Diclofenac-Salbe: Gebrauchsanweisung

Dehnen

Diclofenac ist eine weiße Salbe mit einem leichten, spezifischen Geruch, die als Anästhetikum und entzündungshemmendes Mittel für Menschen mit Gelenkschmerzen eingesetzt wird.

Er wird auch für Patienten mit Rheuma, traumatischen Verletzungen, Verstauchungen oder Sehnen verschrieben.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Diclofenac: eine vollständige Gebrauchsanweisung für dieses Medikament, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Rezensionen von Personen, die bereits Diclofenac-Salbe verwendet haben. Möchten Sie Ihre Meinung hinterlassen? Bitte schreiben Sie in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

NSAIDs zur äußerlichen Anwendung, ein Derivat der Phenylessigsäure.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Salbe kann ohne Rezept gekauft werden.

Was kostet die Diclofenac-Salbe? Der Durchschnittspreis in Apotheken liegt bei 90 Rubel.

Release Form und Zusammensetzung

Das Medikament Diclofenac zur äußerlichen Anwendung wird in Form von Salbe, Gel hergestellt. So sieht die Verpackung auf dem Foto aus. Der Wirkstoff dieser Fonds ist derselbe. Beim Vergleich von Medikamenten ist Folgendes zu beachten:

  1. Salbe. Hat eine Konzentration des Wirkstoffs 1% - 0,3 g pro Röhrchen mit einem Gewicht von 30 Gramm. Die Basis ist fett, es ist leicht zu legen, die Kleidung verschmutzt nicht.
  2. Gel Produziert mit einer Sättigung von 1 und 5%, zieht schneller ein. Mit seiner Verwendung, bei komplexer Behandlung mit der Verwendung von Tabletten, kann ihre Dosierung reduziert werden. Eine Zusammensetzung mit einer Konzentration von 5% ist bei Verletzung der Blutgerinnung kontraindiziert.

Der aktive Wirkstoff, der das Medikament Diclofenac - Natrium Diclofenac (in Latein - Diclofenac Natrium) enthält. Zu den Bestandteilen der Salbe gehören Hilfsstoffe, die ihre Viskosität und ihre medizinischen Eigenschaften sicherstellen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst:

  • Propylenglykol;
  • Polyethylenoxid 1500;
  • Dimethylsulfoxid;
  • Polyethylenoxid 400.

Pharmakologische Wirkung

Die Verwendung von Diclofenac-Salbe oder -Gel als lokales Heilmittel gegen entzündliche Schmerzkrämpfe wird als wirksame Lösung für das „schmerzhafte Problem“ angesehen, da die Salbe bei topischer Anwendung auf den entzündeten Bereich folgende Auswirkungen hat:

  • entzündungshemmende Wirkung;
  • analgetische Wirkung;
  • Anti-Ödem-Effekt.

Die Zuverlässigkeit von Salben auf Diclofenac-Basis bei rheumatischen und Gelenkschmerzen wird durch die Tatsache gewährleistet, dass das Medikament sowohl in einem ruhigen Zustand als auch bei Bewegungen auf den Entzündungsherd einwirkt. Durch das Auftragen der Salbe werden die motorischen Fähigkeiten erheblich verbessert, da es das Gefühl der morgendlichen Steifheit im Bereich der Gelenke lindert und den Tumor verlässt.

Indikationen zur Verwendung

Das breite Wirkungsspektrum der Salbe ermöglicht es Ärzten, sie bei vielen Krankheiten zu verschreiben:

1) Entzündliche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates:

zur Behandlung des Gelenksyndroms bei Rheuma und bei Verschlimmerung der Gicht;

  • zur Behandlung von rheumatoider Arthritis;
  • gegen Psoriasis-Arthritis;
  • mit Arthrose, Radikulitis, entzündlichen Prozessen in Bändern, Sehnen;
  • zur Behandlung von Ischias, Hexenschuss.

2) Posttraumatische Entzündungen des Bewegungsapparates sowie der Weichteile:

  • zur Behandlung geschädigter Bänder;
  • mit Verstauchungen, blauen Flecken.

3) Muskelschmerzen nicht-rheumatischen / rheumatischen Ursprungs.

Gegenanzeigen

Diese Mittel in beiden Formen gelten nicht für:

  • Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Überempfindlichkeit gegen NSAR im Allgemeinen oder spezifisch gegen Diclofenac-Natrium;
  • eine Geschichte von Bronchospasmus;
  • allergische Reaktionen nach Einnahme von Acetylsalicylsäure und anderen zuvor beobachteten NSAR;
  • beeinträchtigte Integrität der Haut;
  • das Alter der Kinder bis zu 6 Jahren.

Was Schwangerschaft, Diclofenac Gel, Salbe ist im dritten Trimester verboten. In den ersten beiden Fällen kann es zur Behandlung angewendet werden, wenn der Nutzen für die Mutter das Risiko für den Fötus übersteigt. Aber diese Entscheidung wird von einem Arzt getroffen.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung im dritten Schwangerschaftstrimester ist kontraindiziert im Zusammenhang mit der Möglichkeit einer Verringerung des Uterustons und / oder eines vorzeitigen Verschlusses des Ductus arterialis des Fetus.

Die Anwendung in den Schwangerschaftstrimestern I und II ist möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Die Anwendung während der Stillzeit ist kontraindiziert.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass bei äußerlicher Anwendung die Menge der Diclofenac-Salbe von der Größe der schmerzenden Stelle abhängt. Eine Einzeldosis hängt von der verwendeten Darreichungsform und dem Alter des Patienten ab.

Gel, Salbe, Spray zur äußerlichen Anwendung:

  • Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre sollte das Medikament 3-4 Mal / Tag über den Entzündungsbereich auf die Haut aufgetragen werden, Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sollten bis zu 2 Mal / Tag sein.
  • Die Dauer der Anwendung hängt von den Indikationen und der Wirksamkeit der Behandlung ab. Nach 2 Wochen sollte der Patient einen Arzt aufsuchen.

Das transdermale Pflaster wird in Form von Anwendungen auf der Haut angewendet:

  • Erwachsene, ältere Patienten und Jugendliche über 15 Jahre sollten 24 Stunden lang ein Pflaster auf die schmerzende Stelle aufbringen. Tagsüber ist nur 1 Patch zulässig.
  • Bei der Behandlung von Weichteilverletzungen wird das Pflaster nicht länger als 14 Tage und bei Erkrankungen der Muskeln und Gelenke nicht länger als 21 Tage angewendet, wenn keine besonderen Empfehlungen des Arztes vorliegen.

Wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt und Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen

Die daraus resultierenden Nebenwirkungen hängen von der individuellen Empfindlichkeit, der Höhe der angewendeten Dosis und der Behandlungsdauer ab.

Allergische Reaktionen der Haut (Hautausschlag, Brennen, Rötung) sind möglich. Bei längerem Gebrauch der Salbe und / oder bei Verwendung großer Mengen können systemische Nebenwirkungen auftreten: vom Magen-Darm-Trakt (Magenschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Appetitlosigkeit); seitens des Zentralnervensystems (Kopfschmerzen, Schwindel, Schläfrigkeit); Teil des Atmungssystems (Bronchospasmus, systemische anaphylaktische Reaktionen, einschließlich Schock), Photosensibilisierung.

Wenn Sie Nebenwirkungen haben oder eine Überdosierung vermuten, müssen Sie die Salbe absetzen und einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Aufgrund der geringen systemischen Absorption bei der Anwendung der Salbe ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Besondere Anweisungen

  1. Nur auf intakte Haut auftragen.
  2. Während der Nutzungsdauer sollte eine längere Sonneneinstrahlung vermieden werden.
  3. Kontakt mit Augen, Schleimhäuten oder offenen Wunden vermeiden.
  4. Nicht unter luftdichten (okklusiven) Verbänden verwenden.
  5. Vorsicht ist geboten, wenn große Mengen des Arzneimittels über einen längeren Zeitraum auf große Oberflächen empfindlicher Haut aufgetragen werden. Bei der Anwendung mit anderen Diclofenac-Darreichungsformen sollte die maximale Tagesgesamtdosis berücksichtigt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Kann die Wirkung von Arzneimitteln verstärken, die eine Photosensibilisierung verursachen.

Vorsicht bei der Anwendung mit anderen Arzneimitteln, bei denen Hepatotoxizität bekannt ist, z. B. Antibiotika und Antiepileptika.

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln ist aufgrund einer geringen systemischen Resorption unwahrscheinlich.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Leuten über Diclofenac-Salbe aufgenommen:

  1. Galina. Ich habe Diclofenac mit meiner Salbe eingerieben, als sie an einer Radikulitis litt, also habe ich sie eingeschmiert und es wird für sie einfacher, sie spricht klar, sie spürte, wie der Schmerz nachließ und sie tat dann überhaupt nicht weh. Ich erinnerte mich, dass die Röhre weiß-blau war, wenn auch nicht falsch, der Hersteller Akrihin. Übrigens, nach der Radikulitis meiner Mutter hat sich der Muskel an meinem Bein während des Trainings gedehnt, es hat auch diese Salbe gespeichert, es lindert auch Entzündungen.
  2. Lena. Erworbene Diclofenac-Natriumsalbe. Nach Gelenkverletzung im Kniebereich. Ich habe diese Lösung gewählt, weil der wesentliche Vorteil der Verwendung dieser Salbe darin besteht, dass sie natürliche Inhaltsstoffe enthält, die die Durchblutung der Muskeln beeinflussen und die Festigkeit der Gelenke wiederherstellen können. Nach einer einwöchigen Einnahme dieser Droge ließ die Beinermüdung im Bereich des Knies nach, scharfe und schmerzende Schmerzen hörten auf. Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass die praktische Anwendung dieses Arzneimittels es Ihnen ermöglicht, das Schmerzzentrum schnell zu beeinflussen, da dies jedes Mal nach 2 Tagen vor dem Schlafengehen zu spüren ist. Ich habe es geschafft, eine bessere Lösung mit dem Effekt der Schmerzlinderung zu finden.
  3. Jewgeni. Ich leide an Radikulitis. Geschwister im Unglück wissen, dass Radikulitis Schmerzen unvorhersehbar sind. Daher ist es ein Muss, ein paar Schmerzmittel zu Hause zu haben. Meine Wahl fiel auf Diclofenac-Salbe. Ich habe eine Reihe von Vorteilen in dieser Medizin gesehen. In der Praxis hat mich das Medikament jedoch enttäuscht. Ich habe keine Wirkung gespürt. Ich weiß nicht, vielleicht war der Schmerz zu stark, aber höchstwahrscheinlich ist das Medikament sehr schwach. Ich bin von Salbe auf Tabletten mit dem gleichen Wirkstoff umgestiegen - hier sind sie regelmäßig in meinem Erste-Hilfe-Kasten und sie lügen.

Analoga

Tatsächlich ist Diclofenac in Salbenform, jeweils 1%, der Wirkstoff für viele Salben, Voltaren ist das Originalarzneimittel.

Es gibt jedoch viele verschiedene Hersteller dieses Arzneimittels unter der Marke Diclofenac, manchmal wird der Firmenname dem Namen hinzugefügt (Diclofenac-Akos, Diclofenac-MFF, Diclofenac-Akrikhin). Analoga sind auch die Salbe Ortofen, Dicloran, Diklonak usw.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Analoga anwenden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Salbe wird in Kühlschränken bei Temperaturen nicht höher als 15 ° C gelagert. Haltbarkeit 4 Jahre.

Diclofenac Salbe: wie und von was hilft

Praktisch jeder Mensch ist mit Diclofenacs ziemlich wirksamer Salbe vertraut. Die meisten Menschen spüren beim Sport ein einfaches Dehnen der Muskeln oder Bänder, und ältere Menschen leiden häufig unter Gelenkschmerzen. Dieser Artikel befasst sich ausführlich mit der Anwendung der Diclofenac-Salbe, ihrer Funktionsweise und ihrer Hilfe.

Schmerzen in den Muskeln und Gelenken können das Leben eines Menschen vergiften, indem sie ihm die Fähigkeit nehmen, sich frei und leicht zu bewegen, oder einfach einen normalen oder aktiven Lebensstil führen.

Diclofenac-Salbe kann in diesem Fall eine Lebensader sein.

Was ist Diclofenac-Salbe?

Diclofenac-Salbe gilt als Derivat der Phenylessigsäure und als entzündungshemmendes Nichtsteroid.

Die Salbe kann eine ausgeprägte analgetische, fiebersenkende und entzündungshemmende Wirkung sowie eine fiebersenkende Wirkung haben.

Lassen Sie uns über die Lagerungsbedingungen von Diclofenac Salbe sprechen. Für diese Salbe sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Sie muss an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden. Wir raten jedoch, die Temperatur an einem solchen Ort zwischen acht und fünfzehn Grad zu variieren. Einfrieren ist verboten.

Die Salbe hat eine ausreichende Haltbarkeit von vierundzwanzig Monaten.

Die Zusammensetzung der Salbe

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Diclofenac ist sehr einfach, eine Tube enthält etwa dreißig Gramm Substanz und enthält meist eine wirksame Komponente, nämlich Diclofenac-Natrium - das ist Nullpunkt drei Gramm.

Diclofenac Salbe enthält auch die folgenden zusätzlichen Komponenten, nämlich:

  • Dimexid;
  • Polyethylenoxid - vierhundert;
  • Ein ganzes und zwei Zehntel Propylenglykol;
  • Anderthalbtausend Polyethylenoxid.

Diclofenac-Salbe hat eine weiße Farbe, die sich durch einen schwachen, aber spezifischen Geruch auszeichnet.

Was kann Diclofenac Salbe helfen?

Bevor Sie diese Salbe anwenden, müssen Sie die Indikation für die Verwendung dieses Medikaments kennen.

Diclofenac Salbe bei der Anwendung auf die betroffene Stelle hat:

  • Entzündungshemmende Wirkung;
  • Entfernt Schwellungen;
  • Analgetische Wirkung.

Dieses Mittel gegen rheumatische Erkrankungen kann Gelenkschmerzen sowohl während der Bewegung als auch in Ruhe lindern.

Darüber hinaus kann die Salbe morgendliche Steifheit beseitigen und die Gelenke vor Schwellungen bewahren, was zur Verbesserung der Motorik beiträgt.

Die systematische äußerliche Anwendung von Diclofenac-Salbe kann dazu beitragen, dass die Salbe durch die Haut dringt und sich im darunter liegenden Gewebe, dh in der Gelenkkapsel, der Gelenkhöhle, im Muskelgewebe und im Unterhautgewebe, ansammelt.

Eine Salbe kann die Synthese von Prostaglandinen stoppen, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Entzündungsprozesses spielen.

Ein ziemlich breites Wirkungsspektrum des Arzneimittels bietet Ärzten die Möglichkeit, es für eine Vielzahl von Krankheiten zu verschreiben:

Degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates:

  • Zur Behandlung von rheumatoider Arthritis;
  • Bei Arthrose, Entzündung der Sehnen und Bänder, Radikulitis;
  • Zur Behandlung von Hexenschuss und Ischias;
  • Gegen Psoriasis-Arthritis;
  • Zur Behandlung des Gelenksyndroms bei Rheuma sowie bei Verschlimmerung der Gicht.

Posttraumatische Entzündungen des Bewegungsapparates sowie des Gewebes (weich):

  • Mit blauen Flecken;
  • Mit Verstauchungen;
  • Zur Behandlung von Bänderschäden;

Muskelschmerzen rheumatischen / nicht rheumatischen Ursprungs.

Eigenschaften

Dieses Medikament gehört aus gutem Grund zu den entzündungshemmenden nichtsteroidalen Medikamenten, da es eine deutliche entzündungshemmende Wirkung haben kann.

Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels Diclofenac bestimmte Schmerzmittelkomponenten enthält, kann die Salbe an den Anwendungsorten eine sofortige analgetische Wirkung haben.

Dieses Medikament kann sofort Schmerzen lindern und Schwellungen im Bereich erkrankter Gelenke vorbeugen. Darüber hinaus kann die Verwendung von Salbe ermöglichen, ihre Mobilität erheblich zu erhöhen.

Declofenac-Salbe hat gegenüber anderen Mitteln eine Vielzahl von Vorteilen, nämlich:

  • Dieses Medikament hat eine unglaubliche Durchschlagskraft;
  • Es hat eine transdermale Wirkung (Effekt);
  • Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt praktisch keine fettigen Flecken oder Glitzer auf der Kleidung.

Gegenanzeigen

Diclofenac-Salbe sowie eine größere Anzahl von Medikamenten weisen bestimmte Kontraindikationen auf.

Dazu gehören:

  • Asthma bronchiale;
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür in der Zeit der Exazerbation;
  • Das Kindesalter bis zu sechs Jahren;
  • Tragzeit;
  • Stillzeit;
  • Rhinitis;
  • Erhöhte Empfindlichkeitsschwelle für den Wirkstoff Declofenac sowie Acetylsalicylsäure, der Bestandteil des Arzneimittels Diclofenac oder anderer zusätzlicher nichtsteroidaler Antiphlogistika ist.

Nebenwirkungen...

Es gibt einige Nebenwirkungen bei der Verwendung dieses Arzneimittels.

Sie hängen hauptsächlich ab von:

  • Drogensensitivität;
  • Gesamtdauer der Behandlung;
  • Dosierungsmenge;
  • Einzelmerkmale einer Person.

In der Regel entstehen Nebenwirkungen durch lokale Reaktionen: Allergien auf der Haut sind möglich, dh Brennen, leichte Rötungen oder Hautausschläge.

Bei sehr langem Gebrauch oder in großen Dosen kann diese Salbe schwerwiegende systemische oder nachteilige Symptome hervorrufen.

... von der Seite des Zentralnervensystems

  • Übermäßige Schläfrigkeit;
  • Häufiger Schwindel;
  • Kopfschmerzen;

... aus den Atmungsorganen

  • Bronchospasmus;
  • Anaphylaktischer Schock (sehr lebensgefährlich);
  • Anaphylaktische systemische Reaktionen.

... aus Darm und Magen

  • Übelkeit;
  • Flatulenz;
  • Appetitlosigkeit;
  • Schmerzempfindung in der Magengegend.

Im Falle der Bildung von Nebenwirkungen ist es notwendig, die Verwendung von Diclofenac-Salbe zu verbieten und wird in kurzer Zeit einen Arzt konsultieren.

Anwendung von Salbe

Methoden und Dosierung

Vor der Verwendung von Diclofenac-Natriumsalbe muss die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen werden.

Salbe wird nur äußerlich angewendet.

Eine Einzeldosis beträgt in der Regel zwei bis vier Gramm, ist volumenmäßig mit Kirschen vergleichbar und reicht völlig aus, um die Fläche der Hautbedeckung auf vierhundert bis achthundert Quadratzentimeter aufzubereiten. Es ist zu beachten, dass die höchste Tagesdosis dieses Arzneimittels genau acht Gramm beträgt.

Tragen Sie die Diclofenac-Salbe auf eine sehr dünne Schicht auf und reiben Sie sie im Bereich der Entzündungsquelle vorsichtig auf die Haut.

Für einen Tag darf die Salbe zwei- oder dreimal verwendet werden.

Nach der Anwendung dieses Arzneimittels sollten die Hände gründlich gewaschen werden, vorzugsweise unter fließendem Wasser, wenn dies nicht als unmittelbarer Behandlungsbereich angesehen wird, z. B. bei Arthritis der Finger.

Die Dauer der Behandlung hängt in der Regel hauptsächlich von den allgemeinen Indikationen und dem anschließend festgestellten Effekt ab.

Diclofenac-Salbe muss nicht länger als zwei Wochen angewendet werden.

Zur Verstärkung der Wirkung wird diese Salbe in Verbindung mit den in der Heilwelt bereits vorhandenen Formen von Diclofenac eingesetzt.

Bevor Sie Ihre Behandlung mit Pillen ergänzen, nachdem Sie das Produkt zwei Wochen lang in Form einer Salbe eingenommen haben, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Salbenwirkung

Bei Osteochondrose wird die Salbe zwei- oder dreimal täglich mit zwei oder vier Gramm aufgetragen.

Das Medikament hilft, die Funktionsfähigkeit der betroffenen Gelenke zu verbessern, erhöht auch den Bewegungsspielraum.

Wenn Blutergüsse Salbe auf die mechanisch geschlossenen Schäden an Organen, Geweben von etwa zwei Gramm dreimal täglich angewendet.

Salbe wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.

Wenn Radiculite Salbe zwei bis vier Gramm von zwei bis drei Mal pro Tag verwenden sollte;

Die Wirkung der Diclofenac-Salbe macht sich in einer verminderten Morgensteifheit bemerkbar.

Bei Hämorrhoiden. Bei der akutesten Form von Hämorrhoiden wird dieses Medikament mit der dünnsten Schicht um den Anus aufgetragen, die maximale Dosierung beträgt nicht mehr als zwei Gramm.

Das Medikament wirkt antiseptisch und analgetisch sowie entzündungshemmend.

Beim Strecken. Diclofenac-Salbe wird gemäß der Standarddosis angewendet: von zwei bis vier Gramm von zwei bis drei Mal pro Tag.

Dieses Medikament lindert Schmerzen - sowohl in Bewegung als auch in Ruhe - und lindert Schwellungen.

Gebrauchsanweisung und besondere Anweisungen

Wie oben erwähnt, wird Diclofenac-Salbe nur äußerlich angewendet. Und die Menge dieses Medikaments hängt hauptsächlich von der Größe des betroffenen Gebiets ab.

Erwachsene dürfen eine Dosierung von zwei bis vier Gramm und Kinder, deren Alter nicht mehr als zwölf Jahre beträgt, nicht mehr als zwei Gramm, diese Salbe wird nicht mehr als viermal am Tag auf die Haut aufgetragen und ist leicht zu reiben. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren dürfen dieses Medikament höchstens zweimal täglich anwenden.

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass Sie nach dem Auftragen der Salbe auf die betroffene Stelle keinen Okklusivverband benötigen.

Bei längerer Anwendung oder Anwendung dieser Salbe auf der großen Oberfläche des Körpers besteht die Gefahr, dass andere Nebenwirkungen auftreten, einschließlich einer Erhöhung der Aktivität empfindlicher Filmenzyme. Um dieses mögliche Risiko für die Leber zu minimieren, wird daher empfohlen, dieses Medikament so schnell wie möglich und in der niedrigstmöglichen Dosierung zu verwenden.

Es ist notwendig, den Kontakt mit diesem Medikament in den Augen und auf anderen Schleimhäuten zu vermeiden. Es ist auch nicht akzeptabel, Salbe in offenen Wunden zu bekommen.

Zusätzliche Anweisungen

Verwenden Sie in Verletzung der Funktionen der Leber und Nieren. Die Salbe sollte bei Leberporphyrie, Nierenerkrankungen sowie bei schwersten Verletzungen der allgemeinen Leberfunktionen mit Vorsicht angewendet werden. Die Verwendung von Diclofenac-Salbe ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt zulässig.

Anwendung während der Stillzeit und Schwangerschaft. Da es weltweit keine klinisch kontrollierten Studien bei schwangeren Frauen gibt, sollte dieses Medikament während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.

Es ist sehr wichtig anzumerken, dass die Verwendung dieser Salbe, insbesondere im dritten Schwangerschaftsdrittel, aufgrund der durchaus möglichen frühen Überlappung des Kanalgangs auch die Möglichkeit der Unterdrückung von Wehen bei Frauen bietet.

Da keine Informationen zum Eindringen von Diclofenac-Salbe in die Muttermilch vorliegen, darf das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Verwenden Sie für die Behandlung von älteren Menschen und Kindern. Dieses Medikament sollte nicht zur Behandlung von Kindern unter sechs Jahren angewendet werden. Wie bei älteren Patienten ist diese Salbe nur nach Rücksprache mit einem Arzt zur Behandlung zugelassen.

Was ist am besten - Diclofenac Gel oder Salbe?

Das Gel ist ein sehr wirksames entzündungshemmendes Mittel und hat auch eine analgetische Wirkung.

Darüber hinaus zieht es viel schneller ein, befleckt die Kleidung nicht. Die meisten Patienten bemerken, dass das Gel viel bequemer zu verwenden ist als Salbe.

Diclofenac-Gel gilt als das einzige Diclofenac-Produkt auf dem russischen Markt mit einer maximalen Konzentration dieses Wirkstoffs von 5%.

Die Verwendung des Gels reduziert die Dosis der direkt im Inneren verwendeten medizinischen Salbe und kann in einigen Einzelfällen die Tabletten vollständig ersetzen.

Aber sicher zu sagen, dass das Gel viel besser ist als die Salbe selbst, ist unmöglich. Das Medikament in Form eines fünfprozentigen Gels hat auch Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Außerdem muss das Gel bei Verstößen gegen die Blutgerinnung mit Vorsicht angewendet werden, wobei die gleiche Anzahl eine Blutungsneigung und Hämophilie beinhaltet.

Gel und Salbe sind für die Behandlung von Kindern ab sechs Jahren zugelassen.

Ist es möglich, das Medikament zu überdosieren?

Wie Sie wissen, ist eine Überdosierung unwahrscheinlich, wenn Sie dieses Medikament äußerlich anwenden.

Bei Anwendung dieses Arzneimittels auf ziemlich weite Körperregionen und bei sehr langem Gebrauch ist es jedoch unmöglich, die Möglichkeit der Bildung nachteiliger systemischer Wirkungen der Salbe vollständig auszuschließen.

Das Krankheitsbild wird durch Störungen bestimmt, die hauptsächlich vom Zentralnervensystem ausgehen.

Im Falle einer Überdosierung sind folgende Symptome möglich:

  • Plötzlicher Schwindel;
  • Hyperventilationssymptome mit leicht erhöhten Anfällen;
  • Bei Kindern kommt es häufig zu Überdosierungen in Form von myoklonischen Anfällen.
  • Erhöhte Erregbarkeit;
  • Kopfschmerzen.

Seitens des Darm- und Magentraktes kommt es zu Überdosierungen durch nachfolgende Verstöße:

  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Bauchschmerzen.

Es können auch verschiedene Arten von Blutungen im Darm- oder Magenbereich auftreten, und es können Verletzungen der allgemeinen Funktionen der Nieren oder der Leber auftreten.

Wenn die oben genannten Symptome einer Überdosierung auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und die Anwendung dieses Arzneimittels sofort einstellen.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei Verwendung dieser Salbe mit anderen Arzneimitteln ist die Wechselwirkung minimal.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass bei gleichzeitiger Anwendung von Diclofenac und:

  • Schleifendiuretikum - Reduziert die gesamte harntreibende Wirkung.
  • Kaliumsparendes Diuretikum kann die Kaliumkonzentration im Blut erhöhen.
  • Andere NSAIDs - erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Tabletten (die Diclofenac enthalten) mit dieser Salbe können erhöhte Konzentrationen von Digoxin und Lithium im Blutplasma auftreten.

Analoga und Kosten

Die Kosten für Declofenak variieren zwischen 20 und 30 Rubel.

Zu Analoga können wir die unten beschriebenen Medikamente tragen.

Salbe Ortofen

Diese Salbe wird bei entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet, wie zum Beispiel:

  • Juvenile, chronische, psoriatische Arthritis;
  • Entzündung der Muskeln und Bänder;
  • Mit rheumatischen Weichteilläsionen;
  • Rheumatoide Arthritis;
  • Und andere.

Die Verwendung von Ortofen-Salbe ist identisch mit Diclofenac-Salbe.

Salbe Voltaren

Gehört auch zur Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika und ist indiziert für:

  • Muskel- oder Rückenschmerzen;
  • Erkrankungen der Gelenke, des Bewegungsapparates:
    • Rheumatoide Arthritis;
    • Anfälle von Gicht;
    • Osteoarthrose;
    • Ankylosierende Spondylitis;
    • Ankylosierende Spondylitis;
    • Osteochondrose.

Abhängig von der Gesamtgröße der betroffenen Stelle werden zwei bis vier Gramm Salbe drei- bis viermal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen und sehr sanft eingerieben.

Soweit diese Analoga sicherer sind als Diclofenac-Salbe, ist es sehr schwierig zu beantworten, da jedes Medikament seine eigenen Gegenanzeigen und Nebenwirkungen hat.

Deshalb ist die Auswahl einer Heilsalbe erforderlich, um einen hochqualifizierten Arzt zu engagieren.

Gebrauchsanweisung für Diclofenac-Salbe

Fast jeder Mensch ist bereits mit einer wirksamen Diclofenac-Salbe vertraut: Viele Menschen erleiden beim Sport Verstauchungen oder Muskeln, ältere Menschen leiden häufig unter Gelenkschmerzen.

Schmerzempfindungen in den Gelenken und Muskeln können das Leben vergiften, so dass eine Person sich nicht mehr leicht und unkompliziert bewegen und einfach ein aktives, normales Leben führen kann.

Salbe "Diclofenac" kann in diesem Fall Erlösung sein.

Der Inhalt

Was ist das für eine Droge? ↑

Salbe "Diclofenac" ist ein Derivat von Phenylessigsäure, einem nichtsteroidalen entzündungshemmenden Mittel.

Die Salbe hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, analgetische und fiebersenkende Wirkung, da sie fiebersenkend wirkt.

Für die Aufbewahrung dieser Salbe sind keine besonderen Bedingungen erforderlich - es reicht aus, sie an einem kühlen, trockenen Ort aufzubewahren. Es wird jedoch empfohlen, dass die Temperatur zwischen 8 und 15 ° C liegt. Einfrieren ist nicht erlaubt.

Die Salbe hat eine lange Haltbarkeit von genau 2 Jahren.

Die Zusammensetzung der Droge ↑

Die Zusammensetzung der Diclofenac-Salbe ist recht einfach: Eine Tube, die 30 g Salbe enthält, enthält in einem Teil eine stärkere Substanz, nämlich Diclofenac-Natrium (genau 0,3 g).

Die gleiche Salbe enthält in ihrer Zusammensetzung einige Hilfsstoffe, dazu gehören:

  • Polyethylenoxid - 1500;
  • Dimexid;
  • 1,2-Propylenglykol;
  • Polyethylenoxid - 400.

Die Salbe hat eine weiße Farbe, die sich durch einen spezifischen, aber geruchsarmen Geruch auszeichnet.

Was hilft ↑

Bevor Sie diese Salbe verwenden, müssen Sie die Indikationen für die Verwendung dieses Medizinprodukts kennen.

Salbe "Diclofenac" bei Anwendung an einer wunden Stelle hat:

  • analgetische Wirkung;
  • entzündungshemmende Wirkung;
  • lindert Schwellungen.

Dieses Instrument gegen rheumatische Erkrankungen lindert Gelenkschmerzen, sowohl in ruhigem Zustand als auch bei Bewegungen.

Darüber hinaus beseitigt die Salbe morgendliche Steifheit und schützt die Gelenke vor Schwellungen, was zur Verbesserung der motorischen Funktion einer Person beiträgt.

Die systematische äußere Anwendung von "Diclofenac" ermöglicht es Ihnen, die Salbe durch die Haut zu dringen und sich im darunterliegenden Gewebe (dh im Unterhautgewebe, in der Gelenkkapsel, im Muskelgewebe und in der Gelenkhöhle) anzureichern.

Salbe hemmt die Synthese von Prostaglandinen, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen spielen.

Ein derart breites Wirkungsspektrum der Salbe ermöglicht es Ärzten, sie für viele Krankheiten zu verschreiben:

Entzündliche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • zur Behandlung des Gelenksyndroms bei Rheuma und bei Verschlimmerung der Gicht;
  • zur Behandlung von rheumatoider Arthritis;
  • gegen Psoriasis-Arthritis;
  • mit Arthrose, Radikulitis, entzündlichen Prozessen in Bändern, Sehnen;
  • zur Behandlung von Ischias, Hexenschuss.

Posttraumatische Entzündungen des Bewegungsapparates sowie der Weichteile:

  • zur Behandlung geschädigter Bänder;
  • mit Verstauchungen, blauen Flecken.

Muskelschmerzen nicht-rheumatischen / rheumatischen Ursprungs.

Eigenschaften ↑

Bei nichtsteroidalen Antiphlogistika ist dieses Medikament nicht umsonst, da es eine deutliche entzündungshemmende Wirkung hat.

Aufgrund der Tatsache, dass es bestimmte Schmerzmittel enthält, hat es auch eine schnelle analgetische Wirkung am Ort der Anwendung.

Dieses Medikament lindert schnell Schmerzen, beugt Schwellungen im Bereich erkrankter Gelenke vor. Darüber hinaus kann die Verwendung von Salbe ihre Beweglichkeit erheblich erhöhen.

Im Vergleich zu anderen Medikamenten hat Diclofenac-Salbe eine Reihe von Vorteilen:

  • Ziemlich schnell einziehend und hinterlässt keinen öligen Schimmer / Flecken auf der Kleidung.
  • die Droge hat eine gute Durchdringungsfähigkeit;
  • hat eine transdermale Wirkung.

Gegenanzeigen ↑

Diclofenac hat, wie die meisten Medikamente, bestimmte Kontraindikationen.

Dazu gehören:

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Diclofenac sowie Acetylsalicylsäure, der Bestandteil der Salbe oder anderer zusätzlicher nichtsteroidaler Antiphlogistika ist;
  • Asthma bronchiale;
  • Rhinitis;
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür in der Periode der Exazerbation;
  • Schwangerschaft sowie die Stillzeit.
  • das Alter der Kinder bis zu 6 Jahren.

Sie leiden unter einer deformierenden Spondylose? Erfahren Sie hier mehr über die Krankheit.

Nebenwirkungen ↑

Während der Verwendung dieses Arzneimittels sind einige Nebenwirkungen, die auftreten, direkt abhängig von:

  • individuelle Eigenschaften einer Person;
  • Drogenempfindlichkeit;
  • Dosiswerte;
  • Gesamtdauer der Behandlung.

Nebenwirkungen äußern sich in der Regel durch lokale Reaktionen: Allergische Erscheinungen auf der Haut sind möglich (Hautausschlag, Brennen, leichte Rötung).

Bei zu langem Gebrauch dieser Salbe und / oder in großen Dosen können schwerwiegende systemische Nebenwirkungen auftreten:

  • auf der Seite des Magen-Darm-Trakts: Schmerzgefühl in der Magengegend, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Blähungen;
  • Für das zentrale Nervensystem: Kopfschmerzen, übermäßige Schläfrigkeit, häufiges Schwindelgefühl;
  • an den Atmungsorganen: anaphylaktische systemische Reaktionen, Bronchospasmus, einschließlich lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schocks.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie diese Salbe abbrechen und so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Anwendungsmethoden und Dosierung ↑

Vor der Verwendung von Diclofenac-Natriumsalbe muss die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen werden.

Die Salbe wird ausschließlich äußerlich angewendet. Eine Einzeldosis beträgt 2 bis 4 Gramm Salbe - volumenmäßig ist dies vergleichbar mit der Größe einer Kirsche und für die richtige Behandlung der Körperfläche von 400-800 cm2 völlig ausreichend. Es ist zu beachten, dass die maximale Tagesdosis an Diclofenac-Salbe 8 Gramm beträgt.

Tragen Sie die Salbe dünn auf und reiben Sie sie an der Entzündungsstelle sanft auf die Haut.


Für einen Tag darf die Salbe 2 oder 3 mal verwendet werden.

Nach der Anwendung dieses Medikaments sollten die Hände gründlich unter fließendem Wasser gewaschen werden, wenn sie sich natürlich nicht direkt im Behandlungsbereich befinden (z. B. bei Arthrose der Finger).

Die Dauer der Behandlung hängt in der Regel von den allgemeinen Indikationen und dem weiteren festgestellten Effekt ab.

Salbe sollte nicht länger als 14 Tage verwendet werden.

Zur Verstärkung der Wirkung kann diese Salbe zusammen mit anderen vorhandenen Darreichungsformen von Diclofenac angewendet werden.

Bevor Sie nach 2 Wochen der Anwendung des Produkts in Form einer Salbe eine Behandlung mit Pillen hinzufügen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Salbenwirkung

Mit blauen Flecken. Die Salbe wird auf den mechanisch geschlossenen Gewebe- / Organschaden aufgetragen (2 Gramm dreimal täglich).

Es wirkt beruhigend und entzündungshemmend.

Bei Osteochondrose. Die Salbe wird 2-4 Gramm zweimal oder dreimal täglich angewendet.

Das Medikament hilft, die Funktionsfähigkeit der betroffenen Gelenke zu verbessern, erhöht den Bewegungsspielraum.

Bei Hämorrhoiden. Bei der akuten Form von Hämorrhoiden wird die Diclofenac-Salbe mit einer dünnen Schicht (maximale Dosis von 2 Gramm) um den Anus aufgetragen.

Das Medikament hat anästhetische und antiseptische Wirkung, reduziert Entzündungen.

Bei Radikulitis. Anwendung der Salbe: 2 - 4 Gramm 2 - 3 mal / Tag.

Die Wirkung des Medikaments "Diclofenac" manifestiert sich in der Verringerung der Morgensteifigkeit.

Beim Strecken. Die Salbe wird in Übereinstimmung mit der Standarddosis angewendet - 2 bis 4 Gramm 2 bis 3 Mal / Tag.

Das Medikament lindert Schmerzen (sowohl in einem ruhigen Zustand als auch während der Bewegung) und lindert Schwellungen.

Anwendungs- und Spezialanweisungen ↑

Wie bereits erwähnt, wird die Salbe nur äußerlich angewendet. Und die Menge des Medikaments selbst wird in Abhängigkeit von der Größe der schmerzenden Stelle bestimmt.

Erwachsene (2-4 Gramm) und Kinder, deren Alter mehr als 12 Jahre beträgt (nicht mehr als 2 Gramm), sollten dieses Medikament nicht öfter als 4 Mal pro Tag auf die Haut auftragen und leicht einreiben. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können Diclofenac-Salbe nicht mehr als zweimal täglich angewendet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass nach dem Auftragen der Salbe von oben auf den erkrankten Bereich kein Okklusivverband angelegt werden sollte.

Wenn es zu lange angewendet wird und / oder wenn das Arzneimittel auf große Körperoberflächen angewendet wird, besteht das Risiko einiger systemischer Nebenwirkungen, einschließlich einer Erhöhung der Aktivität empfindlicher Leberenzyme.

Um dieses mögliche Risiko für die Leber zu minimieren, wird daher empfohlen, die Diclofenac-Salbe in der niedrigsten Dosis und in der kürzestmöglichen Zeit zu verwenden.

Es ist zu vermeiden, dass diese Salbe in die Augen oder auf die Schleimhäute gelangt. Es ist auch nicht akzeptabel, die Droge in offenen Wunden zu treffen.

Zusätzliche Anweisungen ↑

Verwenden Sie in Verletzung der Nieren und der Leber. Das Medikament sollte mit Vorsicht bei Leberporphyrie, Nierenerkrankungen sowie bei schweren Verletzungen der allgemeinen Leberfunktionen angewendet werden. Die Verwendung von Salbe ist nur in Absprache mit Ihrem Arzt zulässig.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Da es keine klinisch kontrollierten Studien bei schwangeren Frauen gibt, sollte Diclofenac-Natriumsalbe während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung dieser Salbe im dritten Trimenon der Schwangerschaft aufgrund der möglichen frühen Überlappung des Kanalgangs besonders gefährlich ist. Es besteht auch die Möglichkeit der Unterdrückung von Wehen bei einer Frau.

Da keine Informationen über das Eindringen des Arzneimittels in die Muttermilch vorliegen, darf das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Verwendung zur Behandlung von Kindern und älteren Patienten. Salbe "Diclofenac" darf nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden. Wie bei älteren Patienten darf dieses Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt behandelt werden.

Was ist besser - "Diclofenac" Salbe oder Gel? ↑

Das Gel wirkt sowohl entzündungshemmend als auch analgetisch. Außerdem zieht es schneller ein und färbt die Kleidung nicht. Viele Patienten bemerken, dass Diclofenac Gel etwas praktischer zu verwenden ist als Salbe.

Foto: Diclofenac Gel

„Diclofenac“ -Gel ist übrigens das einzige Diclofenac-Medikament auf dem russischen Markt mit einer maximalen Konzentration dieses Wirkstoffs von 5%.

Durch die Verwendung des Gels kann die Dosis des Arzneimittels, die direkt im Inneren eingenommen wird, und in einigen Einzelfällen erheblich reduziert werden - und sogar die Tabletten vollständig ersetzt werden.

Es ist jedoch unmöglich zu sagen, dass Diclofenac-Gel besser ist als Salbe. Das Medikament in Form eines Gels von 5% hat auch bestimmte Nebenwirkungen und Kontraindikationen (sie finden sich in den detaillierten Anweisungen dieses Medikaments).

Außerdem sollte das Gel bei Blutungsstörungen (einschließlich Hämophilie, Blutungsneigung) mit Vorsicht angewendet werden.

Gel ist wie Salbe für die Behandlung von Kindern ab 6 Jahren zugelassen.

Schmerzen deine Rückenmuskeln? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dieses Problem beheben können.

Leiden Sie an Interkostalneuralgie? Sie können hier viele nützliche Informationen über die Krankheit erhalten.

Ist es möglich, das Medikament zu überdosieren? ↑

Wie Sie wissen, ist eine Überdosierung beim Menschen unwahrscheinlich, wenn Sie diese Salbe äußerlich anwenden.

Bei der Anwendung der Diclofenac-Salbe auf großen Körperflächen und bei zu langem Gebrauch ist es jedoch unmöglich, die Möglichkeit der Manifestation nachteiliger systemischer Wirkungen des Arzneimittels vollständig auszuschließen.

Das Krankheitsbild wird in der Regel durch Störungen bestimmt, die sich im Zentralnervensystem manifestieren.

Im Falle einer Überdosierung sind folgende Symptome möglich:

  • Kopfschmerzen;
  • plötzlicher Schwindel;
  • Übererregbarkeit;
  • Symptome einer Hyperventilation mit leicht erhöhtem Anfall;
  • Bei Kindern äußert sich eine Überdosierung häufig in Form von myoklonischen Krämpfen.

Seitens des Magen-Darm-Trakts äußert sich eine Überdosierung durch folgende Erkrankungen:

Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt oder dem Darmtrakt können ebenfalls beginnen und die allgemeinen Funktionen der Leber / Nieren beeinträchtigen.

Wenn die oben genannten Symptome einer Überdosierung auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und die Salbe sofort absetzen.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen ↑

Bei der Anwendung von Diclofenac-Salbe mit anderen Arzneimitteln ist die Wechselwirkung minimal.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei der Anwendung von Diclofenac und:

  • kaliumsparendes Diuretikum, mögliche signifikante Erhöhung der Kaliumkonzentration im Blut;
  • "Schleifendiuretikum" - Reduziert die gesamte harntreibende Wirkung;
  • andere NSAR - signifikant erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Salben und Tabletten, die Diclofenac enthalten, kann es zu einer Erhöhung der Lithium- und Digoxinkonzentration im Blutplasma kommen.

Analoga und Preis ↑

Der Preis für "Diclofenac" kann im Bereich von 20-30 Rubel variieren.

Analoga können zugeschrieben werden:

Salbe Ortofen. Es wird auch bei entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet:

  • rheumatoide Arthritis;
  • psoriatische, jugendliche, chronische Arthritis;
  • mit rheumatischen Weichteilläsionen;
  • Entzündung der Bänder, Muskeln usw.

Die Verwendung von Ortofen-Salbe ist identisch mit Diclofenac-Salbe.

Foto: Ortofensalbe

Salbe Voltaren. Es gehört zur Gruppe der entzündungshemmenden nichtsteroidalen Arzneimittel und ist indiziert für:

  • Erkrankungen der Gelenke und des Stütz- / Motorapparates (bei Osteochondrose, rheumatoider Arthritis, Spondylitis ankylosans, Gichtanfällen, Spondylitis ankylosans, Osteoarthrose);
  • mit Rückenschmerzen oder Muskelschmerzen.

Foto: Voltaren Salbe

Abhängig von der Gesamtgröße der schmerzenden Stelle werden 2-4 g Salbe (entsprechend 2-4 cm Zentimeter des extrudierten Streifens) 3-4 mal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen und sanft eingerieben.

Es ist schwierig zu beantworten, wie sicherer Analoga sind, da jedes Medikament seine eigenen Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat. Daher sollte die Auswahl der medizinischen Salbe nur mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Bewertungen ↑

Lena, 24 Jahre alt:

Victoria Sergeyevna, 47 Jahre alt:

Vladlen, 31 Jahre alt:

Gefällt dir dieser Artikel? Abonnieren Sie Site-Updates per RSS oder bleiben Sie auf dem Laufenden bei VKontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus, My World oder Twitter.

Erzähl es deinen Freunden! Erzählen Sie Ihren Freunden in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über die Schaltflächen im linken Bereich von diesem Artikel. Danke!

Diclofenac Salbe und Gel: Indikationen, Anweisungen und Bewertungen

Diclofenac in Form einer Salbe oder eines Gels ist ein ausgezeichnetes Analgetikum gegen entzündliche Prozesse in den Gelenken, Verstauchungen und Muskelschmerzen.

Darüber hinaus wird dieses Medikament häufig von Personen verwendet, die einen aktiven Lebensstil führen oder professionell Sport treiben.

Gel (Salbe) zur äußerlichen Anwendung Diclofenac gehört zur Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimittel und wird aus Phenylessigsäure gewonnen.

Salbe VS Gel

Sofort ist zu beachten, dass sich die Diclofenac-Salbe nicht wesentlich vom Gel unterscheidet. Verschiedene Hilfskomponenten, aus denen das Medikament besteht.

Darüber hinaus zieht das Gel viel schneller ein (hinterlässt keine Spuren auf Bettzeug und Kleidung), so dass eine stärkere analgetische und entzündungshemmende Wirkung von Diclofenac zu beobachten ist. Dies ist nicht überraschend, da das Produkt die maximale Menge enthält - 5% des Wirkstoffs.

Natürlich ist das Arzneimittel in Form eines Gels bequemer zu verwenden. Es muss nicht eindeutig festgestellt werden, dass das Gel besser ist als die Salbe, sondern es gibt auch eine Reihe von Gegenanzeigen, die berücksichtigt werden sollten.

Außerdem kann man heute in fast jeder Apotheke Diclofenac in Form von Tabletten und Injektionen kaufen.

Der Wirkstoff des Gels ist Diclofenac, als Hilfsteil des Arzneimittels sind:

  • gereinigtes Wasser;
  • Propylenglykol;
  • Ethanol;
  • Carbomer;
  • Trolamin;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Lavendelöl.

Diclofenac wird auch als Salbenwirkstoff verwendet (in der gleichen Konzentration - 5%) und als zusätzliche Bestandteile sind:

  • Dimexid;
  • Polyethylenoxid - 400;
  • Polyethylenoxid - 1500;
  • 1,2-Propylenglykol.

Diclofenac-Gel ist klar, hat einen ausgeprägten Eigengeruch und die Salbe ist weiß mit einem subtilen, spezifischen Aroma.

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels

Diclofenac, ein aktiver Wirkstoff, wirkt entzündungshemmend und ausgeprägt analgetisch, gekennzeichnet durch eine antiödematöse Wirkung. Das Medikament beseitigt die Steifheit der Gelenke und bietet schmerzlose körperliche Aktivität.

Das Medikament verhindert die Synthese von Prostaglandinen, wodurch Sie den Entzündungsprozess vollständig blockieren können. Sowohl Creme als auch Gel zeichnen sich durch eine hervorragende Durchdringungskraft aus.

Die Verwendung dieses Medikaments ermöglicht es, Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken und Muskeln zu beseitigen. Durch die Verwendung des Mittels kann eine signifikante entzündungshemmende Wirkung erzielt und die Beweglichkeit der Gelenke verbessert werden.

Abhängig von den Anwendungsbedingungen des Arzneimittels beträgt der prozentuale Anteil der Diclofenac-Resorption nicht mehr als 6%.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Diclofenac Salbengel:

Einschränkungen des Termins

Wie viele entzündungshemmende und analgetische Medikamente weist Diclofenac in Form eines Gels oder einer Salbe eine Reihe von Kontraindikationen auf. Dazu gehören:

  • Unverträglichkeit gegenüber Diclofenac, Acetylsalicylsäure und anderen Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Alter bis 6 Jahre;
  • Asthma bronchiale;
  • Rhinitis;
  • Magengeschwür des Zwölffingerdarms und des Magens im akuten Stadium;
  • Blutungsstörungen;
  • chronische Herzinsuffizienz;
  • Störung der Leber oder der Nieren.

Dosierung und Art der Anwendung des Arzneimittels

Diclofenac Salbe und Gel werden ausschließlich äußerlich angewendet. Die Dosierung hängt vollständig von der Größe des betroffenen Bereichs ab. Wenn es sich um eine Salbe handelt, genügt eine Menge von 2 bis 4 g des Produkts (Kirschgröße), wobei jeweils ein Streifen von nicht mehr als 4 cm verwendet wird.

Das Medikament wird direkt an der Stelle der Entzündungsherde auf die Haut aufgetragen und mit sanften Bewegungen eingerieben, bis es vollständig absorbiert ist. Der Vorgang wird zwei- bis dreimal am Tag wiederholt.

Diclofenac wird verwendet, um Schmerzen und Entzündungen vollständig zu beseitigen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt länger als zwei Wochen wie vorgeschrieben zu verwenden.

Nach der Einnahme des Arzneimittels wird empfohlen, die Hände gründlich mit Wasser und Seife zu waschen, um einen Kontakt mit den Schleimhäuten zu vermeiden. Die Ausnahme ist, wenn eine Salbe oder ein Gel auf die Haut der Hände aufgetragen wird (z. B. bei Arthrose der Finger).

Überdosierung und Anwendungsmerkmale

Verwenden Sie tagsüber nicht mehr als 8 g des Arzneimittels. Wie die Praxis zeigt, wird bei äußerlicher Anwendung in empfohlenen Dosen keine Überdosierung beobachtet.

Um die entzündungshemmende und analgetische Wirkung gleichzeitig mit der Salbe oder dem Gel zur topischen Anwendung zu verstärken, werden Tabletten oder Diclofenac-Injektionen verschrieben. Das Behandlungsschema wird in Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung und dem Allgemeinzustand des Patienten von einem Spezialisten festgelegt.

Während der Schwangerschaft sowie während des Stillens ist die Anwendung des Arzneimittels unerwünscht, da seine Wirkung noch nicht untersucht wurde.

Das Gerät darf nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden. Im Alter wird das Medikament nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet.

In diesem Fall sollte der erwartete Nutzen aus der Mittelverwendung die möglichen Gesundheitsrisiken des Patienten im Alter übersteigen.

Wenn ein Patient eine abnormale Leber- oder Nierenfunktion hat, wird Diclofenac mit größter Sorgfalt und unter Aufsicht von Spezialisten angewendet. Verwenden Sie nach dem Auftragen der Salbe oder des Gels keinen Okklusivverband.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen werden üblicherweise in zwei Untergruppen unterteilt:

  1. Lokal - Dazu gehören Lichtempfindlichkeit, Ekzeme und Kontaktdermatitis, die sich in Form von Abschuppung, Rötung, Juckreiz und Schwellung äußert.
  2. Systemisch - in ihrer Anzahl sind allergische Reaktionen (Urtikaria, bronchospastische Reaktionen, Angioödem), generalisierter Hautausschlag,

Patienten

Bewertungen von Patienten, die Diclofenac Gel oder Salbe für verschiedene Zwecke verwenden.

Ich möchte einen angenehmen Eindruck von der Verwendung von Diclofenac-Gel teilen. Ich hätte nie gedacht, dass solch ein billiges Medikament so effektiv sein könnte.

Ich habe ein Mittel gegen Radikulitis gekauft und habe es selbst nicht geglaubt - der Schmerz verschwand nach 10 Minuten. Ich missbrauche das Medikament nicht, aber wenn es im Bereich der Lendenwirbelsäule unangenehm ist, nehme ich es sofort aus dem Set.

Iwan Petrowitsch, Tula

Die Diclofenac-Salbe wurde mir vom Trainer empfohlen, als ich mir das Bein verstauchte. Aber die Apotheke sagte, dass es immer noch viele Werkzeuge gibt, die effizienter wirken, und Diclofenac ist sehr billig, und Sie sollten keine Wunder davon erwarten.

Ich habe nicht gehorcht und trotzdem diese Salbe gekauft. Nach einer Woche Behandlung (nein, ich habe die Pillen nicht eingenommen) konnte ich weiter Sport treiben. Es ist sehr gut, dass es Medikamente gibt, die jedem zur Verfügung stehen.

Valya, Kaliningrad

Experten sagen

Natürlich steht die pharmakologische Produktion nicht still, aber es gibt dennoch solche Medikamente, die sowohl wirksam als auch einfach sind. Einer von ihnen kann zu Recht als Diclofenac bezeichnet werden. Sowohl Gel als auch Salbe sind ein Breitbandarzneimittel mit einer minimalen Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Irina Petrovna, Orthopäde und Traumatologin

In einigen Fällen ist es zur Erzielung optimaler Ergebnisse erforderlich, nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel zu verwenden, zu denen auch Diclofenac gehört. Dieses Medikament in Form einer Salbe oder eines Gels kann die anästhetische und entzündungshemmende Wirkung stark verstärken. Wenn der Patient keine Gegenanzeigen hat, ernenne ich ihn ohne zu zögern.

Das Wichtigste ist, die Salbe (oder das Gel) genau nach den Anweisungen zu verwenden. Übertreiben Sie es nicht und beachten Sie die Dosierung.
Um das beste Ergebnis bei der Behandlung von Ischias zu erzielen, lohnt es sich, die Salbe nach dem Auftragen in etwas Warmes einzuwickeln.

Valery Igorevich, Neurologe

Kauf und Lagerung

Sowohl das Diclofenac-Gel als auch die Salbe werden meistens in Aluminiumtuben zu 30 und 50 g hergestellt (es gibt Tuben zu 40 g, 60 g und 100 g). Die Kosten für das Medikament 30 g variieren von 20 bis 30 Rubel.

Das Medikament sollte bei einer Temperatur von 15 bis 25 Grad an einem trockenen Ort gelagert werden, der für Kinder nicht verfügbar ist. Beim Einfrieren verliert es seine Eigenschaften. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt zwei Jahre ab dem Ausstellungsdatum.

Das Werkzeug kann in einer Apotheke ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Was ist bei Bedarf zu ersetzen?

Die folgenden inländischen Arzneimittel werden als Diclofenac-Analoga bezeichnet:

Das Folgende sind die am häufigsten verwendeten Analgetika und entzündungshemmenden Medikamente:

Sie sollten kein Analogon wählen, das von einem Facharzneimittel verschrieben wird.

Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten.