Bewegungstherapie bei Skoliose

Gicht

Skoliose tritt hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen während ihres Wachstums auf. Diese Krankheit ist durch eine Krümmung der Wirbelsäule in die eine oder andere Richtung vor dem Hintergrund einer schwachen Muskulatur gekennzeichnet. Skoliose kann die Gewohnheit verursachen, schief zu sitzen, Asymmetrie der Beine, Krümmung des Beckens usw.

Diese Krankheit birgt das Risiko einer Verletzung der inneren Organe. Daher sollte die Behandlung sofort beginnen, während sich das Knochensystem noch im Entwicklungsstadium befindet. Grundsätzlich ist es das Alter von 16 Jahren.

Bewegungstherapie in verschiedenen Stadien der Skoliose

Die Bestimmung des Skoliose-Grades erfolgt anhand des Neigungswinkels der Wirbelsäule zur vertikalen geraden Wirbelsäule.

Das erste Stadium ist nach medizinischen Gesichtspunkten nicht bedrohlich und wird sogar als Norm angesehen. Mit bloßem Auge ist der Krümmungsgrad kaum zu erkennen. In diesem Stadium wird als Behandlung eine Bewegungstherapie verordnet.

Die zweite Stufe ist stärker ausgeprägt, sie hat einen Krümmungswinkel von 20 0 -25 0. Die Behandlung wird durch Strecken und Verschreiben von Physiotherapie verschrieben.

Bewegungstherapie bei Skoliose ersten Grades

Es muss daran erinnert werden, dass Selbstmedikation die Situation nur verschlimmern kann. Eine Reihe von Übungen sollte nach allen erforderlichen Untersuchungen von einem Arzt ausgewählt werden.

Betrachten Sie einige von ihnen.

  1. Ziehen Sie auf der Rückseite die Krone nach oben und die Absätze nach unten. Stretch für 8-10 s. Führen Sie 4-5 Extrusionen durch.
  2. Stehend, eine Hand hoch, die zweite runter. Zieh sie zurück. Position ändern.
  3. Auf dem Rücken heben sich die Beine über den Boden und machen Bewegungen mit gekreuzten Beinen. 3-4 mal wiederholen.
  4. Die Hänge des Gehäuses sind in vertikaler Position von links nach rechts.
  5. Auf allen vieren. Strecken Sie zusammen das rechte Bein und den linken Arm parallel zum Boden. Bein und Arm wechseln.
  6. Die Position auf dem Bauch, Arme vor ihm ausgestreckt. Heben Sie die Brust und die Beine an. 8-10 s gedrückt halten. Geh runter.
  7. Position auf dem Bauch. Hände hinter dem Knöchel nehmen und den Körper vom Boden reißen. 10-15 s gedrückt halten.

Bewegungstherapie im zweiten Grad

Im Gegensatz zum Komplex mit dem ersten Abschluss werden körperliche Übungen durch Atemgymnastik ergänzt.

Jede Übung wird 10-15 mal durchgeführt.

  1. Auf dem Rücken beugen sich die Beine und heben sich. Bewegung mit den Beinen machen, wie auf dem Fahrrad. 30-40 Sekunden lang ausführen.
  2. Auf dem Rücken. Wir drehen den Körper in eine Richtung und strecken gleichzeitig das rechte Knie und den linken Ellbogen zueinander. Wir wechseln die Seite und die Glieder.
  3. Senken Sie den Körper im Stehen nach vorne und parallel zum Boden. Heben Sie ein Bein an und ziehen Sie den anderen Arm nach vorne. Position 10-15 s halten. Bein und Hände wechseln.
  4. An eine Wand lehnen. Gleiten Sie nach unten, ohne die Schulterblätter und das Gesäß anzuheben, bis der Winkel zwischen den Knien gerade ist. Erhebe dich zurück.
  5. Beugen Sie auf allen Vieren Ihren Rücken auf und ab, wie in der Übung "Katze".
  6. Legen Sie den Knöchel eines Fußes auf einen Stuhl. Senken Sie den Körper auf das angehobene Bein. Beine stellenweise tauschen.
  7. Heben Sie im Stehen die in den Ellbogen gebogenen Arme an und nehmen Sie so viel wie möglich zurück.

Wichtig: Vor jedem Übungssatz muss aufgewärmt werden. Dies kann auf der Stelle laufen, Seilspringen oder nur Strecken.

Bewegungstherapie bei Thoraxskoliose

Die Skoliose der Brustregion unterscheidet sich darin, dass sie bei Erwachsenen mit einem gebildeten Muskel- und Knochensystem auftreten kann. Es tritt aus verschiedenen Gründen auf:

  • bei Sportlern.
  • nach einer Verletzung.
  • Gewichte tragen
  • sitzender Lebensstil.

Die Hauptgefahr der Thoraxskoliose ist die Bildung eines Rippenhöckers.

Die Ermittlung des Krümmungsgrades der Brustabteilung erfolgt durch einen Orthopäden. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig zu erkennen, in welchem ​​Stadium sich die Krankheit befindet, und die entsprechende Behandlung vorzuschreiben.


Die wichtigsten Behandlungsmethoden sind: Massage, Bewegungstherapie, Schwimmen, Korsett.

Übungen, die in der Physiotherapie durchgeführt werden, sind durchaus für die häusliche Ausführung verfügbar.

  1. Ziehen Sie auf Ihrem Rücken abwechselnd die Knie an der Brust an. Führen Sie für die ersten Klassen 5-8 Mal mit jedem Bein durch. Die Anzahl der Wiederholungen kann schrittweise erhöht werden.
  2. Auf dem Rücken die Beine gebeugt. Heben Sie das Becken an und senken Sie den Rücken auf die Höhe des hinteren Bogens.
  3. Auf den Bauch. Nehmen Sie Ihre Beine zur Seite der Krümmung.
  4. Legen Sie auf der Seite eine Rolle unter die gekrümmte Seite. Heben Sie beim Einatmen die Hände hinter den Kopf.
  5. Heben Sie auf dem Bauch die Brust an und legen Sie sich mit den Handflächen auf den Boden. Lass dich fallen und strecke deine Arme entlang des Körpers.
  6. Auf dem Bauch, eine Hand auf dem Hinterkopf, die andere auf der Brust im Bereich der Krümmung. Den Körper heben und mit der Hand auf die Brust drücken.
  7. Auf dem Rücken wird eine Hand angehoben, die andere beiseite gelegt. Strecken Sie gleichzeitig Ihre Hände.

Bewegungstherapie bei rechtsseitiger Skoliose

Eine rechtsseitige Skoliose tritt häufiger linksseitig auf. Es ist gefährlich für seine schnelle Form der Entwicklung und erfordert eine sofortige Behandlung.

Das erste Stadium der Krümmung mit rechtsseitiger Skoliose ist nicht besonders auffällig und bringt nicht viel Unbehagen mit sich. Die zweite Stufe wird visuell durch eine leichte Krümmung ausgedrückt, ist aber wie die erste physikalisch nicht wahrnehmbar. Das dritte Stadium führt zu Symptomen wie Deformität des Brustraums, Rippenschmerzen, Atemnot und Funktionsstörungen der inneren Organe. Im vierten Stadium ist die Wirbelsäule stark gekrümmt, es treten Probleme mit dem Herz-Lungen-System auf.

Die Behandlung der rechtsseitigen Skoliose sollte umfassend durchgeführt werden, einschließlich körperlicher Betätigung.

Jede Übung 10-15 mal durchführen.

  1. Beugen Sie sich auf dem Bauch über den Rücken und halten Sie die linke Hand vor sich.
  2. Stehend, nimm die rechte Hand zurück, hebe die linke.
  3. Stehend steigt die linke Hand zur Schulter, die rechte geht nach unten.
  4. Heben Sie den Koffer auf der linken Seite an. Auslassen.
  5. Heben Sie auf dem Bauch den Körper an, strecken Sie die Arme vor sich und dann zur Seite.
  6. Heben Sie die Beine am Rücken mit einer Verzögerung von 5 s an.
  7. Hebe deine Beine auf deinem Rücken, spreize sie auseinander und drücke sie zurück.

Bewegungstherapie bei Lumbalskoliose

Es gibt rechts und links Lumbalskoliose. Komplikationen dieser Art bergen in der Regel keine Gefahr in Form eines Ausgleichsbogens. Es gibt vier Stadien der Lumbalskoliose. Die Behandlung erfolgt mit Hilfe von Massage, Korsett, Bewegungstherapie.

Die Liste der Übungen, mit denen Sie die Körperhaltung anpassen können, können Sie sowohl im Fitnessstudio als auch zu Hause durchführen.

Jede Übung für 10-15 Wiederholungen.

  1. Stehend Den Körper parallel zum Boden absenken und bis zu den federnden Bewegungen machen.
  2. Auf dem Rücken. Heben Sie den Kopf und die Schultern an und senken Sie sie ab. p.
  3. Heben Sie auf der Rückseite die geraden Beine auf eine Höhe von 20-25 cm über dem Boden an. Führen Sie Drehbewegungen mit den Füßen in die eine und dann in die andere Richtung durch.
  4. Auf dem Bauch Arme am Körper entlang. Versuchen Sie nach dem Abreißen einer Brust vom Boden, die Umschlagpunkte in den Poplitealraum zu erreichen.
  5. Auf der Seite schaut die verdrehte Seite nach oben. Reißen Sie die Beine vom Boden ab und verweilen Sie. Auslassen.
  6. Legen Sie ein gerolltes Handtuch oder einen weichen Roller so unter Ihren Rücken, dass Ihr Kopf, Ihr Rücken und Ihr Gesäß darauf liegen. Beine an den Knien gebeugt, Arme ausgestreckt. Legen Sie sich 1-2 Minuten in diese Position.

Bewegungstherapie bei linksseitiger Skoliose

Die linksseitige Skoliose resultiert aus der Belastung der rechten Seite und dem Überstand der linken Seite. Die Behandlung der verschiedenen Stadien unterscheidet sich nicht von der Behandlung einer anderen Art von Skoliose. Der Facharzt, der den Patienten untersucht hat, verschreibt ihm medizinische Maßnahmen, einschließlich körperlicher Übungen.

Wiederholen Sie dies jeweils 10-15 Mal.

  1. Stehend mit erhobenen Armen. Eine Rotationsbewegung des Körpers ausführen, als würde er einen Kreis beschreiben.
  2. Stehend mit erhobenen Armen. Klettere auf deine Zehen und greife mit deinen Händen nach oben.
  3. Auf dem Rücken beugen sich die Beine. Hebe den Körper auf, kehre zu und zurück. p.
  4. Legen Sie auf der linken Seite Ihre Hände hinter den Kopf. Rein und raus. p.
  5. Auf den Bauch. Nehmen Sie den linken Fuß zur Seite. Kehre zurück.
  6. Auf dem Rücken. Ziehen Sie die Knie abwechselnd an den Ellbogen fest.

Bewegungstherapie bei Skoliose bei Kindern

Leider sind Kinder vor dem Hintergrund einer Muskelschwäche und einer abnormalen Körperhaltung beim Sitzen, Schlafen usw. häufiger von dieser Krankheit betroffen. Während das Kind nur einen Organismus bildet, ist es notwendig, den Entwicklungsgrad der Krümmung und ihre Lokalisation rechtzeitig zu bestimmen.

Der Behandlungskomplex umfasst physiotherapeutische Übungen. Es wird helfen, die Muskeln und das Knochensystem des Kindes in Ordnung zu bringen, während sich die Skoliose im Anfangsstadium befindet.

Jede Übung wird 10-15 Mal durchgeführt.

  1. Stellen Sie sich auf den Boden und führen Sie Gehbewegungen mit flachem Rücken aus. Führen Sie innerhalb von 1-2 Minuten.
  2. Stehend, Arme über dem Kopf. Schwingen Sie den Körper von einer Seite zur anderen. Führen Sie 1 Minute.
  3. Stehend stehen die Beine schulterbreit auseinander. Senken Sie den Körper in die eine Richtung, mit der anderen Hand nach oben, die andere rutscht nach unten. Auf dem Bauch liegend, Arme geradeaus. Steck sie in den Kopf. Heben Sie Kopf und Schultern an.
  4. Auf allen Vieren stehen. Nehmen Sie eine Hand zur Seite und heben Sie sie an. Der Kopf beim Betrachten der erhobenen Hand.
  5. Auf den Knien ruhen die Handflächen auf dem Boden. Gehen Sie mit den Händen, senken Sie den Körper ab und kehren Sie zurück.

Dieser Artikel enthält beispielhafte Übungen zur Beseitigung von Skoliose in einer anderen Zone. Es sollte jedoch beachtet werden, dass jede Krankheit leichter zu verhindern als zu heilen ist. Beobachten Sie Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Verwandten.

Komplexe Bewegungstherapie bei Skoliose der Lendenwirbelsäule

Bei der Behandlung von Skoliose der Lendenwirbelsäule 1-2 Grad ist eine der führenden Behandlungsmethoden therapeutische Gymnastik. Der hier vorgestellte Komplex von Physiotherapieübungen (LFK) zur Lumbalskoliose zielt auf die Entwicklung einer korrekten Haltung ab, stärkt die Rücken-, Bauch- und Beckenmuskulatur, wirkt allgemein heilend und korrigiert die Deformität.

Wir bieten die Korrektur von Skoliose 2-4 Grad bei Kindern mit Hilfe von speziellen Gymnastik. Während einer zweimonatigen Behandlung reduzieren Sie die Deformität um 5 bis 15 Grad und stärken die Gesundheit Ihres Kindes.

Alle Übungen in diesem Komplex können zu Hause durchgeführt werden, mit Ausnahme von asymmetrischen Korrekturpositionen. Wenn Sie asymmetrische therapeutische Übungen (mit einem Sternchen gekennzeichnet) in Ihren Unterricht aufnehmen, müssen Sie zuerst Ihren Arzt informieren, sie mit einem Ausbilder für Bewegungstherapie ausarbeiten und sie dann in therapeutische Übungen zu Hause einbeziehen.

Wir empfehlen, den Übungskomplex täglich durchzuführen. Es empfiehlt sich, ihn mit dem Schwimmen abzuwechseln.

Nach 6-monatiger Belastungstherapie sollte auf jeden Fall eine Kontrollröntgenaufnahme durchgeführt werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu bewerten.

Aufwärmen

  1. Stehen Sie gerade, die Füße schulterbreit auseinander, die Arme am Körper entlang.

Neige deinen Kopf vor und zurück (neige den Kopf nicht stark nach hinten), atme aus, neige nach vorne, atme ein, kehre in die Ausgangsposition zurück, während du ausatmest, neige den Kopf nach hinten, wiederhole das 6-8 mal (A).

Lassen Sie den Kopf langsam zur Seite kippen, während Sie ausatmen, sich zur Seite beugen, in die Ausgangsposition einatmen, während Sie ausatmen und in die andere Richtung kippen. Mache 6-8 mal in jede Richtung (B).

Drehen Sie Ihren Kopf langsam zur Seite, rechts und links. Wiederhole das 6-8 Mal (C).

Wärmen Sie sich mit Skoliose der Lendenwirbelsäule auf.

Stehen Sie gerade, die Füße schulterbreit auseinander, die Arme hinter dem Kopf, verriegeln Sie sie in einer Verriegelung (Ausgangsposition). Beim Ausatmen den Oberkörper langsam parallel zum Boden neigen, der Rücken sollte gerade sein, die Beine leicht gebeugt an den Knien, der Bauch ist hochgezogen. Nach der Inspiration kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. 10 mal wiederholen.

Übungen in Rückenlage:

  1. Lege deine Hände auf den Rücken, lege sie unter das Kreuzbein und lege die Handflächen nach unten. Die geraden Beine heben sich um 15 bis 20 Grad vom Boden ab und drehen sich im Kreis zehnmal nach rechts und zehnmal nach links.
  2. Auf dem Rücken liegend ruhen Ihre Hände mit den Handflächen auf den Knien, die Beine sind angehoben und in einem Winkel von 90 Grad gebeugt. Wenn Sie ausatmen, senken Sie langsam, aber nicht vollständig, den gegenüberliegenden Arm und das Bein. Wenn Sie einatmen, kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.

Abbildung für Übung Nr. 2 in Rückenlage Legen Sie Ihre Hände auf den Rücken und legen Sie sie auf den Körper. Ziehen Sie beim Ausatmen das gebeugte Knie an die Brust und bedienen Sie sich mit beiden Händen. Wechsle dein Bein und wiederhole das 15-20 mal.

Die Knie festziehen. Abbildung für Übung Nr. 3 in Rückenlage

Übungen in Bauchlage:

  1. Legen Sie sich auf den Bauch, heben Sie den oberen Teil des Körpers an und rollen Sie sich hin und her, wobei Ihre Handflächen abwechselnd über die Oberschenkel gleiten und nach der Kniekehle greifen. Wiederholen Sie dies 15-20 mal.
  2. Lege deine Hände auf deinen Bauch und lege sie auf deinen Körper. Deine Zehen ruhen auf dem Boden (Ausgangsposition). Während Sie einatmen, strecken Sie langsam Ihre Beine und heben Sie die Knie vom Boden. Das Becken bleibt dabei auf den Boden gedrückt. Kehren Sie beim Ausatmen in die ursprüngliche Position zurück. Führe 5-mal 2-3 Ansätze durch.

Knie heben. Abbildung für Übung Nr. 3 in Rückenlage

  • Legen Sie sich auf den Bauch, bewegen Sie die Beine zur Seite der Lendenwirbelsäule und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. 5 mal wiederholen.
  • Auf dem Bauch liegend, Bein von der Seite der Ausbuchtung in der Lendenwirbelsäule, zur Seite nehmen, die Arme an den Ellbogen beugen und am Hinterkopf zu einem Schloss verbinden. Spreizen Sie beim Einatmen die Ellbogen zur Seite und beugen Sie die Wirbelsäule ein wenig. Bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. 5 mal wiederholen.
  • Übungen in lateraler Position:

    1. Legen Sie sich auf Ihre Seite, die Wölbung der Lendenwirbelsäule sollte nach oben zeigen. Heben Sie beim Einatmen ein oder zwei Beine hoch, nicht zu hoch! Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 5-6 mal.
    2. Lege dich auf deine rechte Seite, rechte und linke Arme strecken sich vor dir, so dass sie parallel sind und sich nicht berühren. Beuge dein linkes Bein am Knie und lege es auf die rechte Seite. Das linke Schienbein und der linke Fuß sollten auf dem Boden liegen (A). Drehen Sie dann den Oberkörper nach links und bleiben Sie in dieser Position (B). Schalten Sie nach Abschluss eines Satzes die linke Seite ein und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite. Führen Sie 4 Mal auf jeder Seite.

    Abbildung für die Übung Nr. 2 in der seitlichen Position

    Letzte Atemübung:

    Um diese Übung abzuschließen, benötigen Sie einen Yogaroller oder eine zusammengerollte Decke in Form eines Rollers.

    Legen Sie Ihren Rücken so auf die Walze, dass Kopf, Rücken und Po auf der Walze / Walze aufliegen. Beuge deine Beine an den Knien und lege sie schulterbreit auseinander, um das Gleichgewicht zu gewährleisten. Falten Sie in dieser Position die Arme zur Seite. Atmen Sie tief durch, bleiben Sie 1 Minute in dieser Position.

    Beugen Sie beide Knie um 90 Grad und bleiben Sie 1 Minute in dieser Position.

    Heben Sie die Hände über den Kopf und bleiben Sie 1 Minute in dieser Position.

    Wir bieten die Korrektur von Skoliose 2-4 Grad bei Kindern mit Hilfe von speziellen Gymnastik. Während einer zweimonatigen Behandlung reduzieren Sie die Deformität um 5 bis 15 Grad und stärken die Gesundheit Ihres Kindes.

    Übung für Skoliose im unteren Rücken

    Bei der Wahl der Art der Behandlung von Lumbalskoliose sollte der Grad der Krümmung, die Richtung des Defekts (links, rechts, S-förmig), das Alter des Patienten, Komorbiditäten, die Ursache der Krankheit usw. berücksichtigt werden. Viele Faktoren können bei der Untersuchung und beim Abtasten des Patienten bestimmt werden, aber die endgültige Diagnose hilft nur diagnostische Studien. Nachdem Sie das Vorhandensein einer Pathologie bestätigt haben, können Sie mit der Behandlung beginnen.

    Konservative Behandlung von Lumbalskoliose von 1 Grad

    In der Anfangsphase wenden sich Patienten selten an einen Spezialisten, da die Krankheit latent ist. Sehr oft werden solche Pathologien durch diagnostische Tests anderer Wirbelsäulenerkrankungen unterstützt. In der medikamentösen Therapie können nur Vitaminkomplexe eingesetzt werden. Die Hauptbehandlung hängt von einer Auswahl an Übungen, Massagen und physiotherapeutischen Maßnahmen ab. (Siehe auch: Skoliose der Lendenwirbelsäule 1. Grades).

    Übungen zur Lumbalskoliose von 1 Grad bestehen aus Aufgaben, für die nur der Körper des Patienten arbeitet, ohne zusätzliche Belastungen mit Hanteln, Gewichten und anderen Geräten. Alle Maßnahmen zielen auf die Stärkung der Muskulatur und die Korrektur der Körperhaltung ab. Die beliebtesten Übungen:

    1. Die Ellbogen werden zur Seite bewegt, so dass die Hände auf die Schultergelenke gerichtet sind. Rotationen werden zuerst vorwärts und dann rückwärts ausgeführt. Es ist wichtig, Ihre Atmung zu überwachen und die optimale Geschwindigkeit zu finden. Die Bewegungen werden reibungslos und ohne plötzliche Stöße ausgeführt. 3-5 Minuten sind genug.
    2. Mit erhobenen Händen müssen Sie versuchen, die Decke zu erreichen. Die Fersen lösen sich nicht und der Körper wird maximal belastet. Wenn Sie in dieser Position arretiert sind, sollten Sie ausatmen und Ihre Arme nach und nach senken. Genug 7-9 Wiederholungen.
    3. Stehend gegen die Wand, um die Fersen, das Gesäß und die Schulterblätter zu lehnen, damit der Rücken so flach wie möglich war. Bleiben Sie in dieser Position für 40-60 Sekunden und ruhen Sie sich aus. Die Anzahl der Ansätze - 8 mal.
    4. Lehn dich auf den Rücken, hebe deine geraden Beine und strecke deine Socken hoch. Nach einigen Minuten können Sie in die Ausgangsposition zurückkehren und die Aufgabe 3-4 Mal wiederholen.

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine gute Haltung direkt von der Presse abhängt. Sie müssen sich also daran halten, dass der Magen während des Tages immer eingezogen wurde.

    Konservative Behandlung von Skoliose lumbalen 2 Grad

    In diesem Stadium ist es wichtig, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen und die pathologische Biegung zu minimieren. Die Übungen werden basierend auf der Form der Krümmung ausgewählt: Wenn die linke Seite des Rückens abgeschwächt ist, und wenn die rechte Seite - die linke. Die gegenüberliegenden Seiten sollten so entspannt wie möglich sein. Bei der Therapie werden auch Massagen, Atemübungen, elektrische Stimulation des Problembereichs usw. angewendet.

    Der Arzt muss ein Korsett in die Hand nehmen, mit dem Sie Ihre Körperhaltung korrigieren und die Muskelspannung im Lendenbereich vorübergehend reduzieren können. Sie müssen das Produkt etwa 2 Stunden am Tag tragen, da eine langfristige Exposition die physiologischen Funktionen des Muskelsystems beeinträchtigen kann. Die maximale Wirkung wird in jungen Jahren erreicht. Das Korsett wird individuell ausgewählt oder auf Bestellung angefertigt, wobei alle anatomischen Merkmale des Patienten berücksichtigt werden.

    Durch die Anwendung von Massagen können Sie die Leistung der Physiotherapie festigen und verbessern, indem Sie die Durchblutung wiederherstellen, den Muskeltonus gleichmäßig ausrichten und Krämpfe lindern. Es ist besser, sich an die Fachinstitutionen zu wenden, die mit solchen Erkrankungen arbeiten. Der Spezialist kann alle Bewegungen mit dem erforderlichen Druck ausführen und das Wohlbefinden des Patienten kontrollieren.

    In dieser Phase werden häufig die folgenden Übungen vergeben:

    1. Stellen Sie sich auf alle viere und beugen Sie den Rücken zum Boden. Bewegung im Laufe der Zeit kann kompliziert sein, wenn Sie sich im Raum bewegen und sich unter imaginären Hindernissen ducken. Sie müssen tun, um müde zu werden.
    2. Auf dem Rücken liegend, die Kniegelenke mit den Händen greifen und von einer Seite zur anderen pumpen. Bevor Sie dies tun, ist es besser, eine Gymnastikmatte zu legen, da sich auf dem hervorstehenden Teil der Wirbelsäule blaue Flecken bilden können.
    3. Auf dem Boden liegend sind die Beine so glatt wie möglich und werden abwechselnd zur Seite bewegt. Genügend 8-12 Wiederholungen in jede Richtung.
    4. Nachdem Sie seinen Bauch auf den Boden gelegt haben, strecken Sie Ihre Beine und Arme nach oben. Die Auslenkungsamplitude ist zunächst unbedeutend, wird jedoch bei jedem Training schrittweise erhöht. Müdigkeit zu tun.
    5. An der Seite befindet sich die Übung "Schere".

    Nachdem der Komplex fertig ist, muss sich die Wirbelsäule entspannen. Besser ist es, den Rücken zu beugen und sich mit gesenkten Armen nach vorne zu beugen. (Siehe auch Skoliosekorrektur Grad 2)

    Konservative Behandlung von Skoliose 3 und 4 Grad

    In diesem Stadium wird die kombinierte Krümmung am häufigsten beobachtet, begleitet von ständigen Schmerzen und Störungen der Arbeit wichtiger Organe (Herz, Magen-Darm-Trakt, Lunge). In diesem Fall ist es fast unmöglich, die Pathologie loszuwerden, und der Patient sollte verstehen, dass die Umsetzung aller Empfehlungen des Arztes dazu beiträgt, die weitere Entwicklung der Krankheit zu stoppen. In der Therapie werden eingesetzt:

    • Analgetika.
    • Nährstoff-Stimulanzien.
    • NSAIDs.
    • Vitaminkomplexe.
    • Elektrische Muskelstimulation.
    • Physiotherapeutische Methoden.
    • Phonophorese.
    • Bewegungstherapie.
    • Elektrophorese.
    • Massage usw.

    Alle Massagen werden sparsam durchgeführt, da eine falsche oder zu starke Bewegung zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann. Die Bewegungstherapie wird vom Arzt jeweils individuell gewählt und enthält nur Lügenübungen, da jede Belastung die Verformung verstärken kann.

    Folgende Komplexe werden hauptsächlich zugeordnet:

    1. Legen Sie sich hin, entspannen Sie den Magen und maximieren Sie dann die Bauchmuskeln. Sie können den Vorgang steuern, indem Sie Ihre Hand auf den Bauch legen. Es ist wichtig, dem Atem zu folgen. Müdigkeit zu tun.
    2. Wenn Sie den Körper regungslos unterhalb der Taille auf dem Boden fixieren, neigen Sie ihn sanft zu den Seiten. Genug für 6-8 Wiederholungen.
    3. Auf dem Bett fixiert, so dass der Körper nach unten hängt, beugt sich mit dem Rücken nach unten. Die Amplitude der Auslenkung sollte nicht mehr als 40 Grad betragen. Es ist besser, jemanden zu bitten, die Beine zu halten. Die erste Aufgabe kann im Durchschnitt 2- bis 5-mal ausgeführt werden, die Anzahl wird jedoch allmählich zunehmen.

    Es ist wichtig zu bedenken, dass die Komplexität dieses Abschlusses kein positives Ergebnis einer konservativen Behandlung garantieren kann. In Studien wurde eine Wirksamkeit von 20% festgestellt, während die übrigen Patienten einen chirurgischen Eingriff benötigten. Operationen bestehen in der Installation von Metallstrukturen, die die Krümmung allmählich begradigen. Nach einer solchen Behandlung ist eine langfristige Rehabilitation mit der Durchführung individueller Übungen und einer Reihe physiotherapeutischer Verfahren erforderlich. (Siehe auch: Lumbalskoliose - Symptome).

    Tipps zur Bewegungstherapie bei Lumbalskoliose

    Zuallererst müssen Sie bedenken, dass nur ein Spezialist einen Komplex auswählen kann. Es gibt viele Methoden und Umsetzungsprinzipien, die anhand des Krankheitsverlaufs und -stadiums, der körperlichen Verfassung, des Krankheitsbildes usw. festgelegt werden. Der Arzt wählt die erforderlichen Übungen durch Vergleich der Risiko- und Nutzenfaktoren korrekt aus.

    Die Bewegungstherapie unterliegt mehreren Regeln:

    1. Wenn Sie Schmerzen haben, sollten Sie die Übung sofort abbrechen und sich an einen Spezialisten wenden, um einen gleichwertigen Ersatz zu erhalten.
    2. Die ersten Kurse werden unter der Aufsicht eines Trainers oder Rehabilitisten durchgeführt, der in der Lage ist, die Richtigkeit der Leistung zu überwachen und in die richtige Richtung zu senden.
    3. Probieren Sie neue Übungen aus, bevor Sie Schmerzmittel einnehmen, damit Sie die Empfindungen richtig einschätzen können.
    4. Alle Aktionen werden reibungslos und langsam ausgeführt.
    5. Jogging, scharfe und verdrehte Bewegungen sind ausgeschlossen.
    6. Es wird empfohlen, orthopädische Schuhe zu wählen, die die Belastung des unteren Rückens verringern.
    7. Der Komplex wird regelmäßig aufgeführt. Es kann in mehrere Ansätze unterteilt werden, aber das Aufwärmen am Morgen ist obligatorisch.
    8. Im Idealfall sollte der Unterricht in Einrichtungen unter ständiger Aufsicht des Trainers stattfinden. Solche Orte haben oft andere Dienste, die eine schnelle Genesung fördern (Massage, manuelle Therapie, Akupunktur usw.).
    9. Wenn möglich, sollten Sie den Pool besuchen, da das Schwimmen Ihrem Rücken hilft, sich vollkommen zu entspannen.

    Die Wirksamkeit der Physiotherapie hängt vom Stadium der Pathologie ab, so dass es unmöglich ist, den Zeitpunkt der Genesung genau zu bestimmen. Regelmäßiger Unterricht kann jedoch das Fortschreiten der Krankheit verhindern oder aufhalten.

    Therapeutische Gymnastik bei Skoliose des Rückens

    Inhalt:

    Skoliose ist eine sehr unangenehme Erkrankung, die sich in einer seitlichen Krümmung der Wirbelsäule äußert. In den frühen Stadien der Skoliose des Rückens ist eine wirksame Behandlung mit physiotherapeutischen Übungen möglich. In den späteren Stadien ist nur ein chirurgischer Eingriff wirksam.

    Was ist Skoliose, Klassifizierung der Skoliose

    Neben der angeborenen Form der Erkrankung tritt die thorakale und lumbale Skoliose am häufigsten bei Kindern und Jugendlichen während ihres aktiven Wachstums auf. Bei Erwachsenen ist Skoliose in der Regel das Ergebnis von Rückenmark und Rückenmuskulatur sowie neurologischen Problemen (Myopathie, Zerebralparese).

    • C-like - wenn es nur einen Krümmungsbogen gibt,
    • S-like - wenn bereits zwei Bögen vorhanden sind,
    • Z-like - 3 Bögen der Wirbelsäulenkrümmung.

    Eine andere Klassifizierung konzentriert sich auf die betroffenen Abteilungen:

    Die charakteristischsten Anzeichen der Krankheit sind, wenn eine Schulter tiefer als die andere ist oder wenn ein Bein kürzer als das andere ist und eine rechts- oder linksseitige Brust- oder Lumbalskoliose vorliegt.

    Gymnastik für den Rücken mit Skoliose

    Eine ausgezeichnete therapeutische Methode zur Skoliose sind spezielle therapeutische Übungen. Um jedoch seinen Zustand nicht zu verschlechtern, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren und den Grad der Skoliose ermitteln (vom ersten bis zum vierten). Natürlich gibt es viele andere Behandlungen für Skoliose, wie Massage, aber Gymnastik zeigt das Ergebnis viel schneller, da es die Wirbelsäule direkt beeinflusst.

    • progressiver Prozess oder Stadium 4 der Krankheit
    • ausgeprägter Rückenschmerz, der bei Anstrengung auftritt oder sich verschlimmert,
    • Dekompensation der Herz-, Lungen- oder Durchblutung des Gehirns.

    Es ist effektiver, in einem gut belüfteten, großen Raum zu turnen, am besten mit Spiegeln (der Fitnessraum ist ideal für diesen Zweck).

    Klassische therapeutische Übungen für die Wirbelsäule mit Skoliose

    Gymnastik sollte aus vier Teilen bestehen:

    • Aufwärmzugang, der es ermöglicht, die Muskeln aufzuwärmen und Verletzungen und das radikuläre Syndrom zu verhindern;
    • Komplex in Rückenlage (auf dem Wurf oder der Matte);
    • auf dem Bauch liegende Übungen;
    • Gymnastik im Stehen.

    Zwischen den Übungen muss eine Pause von mindestens 5 Minuten liegen. In diesem Fall sollte der Rest in derselben Position stattfinden wie die letzte Übung. Alle Elemente des Turnens werden langsam und reibungslos ausgeführt.

    Komplexe Übungen:

    • Die erste planmäßige Übung ist ein Aufwärmen, um die Wirbelsäule zu entlasten: Wir laufen zwei bis drei Minuten auf allen Vieren. Wirksam sind auch Kniebeugen mit geradem Rücken, die sich mit ausgestreckten Armen nach vorne beugen und auf Zehenspitzen gehen.
    • Die zweite Übung wird die Wirbelsäule strecken. Dies hilft nicht nur bei der Bewältigung von Skoliose, sondern spannt auch die Presse an, was für die Figur so nützlich ist. Die Übung wird wie folgt ausgeführt: Sie müssen sich auf den Rücken legen und gleichzeitig die Fersen nach unten und den Kopf nach oben ziehen. Diese Übung muss drei- bis viermal mit einer Häufigkeit von 10-15 Sekunden durchgeführt werden.
    • Der dritte ist eine spezielle Gymnastik für einen bestimmten Teil der Wirbelsäule.

    Gymnastik zur Skoliose der Brustwirbelsäule

    • Bleiben Sie warm und dehnen Sie sich vom klassischen Komplex.
    • Auf dem Bauch liegend und auf den Boden schauend, wird die Hand von der Seite der Krümmung hinter dem Kopf angeschlagen und aus dem Nacken gezogen. Ellenbogen heben und zurück. Hebe die Brust und eskortiere die Ellbogenaugen
    • In der gleichen Ausgangsposition wird der Arm an der Seite der Läsion zur Seite gezogen und der andere - vorne mit den Handflächen nach unten. Beim Einatmen heben sie den Kopf und die Brust vom Boden, ballten die Hände zu Fäusten und hielten den Atem an. Senken, ausatmen.
    • Führen Sie die gleiche Übung durch, indem Sie den Arm von der gesunden Seite in den Ellbogen beugen und ihn mit dem Handrücken unter das Gesicht legen.
    • In stehender Position führen sie mit ihren Händen Gleitbewegungen von der Hüfte zur Achselhöhle aus. Wenn die Skoliose rechtsseitig ist, gleitet der rechte Arm nach unten und die linke Hand nach oben.
    • Heben Sie den Arm mit der entgegengesetzten Hand von der Seite der Läsion nach oben.

    Gymnastik mit Skoliose der Lendenwirbelsäule

    • Die Übung heißt "Fahrrad". Sie müssen sich auf den Rücken legen, Ihre Arme entlang Ihres Körpers strecken oder sie hinter Ihren Kopf legen. Als nächstes müssen Sie Ihre Füße rotieren lassen, um das Radfahren zu simulieren.
    • Die Übung „Schere“ sollte auf dem Rücken liegend mit den Armen in der gleichen Position wie in der dritten Übung und mit gekreuzten Beinen (oder sogar mit den Händen) ausgeführt werden. Diese Übung muss langsam für zwei bis drei Sätze von jeweils vierzig Sekunden durchgeführt werden.
    • Auf dem Bauch liegend heben sie abwechselnd die Beine gestreckt nach hinten und beugen gleichzeitig den Rücken nach unten.
    • In Bauchlage werden die Arme nach vorne gezogen und die Beine wieder zusammengehoben und gestreckt. Fixieren Sie die Position für einige Sekunden.
    • Auf allen Vieren wird der Arm nach vorne gezogen. Das gestreckte Bein wird von der gegenüberliegenden Seite zurückgezogen. Halten Sie die Position für einige Sekunden.
    • Biegen Sie in der gleichen Position den Rücken und halten Sie die Position.
    • Mit geradem Rücken auf der Stelle gehen.

    Gelenkgymnastik nach der Methode von M.S. Norbekov:

    Gemeinsame Gymnastik M. S. Norbekov

    Wirbelsäulenskoliose ist sehr effektiv. Die von M.S. Norbekov. Gleichzeitig ist die künstliche Erreichung des inneren Zustands des erhöhten Geistes und der Lebensfreude der wichtigste Teil des Genesungsprogramms. Tatsächlich nehmen die Übungen nur ein paar Prozent der Zeit in Anspruch, die für die Wiederherstellung der Wirbelsäule aufgewendet wird.

    : Für Thorax:

    • Gestreckte Arme werden vor ihnen gekreuzt und in ein Schloss gesperrt. Das Kinn wird auf die Brust gesenkt und mit dem muskulösen unteren Rücken erzeugen sie Muskelverspannungen. Dann folgt die Entspannung.
    • Ebenso mit gekreuzten Händen hinter dem Rücken und zurückgeworfenem Kopf.
    • Eine Schulter wird angehoben und die andere abgesenkt, abwechselnd Spannung und leichte Entspannung.
    • Schultergelenke vor und zurück drehen.
    • Wenn die Beine schulterbreit auseinander liegen, werden die Hände auf die Schultern gelegt und dann werden die Augen, Schultern und die Brust nacheinander gedreht.
    • Wenn der Kopf nach vorne geneigt ist, wird ein großer unsichtbarer Ball um den Kopf gewickelt, wodurch Verspannungen in Rücken und Schultern entstehen.
    • Mit verschränkten Armen werden die Schulterblätter zusammengeführt, wobei das Brustbein nach oben strebt.
    • Die Hand wird hinter den Kopf gebeugt, der Ellbogen wird angehoben und der Ellbogen folgt ihm. Wechselspannung und Entspannung.
    • Kreisbewegungen der Schultern mit maximaler Amplitude.

    Für die Lendenwirbelsäule:

    • Kreisbewegungen der Hüften.
    • Versuchen Sie, das Bein zur Seite zu legen und den Oberschenkel zu strecken.
    • Werfen Sie in der gleichen Position die Hand über den Kopf und neigen Sie den Körper zur Seite, wobei Sie die Seite strecken.
    • Die Füße werden zusammengesetzt, der Arm wird angehoben und die Biegungen werden ausgeführt, wobei sie mit einer Dehnung kombiniert werden.
    • Beine schulterbreit, Hände auf Schultern, nach vorne beugen und den Körper mit Fixierung in der nach vorne gebogenen Position zur Seite drehen.
    • Der Komplex endet mit Atemübungen mit einem Atemzug beim Anheben der Arme und einem Ausatmen beim Absenken.

    LFK für Lumbalskoliose

    Seit vielen Jahren versuchen, Gelenke zu heilen?

    Der Leiter des Instituts für Gelenkbehandlung: „Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, die Gelenke zu heilen, wenn Sie täglich 147 Rubel einnehmen.

    Skoliose der Lendenwirbelsäule entsteht durch unterschiedlichen Druck auf die Bandscheiben mit Muskelungleichgewicht, längerem Sitzen, Wirbelschäden. Infolge der Wirkung dieser Faktoren und der Verschiebung der Wirbelsegmente in verschiedene Richtungen entsteht eine Asymmetrie, die ferner zu einer Verschiebung der vertikalen Achse der Wirbelsäule nach rechts oder links bei vertikaler Drehung der Wirbel (Drehung und Torsion) führt.

    Bei Verlagerung der Bandscheibe kommt es zu einer Reizung der umliegenden Weichteile. Eine Entzündung des Muskel-Bandapparates führt zur Stimulation der in den Bändern befindlichen Nervenrezeptoren. Das Schmerzsyndrom nimmt vor dem Hintergrund der Verlagerung innerer Organe zu: Leber, Darm, Organe des kleinen Beckens.

    Bei der Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser Artrade erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
    Lesen Sie hier mehr...

    Arten und Grad der Lumbalskoliose

    Die Lumbalskoliose wird in folgende Typen eingeteilt:

    • 1 Grad - der Krümmungswinkel von 5 bis 10 Grad;
    • 2 Grad - Krümmung von 11 auf 25 Grad;
    • 3 Grad - die Krümmung erreicht 50 Grad;
    • 4 Grad - der Krümmungswinkel überschreitet 50 Grad.

    Diese Grade werden anhand von Röntgenaufnahmen in einer direkten Projektion der Lendenwirbelsäule ermittelt. In den Bildern sind Linien parallel zu den Wirbelstoppplatten gezeichnet, die den oberen und unteren Teil der Krümmung bilden.

    Senkrecht dazu stehen Linien, die sich schneiden. An dieser Stelle wird der Krümmungswinkel gemessen (Cobb-Methode).

    Abhängig von den Altersmerkmalen kann die Lumbalskoliose in drei Altersstufen unterteilt werden:

    • Bis 8 Jahre In diesem Zeitintervall haben die Wirbel eine Knorpelstruktur. Erst im Alter von 8 Jahren wird eine Ossifikation ihres Körpers beobachtet;
    • Von 8 bis 14 Jahren werden Ossifikationsherde im Bereich von Prozessen und Bögen aufgespürt;
    • Im Alter von 15 bis 17 Jahren endet die Bildung der Wirbelsäule, und die Wirbel bilden zusammen mit den Bandscheiben eine einzige Knochenstruktur, die ein Leben lang Bestand hat.

    Solange die Knorpelteile in den Wirbeln verbleiben, haben Ärzte die Möglichkeit, pathologische Biegungen zu korrigieren. Mit zunehmendem Alter ist die Behandlung von lateralen Deformitäten schwierig und erfordert nur eine Stärkung des muskulären Bandapparates, um eine weitere Verlagerung (beim Biegen um 2 Grad) oder eine rasche Wiederherstellung der vertikalen Körperachse mit Metallstrukturen (mit Krümmung um 3 und 4 Grad) zu verhindern.

    Diagnose aufgrund äußerer Untersuchung

    Es gibt diagnostische Symptome der Pathologie, die es ermöglichen, die Krankheit anhand einer externen Untersuchung einer Person zu identifizieren:

    1. Beckenverformung, abgesenkte Schultern, ihre unterschiedliche Lage, asymmetrische Lokalisation des Kopfes, unregelmäßige Struktur der Taillendreiecke - Lumbalskoliose von 1 Grad;
    2. Die Asymmetrie der Körperkonturen, ausgeprägte Verlagerung der Schulterblätter, Wirbelhöcker - Symptome der Krümmung 2 Grad;
    3. Schwere Deformitäten der Brust, Diskrepanzen der Schulterblätter und ein deutlicher Muskelroller des Brustraums sind Symptome einer Deformität der Wirbelsäule von 3 oder 4 Grad.

    Der Muskelroller wird klarer, wenn die Person kippt. Wenn die Pathologie nicht mit einer Verletzung der Nervenfasern einhergeht, tritt bei diesem Deformitätsgrad kein Schmerzsyndrom auf. Ein äußerer kosmetischer Defekt in einer solchen Situation zwingt eine Person nicht immer dazu, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Nur mit dem Hervortreten der Bandscheiben treten Hexenschuss (Rückenschmerzen) auf, die einen Arztbesuch erzwingen. In diesem Stadium der Krankheit ist es jedoch fast unmöglich, sie vollständig zu heilen.

    Neurologische Symptome

    Abhängig von der Verletzung der motorischen Aktivität während der frontalen Deformation gibt es 4 Arten von Störungen:

    • Hypermobile Variante mit Zwischenwirbelarthrose vor dem Hintergrund von Funktionsstörungen;
    • Organisches hypermobiles Syndrom;
    • Hypomobiles Syndrom mit Funktionsstörungen der Zwischenwirbelgelenke;
    • Bio-Hypomobil-Option.

    Hypermobile Variante mit Veränderungen der Zwischenwirbelgelenke ist durch Schmerzen entlang der Wirbelsäule in Ruhe gekennzeichnet. Die Schmerzen beginnen und treten morgens nach dem Schlafen auf. Ihre Eigenschaften:

    • Erscheinen am Anfang der Bewegung;
    • Verstärkt mit statischer Belastung;
    • Abnehmen bei langem Gehen;
    • Sie sind mit Steifheit der Gelenke (vor dem Hintergrund der Schwellungen) verbunden;
    • Crunch in der Wirbelsäule beim Drehen und Lehnen des Rumpfes.

    Die Lumbalskoliose 2. Grades mit hypermobilem Syndrom der Zwischenwirbelgelenke ist durch ein allmähliches Fortschreiten gekennzeichnet. Wenn es immer Wirbelsäulensyndrom beobachtet wird (lokale Schmerzen entlang der Wirbelsäule). Einschränkungen der Wirbelsäulenbewegungen treten nur im betroffenen Bereich auf.

    Das organische hypermobile Syndrom mit 2 Grad lateraler Krümmung ist mit einer Myofixation (spastische Muskelkontraktion im betroffenen Bereich) verbunden. Gleichzeitig ist vor allem an der Stelle der Zwischenwirbelarthrose eine lokale Tonussteigerung der Skelettmuskulatur zu beobachten. Beim Abtasten eines beanspruchten Muskels werden Schmerzen festgestellt. Beim Abtasten des periartikulären Gewebes (um die Gelenke herum) kann ein Ödem festgestellt werden. Diese Form der Krankheit wird vor dem Hintergrund einer organischen Wirbelpathologie beobachtet: Schädigung der Bögen, Körper oder Instabilität der Wirbelsegmente.

    Eine hypomobile Funktionsvariante wird bei Patienten mit dystrophischen Veränderungen der Wirbelkörper beobachtet (Abnahme der Calciummenge in der Zusammensetzung, pathologische Reaktionen mit der Ablagerung von Calciumsalzen).

    Bei dystrophischen Veränderungen der Bandscheiben steigt der Druck. Sie wölben sich und üben Druck auf das umgebende Weichgewebe aus. Durch die Stimulation der Rezeptoren der Bänder treten muskulös-tonische Reaktionen auf (Krämpfe der Skelettmuskulatur des Rückens). In Reaktion auf solche Veränderungen wird das Auftreten von Osteochondrose (eine Abnahme der Höhe der Bandscheiben) und Skoliose beobachtet.

    Das organische Hypomobilitätssyndrom tritt vor dem Hintergrund von Krankheiten auf, die von einer eingeschränkten Beweglichkeit der Funktionsblöcke der Wirbelsäule begleitet werden. Bei der Untersuchung von Patienten mit dieser Pathologie wird nicht nur die laterale Krümmung der Lendenwirbelsäule beobachtet, sondern auch eine Zunahme der Lordose mit der Bildung einer lumbalen Kyphoskoliose. Aufgrund der Kompression der Spinalnerven in der organischen hypomobilen Variante tritt ein Kompressionssyndrom auf.

    Wie behandelt man eine Krankheit?

    Die Behandlung der Lumbalskoliose umfasst einen integrierten Ansatz mit Einbeziehung in das Therapieschema:

    • Therapeutische Gymnastik;
    • Massage;
    • Corsagen;
    • Erweiterungen.

    Die Auswahl der therapeutischen Übungen in dieser Pathologie sollte sehr sorgfältig angegangen werden. Eine Krümmung von 2 Grad geht mit einem Einklemmen der Spinalnerven einher, sodass jede Bewegung zu einem erhöhten Syndrom führt. In beruflichen Rehabilitationszentren wählen die Ausbilder die Übungen individuell für jeden Patienten aus.

    Zugkraftansätze bei verschiedenen Ärzten sind entgegengesetzt. Es hilft, die Höhe der Bandscheiben zu erhöhen, aber es kann zu einer Überdehnung der Bänder und Muskeln mit der Bildung von Rissen und Rissen in ihnen führen.

    Korsett wird zugeordnet, wenn die Krümmung der Wirbelachse 2 Grad beträgt. Es hilft, das Fortschreiten von Deformitäten zu verhindern und Verspannungen der Muskeln abzubauen. Es sollte nicht für längere Zeit verwendet werden, damit die Muskeln nicht an Funktionalität verlieren.

    Die chirurgische Behandlung von Deformitäten umfasst zwei Arten von Eingriffen:

    Die gleichzeitige chirurgische Behandlung umfasst die Installation von Metallstrukturen für einen Ansatz. Diese Geräte halten die vertikale Achse des Rumpfes in der richtigen Position.

    Bei gestuften Vorgängen werden die Stifte mehrmals installiert. In der Primärphase werden organische Verstöße im Schadensbereich beseitigt. Im nächsten Schritt werden Metallstifte in den Rücken eingebettet.

    Somit stellen die Symptome einer Lumbalskoliose von 2 Grad eine beeindruckende Pathologie dar. Es ist besser, die Behandlung in einem frühen Stadium zu beginnen, da es in Zukunft schwierig sein wird, die vertikale Achse des Körpers vollständig wiederherzustellen. Wenn der Krümmungswinkel 50 Grad erreicht, ist eine Operation erforderlich.

    In modernen Ballungsräumen leiden die meisten Menschen an Erkrankungen des Bewegungsapparates. Yoga gegen Skoliose in einer solchen Situation gewinnt zunehmend an Popularität. Neben der Physiotherapie ist es heute eine der Hauptmethoden zur Bekämpfung der Wirbelsäulenverkrümmung.

    Die Vorteile von Yoga für die Wirbelsäule

    Viele Neulinge, die ins Fitnessstudio kommen, sind daran interessiert, ob Sie Yoga gegen Skoliose praktizieren können. Die offizielle Medizin betrachtet es nicht als Mittel zur Behandlung der Wirbelsäulenverkrümmung. Bewertungen von Yoga-Therapeuten belegen jedoch die hohe Effizienz. Es ist besonders bei Skoliose von 1 Grad angezeigt, wenn die anatomisch korrekte Position der Wirbelsäule auf natürliche Weise wiederhergestellt werden kann.

    Yoga ist das alte indische System der geistigen und körperlichen Selbstverbesserung des Menschen, dessen Geschichte mehrere tausend Jahre zurückreicht. Es kam jedoch zu uns aus dem Westen, wo es eher als therapeutische Gymnastik eingesetzt wird. Yoga hat viele verschiedene Richtungen.

    Für die Behandlung von Skoliose wird empfohlen, ein individuelles Übungsset zu wählen, das auf traditionellem Hatha-Yoga basiert.

    Für Anfänger ist Yoga Iyengar gut geeignet. Dies ist einer der Bereiche des Hatha Yoga, in denen besondere Aufmerksamkeit auf die richtige Verteilung der Belastung der Körpermuskulatur gelegt wird. Reduzieren Sie den Druck auf die Muskeln mit Hilfsmitteln wie Holzstangen, Ziegeln, elastischen Gurten, Rollen, Bänken und anderen Geräten.

    Richtig gewählte Asanas haben eine solche Wirkung auf den Körper:

    • Stärkung der Rückenmuskulatur, die Schmerzen lindert;
    • Entwicklung von Bändern und Gelenken, Erhöhung ihrer Elastizität;
    • Wiederherstellung der Symmetrie der Wirbelsäule, ihrer Streckung, der Wirbel sind vorhanden;
    • Verbesserung der Blutversorgung des Rückengewebes;
    • Normalisierung der Funktionsweise der inneren Organe;
    • Erholung des Nervensystems, verbesserter Schlaf.

    Forschungsdaten bestätigen die Wirksamkeit der Yogatherapie bei Skoliose. Nach den Ergebnissen einer von ihnen haben Menschen, die täglich mindestens 90 Sekunden lang 2 Monate lang mit Yoga trainiert haben, die Krümmung der Wirbelsäule um 32% korrigiert. Und für diejenigen, die eine Stunde am Tag trainierten, hat diese Zahl bereits 40% erreicht.

    Merkmale und Gegenanzeigen

    Vor dem Unterricht sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Der Beginn muss von einem zertifizierten Ausbilder überwacht werden. Es ist ratsam, dies einzeln oder in einer kleinen Gruppe zu tun. In jedem Fall sollte sich der Ausbilder Ihrer Rückenprobleme bewusst sein. In Zukunft wird es möglich sein, eine Reihe einfacher Übungen zu Hause durchzuführen.

    Aufbau einer Yoga-Praxis mit Wirbelsäulenverkrümmung für jede Person individuell. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass es unmöglich ist, zwei identische Arten von Skoliose zu begegnen. Immerhin kann die Wirbelsäule in drei Ebenen gleichzeitig von ihrem korrekten Zustand abweichen:

    • frontal;
    • sagittal;
    • horizontal.

    Und seine Position beeinflusst die Bildung von Pathologien der inneren Organe, die Entwicklung der Rückenmuskulatur, der Knochen der Extremitäten. Und für jede Person wird dieses Schema unterschiedlich sein.

    Daher ist eine intensive symmetrische Praxis für Skoliose der Stufe 3 und höher kontraindiziert.

    Schließlich ist es bei konstanter dynamischer Belastung sehr schwierig, die Besonderheiten Ihres Körpers zu berücksichtigen. Personen mit einer Skoliose der Stufe 2 können diese Übung einmal pro Woche unter Aufsicht eines Ausbilders durchführen, es sollte jedoch eine Asymmetrie hinzugefügt werden.

    Bei der Durchführung von invertierten Asanas ist Vorsicht geboten, wenn die Wirbelsäule, insbesondere die Halswirbelsäule, starkem Druck ausgesetzt ist. Bei der S-förmigen Wölbung ist eine tiefe Verdrehung kontraindiziert, da in diesem Fall die Wirbel vor dem Hintergrund der vorhandenen Verstöße ihre Position zueinander verändern. Beim Durchhängen besteht die Gefahr, dass die Rückenmuskulatur geschädigt und noch mehr verankert wird.

    Gegenanzeigen für die Skoliose-Therapie sind:

    • Wirbelsäulenkrümmung 4 Grad;
    • traumatische Hirnverletzung;
    • akute Stadien von Pathologien des Bewegungsapparates;
    • psychische Störungen;
    • Entzündung der inneren Organe;
    • schwere Verletzungen des Herz-Kreislauf-Systems.

    Übungen für Gebärmutterhalskoliose

    Die Skoliose-Yoga-Therapie zielt darauf ab, die Muskeln auf der konvexen Seite zu stärken, die Wirbelsäule zu dehnen und die Beweglichkeit des Bewegungsapparates zu verbessern. Sie müssen sich bemühen, die gekrümmten Wirbel in Position zu bringen. Alle Übungen sind mit der Atmung synchronisiert. Vor der Durchführung von Asanas wird die Durchführung von Pranayama empfohlen - einem Komplex von Atemtechniken.

    Die folgenden Übungen helfen bei der Heilung von Gebärmutterhalskoliose. Entfernen Sie die Klemmen von der Schulter und dem Gebärmutterhalsabschnitt:

    1. Wir sitzen auf der Matte auf den Fersen. Wir nehmen ein weiches Band in die Hände und legen es in Höhe des Nabels ca. 25–35 cm zur Seite. Heben Sie beim Einatmen die oberen Gliedmaßen über den Kopf.
    2. Wirf deine rechte Hand über deinen Kopf und lege deine Finger auf den Rücken. Der Rücken sollte absolut gerade sein. Greifen Sie mit der linken Hand den Ellbogen und drücken Sie ihn leicht an. Dann wird die Übung auf der anderen Seite wiederholt.
    3. Beim Ausatmen halten wir unsere Hände hinter den Kopf und beim Einatmen heben wir sie hoch. Beim nächsten Ausatmen senken Sie die Gliedmaßen vor sich. Wir wiederholen die Übung acht bis zwölf Mal und vergessen dabei nicht, die Bewegungen mit der Atmung zu synchronisieren.
    4. Wirf deine rechte Hand hinter den Kopf entlang der Wirbelsäule, während die linke von unten auf sie zugeht. Müssen Sie versuchen, die Finger zu verbinden. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie einen Schal verwenden. Führen Sie in dieser Position 10–15 Inhalations- und Ausatemzyklen durch.

    Bei einer Halskrümmung sind solche Asanas besonders nützlich:

    Bei der Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser Artrade erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
    Lesen Sie hier mehr...

    • die Haltung der Katze (Marjariasana);
    • Sphinx (Vyagrasana) darstellen;
    • Heuschreckenhaltung (Shalabhasana).

    Alle Arten von Neigungen und Rotationen des Kopfes werden ebenfalls ausgeführt, es werden Übungen mit dem Ball ausgeführt, wobei dieser von einer Schulter zur anderen gerollt wird.

    Übungen zur Brustskoliose

    Um die Durchbiegung der Brust zu korrigieren, hilft die Seitenplatte. Bei regelmäßiger Bewegung kann diese Übung das Anfangsstadium der Skoliose in nur wenigen Monaten heilen und Rückenschmerzen erheblich lindern. Darüber hinaus ist es gut geeignet für Menschen, die zusätzliche Pfunde loswerden möchten.

    Betrachten Sie die Technik des stufenweisen Aufstehens in der Seitenleiste:

    • wir legten uns auf die rechte Seite;
    • wir setzen den geraden linken Fuß oben auf den rechten;
    • beuge den rechten Arm am Ellbogen und lege ihn direkt unter die Schulter;
    • Auf dem Ellbogen aufstehen, den ganzen Körper gerade in die Saite strecken;
    • die linke Hand erhebt sich oder liegt auf einer Taille;
    • Socken werden von selbst gestreckt.

    Halten Sie die Asana einige zehn Sekunden lang gedrückt und helfen Sie sich beim Atmen. Wiederholen Sie dann die Übung auf der anderen Seite.

    Andere nützliche Asanas für die Brustskoliose:

    • die Pose des Helden 1 (virabhadrasana);
    • Haltung eines länglichen Dreiecks (utthita trikonasana);
    • Heuschreckenhaltung (shalabhasana);
    • Heldenbeugungshaltung (adho mukha virasana);
    • Haltung einer Katze, die Krallen schärft.

    Übungen zur Skoliose der Lendenwirbelsäule

    Wenn die Lendenwirbelsäule betroffen ist, wird empfohlen, einen Komplex asymmetrischer Übungen an verschiedenen Körperseiten durchzuführen. Leichte Locken, Neigungen und flache Rückwärtsablenkungen (mit Hilfe von Rollen) funktionieren gut.

    Hier ist ein kleiner Satz nützlicher Übungen:

    1. Setzen Sie sich mit gekreuzten Beinen auf den Boden, die Handflächen ruhen auf den Knien. Mit einem Atemzug heben Sie Ihre Hände. Beugen Sie sich beim Ausatmen nach vorne und legen Sie die Handflächen auf den Boden. Allmählich bewegen wir unsere Hände nach vorne und helfen uns beim Atmen.
    2. Die Startposition ist die gleiche. Nach und nach nach links lehnen. In diesem Fall erhebt sich die rechte Hand und die linke befindet sich auf dem Boden senkrecht zum Oberschenkel. Machen Sie in dieser Position 5-10 Atemzyklen und wiederholen Sie dann die Übung auf der anderen Seite.
    3. Begradigen Sie beim Einatmen Ihren Rücken vollständig. Legen Sie die linke Hand auf das rechte Knie und drehen Sie mit den Fingern der rechten Hand den Oberkörper nach rechts. Während Sie ausatmen, können Sie den Körper maximieren, indem Sie in den Magen ziehen Wir atmen einige Male und wiederholen die Übung auf der linken Seite.

    Für die Lumbaltherapie wird Folgendes empfohlen:

    • uttanasana - im Stehen nach vorne beugen;
    • jana shirshasana - kopf bis zum knie gesenkt;
    • bharadvajasana 1,2 - Drehen, während Sie auf Ihrem Schoß sitzen;
    • Shavasana (Körperhaltung) - die Krone des Yoga, vollkommene Entspannung des Körpers.

    Integrierte Yogatherapie mit Wirbelsäulenverkrümmung

    Bei der Skoliose ist es vor allem notwendig, eine bewusste Kontrolle Ihres Körpers anzustreben, um die Beweglichkeit des Bewegungsapparates, der Beinmuskulatur, des Beckens und des Bauches zu fördern. Sie sollten ständig die richtige Haltung zu Hause und bei der Arbeit überwachen. Bei Bedarf können Sie die Position des Körpers mit Hilfe der verfügbaren Werkzeuge anpassen (z. B. das Futter unter dem Becken bei der Arbeit am Computer).

    Lassen Sie uns ein Beispiel für die Ausübung von Yoga mit C-förmiger Skoliose geben:

    1. Volle Yoga-Atmung, Nadi Shodhana, Ujjayi-Atmung in einer einfachen Pose mit gekreuzten Beinen. Bei Bedarf werden zusätzliche Geräte eingesetzt: Auskleidung unter dem Becken, Stühle zur Handunterstützung. Atem ujayi versuchen, die ganze Praxis zu halten.
    2. Gehe zur Katzenhaltung. Wir führen ungefähr 20-mal leichte wellenförmige Bewegungen durch. Wir verwenden Ziegel, Decken usw. zur Befestigung der Asanas.
    3. Pose erschweren. Das rechte Bein geht zurück, das linke befindet sich in der Mitte. Brust nach vorne strecken, Fersenrücken. Beim Ausatmen ist der Rücken gerundet, die Stirn gegen das Knie gedrückt. Wir wiederholen die Dynamik von 10-20 mal auf jeder Seite.
    4. Eine weitere Variante der gleichen Asana. Wir nehmen ein Bein mit einer verlängerten Ferse parallel zum Boden zurück. Beim Ausatmen - die Stirn bis zum Knie. 10–20 mal auf jeder Seite.
    5. Die Ellbogen befinden sich unter den Schultergelenken, die Knie - unter der Hüfte. Beim Einatmen streckt sich die Hand nach vorne, die Handfläche nach unten, beim Ausatmen umrunden wir den Rücken, der Nacken und die Schultern entspannen sich. Die Arbeit wird nur einseitig ausgeführt - 8–12 Mal.
    6. Wir legen die Ellbogen näher an die Knie. Die Krone und das Steißbein ziehen sich mit Widerstand nach oben. 8-12 mal.
    7. Gehe zu Adho Mukho Virasana. Das Becken ist auf den Fersen. Strecken Sie beim Ausatmen die Arme 1 Minute lang vor sich aus.
    8. Wir legten uns auf den Bauch. Die Hand der konkaven Seite des Körpers erstreckt sich nach vorne und die Ferse der konvexen Seite nach hinten.
    9. Biegen Sie auf die Seite. Heben Sie das Becken, die Hüften und den Bauch an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Ellbogen, den Füßen und dem Schienbein. Der Hals hängt lose. 8-12 mal.
    10. Wir kompensieren die Spannung. Ziehen Sie das Bein auf dem Bauch liegend nach vorne. 10-20 Sekunden auf jeder Seite.
    11. Leg dich auf den Rücken. Wird abwechselnd an der Brust festgezogen, zuerst am rechten, dann am linken Knie.
    12. Übung beendet Shavasana. Es kann auch seitlich durchgeführt werden, wenn es zur Entspannung beiträgt.

    Es ist auch möglich, Asanas in den Komplex aufzunehmen, um die Flexibilität zu entwickeln, an der alle Gruppen der Rückenmuskulatur beteiligt sind.