Bewegungstherapie bei Osteochondrose des Gebärmutterhalses

Gicht

Die Gymnastik für den Hals bei Osteochondrose ist für jeden die einfachste und zugänglichste Methode, um diese Krankheit nicht nur zu verhindern, sondern teilweise auch zu behandeln. Osteochondrose, Ischias sowie Arthritis und Arthrose beeinträchtigen die Beweglichkeit der Gelenke, einschließlich der Bandscheiben, erheblich. Dies trägt zum Auftreten von Komplikationen in Form von Hernien, gestörten Stoffwechselprozessen im Körper, einer Abnahme der Immunität und letztendlich einer Abnahme des allgemeinen Gesundheitsniveaus bei.

Hierbei spielt die Halsregion eine besondere Rolle - sie ist die erste Verbindung, über die Signale des Zentralnervensystems übertragen werden. Die Fähigkeiten der Brust- und Lendenregion hängen von ihrem physiologischen Zustand ab. Die therapeutische Bewegung des Nackens (Bewegungstherapie) ist der beste Weg, um die Funktionalität der gesamten Wirbelsäule und die Lebensaktivität im Allgemeinen aufrechtzuerhalten.

Indikationen für Lfk

Die ersten Indikationen für physiotherapeutische Übungen sind neuralgische Schmerzen in Kopf, Brust, Armen und Beinen. Sie werden durch Osteochondrose hervorgerufen - organische Veränderungen in der Wirbelsäule:

  • Salzablagerungen im Zwischenwirbelraum;
  • Dehydration und verminderte Elastizität der Polsterscheiben;
  • Klemmwirbel Radikularnerven, die die Funktion der inneren Organe und Gliedmaßen regulieren.

Wenn Sie alles ohne Aufmerksamkeit lassen, werden die pathologischen Symptome ständig zunehmen. Um diesen zerstörerischen Prozessen entgegenzuwirken, wird therapeutische Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose bezeichnet. Für den Eingriff sind kein medizinisches Krankenhaus, keine Turnhalle, keine Simulatoren und keine Massagetherapeuten erforderlich. Jeder kann die zervikale Osteochondrose zu Hause aufladen.

Was ist für den Unterricht erforderlich

Vor der Belastung des Halses mit Osteochondrose ist es notwendig:

  • Konsultieren Sie einen Arzt, koordinieren Sie mit ihm die Art des Trainings sowie die Übungen des medizinischen Komplexes;
  • Lüften Sie den Fitnessraum gut.
  • Legen Sie die Matte für die Übungen in die "Lüge";
  • Tragen Sie einen bequemen (besseren Sport-) Anzug.

Bei der Durchführung von Übungen für den Hals mit Osteochondrose sollten:

  • Überanstrengen Sie die erste Stunde nicht. Jede nachfolgende Belastung sollte zunehmen, wenn sie sich an die vorherige anpasst.
  • Überwachen Sie ständig den Puls;
  • Wechseln Sie die Übungen im Gebärmutterhals mit Atemübungen;
  • Bei geringsten Schmerzen in der Brust oder plötzlichen Änderungen der Herzfrequenz sollten Sie das Krafttraining sofort beenden oder durch leichtere Übungen ersetzen.

Akute Schmerzen im Herzbereich sind für die Bewegungstherapie kontraindiziert. Die Fortsetzung des Unterrichts ist bei vollständiger Rehabilitation der Herzaktivität nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes möglich.

Die gebräuchlichste Technik

Eine Reihe von Übungen für die zervikale Osteochondrose besteht aus einer Reihe dynamischer und statischer Verfahren, die auf die medizinische Entwicklung der Halswirbelsäule abzielen. Sie alle ergänzen sich und optimieren das Endergebnis. Die dynamische Gymnastik bei Osteochondrose des Gebärmutterhalses basiert auf der abwechselnden Nutzung der Muskeln der Kontraktions- und Entspannungsgruppe. Die Übungen werden in strenger Reihenfolge durchgeführt. Jeder von ihnen muss mindestens 5 - 15 Mal wiederholt werden. Ausgangsposition - der Körper steht senkrecht, Beine zusammen, Hände an den Nähten.

  • Hände auf ein langsames Einatmen erheben sich;
  • Stretch auf Zehenspitzen;
  • Sieh dir die Fingerspitzen an.
  • Hände, die langsam ausatmen, sinken;
  • Ausgangsposition
  • Die rechte Hand bei einem langsamen Atemzug wird bei gleichzeitiger Drehung des Rumpfes zur Seite genommen;
  • Blick eilt zu den Fingerspitzen;
  • Kehren Sie zur ursprünglichen Position zurück.

Dieselbe Übung wird mit der linken Hand wiederholt.

  • Der Kopf dreht sich langsam zuerst nach rechts, dann nach links - bis zum Anschlag;
  • Das Kinn wird so weit wie möglich angehoben und dann auf die Brust gesenkt.

PI Nummer 2 - Stehposition, Beine zusammen, Ellbogen auf Schulterhöhe.

  • Ziehen Sie die Ellbogen zurück zu den Schulterblättern.
  • Kehren Sie beim Ausatmen zu IP-Nummer 1 zurück.

IP-Nummer 3 - Der Körper befindet sich vertikal, die Beine sind leicht auseinander, die Arme sind in Schulterhöhe nach vorne gestreckt.

  • Gleichzeitige kreisförmige Drehung der Hände in konvergierender und divergierender Richtung.
  • Der Körper beim Einatmen neigt sich scharf nach rechts (mit dem Kopf, während er sich nach links dreht);
  • Beim Ausatmen erhebt sich die rechte Hand über den Kopf und kehrt zum Ausgangspunkt zurück.

In der gleichen Reihenfolge wird die Übung mit einem Gefälle nach links ausgeführt.

Das Hüftgelenk ist nicht betroffen.

  • An den Zehen ausgestreckt (Arme hoch, zurückbeugen, auf die Finger schauen);
  • Hände zur Seite, dann zu den Knien;
  • Setzen Sie sich scharf hin.
  • Drücken Sie Ihren Kopf auf die Knie.
  • Drehen Sie beide Arme ausgestreckt nach links und konzentrieren Sie sich dabei auf die Finger.
  • Rechtes Bein hinter dem Rücken;
  • Den linken Fuß dafür bekommen;
  • Machen Sie kreisförmige Umdrehungen mit Ihren Händen im Uhrzeigersinn und dann in die entgegengesetzte Richtung.
  • Kehren Sie zu PI №3 zurück.

Machen Sie die Übung genauso, wenn Sie die Hände nach rechts drehen. Das Hüftgelenk ist an den Bewegungen nicht beteiligt.

IP Nummer 4 - liegt auf dem Bauch, die Beine geschlossen, die Arme nach vorne gestreckt.

  • Beim Einatmen werden die Arme zusammen mit dem Aussehen bis an die Grenzen angehoben.
  • Die Rückkehr in die ursprüngliche Position erfolgt beim Ausatmen.
  • Nimm das rechte Bein zur Seite, drehe den Kopf nach rechts;
  • Spring auf deinen linken Fuß.
  • Nehmen Sie dann den linken Fuß zur Seite, drehen Sie den Kopf nach links und springen Sie auf den rechten Fuß.
  • Übung, um das Gehen an Ort und Stelle mit einer allmählichen Abnahme des Tempos bis zum Stillstand zu beenden.

Die Startposition ist die gleiche.

  • Strecken Sie die Arme auf Schulterhöhe nach vorne und öffnen Sie die Handflächen aufeinander zu.
  • Verbreiten Sie auf einen Seufzer Ihre Hände herum;
  • Das Ausatmen wird von ihrem Zurückmischen und Schließen mit den Handflächen begleitet.

Die physikalische Therapie der zervikalen Osteochondrose basiert auf der größtmöglichen Mobilisierung der Muskeln von Nacken, Rücken, Bauch und Extremitäten. Die gesamte physiologische Energie des Körpers ist an einem Punkt konzentriert und verstärkt die therapeutische Wirkung.

Die Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule ermöglicht es Ihnen, Stoffwechselprozesse in der Halswirbelsäule anzuregen, geschwächtes Nervengewebe zu regenerieren, die Elastizität der Bandscheiben zu erhöhen, die Halsflexibilität und Beweglichkeit wiederherzustellen. In der statischen Version ergänzt die komplexe Bewegungstherapie für zervikale Osteochondrose die dynamische Gymnastik. Diese Technik weist eine Reihe charakteristischer Funktionsmerkmale auf:

  • Die Hauptlast in der Physiotherapie für Osteochondrose der Halsregion wird durch unsere eigenen Anstrengungen gemacht;
  • Übungen des Komplexes können mit zusätzlicher Belastung oder willkürlicher Muskelspannung durchgeführt werden;
  • Die Kraft auf die Muskelfasern nimmt allmählich zu;
  • Die gesamte Körperenergie bei körperlichen Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose konzentriert sich nur auf die Halswirbelsäule.
  • Die Geschwindigkeit der Kopfbewegung ist minimal;
  • Die Spannung der Nackenmuskulatur sollte extrem sein;
  • Erreichte Haltungsabweichungen vom Startpunkt werden solange festgehalten, wie Geduld besteht.

Arten von statischen Übungen gegen Osteochondrose des Halses:

IP Nummer 5 - sitzend auf einem Stuhl.

  • Alle Übungen werden beim Einatmen durchgeführt. Jede Position des Kopfes ist für mindestens fünf Sekunden festgelegt. Beim Ausatmen entspannen sich die Muskeln.
  • Spannen Sie die Nackenmuskulatur an, drehen Sie den Kopf nach rechts und schauen Sie an der Schulter nach unten.
  • Kehren Sie in die ursprüngliche Position zurück und entspannen Sie sich.
  • Wiederholen Sie die Übung mit einer Drehung nach links.

Taktfrequenz - 5-10 Umdrehungen nach rechts und links.

  • Spannen Sie die Nackenmuskulatur an und neigen Sie den Kopf nach links, wenn sich das Ohr der Schulter nähert.
  • Ausgangsposition, Entspannung, Kopf nach rechts neigen.
  • 5-10 mal.
  • Den Kopf mit der Berührung des Nackens nach hinten kippen;
  • Der Ausgangspunkt, Muskelentspannung, neigen Sie den Kopf nach vorne mit einer Berührung des Kinns auf die Brust.

PI №1 - Stehposition, Arme in Schulterhöhe nach vorne gestreckt, Beine geschlossen.

  • Füße auseinander;
  • Die Hände mit den Handflächen nach oben strecken, den Ellbogen beugen und den Bizeps belasten.
  • Reduzieren Sie die Klingen extrem.

Übung 5-10 mal wiederholen.

PI ist das gleiche.

  • Heben Sie die ausgestreckten Arme leicht verdünnt an.
  • Steh auf Zehenspitzen auf, beuge dich zurück, konzentriere dich auf die Finger;
  • Setzen Sie sich leicht hin, legen Sie Ihre Handflächen auf die Knie und berühren Sie Ihre Brust mit Ihrem Kinn.

Die Frequenz ist dieselbe wie in der vorherigen Übung.

  • Schließe deine Handflächen und lege sie auf deine linke Wange.
  • Drücken Sie beim Einatmen den Kopf kräftig auf die Handflächen, wobei die seitlichen Nackenmuskeln belastet werden (und der Kopf sollte sich nicht bewegen).
  • Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück und entspannen Sie sich.
  • Die Handflächen an der rechten Wange neu anordnen, um den gleichen Kraftangriff auszuführen.
  • Die Ausgangsposition ist dieselbe wie in Übung 6.
  • Hände geballt, Fäuste auf der Stirn;
  • Zerdrücke deinen Kopf für ein paar Sekunden mit den Fäusten und spanne deine Rückenmuskulatur an.

Kraftbetrieb wird 5-10 mal wiederholt.

  • Umklammern Sie den Hals und den Kopf fest hinter den Handflächen.
  • Spannen Sie die vorderen Nackenmuskeln an und drücken Sie fünf bis zehn Mal fest auf die Handfläche Ihres Kopfes.
  • Entspannende Massage von Nacken, Nacken, Schläfen, Stirn und Kiefern. Produziert auf einem Stuhl sitzend.

Handbewegungstechnik:

  • Muskel streicheln,
  • Leichtes Klopfen,
  • Zirkulares Reiben.
  • Drücken Sie das Kinn fest an die Brust,
  • Halten Sie den Hinterkopf mit den Handflächen nach hinten,
  • Versuchen Sie, den Kopf zu heben und den starken Handwiderstand zu überwinden.

Die Startposition ist die gleiche. Genauso gut fixieren die Hände den Kopf. Der Kopf ist über den Boden gehoben.

  • Drücken Sie mit der Spannung der vorderen Nackenmuskulatur den Hinterkopf in die Handfläche.

Die Übungen 10 und 11 werden mindestens drei Sekunden lang fünf bis zehn Mal hintereinander ausgeführt.

PI Nummer 7 - rechts und links liegend.

  • Biegen Sie rechts ab und legen Sie die linke Handfläche auf die vordere Bauchwand.
  • Sammeln Sie nach und nach Luft in die Lunge, pumpen Sie den Magen auf und überwinden Sie den Widerstand der Handfläche.

Entspannen Sie sich beim Ausatmen und wiederholen Sie die Übung auf der linken Seite.

IP Nummer 4 (auf dem Teppich Bauch liegend).

  • Verwenden Sie Ihre rechte Hand, um Ihr Kinn mit Ihrer gebogenen Hand zu stützen;
  • Linke Hand von hinten, um den Kopf nach unten zu drücken.

Ändern Sie dann die Position der Hände und wiederholen Sie die Druckkraft mindestens fünfmal.

Ausgangsposition ist die gleiche (mit einem Teppich)

  • Drehe deinen Kopf nach rechts, indem du den Boden berührst.
  • Versuchen Sie, das Ohr von der Matte abzureißen, ohne den Kopf durch die seitlichen Nackenmuskeln anzuheben.
  • Begradigen Sie Ihren Kopf, entspannen Sie sich.

Wiederholen Sie die Übung, indem Sie den Kopf nach links drehen.

Ergebnisse lfk

Übungen gegen Osteochondrose mit regelmäßigen Übungen bewirken eine ausgeprägte und anhaltende therapeutische Wirkung:

  • Die Prozesse der Blutversorgung und des Stoffwechsels in der Halswirbelsäule werden beschleunigt;
  • Schmerz wird beseitigt;
  • Die Innervation des umliegenden Gewebes wird wiederhergestellt;
  • Die Muskelschicht ist erhöht;
  • Die Elastizität der Bandscheiben und die Beweglichkeit des Nackens nehmen zu.

Das Endergebnis beschleunigt den Einsatz von Physiotherapie bei zervikaler Osteochondrose erheblich. Lokale UHF-Bestrahlung trägt zum Abbau von Salzablagerungen bei. Darauf zielt auch die Verwendung von in pharmakologischen Zubereitungen getränkten Spezialkompressen ab. Diese Verfahren sollten nur gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes angewendet werden, um mögliche Allergien zu vermeiden.

Gegenanzeigen für die Gymnastik der zervikalen Osteochondrose bei Frauen können auch eine Schwangerschaft umfassen. Starke Verspannungen der Becken- und Bauchmuskulatur können zu vorzeitiger Wehen oder Fehlgeburten führen.

Nackenschmerzen und geringe Beweglichkeit sind nicht das endgültige Urteil, das ein gesundes Leben negiert. Vieles kann die physikalische Therapie verbessern. Es ist nur wichtig zu wissen, wie man Osteochondrose-Übungen behandelt. Etwas, das regelmäßige Fitnesskurse reparieren kann. Das optimale Ergebnis ist jedoch nur mit therapeutischer Aufladung bei Osteochondrose des Gebärmutterhalses möglich. Dies sollte in keiner Weise verschoben werden.

Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose: 16 wirksame Übungen, Trainingsregeln

Osteochondrose der Wirbelsäule kann viel Ärger verursachen. Die unabhängige Verbesserung des physischen und emotionalen Wohlbefindens, um den Körper in Zukunft vor dem Auftreten von Exazerbationen der Krankheit zu schützen, wird die Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule unterstützen.

Regelmäßige Gymnastik verringert das Risiko wiederholter Exazerbationen, verringert chronische Schmerzen im Nacken und an den Schultern, stellt die Sensibilität und Kraft in den Händen wieder her und trainiert den Vestibularapparat (was Schwindel und Kopfschmerzen verringert).

Es ist besser, mit dem Training unter der Aufsicht eines Lehrers zu beginnen, damit dieser Ihnen beibringt, wie Sie alle Übungen korrekt durchführen. Im Allgemeinen ist der Gymnastikkomplex, der isometrische Blöcke (ohne Bewegung von Körperteilen im Raum) und dynamische Aktivitäten umfasst, einfach durchzuführen, und jeder kann zu Hause turnen.

Weiter im Artikel sind beliebte und sichere Komplexe von 6 isometrischen und 10 dynamischen Übungen.

Jeder Patient mit zervikaler Osteochondrose, der an einer Bewegungstherapie beteiligt ist, sollte dies wissen.

Die physikalische Therapie der zervikalen Osteochondrose sollte nicht mit einer Verschlimmerung der Krankheit durchgeführt werden. Sie brauchen nicht zu versuchen, den Nacken zu "kneten", den Schmerz zu "zerstreuen" und irgendwie Ihren Zustand zu beeinflussen. Wenn Sie eine Verschlechterung spüren - wenden Sie sich sofort an einen Neurologen!

Wenn der Arzt (Neurologe) während einer Röntgenaufnahme der Wirbelsäule oder der Palpation die Instabilität der Halswirbel bei Ihnen festgestellt hat, suchen Sie unbedingt im orthopädischen Salon oder in der Apotheke nach einem speziellen weichen Halsband für den Hals. Er wird Sie vor gefährlichen Komplikationen bewahren, wenn Sie Übungen machen.

Osteophyten - das auf dem Röntgenbild der Wirbelsäule sichtbare Wachstum der styloiden Knochen - sind ein weiterer Grund, die Auswahl der Übungen für die Bewegungstherapie genauer zu erwägen. Bei Osteophyten sollten während des dynamischen Trainings keine aktiven Bewegungen in der Halswirbelsäule ausgeführt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die im Nacken verlaufenden Nervenstämme durch Osteophyten geschädigt werden.

Sechs Übungen isometrischen Komplex

Bei der isometrischen Gymnastik verschiebt sich der trainierte Bereich des Körpers nicht im Raum: d. H. Biegungen, Kurven, hier werden keine Bewegungen ausgeführt.

Sie oder Ihr Partner üben Druck auf einen beliebigen Körperteil aus, und die Muskelkräfte wirken diesem Druck entgegen. Die Anzahl der Übungswiederholungen dieses Komplexes der Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose hängt vom Grad Ihrer Bereitschaft ab: Es können 3-4 Wiederholungen auf jeder Seite und 6-8 Wiederholungen auftreten. Die Dauer der Gegenwirkung gegen die ausgeübte Kraft während der Ausführung jeder Wiederholung beträgt 5–6 Sekunden.

Ausgangsposition in allen folgenden Übungen - genau auf einem Stuhl sitzend, die Beine schulterbreit auseinander.

Drücken Sie mit der Handfläche auf den Schläfenbereich und die Wangenknochen auf einer Seite (linke Handfläche - linke Wange, rechte Handfläche - rechte Wange).

Straffen Sie die Nackenmuskulatur und sorgen Sie für einen Handwiderstand.

Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Stecke deine Finger in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit den Handflächen in seine Richtung auf die Stirn.

Den Nacken belasten, Druckfestigkeit gewährleisten.

Legen Sie Ihre Hände in Ihre Fäuste unter Ihr Kinn und schieben Sie Ihr Kinn auf und ab.

Stellen Sie Opposition her, ohne den Kopf im Raum zu verschieben.

Stecke deine Finger hinter deinen Kopf in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit Ihren Händen auf den okzipitalen parietalen Bereich, als ob Sie versuchen würden, Ihren Kopf auf Ihrer Brust abzulegen, und lösen Sie mit Ihrem Kopf eine Reaktion aus.

Legen Sie Ihre rechte Hand mit der offenen Handfläche in den linken Wangen- und Wangenknochenbereich. Drücken Sie mit der Hand auf Ihr Gesicht, als wollten Sie es nach rechts drehen. Erzeugen Sie eine Reaktion mit den Nackenmuskeln.

Wiederholen Sie die Übung für die andere Seite.

Legen Sie Ihren Kopf auf Ihre Brust und verschränken Sie die Arme am Hinterkopf. Drücken Sie mit den Händen auf den Nacken und zwingen Sie die Muskeln des Nackens, sich so zu widersetzen, dass der Kopf langsam wieder in eine aufrechte Position gebracht wird.

Zehn Übungen eines dynamischen Komplexes

Wichtige Regeln

Bei der Durchführung dieser Art von physikalischer Therapie ist es wichtig, es nicht zu übertreiben:

  • Drehen Sie den Kopf nicht ganz gegen den Uhrzeigersinn.
  • Die maximale Neigung des Kopfrückens ist mit einer Verschlechterung behaftet und daher kontraindiziert.
  • Bewegungen sollten nicht scharf und ungestüm sein: Machen Sie alles langsam und ohne Eile.
  • Da die Osteochondrose der Wirbelsäule häufig von einer instabilen Haltung und von Schwindel begleitet wird, sollten physiotherapeutische Übungen zur Behandlung der Osteochondrose des Gebärmutterhalses im Sitzen auf einem Stuhl durchgeführt werden.
  • Die Anzahl der Wiederholungen beträgt 5–8.

Übung

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist, scrollen Sie nach rechts)

1. Setzen Sie sich mit gerader Rückenlehne und leicht gespreizten Beinen auf einen Stuhl. Ziehen Sie Ihre Hände mit Ihren Händen vor sich.

Drücke deine Hände zu Fäusten - drücke sie. Machen Sie die Übung mehrmals und schütteln Sie dann die Hand.

2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Beine schulterbreit vor Ihnen, die Hände auf die Knie.

Heben Sie Ihren Arm gerade parallel zum Boden. Drehen Sie ohne scharfe Bewegungen den Oberkörper mit der Hand in die eine Richtung, mit der anderen Hand in die andere Richtung (linke Hand - drehen Sie den Oberkörper nach links, rechts - nach rechts).

3. Setzen Sie sich mit leicht gespreizten Beinen auf einen Stuhl und legen Sie die Hände auf die Taille.

Beugen Sie Ihren Kopf nach links und rechts, als ob Sie versuchen, Ihr Ohr an die entsprechende Schulter zu lenken.

4. Sitzposition auf dem Stuhl. Beuge deine Ellbogen (Hände auf den Schultern) so weit wie möglich.

Heben Sie die gebogenen Arme durch die Seiten in eine Position parallel zum Boden und senken Sie den Rücken.

5. Bürsten Sie im Sitzen Ihre Hände auf dem Stuhlsitz an den Seiten des Körpers.

Führen Sie in dieser Position die Kreise mit dem Schultergürtel zuerst in und dann gegen den Uhrzeigersinn aus.

6. Sitzposition.

Drehen Sie Ihren Kopf mit einer kleinen Amplitude nach links und rechts (als ob Sie nach links und dann nach rechts schauen).

7. Sperren Sie in der sitzenden Position Ihre Arme vor Ihnen.

Heben Sie Ihre Arme in dieser Position bis auf die Höhe Ihres Kopfes und senken Sie ihn dann ab.

8. Sitzposition, Hände auf dem Stuhlsitz.

Beugen Sie Ihren Kopf an Ihrer Brust - kehren Sie in die aufrechte Position zurück.

9. Setzen Sie sich weiter auf den Stuhl. Die Arme streckten sich am Körper entlang.

Beugen Sie die Ellbogen und führen Sie eine gleitende Bewegung auf dem Körper aus, wobei Ihre Handflächen in Richtung Achselhöhlen zeigen. Bringen Sie die Hände in derselben Gleitbewegung wieder in ihre ursprüngliche Position.

10. Setzen Sie sich auf den Stuhl. Hände an den Nähten.

Heben Sie die ausgestreckte linke Hand nicht höher als bis zur Schulterhöhe an. Handfläche runter.

Gleichzeitig die rechte Hand strecken und nach hinten ziehen (Handfläche nach oben). Wiederholen Sie dies für die andere Hand.

Fazit

Natürlich ist die physikalische Therapie kein Allheilmittel, und um die Wirbelsäulenosteochondrose so effektiv wie möglich zu gestalten, sind eine Reihe von Maßnahmen erforderlich, einschließlich Medikamenten, manueller Therapie und Physiotherapie.

Aber Bewegungstherapie für Osteochondrose der Halswirbelsäule erfordert keine spezielle Ausrüstung und auch nicht viel Platz im Raum, Sie können viele Übungen auch am Arbeitsplatz durchführen. Und dies ist eine großartige Gelegenheit für jeden Patienten, sich selbst zu helfen. Regelmäßige Bewegungstherapien wirken sich nicht nur positiv auf den Krankheitsverlauf und die Krankheitssymptome aus, sondern auch auf die Stimmung. Sie bewahren den Patienten vor Depressionen, Depressionen, Müdigkeit und sogar depressiven Störungen.

Gymnastik für die Halswirbelsäule

Erkrankungen der Wirbelsäule können Symptome wie Cephalalgie und Schwindel, Schmerzen in der Brust, Sehstörungen und andere verursachen. Gymnastik für die Halswirbelsäule hilft, mit der Krankheit umzugehen und die Lebensqualität zu verbessern. Zusätzlich können physiotherapeutische Übungen zur Vorbeugung von Rückenschmerzen zusammen mit einer klassischen Massage eingesetzt werden.

Die Wirksamkeit der Übung

Die Ergebnisse der Übung können in langfristige und kurzfristige unterteilt werden. Einige bleiben für eine lange Zeit, andere vergehen nach ein paar Stunden.

Damit so schnell wie möglich Langzeiteffekte auftreten, ist es erforderlich, regelmäßig mindestens 15–20 Tage lang Heilgymnastik zu betreiben, ohne eine einzige Lektion auszulassen.

Wer ist verboten, Physiotherapie zu machen

Jede physiotherapeutische Behandlung weist eine Reihe von Gegenanzeigen auf. Dies liegt an der Tatsache, dass es eine Verschlechterung hervorrufen oder verschiedene Arten von Komplikationen hervorrufen kann. Um herauszufinden, ob Sie einer Risikogruppe angehören, sollten Sie sich vorab an einen Spezialisten wenden. Turnen für den Nacken ist mit folgenden Abweichungen verboten:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • ausgeprägte Schmerzen in der Hals-Brust-Region, die nach Einnahme von Anästhetika und NSAR nicht beseitigt wurden;
  • erste Anzeichen eines Lungenödems oder einer Entzündung;
  • Erschöpfung und Dehydration;
  • chronisches Herz- und Lungenversagen;
  • akuter zerebrovaskulärer Unfall (Hirninfarkt);
  • bösartige Neubildungen von 3 und 4 Grad;
  • frühere Infektionskrankheiten vor weniger als 2 Wochen;
  • Veranlagung zur Thrombose;
  • ausgedehnter Myokardinfarkt;
  • Demenz und schwere psychische Störungen.

Verschiedene Techniken zur Behandlung des Halses

Cervical Gymnastik ist eine obligatorische Methode zur Behandlung von zervikaler Instabilität bei Osteochondrose. Es ist sehr wichtig, alles regelmäßig zu machen und keinen Kurs zu verpassen.

Isometrische Übungen

Hierbei handelt es sich um eine speziell entwickelte Reihe von Aktivitäten, bei denen sich die Muskeln ohne Kontraktion verspannen. Deshalb werden bei der Arbeit gleich mehrere Effekte erzielt: eine Steigerung der Muskelkraft und deren völlige Entspannung. Am häufigsten wird eine solche Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose, Protrusion, Hernie, Spondyloarthrose usw. verordnet.

Die Hauptübungen sind:

  • Halsband - Ausgangsposition sitzend oder stehend. Die Finger müssen den Hals so umklammern, dass sich die Daumen vorne und der Rest hinter dem Hals befinden. Es entsteht ein mäßiger Halsumfang und ein Drehpunkt. Die Lektion beginnt am oberen Teil des Halses, d.h. Auswirkungen auf die oberen Halswirbel. Drücken Sie nicht die Luftröhre und den Kehlkopf zusammen. Es ist notwendig, den Hals langsam zu beugen und zu lösen, dann dem Kopf zur Seite zu folgen und ihn 5 Sekunden lang in dieser Position zu halten. Danach gehen die Bürsten langsam runter und alle Teile des Halses werden durchgearbeitet.
  • Das Pendel ist die ursprüngliche Sitzposition mit dem Buch auf dem Kopf. Schwingen Sie Ihren Kopf hin und her, während Sie versuchen müssen, das Buch zu halten. Wenn es eine Position gibt, in der das Buch flach liegt, müssen Sie es merken und versuchen, das Thema mindestens 3 Minuten lang aufzubewahren. Erhöhen Sie die Zeit allmählich.
  • Zustimmung - die ursprüngliche Position auf einem Stuhl sitzend, eine Hand auf der Stirn. Zuerst müssen Sie versuchen, den Kopf nach vorne zu neigen, während die Hand Widerstand erzeugt. Übungsdauer 15-20 Sekunden. Ein weiteres Stadium der Übung ist ein leichtes Neigen des Kopfes nach hinten, wobei Sie mit der Hand eine Stütze unter dem Nacken schaffen müssen. Dehnung der vorderen Nackenmuskulatur. Es ist notwendig, in dieser Position 5–7 Sekunden still zu stehen;
  • Sky - sitzt auf einem Stuhl, die Hand auf seinem Hinterkopf. Es ist notwendig zu versuchen, den Kopf mit der Hand nach hinten zu neigen, um Widerstand zu erzeugen. Die isometrische Spannung muss mindestens 10 Sekunden betragen. Der Nacken ist nach unten gebeugt, wodurch die Rückenmuskulatur gedehnt wird.
  • Oh-oh - Startposition sitzende Hand an Schläfe und Ohr. Die Übung muss ausgeführt werden, indem Sie den Kopf zur Seite neigen und mit der Hand etwa 15 bis 20 Sekunden lang Widerstand leisten. Wiederholen Sie das gleiche in die andere Richtung.

Gymnastik Shishonin-Bubnovsky

Dies ist nicht nur eine wirksame Übung für die Halswirbelsäule, sondern auch für den gesamten Rücken. Sie hat ein Patent, alle möglichen Genehmigungen und ist die offizielle medizinische Methode zur Behandlung von Krankheiten. Darüber hinaus enthält es viele Vorteile: universell, sicher, es gibt keine Kontraindikationen für das Geschlecht, es gibt keine Altersbeschränkungen, es verhindert das Wiederauftreten der Krankheit, die therapeutische Wirkung hält lange an. Darüber hinaus berichten Patienten über eine generelle positive Wirkung auf den Körper.

Sieben Übungen zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs:

  • Frühling - die ursprüngliche Position des Stehens, Hände unten. Langsames Absenken des Kopfes nach vorne und ein paar Sekunden langes Hacken. Dann neigen Sie den Kopf mit der gleichen Verzögerung nach hinten. Rein und raus. p.
  • Metronom - die ursprüngliche Position des Stehens, Hände darunter. Der Kopf neigt sich mit einer Verzögerung zum Ende nach rechts und links zu den Schultern. Es ist wichtig! Wenn Sie während des Trainings starke Schmerzen verspüren, müssen Sie die Pausen verkürzen, und die eigentliche Aufgabe wird langsamer ausgeführt.
  • Übersicht - die ursprüngliche Position wie in den vorherigen Übungen. Der Kopf dreht sich um 90 Grad um eine und die zweite Schulter, wobei sich die Endposition einige Sekunden verzögert.
  • Gans - Ausgangsposition, Hände am Gürtel. Kinn angehoben und nach vorne gezogen, ist parallel zum Boden. Der Kopf dreht sich zur Seite und berührt mit einer leichten Drehung des Körpers das Kinn der Schulter.
  • Heron - die ursprüngliche Sitzposition, Kopf gerade, Hände auf den Knien. Die Hände schauen nach vorne und werden dann zurückgezogen, wobei der Kopf gleichzeitig nach hinten geneigt wird. Rein und raus. p.
  • Schwierige Überprüfung - Sitzposition mit den Händen auf den Knien. Drehen Sie den Kopf nach rechts, die linke Handfläche auf die rechte Schulter und den Ellbogen parallel zum Boden. Die rechte Hand sollte am Knie bleiben. Rein und raus. n. und mit der anderen Hand wiederholen
  • Fakir - die ursprüngliche Position auf einem Stuhl sitzend, Arme über dem Kopf, an den Ellbogen gebeugt. Der Kopf dreht sich zur Seite und verharrt einige Sekunden. Machen Sie dasselbe in die andere Richtung. Bei einem Gebärmutterhalshernie kann es zu Beschwerden kommen, die schnell vergehen.

Alle Kurven werden 20 bis 30 Mal mit einer Pause zwischen den Übungen von mindestens einer halben Minute ausgeführt.

Übungen zu Norbekov

Hierbei handelt es sich nicht um eine Belastung, sondern um eine Reihe von speziellen Übungen, die ausgewählt wurden, um die Bandscheiben so zu dehnen, dass der Gang gleichmäßig wird, der Kopf nicht mehr schmerzt und das Gedächtnis besser wird. Alle Übungen werden langsam und sorgfältig durchgeführt. Das Kinn ist nah an der Brust. Es ist notwendig, Dehnübungen mit Entspannen abzuwechseln. Mit jeder Lektion ist es notwendig, die Kraft zu erhöhen und allmählich an die Grenzen zu bringen.

Kinn bis zur Brust. Der Kopf muss langsam nach rechts und dann nach links geneigt werden. Kinn runter. Der Kopf dreht sich langsam zur Seite und berührt zuerst die linke Schulter mit dem Kinn, dann die rechte. Wir neigen den Kopf in die eine und dann in die andere Richtung und heben das Kinn an. Es ist sehr wichtig, sich auf die Arbeit des Seelenzustands zu konzentrieren. Zum Zeitpunkt ihrer Hinrichtung ist es notwendig, über das Angenehme nachzudenken und in guter Stimmung zu sein.

Gymnastik Butrimova

Geeignet für Personen mit dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule (Osteochondrose der Brust und des unteren Rückens, Skoliose, nicht schwerwiegende Rückenverletzungen, Krümmung der Wirbelsäule). Die Hauptaufgabe des Turners ist der Einfluss auf die Wirbelsäule und muskelschonende Bewegung. Es gibt einen Testkomplex, der dabei hilft, die Flexibilität des Halses zu bestimmen und die Fähigkeit zur Durchführung einer Physiotherapie zeigt.

Neigen Sie den Kopf nach vorne und berühren Sie die Brust mit dem Kinn. In stehender Position sollten die Arme entlang des Körpers nach oben gerichtet nach hinten geschleudert werden. Neigen Sie den Kopf zur Seite, sodass die gerade Linie von einem zum anderen Ohr vertikal glatt ist. Müssen Sie ein Etikett an der Wand in Nasenhöhe ziehen. Drehen Sie die Nase auf eine beliebige Seite und drehen Sie sie langsam bis zur Markierung. Wenn sich herausstellt, dass sie auf dem richtigen Niveau liegt, ist das Ergebnis ausgezeichnet.

Wenn Sie keine Testübungen durchführen können, ärgern Sie sich nicht. Tägliche Bewegung wird definitiv profitieren und nach einer Weile ein positives Ergebnis zeigen. Um die Übungen ordnungsgemäß durchzuführen, können Sie sich im Internet Video-Tutorials ansehen. Alle Übungen sind sehr gut mit einer Massage des Nackenbereichs kombiniert.

Therapeutische Gymnastik bei Osteochondrose der Halswirbelsäule - ein Komplex, der fast allen gezeigt wird

Therapeutische Gymnastik bei Osteochondrose der Halswirbelsäule ist der Hauptweg, um diese Krankheit zu stoppen. Dies wird jeden Arzt bestätigen. Bei der Diagnose der Osteochondrose der Halswirbelsäule normalisiert Video-Gymnastik die Beweglichkeit der Gelenke und den Muskelfasertonus, stärkt die Halsmuskulatur und erhöht die Elastizität der Blutgefäße und die Durchblutung der Wirbelkörper und Bandscheiben.

Gymnastik der Halswirbelsäule mit Osteochondrose in Kombination mit rhythmischer Atmung wird die normale Hirndurchblutung wiederherstellen. Dies führt zu einer Verbesserung der mentalen Leistung - verhindert, dass das Gedächtnis geschwächt wird, und unterstützt den besseren Erinnerungsprozess.

Ziele und Aufgaben der Physiotherapie

Leider ist es unmöglich, Osteochondrose zu heilen. Ärzte haben noch keine Möglichkeit gefunden, den Verlauf von degenerativ-dystrophischen Prozessen umzukehren. Sie können nur verlangsamen oder anhalten. Dies ist das Hauptziel der Bewegungstherapie, siehe auch Behandlung der Osteochondrose mit Kräutern.

Die überwiegende Mehrheit der Menschen sucht einen Arzt auf, wenn sie Nackenschmerzen haben, die nicht mehr toleriert werden können. Wenn sie nicht durch andere Ursachen wie Myositis oder Fraktur verursacht werden, wird bei der Abklärung einer Diagnose mit Röntgen- oder MRT-Scan ein polysigmentärer Typ der Krankheit festgestellt - mindestens ein Bandscheibenvorfall, der von Vorsprüngen benachbarter Bandscheiben „umgeben“ ist.

Sportliche Übungen mit zervikaler Osteochondrose im akuten Stadium und während der Exazerbation lösen die gleichen Aufgaben:

  • Hilfe bei der Linderung von Schmerzen;
  • Beseitigung des Muskelhypertonus, Förderung der Muskelentspannung;
  • Beschleunigung von Stoffwechselprozessen;
  • erhöhte Durchblutung und Lymphdrainage;
  • Erleichterung der Vernarbung der Scheibe des Faserringes.

Ziele der Bewegungstherapie Osteochondrose der Halswirbelsäule in der zweiten Behandlungsperiode und während der Remission:

  • Verhinderung der Entwicklung von Beschwerden oder Schmerzen;
  • Verbesserung der Gewebenahrung der Wirbel und Bandscheiben;
  • Erhöhen Sie den Ton und die Stärke der Muskelfasern des Nacken- und Schultergürtels.
  • Verhinderung der Bildung von Adhäsionen und Osteophyten (obstruktives Wachstum);
  • Wiederherstellung und Erhaltung der natürlichen, physiologischen Krümmung der Halsregion.

Um eine individuelle komplexe Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose durchführen zu können, ist diese täglich und mehrmals erforderlich. Nur regelmäßige Belastungen tragen zum Erreichen des Ziels bei.

Achtung. Der Preis für eine Nichtbehandlung oder ein gelegentliches Training ist der Fortschritt der Pathologie, der notwendigerweise mit einem chirurgischen Eingriff endet, oder die Entwicklung einer zervikalen Myelopathie (Zerstörung des Rückenmarks), die zu Lähmungen und Behinderungen führt.

Gegenanzeigen

In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Auswahl von Übungen vor, die ohne die Zustimmung eines Bewegungstherapeuten praktisch von jedem durchgeführt werden können. Dieser einfache Komplex hat jedoch seine Gegenanzeigen.

Es ist verboten, diesen Gymnastikkomplex bei Osteochondrose der Halswirbelsäule (Video) durchzuführen, wenn folgende Krankheiten oder Zustände vorliegen:

  • akute Schmerzen in irgendeinem Teil der Wirbelsäule;
  • Bluthochdruck oder Bluthochdruck vor dem Unterricht;
  • erhöhter intrakranialer oder intraokularer Druck;
  • akute Periode einer Krankheit, begleitet von Körpertemperatur über 38 ° C;
  • "Frische" traumatische Hirnverletzungen und Gehirnerschütterungen, akute Zeit nach kranio-cerebralen Operationen und Eingriffen an den Halswirbeln.

Zur Information. Atemgymnastik bei Osteochondrose des Gebärmutterhalses ist obligatorisch und für sie gibt es keine Einschränkungen. Atemübungen in Bauchlage, begleitet von Handbewegungen, zeigen sich auch nach schwerwiegenden abdominalen oder neurochirurgischen Eingriffen.

Formen der Physiotherapie

Die Formen der verschriebenen Bewegungstherapie hängen von der Krankheitsdauer ab:

  1. In der akuten Phase oder während einer Exazerbation umfasst die Behandlung:
  • isometrische Übungen für Halsmuskeln mit Überwindung des Widerstands;
  • Kombinationen statischer Positionen, die die Entspannung der Bizeps-, Trapez- und Deltamuskulatur fördern (siehe Foto oben);
  • passive Abduktion des Arms, sanfte Schwenkbewegungen in den Schultergelenken in der verfügbaren Amplitude;
  • bei Bedarf den Verlauf eines speziellen Komplexes der postisometrischen Entspannung von Kogan-Malevik - die Anspannung der Schultermuskulatur, gefolgt von passiven Handbewegungen;
  • Atemübungen.
  1. In der zweiten Phase und während der Remission besteht die Bewegungstherapie bei Osteochondrose des Gebärmutterhalses aus:
  • statische (isometrische) Übungen für die Muskeln des Nacken- und Schultergürtels;
  • pendelartig schwingende und schwingende Bewegungen mit Armen (ballistische Dehnung);
  • Übungen für den Schultergürtel mit allmählich zunehmender Belastung;
  • langsame und gleichmäßige dynamische Bewegungen im Gebärmutterhalsbereich;
  • schwimmen

Auf dem Zettel. Vergessen Sie in der akuten Phase nicht, die Brust- und Bauchatmung in den Komplex der Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose einzubeziehen. Es wird dazu beitragen, zu einer normalen, reduzierten Brustexkursion zurückzukehren, die aufgrund der unnatürlichen Position der Wirbelsäule entsteht und das Schmerzsyndrom lindert.

Ausführungsregeln

Anleitung zur Übungszusammenstellung Gymnastik für die Halswirbelsäule bei Osteochondrose:

  1. Bei Bedarf kann im Sitzen trainiert werden.
  2. Wenn der Halswirbel instabil ist und einen Schantz-Bus trägt, machen Sie die Übungen so weit wie möglich, ohne das Korsett zu entfernen.
  3. Alle dynamischen Bewegungen sollten langsam und geschmeidig sein, ohne Rucken und Zucken, und ihre Amplitude - maximal, aber keine schmerzhaften Empfindungen verursachen.
  4. Sie können 30 Minuten nach dem Ende des Unterrichts essen, und der Beginn des Komplexes sollte nur eine Stunde nach der Hauptmahlzeit sein.

Auf dem Zettel. Vor der Durchführung dieser komplexen Gymnastik gegen Osteochondrose der Halswirbelsäule zeigt das Video die Selbstmassage der Nackenmuskulatur, das Reiben einer von einem Arzt verschriebenen Salbe oder eines Gels, beispielsweise Dolobene-Gel, Troxevasin-Gel oder Decontractile-Creme.

Eine Auswahl von Übungen und Positionen zur Behandlung der Osteochondrose

Nach einigen Minuten Selbstmassage sollten Sie Aufwärmübungen durchführen. Sie sind allen bekannt und erfordern keine Platzierung von Videos in diesem Artikel.

Aufwärmen

  • Führen Sie mehrere Bewegungen im Gebärmutterhals in verschiedenen Projektionen durch:
    1. neigt sich vorwärts und rückwärts;
    2. biegt nach links und rechts ab;
    3. neigt sich nach links und rechts;
    4. Kinnbewegungen vorwärts und rückwärts (auf dem Foto oben - rechts unten);
    5. kombinierte Kurven mit einer Neigung;
    6. kreisförmige Drehungen im und gegen den Uhrzeigersinn.
  • Machen Sie Aufwärmübungen für Ihre Finger.
  • Erhitzen Sie die Gelenke und Muskeln des Schultergürtels:
    1. synchrones und asynchrones Heben und Senken der Schultern;
    2. gleichzeitige rotierende Kreisbewegungen in den Schultern.

Isometrische Muskelbelastung Hals

Führen Sie "Neigungen" des Kopfes nach links, rechts, vorwärts, rückwärts aus und "drehen" Sie sich auch nach rechts und links, um den Widerstand des Arms zu überwinden und unbeweglich zu bleiben, wie auf dem Foto oben gezeigt. Außerdem ist diese Übung eine hervorragende Vorbeugung gegen zervikale Osteochondrose.

Halten Sie sich an den folgenden Algorithmus:

  1. Block: 3 Sekunden Spannung (Einatmen durch die Nase) - 6 Sekunden Entspannung (Ausatmen durch die Lippen, gefalteter Schlauch).
  2. Wiederholen Sie jeden Block dreimal. Anschließend drehen Sie den Kopf einmal auf und gegen die Uhrzeiger.
  3. Führen Sie den ersten Block mit dem Minimum, den zweiten mit dem mittleren und den dritten mit der maximalen Muskelspannung und dem maximalen Druck der Arme aus. Während der ersten beiden Blöcke werden die roten Muskelfasern trainiert und das Kapillarnetzwerk gestärkt. Während der Ausführung des dritten Blocks werden weiße Muskelfasern einbezogen, deren Spannung die Muskelkraft stärkt und deren Volumen ein wenig erhöht.
  4. Erhöhen Sie nach einigen Tagen die Dauer der Spannung auf 4 Sekunden und die Entspannung auf 8. Erhöhen Sie die Dauer einer isotonischen Spannung auf 7 Sekunden, nicht mehr. Das Ausatmen und Entspannen der Muskeln dauert in diesem Fall 14 Sekunden.

Engelsflügel

Diese Übung kann sowohl im Stehen als auch im Sitzen in jeder Position durchgeführt werden. Beuge deine Arme und lege deine Finger auf deine Schultern, halte deine Ellbogen genau an den Seiten, wie auf dem Foto oben gezeigt.

Machen Sie ein paar Bewegungen mit Ihren Ellbogen nach oben und unten, dann 4-5 Informationen vor Ihnen und maximale Verdünnung zurück. Danach ziehen Sie die Ellbogen gleichzeitig vorwärts und rückwärts.

Es ist wichtig. Während der Übung sollten Rücken und Nacken gerade sein und das Oberteil zur Decke gezogen werden.

Wir stärken den Deltamuskel

Legen Sie Ihre Arme über Ihren Kopf in eine „Bärenburg“, wie in Abbildung (1) gezeigt:

  1. Spannen Sie alle Muskeln des Körpers an, um die "Sperre" aufzuheben. Führen Sie eine isometrische Spannung für maximal 3 bis 10 Sekunden durch. Entspannen Sie dann beim Ausatmen die Muskeln und führen Sie mit den gefalteten Händen eine kreisförmige Bewegung in jede Richtung aus (in Abbildung 2). Wiederholen Sie diesen Wechsel von Statik und Dynamik (1-2) noch zweimal. Vergessen Sie nicht, dass die Spannung zuerst schwach, dann mittel und zum dritten Mal maximal sein sollte.
  2. Setzen Sie ein "Bärenschloss" vor den Solarplexus und legen Sie Ihre Ellbogen genau zur Seite, mit Ihrer rechten Hand "oben". Mit einer leichten Spannung des Nackens und des Schultergürtels und mit „die Hände brechen“ machen Sie 8-10 sanfte Bewegungen mit Ihren Ellbogen - eine nach oben, die zweite nach unten (wie ein Joch). Ändern Sie dann die Position der Hände im Schloss und wiederholen Sie die Bewegung.

Bärenburg hinter sich

Führen Sie diese Übung abwechselnd mit den Händen durch und verteilen Sie sie über die Seiten. Am Endpunkt - in der Burg, spannen Sie die Muskeln jedes Mal stärker an und beachten Sie dabei den folgenden zeitlichen Algorithmus: erst 3 Sekunden, dann 4 und so weiter bis 7. Vergessen Sie nicht, dass Rücken und Nacken gerade sein sollten.

Bitte beachten Sie, dass das klassische Mudra (Position der Hände) des Yoga „Bärenlock“ durch Koppeln von vier Fingern ohne Beteiligung großer Finger ausgeführt wird. Gleichzeitig sollten die Finger fest zu Fäusten geballt werden.

Wenn diese Übung nicht verfügbar ist, beginnen Sie mit einer leichten Version mit einem Handtuch, wie auf dem Foto unten gezeigt.

In wenigen Wochen entwickeln sich die Gelenke und es ist möglich, diese Übung ohne Handtuch durchzuführen.

Heuschrecke

Diese Haltung hilft auch denen, die Probleme mit der Verdauung, dem Urogenitalsystem und der Prostata haben.

In der klassischen Version wird diese Yoga-Asana liegend ausgeführt. Hocke nicht in deiner Brust und wirf deinen Kopf zurück. Die Linie von Hals und Brust sollte gerade sein. Achten Sie auf die Beine - die Füße sollten nicht breiter als die Schultern sein und die Fersen sollten zur Decke „schauen“.

Positionshaltezeit: So lange wie möglich, jedoch nicht länger als 3 Minuten. Dennoch können Sie für den Anfang leichte Optionen im Stehen oder Sitzen ausführen.

Letzte Übung

Eine solche Haltung ist für schwangere Frauen kontraindiziert, und Personen mit Erkrankungen der Kniegelenke und Durchfall sollten mit Vorsicht behandelt werden.

Am Ende empfehlen wir die Durchführung einer Asana, die dazu beiträgt, alle Gelenke der Wirbelsäule in eine natürliche anatomische Position zu bringen, und Ausflüge zu einem manuellen Therapeuten überflüssig macht. Stellen Sie sich so nah wie möglich an die auf dem Foto oben gezeigte Position. Übrigens können das „untere“ Bein und der gebogene Arm gerade sein.

Machen Sie bei jedem Ausatmen ein kleines „Verdrehen“ des unteren Rückens, der Brust und des Nackens. Vermeiden Sie übermäßiges Verbiegen der Wirbelsäule und drehen Sie sie nur.

In asana verbrachte Zeit: von 5-10 Sekunden bis maximal 3 Minuten. Vergessen Sie nicht, die Übung in die andere Richtung auszuführen. Nach 6-8 Wochen täglicher Übung ist Ihre Position nicht schlechter als die des Ausbilders.

Therapeutische Gymnastik bei Osteochondrose des Brustraums ist nur bei regelmäßiger, vorzugsweise täglicher, Leistung wirksam. Der Preis für die Leistungsverweigerung und die Fortsetzung eines sitzenden Lebensstils ist die Rückkehr aller Beschwerden und Schmerzen sowie des Fortschreitens der Krankheit, die das Auftreten von Protrusionen und Hernien in den Bandscheiben bedrohen.

Übungen für die Halswirbelsäule: Beseitigen Sie die Schmerzen in wenigen Minuten!

Nackenschmerzen, auch Cervicalgie genannt, sind ein unangenehmes Phänomen, das jeder Mensch erlebt hat. Die häufigste Ursache für diesen Zustand ist eine Schwäche der Nackenmuskulatur. Bei längerer unangenehmer Position sind die Muskeln taub, was zu Unbehagen und der Unfähigkeit führt, den Kopf zu drehen. Um die Nackenmuskulatur zu stärken, ist es notwendig, jeden Tag ein einfaches Aufwärmen durchzuführen, um schmerzhafte Empfindungen dauerhaft loszuwerden.

Therapeutische Wirkung von Gymnastik auf die Halswirbelsäule

Therapeutische Gymnastik ist eine ziemlich bekannte Methode der medizinischen Rehabilitation, die auf dem Einsatz von körperlichen Übungen zur Heilung oder Beseitigung der Auswirkungen einer Krankheit beruht. Gegenwärtig betrachten viele Ärzte das Turnen als einen wesentlichen Bestandteil der Behandlung chronischer Krankheiten, der nicht weniger wirksam ist als Medikamente.

Die Hauptziele und das Wesen der therapeutischen Gymnastik

Wie bei jeder therapeutischen Veranstaltung hat das Turnen mehrere Ziele. Sie alle zielen darauf ab, den Allgemeinzustand des Patienten zu verbessern, das Problem zu beseitigen und weitere Vorbeugungen zu treffen.

Die Ziele der Physiotherapie-Gymnastik:

  • Stärkung der Nackenmuskulatur; Der muskulöse Rahmen des Halses ist der Hauptpunkt der Anwendung von therapeutischer Gymnastik.
  • Stabilisierung der Halswirbelsäule;
  • Prävention des Wiederauftretens von Krankheiten;
  • Schmerzlinderung;
  • Konsolidierung der Ergebnisse.

Die Auswirkungen des täglichen Trainings

Alle Auswirkungen der therapeutischen Gymnastik lassen sich in kurzfristige (unmittelbar zum Zeitpunkt der Einsätze auftretende) und langfristige (langfristige Auswirkungen des Trainings) unterteilen.

Um Langzeiteffekte zu erzielen, ist es notwendig, die Übungen regelmäßig durchzuführen, ohne dass Klassen fehlen.

Die Auswirkungen der therapeutischen Gymnastik - Tabelle

  • Verbesserung des arteriellen Blutflusses zu den Muskeln;
  • Verbesserung des venösen Blutflusses aus den Muskeln;
  • das Energiepotential der Muskelzellen erhöhen;
  • Aktivierung des Stoffwechsels;
  • allgemeine tonisierende Wirkung;
  • gleichmäßige Veränderung des Muskeltonus.
  • das Wachstum der Muskelmasse von zervikalen Muskelgruppen;
  • Verminderung der pathologischen Beweglichkeit der Halswirbel;
  • Zunahme des Bewegungsvolumens;
  • das Verschwinden des Schmerzes;
  • erhöhter Immunstatus;
  • Ausdauer erhöhen;
  • Wiederherstellung von Nervenstämmen;
  • Verbesserung der Blutversorgung der Bandscheiben;
  • Prävention von Depressionen.

Wer kann nicht in der medizinischen Gymnastik engagieren

Wie bei jedem therapeutischen Instrument wird die therapeutische Körperkultur nicht jedem gezeigt. Einige Personengruppen sind absolut kontraindiziert, Belastungen auszuführen, da dies eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen und deren Verlauf erschweren kann. In Fällen, in denen der angebliche Schaden durch die Übung die Leistungen übersteigen kann, wird keine Heilgymnastik eingesetzt.

Um herauszufinden, ob Sie in Gefahr sind, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Der Therapeut stellt eine Bescheinigung über den Gesundheitszustand aus und bestimmt seine Gruppe, anhand derer der medizinische Rehabilitator den Schluss ziehen kann, dass der Patient körperliche Übungen durchführen kann.

Die physikalische Therapie ist unter folgenden Bedingungen kontraindiziert:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • intensives Schmerzsyndrom, das durch nicht narkotische Analgetika und entzündungshemmende Medikamente nicht beseitigt wird;
  • Dehydration und allgemeine Erschöpfung des Körpers (Kachexie);
  • erste Anzeichen eines Lungenödems; Bei Ödemen sammelt sich Flüssigkeit in den Lufthöhlen der Lunge - Alveolen
  • akute Durchblutungsstörungen des Gehirns (ischämischer oder hämorrhagischer Infarkt des Gehirns);
  • akutes Atemversagen;
  • chronische Ateminsuffizienz vierten Grades;
  • chronische Herzinsuffizienz dritten und vierten Grades; Chronisches Kreislaufversagen - eine Folge von Herzerkrankungen
  • Zerfall des Krebses;
  • eine kürzlich aufgetretene Infektionskrankheit;
  • Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln (Thrombose);
  • kürzlich aufgetretener schwerer Myokardinfarkt; Myokardinfarkt - der Bereich des verstorbenen Herzmuskels aufgrund des Verschlusses des Gefäßlumens mit einem Thrombus oder Plaque
  • schwere Formen von Demenz;
  • schwere psychische Erkrankung.

Indikationen und Kontraindikationen für die Ernennung von Übungen

Der Hals ist ein sehr dünner und empfindlicher Teil des menschlichen Körpers. Wenn seine Strukturen beschädigt sind, besteht die Möglichkeit einer vollständigen Lähmung. Aus diesem Grund sollten Sie spezielle Übungen zur Kräftigung des Muskelkorsetts nur denjenigen zuweisen, die diese wirklich benötigen und keine Gegenanzeigen für die Durchführung einer Bewegungstherapie haben.

Indikationen für die Ernennung von Übungen:

  • zervikale Osteochondrose unterschiedlicher Schwere;
  • Gefäßdystonie;
  • Migräne und häufige Kopfschmerzen unterschiedlicher Intensität; Das Herzstück der Migräne ist die Expansion und Pulsation der Gefäße des Gehirns und seiner Membranen
  • Genesung nach Wirbelsäulenverletzungen und Frakturen;
  • Erholung nach langem Tragen eines Korsetts;
  • Schlafstörungen: erhöhte Schläfrigkeit, Lethargie oder Schlaflosigkeit;
  • chronische Zervikalgie;
  • peripherer und zentraler Schwindel;
  • Wirbelsäulenkrümmung; Die Krümmung der Wirbelsäule führt zu Nervenklemmungen und anderen Symptomen.
  • Erholung von Lähmungen;
  • periodische Gedächtnisstörung und Konzentration;
  • chronisches Müdigkeitssyndrom.

Um das Auftreten chronischer Erkrankungen zu verhindern, wird empfohlen, in folgenden Fällen therapeutische Übungen durchzuführen:

  • regelmäßiges Sporttraining;
  • professionelle Kampfkunst;
  • sitzender Lebensstil;
  • lange Arbeit am Computer (sechs oder mehr Stunden pro Tag);
  • Alter über fünfundzwanzig;
  • das Vorhandensein von Wirbelsäulenerkrankungen bei den nächsten Angehörigen;
  • Fettleibigkeit.

Gegenanzeigen zur Ernennung von Übungen:

  • Verschlimmerung der zervikalen Osteochondrose;
  • Tumor der Wirbelsäule oder des Rückenmarks;
  • Fremdkörper in unmittelbarer Nähe zu Blutgefäßen und Nerven;
  • Arthrose des Hüftgelenks;
  • Hernie oder Protrusion von Bandscheiben; Bandscheibenvorfall entsteht, wenn der Faserring gebrochen ist
  • Unbekannte Schmerzursache.

Vorbereitung für die Übung

Um zu turnen war effektiv und brachte keine unangenehmen Konsequenzen, ist es notwendig, ein bestimmtes Handlungsritual durchzuführen. Die richtige Technik und Einhaltung der Sicherheitsvorschriften - der Hauptschlüssel für die erfolgreiche Durchführung der Übungen.

Trainingsbedingungen

Sportgymnastik unter ungeeigneten Bedingungen kann unangenehme Folgen haben: erhöhte Müdigkeit, Trauma. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, einen Raum und Spezialkleidung für die Durchführung von Gymnastik vorzubereiten.

Voraussetzungen für eine kompetente physikalische Therapie:

  • gut beleuchteter Raum;
  • großer Raumbereich;
  • spezielle Gymnastikmatte;
  • bequeme Sportbekleidung und Schuhe in Größe;
  • belüfteter Raum mit Belüftung;
  • Spiegel, um die Richtigkeit der Übung zu überwachen. Unter allen Umständen können Sie in kurzer Zeit maximale Ergebnisse erzielen.

Sicherheitstechnik

Wie in jeder Sportart kann es bei Gymnastikübungen zu unangenehmen Momenten kommen. Sie können durch Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen vermieden werden. Bei richtiger Herangehensweise an das Training wird das Verletzungsrisiko minimiert.

Einige einfache Regeln, deren Umsetzung unangenehme Folgen vermeiden wird:

  • Aufwärmen vor Unterrichtsbeginn; Aufwärmen - der Schlüssel zum erfolgreichen Training
  • langsame und sanfte Übung;
  • Ruhe und eine Pause zwischen den Ansätzen;
  • strenge Übungsreihenfolge;
  • genaue Übung in Übereinstimmung mit der Aufgabe;
  • Mangel an rutschigen Oberflächen;
  • die Anwesenheit einer Person, die sich während der Übung absichern kann.

Durchführungsmodalitäten und Übungsphasen

Es gibt sehr viele verschiedene Techniken, mit denen in wenigen Sitzungen die Schmerzen beseitigt und die Beweglichkeit des Halswirbels wiederhergestellt werden kann. Das Prinzip jeder medizinischen Therapie ist Inszenierung und Beständigkeit. Wenn Sie alle Übungen regelmäßig und genau ausführen und dabei die Belastung schrittweise erhöhen, ist nach sechs Monaten ab dem Schmerz im Nacken keine Spur mehr zu sehen, und der Bonus wird bei allen Bemühungen zu größerer Gesundheit, Kraft und Frische des Denkens hinzugefügt.

Übungen für den Nacken nach Bubnovsky

Bubnovsky Sergey Mikhailovich - ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Traumatologie und Orthopädie sowie der medizinischen Rehabilitation. Er entwickelte eine Reihe von Gymnastikübungen, um den Tonus der Nackenmuskulatur wiederherzustellen, die Sehnen und Bänder zu stärken und unangenehme Empfindungen im Nacken loszuwerden.

Damit die Wirkung der Übungen Sie warten lässt, müssen Sie alle Regeln der Gymnastik genau befolgen. Professor Bubnovsky empfiehlt, dass Sie sich zuerst an einen Spezialisten wenden und erst dann auf Übungen zurückgreifen.

  • Vor Beginn der Übungen sollten Sie eine leicht stimulierende Nackenmassage durchführen, die Muskeln aufwärmen und mit sanften Streich- und Kneifbewegungen auf die Belastung vorbereiten.
  • Folgen Sie der Wirbelsäule und Haltung: in der falschen Position des Rückens Übung kann schädlich sein;
  • folge dem Atemzug: Die Übung beginnt mit einem Atemzug und endet am Ausgang, indem du in die Ausgangsposition zurückkehrst.
  • Wenn Sie starke Schmerzen, Schwindel, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen haben, sollten Sie sofort mit dem Training aufhören und einen Arzt oder Trainer anrufen.

Sechs einfache Übungen von Dr. Bubnovsky, die zu Hause leicht zu machen sind:

  1. Ausgangsposition - sitzend oder stehend. Der Kopf muss zuerst auf eine Schulter geneigt werden, etwa 30 Sekunden lang gehalten werden und dann sehr sanft in die Ausgangsposition zurückkehren. Als nächstes müssen Sie sich zur anderen Schulter beugen. Die Vielzahl der Wiederholungen wird zehn- bis fünfzehnmal sein.
  2. Ausgangsposition - stehend, Beine weit auseinander. Der Kopf beugt sich allmählich zur Brust und berührt sie mit dem Kinn. Nach der Rückkehr in die Ausgangsposition muss der Hals etwas verlängert werden. Die Übung wird bis zu zehn Mal wiederholt.
  3. Diese Übung entlastet die Wirbelsäule. Der Kopf wird ein wenig nach hinten geworfen (Sie können eine weiche Matte oder Wand als Stütze verwenden) und dreht sich dann nach rechts und links. Wiederholen Sie die Übung sollte sieben bis acht Mal sein.
  4. Bei der dritten Übung müssen Sie die Arme anheben, in das Schloss einhaken und mit jeder Drehung des Kopfes nach oben greifen. Die empfohlene Anzahl von Wiederholungen ist fünfmal.
  5. Die Ausgangsposition sitzt. Die rechte Hand liegt auf der linken Schulter. Der Ellbogen ist rechtwinklig zur Brust angesetzt. Danach müssen Sie Ihren Kopf sanft nach rechts drehen und dreißig Sekunden lang einfrieren. Dann wiederholen Sie die Übung mit der linken Hand bis zu fünfzehn Mal.
  6. Die letzte Übung wird im Stehen durchgeführt. Der Kopf wird gesenkt, langsame Kurven werden von einer Schulter zur anderen gemacht. Wiederholen Sie diesen Vorgang fünf bis sieben Mal, bis sich die Wirbelsäule vollständig entspannt hat. In der Bubnovsky-Technik werden Biegungen und Umdrehungen des Halses verwendet.

Video: Dr. Bubnovsky erklärt, wie man Nackenschmerzen loswird

Isometrische Übungen zur Kräftigung der Muskulatur

Isometrische Übungskomplexe basieren auf der vollständigen Entspannung der Nackenmuskulatur ohne nachfolgende Kontraktion. Solche Belastungen beseitigen die Blockade, die durch die Kompression von Gefäßen und Nerven entstanden ist. Die Beschwerden verschwinden wenige Minuten nach Beginn des Unterrichts.

Es gibt sehr viele isometrische Übungen, aber die folgenden werden am häufigsten verwendet:

  1. Ausgangsposition - auf dem Teppich sitzen. Die im Schloss gefalteten Hände liegen am Hinterkopf an. Der Kopf senkt sich langsam, und die Hände lassen ihn keine Bewegung machen und üben etwas Druck aus. Die Übung wird normalerweise zehn- bis fünfzehnmal im Abstand von fünf Sekunden wiederholt. Diese Technik entspannt die Muskeln des oberen Halses.
  2. Ausgangsposition - sitzend oder stehend. Kopf leicht zur Seite und nach unten geneigt, Kinn berührt Brust. Gesperrte Hände liegen auf der Krone. Als nächstes musst du langsam den Kopf heben und einen leichten Druck auf ihre Hände ausüben. Die Vielfältigkeit der Übung - zwanzigmal.
  3. Kopf neigt sich Der Kopf neigt sich zur rechten oder linken Schulter und die Hand auf der gegenüberliegenden Seite wird auf den Unterkieferbereich gelegt und verhindert, dass der Kopf in seine ursprüngliche Position zurückkehrt. Wiederholen Sie die Übung zehnmal.
  4. Die Ausgangsposition sitzt. Fäuste werden unter das Kinn gelegt. Der Kopf senkt sich langsam und versucht den Widerstand der Hände zu überwinden. Übung wird zwölfmal durchgeführt.
  5. Ausgangsposition - auf dem Teppich sitzen. Arme an den Ellbogen gebeugt, auf dem Tisch ruhend, Handflächen auf der Stirn. Es ist notwendig, den Kopf langsam nach vorne zu bewegen und Druck auf die Hände auszuüben. Wiederholen Sie zehn bis zwölf Mal. Diese Übung ermöglicht es Ihnen, die Nackenmuskulatur zu entspannen und den Krampf zu beseitigen. Isometrische Übungen trainieren die Muskelkraft

Video: Isometrische Gymnastik für den Nacken von einem Bewegungstherapeuten

Gymnastik Norbekova

Mirzakarim Sanakulovich Norbekov - ein Arzt, der in der Forschung auf dem Gebiet der alternativen Medizin und Rehabilitation tätig ist. Mit Hilfe der von ihm entwickelten Methoden haben viele Menschen Probleme mit der Wirbelsäule für immer vergessen und konnten nur wenige Wochen nach Beginn des Unterrichts wieder zur täglichen Arbeit zurückkehren.

Übungen von Norbekov zur Schmerzlinderung:

  1. Ausgangsposition - stehend, Arme locker parallel zum Körper ausgestreckt. Der Kopf ist gesenkt, das Kinn rutscht langsam über den Brustkorb, die maximale Muskelspannung wechselt mit Entspannung. Die Übung wird zwei bis vier Minuten lang wiederholt.
  2. Position - stehend oder sitzend, Kopf leicht nach hinten geneigt. Das Kinn sollte bis zur vollen Muskelspannung hochgezogen werden und dann die Muskeln entspannen, um in die ursprüngliche Position zurückzukehren. Die empfohlene Zeit beträgt eine Minute.
  3. Kopf zurückgeworfen. Es ist notwendig, das Gesicht nach rechts und links zu drehen und zu versuchen, das Kinn in die eine oder andere Richtung zu ziehen. Wiederholen Sie zehn bis fünfzehn Mal in beide Richtungen.
  4. Die Ausgangsposition sitzt. Der Hals wird so weit wie möglich nach vorne gezogen, der Kopf wird abwechselnd in beide Richtungen gedreht, wodurch eine erhebliche Muskelspannung zu spüren ist. Zehn Umdrehungen in beide Richtungen - die optimale Anzahl, um diese Aufgabe zu erledigen.
  5. Ausgangsposition - stehend mit einer Stütze an der Wand. Der Kopf aus der Mittelstellung dreht sich langsam in beide Richtungen, man sollte versuchen den rechten Winkel zwischen Kinn und Schulter zu beachten. Es wird empfohlen, zwanzig Mal zu wiederholen.
  6. Kreisförmige Kopfdrehungen aus einer stehenden Position werden allmählich in beide Richtungen ausgeführt. Die maximale Anzahl von Wiederholungen beträgt fünf Mal. Wenn Übelkeit, Schwindel oder verstärktes Schmerzsyndrom auftreten, sollte das Training sofort abgebrochen werden. Übungen Norbekova trainiert die Kräftigungsmuskulatur des Nackens

Video: Norbekov Gelenkturnen

Dehnung der Halswirbelsäule

Stretching - ein wesentliches Element jeder Reihe von Übungen. Damit verspannen und entspannen sich die Muskeln so schnell wie möglich, verbessern die Durchblutung und den Energiestoffwechsel. Kompetente Dehnung wird eine einfache und schmerzlose Übung bieten.

Übungen zum Dehnen:

  1. Training der Beugemuskulatur des Nackens. Ausgangsposition - stehend. Arme an den Ellbogen gebeugt, am Gürtel liegend, Schultern extrem gesenkt. Kopf leicht nach oben gedreht, Kinn nach oben gestreckt. Die Dauer der Übung beträgt zwei bis drei Minuten.
  2. Dehnung der Kopf- und Nackenmuskulatur in den Ecken. Sie müssen Ihre linke Hand über die Augenbrauen auf der Stirn legen. Die Hand übt wie ein Hebel Druck auf den Kopf aus, biegt ihn zurück und dreht sich dann nach rechts. Dann müssen Sie die Übung mit der rechten Hand spielen und den Kopf zur anderen Seite drehen. Die Wiederholungsrate beträgt das Zehnfache.
  3. Dehnung der Streckmuskeln des Nackens. Ausgangsposition - bezogen auf die Wand. Die linke Hand ist frei hinter dem rechten Ohr. Biegen und drehen Sie die Köpfe mit einer Hand wie einem Hebel. Die Übung muss zehn bis fünfzehn Mal wiederholt werden.

Fotogalerie: Halsstrecken

Video: Dehnung der Nackenmuskulatur

Gymnastik Popova

Yuri Popov bietet allen Menschen mit zervikaler Osteochondrose ein paar einfache Übungen an, die Beschwerden lindern und Schmerzen minimieren können. Die Kursdauer beträgt vier Wochen.

  1. Ausgangsposition - auf der Couch liegen, Kopf frei hängen. Es ist notwendig, langsam und gleichmäßig zu drehen. Die Anzahl der Übungen wird schrittweise von fünf auf zehn erhöht.
  2. Ausgangsposition - sitzen oder liegen auf der Couch. Die Handflächen werden auf die Schläfen gelegt, die Hände müssen Sie vorsichtig mit dem Kopf nach rechts oder links drehen. Die Übungswiederholungsrate beträgt das Zehnfache.
  3. Die Position basiert auf der Wand. Beim Einatmen hebt sich der Schultergürtel, beim Ausatmen sinkt er in seine ursprüngliche Position. Sie müssen die Übung fünfzehn Mal machen.
  4. Auf dem Bauch liegend müssen Sie eine leichte Massage der Halswirbel durchführen. Es ist notwendig, leicht auf die Wirbel zu drücken und die Nackenmuskelrollen zu reiben. Die Massage dauert fünf bis sieben Minuten.
  5. In sitzender Position wird 10 Minuten lang eine Massage des Interskapularraums durchgeführt. Dadurch entspannen sich nicht nur die Nackenmuskeln, sondern auch der gesamte Schultergürtel.

Video: Gymnastik von Yuri Popov

Übungen zur Stärkung der Muskeln von Shishonin

Dr. Shishonin ist ein herausragender Spezialist im Bubnovsky Center. Unter seiner Leitung werden täglich zahlreiche Rehabilitationsprogramme durchgeführt, um die Beweglichkeit der Halswirbelsäule wiederherzustellen.

  1. Metronom: Neigen Sie Ihren Kopf zur rechten Schulter, fixieren Sie die Position für 30 Sekunden und kehren Sie zum PI zurück. Kippen Sie in die andere Richtung. Wiederholen Sie die Übung fünfmal, wobei Sie jeweils die Position des Kopfes festlegen.
  2. „Feder“: senken Sie das Kinn, fixieren Sie die Position für einige Sekunden, ziehen Sie es dann nach vorne und leicht nach oben (fixieren Sie die Position erneut). 5 mal wiederholen.
  3. "Gans": PI - Hals gestreckt, Kinn parallel zum Boden. Ziehen Sie den Kopf nach vorne (senken oder heben Sie das Kinn nicht an), drehen Sie dann den Kopf nach rechts und strecken Sie das Kinn zur rechten Schulter. Fixieren Sie die Position und kehren Sie zum PI zurück. Wiederholen Sie den anderen Weg. Führen Sie einen Zyklus 5 Mal durch.
  4. "In den Himmel schauen": Drehen Sie Ihren Kopf nach rechts in die maximal mögliche Position und fixieren Sie die Position für 30 Sekunden. Machen Sie die Übung in die andere Richtung. Wiederholen Sie den Zyklus 5 mal.
  5. "Frame": Wiederholen Sie die vorherige Übung, aber schließen Sie jetzt den Schultergürtel ein. Legen Sie dazu die Handfläche der rechten Hand auf die linke Schulter (Ellbogen parallel zum Boden, die Handfläche der zweiten Hand auf das Knie), drehen Sie den Kopf nach rechts und halten Sie die Spannung 30 Sekunden lang. Ändern Sie die Position der Arme und wiederholen Sie die Übung in die andere Richtung.
  6. "Fakir": wieder die Position der Hände ändern. Heben Sie sie nun an den Seiten an, beugen Sie sie leicht an den Ellbogen und schließen Sie sich den Handflächen über Ihrem Kopf an. Führen Sie die Drehungen wie in den vorherigen Übungen durch und vergessen Sie nicht, die Position des Kopfes zu fixieren.
  7. "Heron": PI - sitzend, Hände auf den Knien, Kinn parallel zum Boden. Ziehen Sie die gestreckten Arme nach unten und leicht nach hinten, während Sie den Kopf nach oben ziehen. Halten Sie die Spannung für 30 Sekunden und kehren Sie zum PI zurück. Übungen Shishonin wohltuende Wirkung auf die Muskeln des Halses

Video: Heilgymnastik Shishonin

Gymnastik Qigong

Bereits zu Beginn des Jahrtausends entwickelten die chinesischen Weisen und Heiler eine einzigartige Qigong-Methode, um die inneren Reserven des Körpers zu aktivieren. Der Körper beginnt unter der Wirkung von Übungen zu heilen, was mit ihrem Einfluss auf bestimmte Punkte verbunden ist.

  1. Übung wird im Stehen oder Sitzen durchgeführt. Die Beine sind schulterbreit auseinander, die Arme sind am Körper entlang gestreckt und die Augen sind geschlossen. Es ist notwendig, mehrmals langsam ein- und auszuatmen und dabei einen Energiestrom durchzulassen. Bauch und Brust sind voll in die Atmung involviert.
  2. Leichte Nackenmassage: Die Handflächen müssen gerieben werden, damit sich die Hände erwärmen. Mit sanften Bewegungen ziehen sie über die gesamte Oberfläche des Nackens und vergessen nicht, die Hinterhauptmuskulatur zu massieren. Die Stöße sollten glatt und reibend sein und von der Mitte zur Peripherie verlaufen. Die Dauer dieser Massage beträgt fünf Minuten.
  3. Nach der Aktivierung der Muskeln ist es notwendig, die Halswirbel zu reiben und dabei leicht entlang ihrer Kontur zu drücken. Die Hauptsache in dieser Übung ist, nicht zu viel zusammenzudrücken und die zerbrechlichen Wirbel nicht zu beschädigen. Diese Massage ist für Menschen mit einer Instabilität der Halswirbelsäule kontraindiziert.
  4. Ausgangsposition - stehend, Hände am Gürtel. Das Kinn wird diagonal zuerst zur rechten, dann zur linken Schulter abgesenkt. Dann bewegt sich der Kopf von links nach rechts, zeichnet eine gerade horizontale Linie und dann von oben nach unten eine vertikale. Dann bewegt sich das Kinn leicht nach links und schräg nach oben und rechts. Durch solche Bewegungen wird ein in die Luft gezeichnetes chinesisches Schriftzeichen erhalten.
  5. Ausgangsposition - stehend. Es ist notwendig, sich auf die Zehen zu stellen, die Arme im Schloss zu heben und den Kopf nach oben und, wenn möglich, nach der Sonne auszustrecken. Diese Übung trägt zur physiologischen Aufrichtung der Wirbelsäule bei. Qigong - die alte chinesische Kunst, die Gesundheit zu erhalten

Video: Gymnastik Qigong

Übungen zur Entspannung der Halswirbelsäule

Nach einem langen Arbeitstag und einer unbequemen Position müssen sich alle Muskeln ausruhen. Die Entspannung der Halswirbelsäule sollte in entspannter Atmosphäre ohne plötzliche Bewegungen erfolgen.

Ein paar einfache Übungen, die Stress abbauen:

  1. Langsamer und glatter Kopf neigt sich nach links und rechts. Sie müssen nicht versuchen, den Kopf bis zur Schulter zu erreichen. Der Zweck dieser Übung besteht darin, die Muskeln so weit wie möglich zu entspannen. Die Dauer der Übung beträgt zwanzig Kurven in drei Minuten.
  2. Kopf neigt sich vor und zurück. Diese Übung wird aus sitzender Position durchgeführt. Der Kopf sinkt langsam zur Brust und kehrt in seine ursprüngliche Position zurück. Danach müssen Sie Ihren Kopf ein wenig nach hinten neigen, ohne ihn zu überholen. Wiederholen Sie zehn bis fünfzehn Mal.
  3. Auf dem Bauch liegend hängt der Kopf leicht von der Couch herunter. Es ist notwendig, fünf Minuten in dieser Position zu liegen, um die physiologischen Kurven der Wirbelsäule wiederherzustellen.
  4. Auf den Bauch legen. Hände nach vorne gestreckt, Kopf auf der Matte. Verbringen Sie zwei oder drei Minuten in dieser Position, um sich zu erholen.
Die Entspannung der Wirbelsäule lindert Müdigkeit und Muskelverspannungen.

Video: Entspannung der Halswirbelsäule

Übungen zur Rehabilitation nach Nackenverletzungen

Es wird empfohlen, den Unterricht bei Nackenverletzungen frühestens 20 Tage nach dem Entfernen des Spezialkorsetts zu beginnen. Traumatologen bestimmen den Zeitpunkt für den Beginn der Rehabilitation in Abhängigkeit von der Komplexität der Verletzung. Jetzt gibt es eine Reihe von Übungen, die die Erholungszeit auf ein Minimum reduzieren:

  1. Es wird empfohlen, zunächst die Nackenmuskulatur zu dehnen und diese Übungen mit der Entspannung abzuwechseln. Auf diese Weise können langfristig inaktive Muskeln Stoffwechselprozesse aktivieren und die Durchblutung deutlich verbessern. Das Gefäßnetz von Kopf und Hals geht vom Brachialkopf aus
  2. Nach ein paar Tagen können Sie isometrische Übungen hinzufügen, um den Widerstand zu überwinden. Der Arzt muss die Technik der Ausführung und die Richtigkeit der Bewegungen befolgen.
  3. Nach ein paar Wochen können Sie Gymnastik Shishonin und Norbekov verbinden und diese Übungen mit dem Üben von Qigong abwechseln.
  4. Die letzte Phase der Rehabilitation nach Wirbelsäulenverletzungen ist die Physiotherapie Bubnovsky.

Übungen zur Behandlung von zervikaler Myelopathie

Cervical Myelopathy ist eine Kompression des Rückenmarks im Knochenkanal, die zum Auftreten eines intensiven Schmerzsyndroms führt. Die therapeutische Körperkultur ist ein wesentlicher Schritt bei der Behandlung dieser Pathologie. Verschiedene Übungen helfen, den Zustand des Patienten zu lindern und seine Gesundheit in kurzer Zeit zu verbessern:

  1. Experten empfehlen, mit der Gymnastik Popov zu beginnen und sie mit einer Strecke der Halswirbelsäule abzuwechseln.
  2. Nach einigen Tagen intensiven Trainings werden Übungen aus den Kursen Bubnovsky und Qigong vorgestellt.
  3. Parallel zur erfolgreichen Anwendung dieser Übungen erhält der Patient eine medizinische Massage.
  4. Die letzte Stufe der Behandlung beinhaltet die Auswahl eines Patienten mit einer Technik, die darauf abzielt, ein positives Ergebnis zu erzielen.

Unangenehme Folgen und Komplikationen beim Turnen

Wenn Sie sich nicht an die Richtigkeit der Übungen halten, kann dies unangenehme Folgen haben, die mit medizinischen oder chirurgischen Mitteln beseitigt werden müssen. Die meisten Komplikationen sind möglicherweise reversibel und verursachen keine schwerwiegenden Behinderungen, es gibt jedoch auch sehr schwerwiegende Fälle.

  • Verletzung von Bedingungen und Sicherheitsbestimmungen;
  • Verletzung der Gymnastikmethoden;
  • unsachgemäße Ernennung eines Rehabilitationsarztes;
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen für das Turnen;
  • übermäßige Belastung des Körpers.

Komplikationen der therapeutischen Gymnastik:

  • Instabilität der Halswirbelsäule;
  • Luxation der Halswirbel;
  • Dehnung der Nackenmuskulatur;
  • erhöhtes Schmerzsyndrom;
  • Kneifen der Nervenstämme; Eingeklemmte Nerven in Höhe der Halswirbelsäule können zu Paresen oder Lähmungen der oberen Extremitäten führen
  • das Auftreten von Muskelblockaden;
  • das Auftreten von Hernien und Vorsprüngen der Bandscheiben;
  • Verstauchung und Bandriss;
  • Durchblutungsstörungen im betroffenen Bereich;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten.

Meinungen von Experten

Meine Herren, Erkrankungen des Bewegungsapparates in der Masse sind mit unserem Lebensstil verbunden. Bis auf die Verletzung. Die Spezialisten der Dikul- und Bubnovsky-Zentren kamen also zu dem völlig korrekten Schluss, dass unsere Stille mit Bewegung behandelt werden sollte. Bitte beachten Sie, dass V.I. Dikul, S.M. Bubnovsky ist der Leiter großer Gruppen, die direkt an der Lösung Ihrer Probleme beteiligt sind. Der Unterschied in den Methoden findet auch statt. Wenn S.M. Bubnovsky konzentriert sich auf körperliche Betätigung, dann V.I. Dikulya Ladung in der Halle sparsamer und sie fügten eine starke therapeutische und diagnostische Basis. So wählen Sie, wo Sie behandelt werden, solange es nicht vor dem Computerbildschirm ist.

Ozzyman

http://spinet.ru/osteoh/publicforum/otzyvy-o-Bubnovskom.php

Die Empfehlungen der WHO, die auf der Grundlage von Untersuchungen zu den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin abgegeben wurden, sprechen über die Vorteile von Bewegung. Die Art der Übung wird jedoch von einem Spezialisten individuell ausgewählt (je nach Patientenproblem und Kenntnis des Arztes). Natürlich gibt es in den meisten Fällen ein bestimmtes Schema und in jeder Phase des Schemas gibt es gemittelte Methoden. In ihnen muss man entweder lernen, sich selbst zu verstehen, oder man muss einem Spezialisten vertrauen (und das Prinzip der Auswahl ist „das Prinzip der Rationalität“, und leider gibt es ein „Prinzip von Versuch und Irrtum“).

Dr. Stupin

https://www.medhouse.ru/threads/1663/

Die Ursache für Rückenschmerzen nach Bubnovsky: Eine Person hat tiefe Muskeln (sie sind durch eine Säule um die Wirbelsäule entfernt). Sie versorgen die Bandscheiben und Nervenwurzeln (spenden dort Feuchtigkeit). Es liegt eine Verletzung der Arbeit dieser Muskeln vor (entweder als Folge einer Verletzung, wenn ein Muskelkrampf auftritt, oder als Folge einer sitzenden Lebensweise, wenn sie sich ständig in einem angespannten Zustand befinden). Als Folge einer Essstörung trocknet der Faserring aus und ein Leistenbruch bricht aus. Dies bedroht Sie jedoch nicht, da die Hernie selbst keine Nervenenden enthält und die Wurzel nicht berühren kann. Auch aufgrund des Feuchtigkeitsmangels kommt es zu einer Entzündung der Nervenwurzel, Schmerzen in jeder Position, in der Regel in den Beinen. Es gibt so etwas wie Muskelgedächtnis. Es dauert 2 Tage. Muskeln erinnern sich, wie man sich entspannt. Da während eines sitzenden Lebensstils (Computer, Fernsehen usw.) die Rückenmuskeln ständig angespannt sind, werden sie außerdem geschwächt, in einem feinen Moment machen Sie eine unangenehme Bewegung, tiefe Muskelkrämpfe und entspannen sich nicht. Die Bedeutung der Behandlung in Bubnovsky - Entspannung der tiefen Muskeln. Entspannung und Normalisierung ihrer Arbeit ist die Normalisierung der Ernährung der Wirbelsäule und der Nervenwurzeln und das Verschwinden von Schmerzen und die Verringerung der Hernie (spezielle Zellen - Phagozyten - Gewebe für den Körper unnötig zu entfernen), aber eine große Hernie verschwindet nicht vollständig, Sie können mit einem Rückgang von zwei Mal rechnen. Dies spielt jedoch keine große Rolle, da die Hernie selbst keine Schmerzen verursacht.

mikael

http://spinet.ru/conference/topic95.html

Nach langem Nachdenken über Osteochondrose am Beispiel meiner und meiner Bekannten kam ich zu dem Ergebnis, dass es sehr schwierig ist, die Kriterien für die Heilung bei Osteochondrose zu erarbeiten. Kann dies zum Beispiel als das Verschwinden von Schmerz angesehen werden? Oder in bestimmten Bewegungen Erfolge erzielen? Osteochondrose ist durch einen zyklischen Verlauf gekennzeichnet. Die überwiegende Mehrheit der Bekannten von ostekhondroznikov hat er für sich "durchgemacht", ohne irgendwelche Manipulationen, aber das bedeutet nicht, dass er nicht wieder zurückkehren wird. Wir werden sicherlich wiederkommen, und zwar in einer viel schärferen Form. Daher ist es natürlich sehr schwierig, die Methodik auf der Grundlage einzelner Tatsachen ohne Statistik zu beurteilen, insbesondere wenn es keine strengen Kriterien gibt.

lahim

http://spinet.ru/conference/topic95–255.html

Therapeutische Gymnastik ist eine hervorragende Methode zur Beseitigung von Nackenschmerzen, die auf der Aktivierung der körpereigenen inneren Kräfte beruht. Bei regelmäßiger und angemessener Bewegung ziehen sich negative Manifestationen zurück oder verschwinden ganz und der Körper wird mit Kraft gefüllt. Bevor Sie sich für eine der vielen Physiotherapiemethoden entscheiden, müssen Sie einen Rehabilitationsarzt aufsuchen.