Warum tut es unter dem linken Schulterblatt von hinten weh?

Prellungen

Der Schmerz links unter dem Schulterblatt lässt den Verdächtigen sofort an einen Herzinfarkt denken. Vergessen Sie diesen lebensbedrohlichen Zustand natürlich nicht, aber der Schmerz hinter und auf der linken Seite tritt häufiger aus weniger gefährlichen Gründen auf. Es lohnt sich zu wissen, warum es von hinten unter dem linken Schulterblatt schmerzt, damit Sie wissen, an welchen Arzt Sie sich wenden müssen und in welchen Fällen Sie einen Krankenwagen rufen müssen.

1. Interkostalneuralgie

Die Krankheit geht mit einer Entzündung der Nervenprozesse einher.

Gründe

Reizt die Nerven:

  • Unterkühlung;
  • Herpesinfektionen;
  • Rippen- oder Wirbelsäulenverletzung;
  • Verletzung der Nervenwurzel bei thorakaler Osteochondrose;
  • Erkrankungen im Zusammenhang mit Brustdeformität (Spondylose);
  • gutartige Tumoren der Pleura;
  • allergische Reaktionen;
  • Osteochondrose.

Unter dem Schulterblatt auf der linken Seite tritt der Schmerz in der Neurologie plötzlich auf und erschreckt eine Person, wodurch sie das Schlimmste vermutet.

Symptome

Bei Interkostalneuralgie schmerzen die Schmerzen und die Intensität hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Es kann sehr weh tun, fast unerträglich, oder die Krankheit manifestiert sich mit einem leichten schmerzhaften Unbehagen.

Die charakteristischen Symptome, die auf eine Entzündung oder Reizung der Nervenprozesse hinweisen, sind:

  • Kommunikation mit Bewegung und Atmung. Es beginnt unter dem Schulterblatt zu schmerzen, wenn Sie sich mit der linken Hand bewegen, husten, scharf einatmen oder lachen.
  • Der Einfluss von Wärme. Nach dem Erwärmen lässt der Schmerz nach oder verschwindet ganz.
  • Palpation. Wenn es gedrückt wird, fängt es an, mehr zu schmerzen.

Wenn die Ursache eine Herpesinfektion ist, erscheint der Patient charakteristisch Hautausschlag entlang der Nerven.

Zusätzlich zu den Schmerzen kann eine Person Folgendes erfahren:

  • Tachykardie;
  • Taubheitsgefühl der Haut;
  • vermehrtes Schwitzen.

Es ist nicht immer möglich, den Schmerz zu bestimmen, der durch die Interkostalneuralgie des linken Schulterblatts oder durch Herzerkrankungen verursacht wird. Wenn das Schmerzsyndrom zum ersten Mal aufgetreten ist und es keine Gewissheit gibt, dass es aufgrund einer Reizung der Nervenprozesse weh tut, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Behandlung

Die Therapie der Interkostalneuralgie hängt von der Krankheitsursache ab.

Patienten werden verschrieben:

  • Antivirale Medikamente und Salben (gegen Herpes);
  • Schmerzmittel;
  • nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel;
  • Salbe mit wärmender Wirkung.

Wenn die Krankheit mit starken Schmerzen unter dem linken Schulterblatt einhergeht, die durch den Einsatz von Analgetika nicht gestoppt werden, wird eine Novocain-Blockade bei den Patienten durchgeführt, um den Zustand zu lindern.

Um im subakuten Stadium den Trophismus der Gewebe zu verbessern und die Dauer der Erholungsphase zu verkürzen, verwenden Sie:

  • Physiotherapie;
  • Massage;
  • Akupunktur.

Die Behandlung zielt nicht nur auf die Beseitigung von Rückenschmerzen unter dem linken Schulterblatt ab, sondern auch auf die Behandlung der Provokateur-Krankheit (Osteochondrose, Herpes). Geschieht dies nicht, nimmt die Pathologie einen chronischen Verlauf, der durch Unterkühlung oder körperliche Anstrengung verschlimmert wird.

Wen kontaktieren?

Wenn es im Bereich des linken Schulterblatts weh tut und kein Verdacht auf eine Herzerkrankung besteht, sollte ein Neurologe aufgesucht werden.

2. Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems

Kranke im linken Schulterblatt hinter können wegen Erkrankungen der unteren Atemwege (Bronchien, Lungen, Pleura).

Gründe

Die Hauptschmerzursache bei Erkrankungen der Atemwege sind Erkrankungen, die durch pathogene Bakterien und Viren verursacht werden:

  • Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Pleuritis.
Außerdem können Rückenschmerzen auf der linken Seite auftreten, wenn Tumore in den Bronchien oder der Lunge auftreten.

Symptome

Eine Person hat ein ständiges Ziehen oder Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite. Beim Husten und mit einem tiefen Atemzug nehmen die Schmerzen zu. Zusätzlich zu den schmerzhaften Empfindungen im linken Rücken können die Patienten die folgenden Beschwerden vorbringen:

  • Fieber, manchmal hohe Zahlen erreichend;
  • trockener Husten oder mit zähflüssigem Auswurf (es können Blutstreifen oder Eiter im Schleimausfluss vorhanden sein);
  • Schwäche und Apathie;
  • Schwierigkeiten beim Atmen.

Wenn Rückenschmerzen links unter dem Schulterblatt zu Schwellungen führen, gibt es keine Hyperthermie, Husten und Atemprobleme werden zu zusätzlichen Symptomen.

Behandlung

Wenn Rückenschmerzen und Entzündungszeichen durch einen entzündlichen Prozess hervorgerufen werden, werden Patienten verschrieben:

  • Antibiotika oder antivirale Mittel;
  • Medikamente zur Ausdünnung und Stimulierung des Auswurfs;
  • Antipyretika;
  • Schmerzmittel (wenn es schwer zu schmerzen beginnt).

Bei Tumoren hängt die Behandlung von der Art und Größe des Tumors ab. Die Patienten werden von der Tumorbildung befreit oder erhalten eine konservative Therapie.

Wer behandelt

Entzündungsprozesse in den Bronchien oder Lungen werden von einem Lungenarzt behandelt, und im Falle von Neubildungen sollte ein Onkologe oder ein Chirurg aufgesucht werden.

3. Vegetovaskuläre Krisen

Der Patient klagt über einen ziehenden Schmerz an der linken Seite unter dem Schulterblatt und ein Gefühl der Angst. Bei der Erstuntersuchung der Krankheiten, die Schmerzbeschwerden hervorrufen, kann dies jedoch nicht festgestellt werden.

Gründe

Krisen können von selbst vergehen, und da es keine Anzeichen für eine organische Pathologie gibt, gelten solche Menschen als hysterisch und ungezügelt. In Wirklichkeit verursachen Krisen jedoch:

  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • neurologische Pathologie;
  • Stress;
  • psycho-emotionale Überforderung;
  • endokrine Erkrankungen;
  • längerer Gebrauch von Antidepressiva oder Psychopharmaka.

Vegetative Krisen sind oft das erste Anzeichen für neurologische Störungen. Anzeichen einer Verschlechterung des Gesundheitszustands und schmerzhafte Beschwerden unter dem linken Schulterblatt treten nach starken Erfahrungen oder Erschütterungen auf. Häufiger leiden Kinder und Frauen unter 30 Jahren an der Krankheit.

Symptome

Wenn eine vegetovaskuläre Krise auftritt, tritt nicht nur der Schmerz links unter dem Schulterblatt auf, sondern der Patient kann auch auftreten:

  • Erstickungsgefühl;
  • Herzklopfen;
  • zitternde Hände und Füße;
  • ursachenlose Angst;
  • Gefühl von Hitze oder Schüttelfrost;
  • schwitzen;
  • Kopfschmerzen;
  • Bewusstlosigkeit

Charakteristischerweise können Patienten nicht genau angeben, wo es weh tut. Es gibt nicht nur Schmerzen unter dem Schulterblatt, sondern auch unter den Rippen, die häufig zur Schulter, zum Arm oder zum Bauch nach links ausstrahlen.

Die Dauer der Krise schwankt zwischen einigen Minuten und anderthalb Stunden. In schweren Fällen hat eine Person Krämpfe.

Eine zusätzliche Gefahr ist die Angst vor einem Angriff. Eine Person hat Angst vor unangenehmen Empfindungen und versucht, alle möglichen Rituale einzuhalten, um Schmerzen unter dem Schulterblatt und andere unangenehme Symptome zu vermeiden. Ohne Behandlung wird dieser Zustand eine Phobie.

Behandlung

Das Vorhandensein von Anfällen ist ein Hinweis auf einen sofortigen Krankenhausaufenthalt, und mildere Formen von vegetovaskulären Krisen werden zu Hause behandelt. Als Therapie verwendet:

  • Valoserdin oder Corvalol zur Verringerung des Herzschlags;
  • Phenazepam und andere Beruhigungsmittel mit großer Angst;
  • Baldrian, Mutterkraut und andere pflanzliche Heilmittel zur Beruhigung.
  • Relanium mit einer Tendenz zum Auftreten von Krämpfen;
  • Antidepressiva gegen erhöhte Nervosität und Angstzustände.

Wenn Krisen durch neurologische oder endokrine Erkrankungen verursacht werden, wird eine zusätzliche Therapie gewählt, um die aufgetretenen Störungen zu beseitigen.

Wenn der Beginn einer Attacke mit einem Stressfaktor verbunden ist, werden die Patienten zusätzlich geschult, auf Stresssituationen zu reagieren. Es wird empfohlen, Überlastung zu vermeiden.

Welcher Arzt soll kontaktiert werden?

Wenn eine Panikattacke auftritt, müssen Sie sich an einen Vegetologen wenden, aber nicht alle Städte verfügen über diese Spezialisten. Wenn Sie keinen Vegetologenrat bekommen können, sollten Sie einen Neurologen oder Therapeuten aufsuchen. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise einen Endokrinologen konsultieren.

4. Myokardinfarkt

Lebensbedrohlicher Zustand durch akute Ischämie und Nekrose des Herzmuskels. In diesem Fall wird es stark sein, unter dem Schulterblatt und hinter dem Brustbein zu schmerzen.

Faktoren provozieren

Die Gründe für solche Schmerzen unter dem Schulterblatt vom linken Rücken liegen in der vollständigen Unterbrechung des koronaren Blutflusses zu einem bestimmten Bereich des Myokards, die durch eine Verstopfung des Gefäßes verursacht wird. Die folgenden Erkrankungen können einen Herzinfarkt auslösen:

Der resultierende Thrombus oder Plaque löste sich und das Blut fließt zum Herzen. Sobald sie sich in den Herzkranzgefäßen mit kleinem Durchmesser befinden, schließen sie das Gefäßlumen und stoppen den Blutfluss zu den Geweben. Der Sauerstoffmangel führt zum Tod der Herzmuskelzellen.

Symptome

Der Schmerz ist scharf und pochend und befindet sich links hinter dem Brustbein. Bestrahlung:

  • in der linken Hand;
  • unter dem Schulterblatt;
  • im Unterkiefer.

Bei einem atypischen Infarktverlauf ist eine Bestrahlung möglich:

  • in der Magengegend;
  • rechts hinten;
  • im Unterbauch.
Bei einem Herzinfarkt wird der Schmerz hinter dem Schulterblatt durch die Anwendung von Analgetika nicht gestoppt und nimmt nach Einnahme von Nitroglycerin leicht ab.

Behandlung

Die Therapie zielt darauf ab, Hindernisse für die Durchblutung zu beseitigen, den Fokus der Myokardnekrose zu verringern und Schmerzen zu beseitigen. Verwenden Sie dazu:

  • Blutverdünner (Streptokinase);
  • Medikamente mit blutsenkender Wirkung (Heparin? Warfarin);
  • Betäubungsmittel Analgetika (Promedol, Morphin);
  • Medikamente zur Verbesserung des Gefäßtonus.

Andere Medikamente werden unter Berücksichtigung der aufgetretenen Verstöße ausgewählt - dies können Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels, blutdrucksenkende Medikamente usw. sein.

In den ersten Stunden kann eine chirurgische Angioplastie durchgeführt werden, um den Fokus der Nekrose zu verringern. Durch chirurgische Eingriffe können Sie den gestörten Blutfluss schnell wiederherstellen und die Narbe nach dem Infarkt reduzieren.

Was der Arzt behandelt

Bei einem Herzinfarkt ist eine Notfallaufnahme in der kardiologischen Abteilung angezeigt, in der Reanimationsspezialisten und Kardiologen eine wirksame Therapie auswählen. Wenn Sie einen Herzinfarkt vermuten, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

5 weitere Gründe, warum der Rücken unter dem Schulterblatt schmerzen kann

Überlegen Sie, warum auch der Rücken hinter dem Schulterblatt nach links weh tun kann:

  • 5. Angina pectoris. Kurzzeitiger Krampf der Herzkranzgefäße durch Stress oder körperliche Anstrengung. Links hinter dem Schulterblatt und hinter dem Brustbein treten starke Schmerzen auf, die nach Einnahme der Medikamente mit Nitroglycerin verschwinden.
  • 6. Osteochondrose oder Hernie des Brustraums. Wenn die Nervenwurzel eingeklemmt wird, entsteht links unter dem Schulterblatt ein verschütteter Rückenschmerz, der mit der Bewegung zunimmt.
  • 7. Ulkuskrankheit. Der Schmerz tritt nicht nur hinter dem Schulterblatt auf, sondern auch im Bereich der Magengegend. Es beginnt nach dem Essen oder bei anhaltendem Hunger stärker zu schmerzen. Zusätzlich gibt es Sodbrennen, unangenehmes Aufstoßen, Übelkeit. Schmerzbeschwerden nehmen nach Erbrechen leicht ab.
  • 8. Krankheit der Bauchspeicheldrüse oder Milz. Bei diesen Erkrankungen schmerzt die linke Seite im Bereich des Schulterblattes und der Rippen. Bei einer akuten Pankreatitis schmerzt sie nicht nur von hinten, sondern es treten Gürteltierschmerzen auf, die das linke und rechte Hypochondrium bedecken.
  • 9. Verletzungen. Rückenverletzungen links im Bereich des Schulterblatts können Nervenreizungen hervorrufen und das Schmerzsyndrom kann einige Wochen nach der Verletzung bei erhöhter körperlicher Anstrengung oder bei Unterkühlung erneut auftreten.

Wenn es von hinten hinter dem Rücken des linken Schulterblatts schmerzt, sollte dieser Zustand nicht ignoriert werden, auch wenn der Schmerz nur leicht zum Ausdruck kommt. Die Ursache für schmerzhafte Beschwerden kann ein lebensbedrohlicher Zustand sein.

Was tun bei Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt?

Mit dem Auftreten von Schmerzen hinter dem linken Schulterblatt müssen Sie nicht in Panik geraten, aber Sie sollten den Zustand, der aufgetreten ist, nicht ignorieren. Bevor Sie sich für einen Arzt entscheiden, sollten Sie herausfinden, was genau unter dem Schulterblatt von der Seite des Rückens nach links schmerzt. Dazu müssen Sie zusätzliche Schmerzmerkmale definieren:

  • Lokalisierung Wenn die Schmerzen im Rücken unterhalb des linken Schulterblatts und das schmerzhafte Unwohlsein nach dem Essen oder bei längerem Fasten zunehmen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Herzerkrankung minimal.
  • Intensität. Ein mittelschweres Schmerzsyndrom wird häufiger von chronischen Krankheiten begleitet, aber starke Schmerzen deuten auf einen schweren pathologischen Prozess hin.
  • Zeichen. Akute Schmerzen erfordern sofortige ärztliche Hilfe, und im Falle von quälenden oder schmerzenden Schmerzen sollten Sie die Klinik aufsuchen.
  • Kommunikation mit Bewegung und Atmung. Wenn es beim Husten, nach vorne beugen oder beim Versuch, die linke Hand zu bewegen, mehr weh tut, deutet dies auf Wirbelsäulenerkrankungen oder Interkostalneuralgie hin.

Die Schmerzen vom Rücken unter dem Schulterblatt auf der linken Seite werden durch verschiedene Ursachen verursacht und sind nicht immer für Leben und Gesundheit unbedenklich. Besondere Aufmerksamkeit erfordert das erste auftretende Schmerzsyndrom links unter der Schulter - dies kann ein Zeichen für Neuralgie, Angina oder sogar einen Herzinfarkt sein. Wenn Zweifel an der Schmerzursache bestehen, sollte ein Krankenwagen gerufen werden. Eine frühzeitige Bitte um medizinische Hilfe hilft dabei, die Gesundheit zu erhalten und manchmal Leben zu retten.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten, was tun?

Schneller Übergang auf der Seite

Schmerzen unter dem Schulterblatt - mit einem solchen Symptom können Erwachsene konfrontiert werden, die an Erkrankungen des Bewegungsapparats oder an Abnormalitäten der inneren Organe leiden, und Kinder, die die körperliche Belastung einfach nicht berechnet haben oder im Luftzug standen.

Die eigenständige Anwendung von Schmerzmitteln bei subcapularis-Schmerzen ist absolut inakzeptabel: Solche schmerzhaften Empfindungen können ein Zeichen für lebensbedrohliche Zustände sein.

Gleichzeitig verdienen nicht nur akute Schmerzen, sondern auch dumpfe Schmerzen unter dem linken Schulterblatt Aufmerksamkeit und häufig medizinische Notfallversorgung.

Die Art der Schmerzen und die damit verbundenen Symptome lassen auf eine Krankheit schließen. Allerdings kann nur ein qualifizierter Arzt auf der Grundlage der Beschwerden des Patienten die Schäden, die durch ein bestimmtes Organ verursacht wurden, nachvollziehen, die erforderliche diagnostische Untersuchung vorschreiben und erforderlichenfalls Soforthilfe leisten.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten

Die Nähe von Lunge, Herz und Wirbelsäule sowie ein ausgedehntes Netz von Nervenfasern erweitern die Liste der möglichen Ursachen für die Schmerzen der Subscapularis. Darüber hinaus ist jede Krankheit durch andere spezifische Anzeichen gekennzeichnet, wobei sich auch Art und Dauer der Schmerzempfindungen ändern.

Pathologie des Bewegungsapparates und der Nerven

Erkrankungen der Wirbelsäule und des muskulösen Rückens sind eine häufige Ursache der linken Subscapularis. Schmerzen bei solchen Erkrankungen sind oft einseitig.

  • Osteochondrose - Die Bildung von Osteophyten in der Brust- oder Halswirbelsäule löst einen Zugschmerz links oder rechts aus, der vom Nacken über den oberen Rücken bis zur Bestrahlung des Arms reicht. Der Schmerz vergeht nicht in Ruhe, oft lang, aber erträglich.

Es ist wichtig! Eine Besonderheit sind die Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten, das der Hand nachgibt und unterdrückt, Osteochondrose und Angina pectoris. Bei Angina dauert der Schmerz bis zu 30 Minuten, bei Osteochondrose mehrere Tage. Darüber hinaus wird ein Angina-Angriff durch Nitroglycerin oder andere Herzmedikamente gestoppt.

  • Interkostalneuralgie - begleitet von starken Schmerzen, die sich über den gesamten Interkostalraum ausbreiten und mit dem Atmen, Drehen, Niesen / Husten zunehmen. Oft verändert Neuralgie auch die Empfindlichkeit der Haut gegenüber der Schmerzquelle. Neuralgie ruft Parästhesien in Form von Schüttelfrost hervor, während bei Myokardinfarkt, Angina pectoris, häufig betäubende Schmerzen unter dem linken Schulterblatt auftreten.
  • Scapular-Rib-Syndrom - ist eine „Belohnung“ für harte körperliche Arbeit oder Aktivität, die mit einem langen Aufenthalt in einer Position verbunden ist (Büroangestellte). Menschen klagen über einen nicht intensiven, dumpfen Schmerz, der zwischen Nacken und Schulter auftritt und unter dem Schulterblatt ausstrahlt.

Manchmal werden subkapuläre Schmerzen durch Myositis (gleichzeitige Steifheit der Bewegung und Anspannung einzelner Muskelgruppen), Verletzungen des Schulterblatts (akute Schmerzen, denen immer ein Sturz, ein Schlag usw. vorausgeht) oder durch Onkologie (Schmerzen können periodisch auftreten, nicht intensiv) ausgelöst. Es ist unmöglich, Knochentuberkulose, nämlich die Niederlage des Schulterblatts, auszuschließen.

Herz- und Gefäßerkrankungen

Die Herzpathologie ist eine der gefährlichsten, bei der Beschwerden des Patienten über Schmerzen im Bereich der Subscapularis diagnostiziert werden können. In diesem Fall beginnt der Schmerz bei Herzerkrankungen nicht immer an der Vorderseite der Brust (hinter dem Brustbein oder links). Die Ursache für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt im Bereich des Herzens kann sein:

  • Angina pectoris - eine drückende Schmerzhaftigkeit hinter dem Brustbein erstreckt sich unter dem linken Schulterblatt und Schlüsselbein in den Kiefer und den Arm. Die Intensität des Schmerzes nimmt in Ruhe ab, eine Veränderung der Körperhaltung bringt jedoch keine Linderung. Beim Scapular-Costal-Syndrom (vertebrogenes Syndrom) ist die Situation mit erhöhten Schmerzen radikal umgekehrt. Eine Angina pectoris-Attacke wird durch die Einnahme von Nitroglycerin ausgeglichen, und eine manuelle Therapie hilft bei Wirbelschmerzen.
  • Myokardinfarkt - akuter, wachsender Herzschmerz mit einer charakteristischen Bestrahlung von links (einschließlich unter dem Schulterblatt) hört bei Herzglykosiden nicht auf. Der Patient hat eine starke Angst, die nicht mit der Niederlage der Wirbelsäule und der Nervenfasern zusammenhängt. Sofortiger Krankenhausaufenthalt erforderlich!

Es ist wichtig! Was die ischämische Herzkrankheit (Angina pectoris, Herzinfarkt) und die zervikale Osteochondrose betrifft, so ist die Taubheit der Zunge für die linke Seite charakteristisch.

  • Hypertensive Krise - oft begleitet von einem drängenden Herzschmerz, der auf das linke Schulterblatt ausstrahlt. Die Ursache des Schmerzes kann leicht durch Messen von a / d bestimmt werden.
  • Perikarditis - bei dieser Krankheit lässt der Schmerz in Ruhe nach und beugt den Oberkörper nach vorne. Schmerzen treten in der vorderen Zone des Herzens auf und strahlen unter dem Schulterblatt aus, sind jedoch nicht so intensiv wie bei einer akuten Myokardischämie (Angina pectoris, Herzinfarkt).
  • Ablösung, Aortenaneurysma - ein gefährlicher Zustand, dessen charakteristisches Symptom der pochende Schmerz unter dem Schulterblatt ist. Die rasche Zunahme der Schmerzen erfordert einen dringenden Anruf beim medizinischen Team.

Es ist wichtig! Häufig zeigt sich ein der Herzpathologie ähnliches symptomatisches Bild bei vegetativ-vaskulärer Dystonie. Gleichzeitig ist der Nachweis ihres ernsten Zustands eindeutig erfunden (psychogener Faktor), der Patient ist oft nervös, zittert, fühlt sich heiß an und hat das Gefühl eines Klumpens im Hals.

Atemwegserkrankungen

Die folgenden Lungenerkrankungen können eine Empfindlichkeit unter dem linken Schulterblatt verursachen:

  • Lungenentzündung - schmerzt nur, wenn der Entzündungsherd in der Nähe der Pleuramembran lokalisiert ist. Die schmerzhaften Empfindungen von geringer Intensität treten periodisch auf, sind punktuell lokalisiert und nehmen mit der Atmung zu.
  • Pleuritis - im Gegensatz zur Lungenentzündung sind die Schmerzen scharf und stechen in der Natur. Die Intensität ist abhängig von der Atemtiefe.

Begleiterscheinungen der Lunge beim Einatmen unter dem linken Schulterblatt - oberflächliche, schnelle Atmung, Atemnot, Fieber. Hyperthermie kann auch bei Perikarditis auftreten. Sehr selten tritt bei schwerer Neuralgie, Myositis, ein leichter Temperaturanstieg auf.

Es ist wichtig! Im Gegensatz zu Herzerkrankungen, wenn die Pathologie der Atemwege von nächtlichen Schweißausbrüchen und Husten begleitet wird (im Anfangsstadium einer Lungenentzündung und bei pleuritis - trocken).

Pathologie des Magen-Darm-Traktes

Die Schmerzen unter dem Schulterblatt sind häufig mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verbunden. In diesem Fall ist das symptomatische Bild wie folgt:

  • Ulkuskrankheit - Schwere Schnittschmerzen gehen immer mit der Nahrungsaufnahme einher (treten vor oder unmittelbar nach dem Essen auf) und werden auf das Schulterblatt ausgestrahlt, wenn der Ulzerationsprozess unspezifisch ist (die Magenrückwand oder der kardiale Teil). Der Schmerz lässt nach Erbrechen und Einnahme von säurehemmenden Medikamenten (Renny, Almagel, Vikasol, etc.) nach. Die Perforation des Geschwürs geht mit erhöhten Schmerzen einher (wie es mit einem Messer schneidet), der Patient drückt die Beine an den Bauch und bedeckt sie mit den Händen.
  • Pankreatitis - begleitet von starken Schmerzen um den Charakter (auch unter dem linken Schulterblatt). Der Angriff ist immer mit Ernährungsfehlern verbunden (fetthaltige, salzige, frittierte Lebensmittel, Alkohol, Fasten). Erbrechen bringt keine Erleichterung.

Es ist wichtig! Die Pathologie des Gastrointestinaltrakts, die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachte, wird von anderen charakteristischen Symptomen begleitet - Blähungen, Verdauungsstörungen, Erbrechen, Aufstoßen.

Diagnose für subkapuläre Schmerzen

Bei der Erfassung der Anamnese achtet der Arzt auf den Zusammenhang zwischen Schmerzen und körperlicher Anstrengung, Nahrungsaufnahme, Stress und spezifiziert auch die damit verbundenen chronischen und kürzlich erlittenen Krankheiten.

Wenn wir die Art des Schmerzes einschätzen, können wir aufgrund bestimmter Symptome, die für Krankheiten verschiedener Organe spezifisch sind, die Ursachen auf ein bestimmtes Körpersystem eingrenzen - Herz, Lunge, Bewegungsapparat, Magen-Darm-Trakt. Die vorläufige Diagnose wird durch folgende Studien bestätigt:

  • Herz - Messung von A / D, EKG, Echokardiographie und Scannen im Doppler - Modus;
  • Lunge - Röntgenaufnahme der Brust;
  • Die Wirbelsäule ist ein Röntgenbild der Hals- und Brustwirbelsäule, CT oder MRT.

In Zukunft benötigen Sie möglicherweise eine genauere Untersuchung des geschädigten Organs. Erst dann wird die Behandlung der identifizierten Krankheit verordnet.

Wann und an welchen Arzt soll man sich wenden?

Abhängig von der Intensität und Art der Schmerzempfindungen unter dem Schulterblatt und den begleitenden Symptomen sollten Sie einen Arzt konsultieren:

  • Notruf Notruf - ein plötzlicher Schmerz mit zunehmender Intensität und schneller Verschlechterung des Allgemeinzustands;
  • Traumatologe - sich verletzen, was zu einem Schmerzsyndrom führte;
  • Kardiologe - mit begleitenden Brustschmerzen (konstant oder intermittierend), Atemnot, Zyanose;
  • Neurologe, Orthopäde - Schmerzen unter dem linken Schulterblatt, verstärkt durch Anheben des Arms, es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Schmerzen und körperlicher Aktivität, zuvor diagnostizierte degenerative Pathologie der Wirbelsäule;
  • Gastroenterologe - es besteht ein Zusammenhang zwischen Schmerz und Nahrungsaufnahme, es gibt andere Anzeichen von Magen-Darm-Erkrankungen (Übelkeit, Erbrechen usw.);
  • Lungenarzt - Schmerzen unter dem Schulterblatt begleiten Husten, Atemnot;
  • Therapeut - Schmerzen treten ohne eindeutige Ursache auf, dauerhaft oder vorübergehend.

Es ist der Therapeut, der häufig eine triviale IRR diagnostiziert und eine Bestätigung einer akuten chirurgischen Pathologie oder eines onkologischen Prozesses findet. Zukünftig vereinbart der Arzt eine Fachberatung.

Vorläufige Behandlungsschemata

Abhängig von der Diagnose wählt der behandelnde Arzt eine wirksame Behandlung für die verursachende Krankheit. Ein wichtiger Punkt der komplexen Therapie ist die Beseitigung des Schmerzsyndroms:

  1. Bei neurologischen Schmerzen werden am häufigsten starke Schmerzmittel (Ketanov) eingesetzt;
  2. Pathologie der Wirbelsäule und Muskeln erfordert eine Reihe von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten (Diclofenac, Ketorolac);
  3. Herzkrankheit - Schmerzsyndrom erfordert die Einnahme von Nitroglycerin (hilft nicht bei Herzinfarkt), Validol hat nur eine Reflexwirkung und verbessert den Zustand des Herzmuskels bei ischämischen Erkrankungen nicht;
  4. Bei Verdacht auf eine Magen-Darm-Erkrankung ist es ratsam, krampflösende (No-Spa, Spazmalgon) und säurehemmende Medikamente (bei Geschwüren) einzunehmen.

Nur durch die Beseitigung der kausalen Erkrankung wird der Schmerz unter dem Schulterblatt beseitigt. Bei akuten Zuständen sind manchmal ein dringender Krankenhausaufenthalt und intensive medizinische Maßnahmen erforderlich.

Eine radikale Behandlung hängt von der Art der Krankheit und der Dauer ihres Verlaufs ab. Daher sollte der Arzt bei den ersten schmerzhaften Symptomen konsultiert werden. Davon hängt nicht nur der Ausgang der Krankheit ab, sondern auch die Chancen auf eine vollständige Genesung.

In schweren Fällen rettet eine rechtzeitige medizinische Versorgung das Leben des Patienten.

Warum tut es unter dem linken Schulterblatt von hinten weh?

Der Schmerz unter dem linken Schulterblatt von hinten tritt manchmal aufgrund der üblichen Dehnung der Muskeln oder Überanstrengung des Körpers auf. Manchmal deuten solche Schmerzen jedoch auf eine schwere Krankheit hin. Um zu verstehen, warum es zwischen dem Schulterblatt und der Wirbelsäule auf der linken Seite entsteht, wollen wir uns an die Organe erinnern, die dort sind. Machen Sie einen kurzen Ausflug in die menschliche Anatomie.

Ursachen von Schmerzen

Linkes Schulterblatt - die sogenannte Knochenbildung am Rücken, dicht neben den Rippen. Seine Aufgabe ist es, die Brust zu schützen. Das Schulterblatt im linken Teil ist Teil des Schultergürtels und Teil des Gelenks. Zwischen den Rippen befinden sich das Ende der Nerven und die Äste der Gefäße, die durch Muskeln und Bänder verbunden sind. Die Hauptmuskeln von ihr und ihrem linken Arm sind von hinten an das Schulterblatt gebunden.

  • Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Mit kardiologischer Pathologie;
  • Bei Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems;
  • Mit Abweichungen des Magens.

Betrachten Sie im Folgenden die Schmerzursachen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule. Die Frage, warum es unter dem linken Schulterblatt schmerzt, beunruhigt viele Menschen, die Schmerzen haben.

Erkrankungen der Wirbelsäule

In einigen Momenten kommt der dumpfe Schmerz auf der linken Seite aufgrund von Verletzungen der Skelettstruktur. Menschen mit Osteochondrose, Spondyloarthrose, Skoliose, Hernie und Protrusion, Spondylose, Spondylolisthesis haben Rückenschmerzen auf der linken Seite. Schmerz hat zwei Möglichkeiten. Die erste Version von Schmerzen im linken Schulterblatt ist mit Thorakalgie verbunden. Es schmerzt und macht keine plötzlichen Bewegungen, tiefe Atemzüge, nach links geneigt. Die zweite Art von Rückenschmerzen äußert sich in einem starken pochenden Schmerz. Der Schmerz im Bereich der Schulterblätter wird manchmal fälschlicherweise mit der Schwäche der inneren Organe in Verbindung gebracht.

Das Unwohlsein, Schulterblatt-Periarthritis genannt, ist eine Entzündung der Schulter. Schmerzen in der Schulter geben der linken Seite des Rückens, wodurch die Beweglichkeit der linken Hand eingeschränkt wird. Das Schultergelenk funktioniert nicht gut.

Es gibt starke Schmerzen im Schulterblatt und bei der Sprengel-Krankheit. Sogenannte Existenz des Pterygoid Scapula beim Menschen, die von Geburt an auftrat oder im Zusammenhang mit früheren Krankheiten erworben wurde. Der Schmerz ist konstant, er zeichnet sich durch seinen Gewinn aus, wenn Sie die Hände hochheben.

Wenn die Nervenenden zwischen den Rippen eingeklemmt werden, wird der betroffene Bereich taub oder kribbelt und die schmerzhaften Empfindungen nehmen beim Biegen zu.

Wenn Ihr Rücken im Bereich des Schulterblatts schmerzt, kann er bei Entzündungen mit den betroffenen Muskeln in Verbindung gebracht werden. Schmerzen können durch Dehnen, Überlasten und Schlagen der Muskeln verursacht werden. Der Schmerz bleibt unter dem Schulterblatt und ist mit dem Auftreten von Tumoren möglich. Es liegt eine Verformung der Brustwand dahinter vor. Es gibt auch Schmerzen mit Verletzungen des Schulterblatts oder dessen Auswirkungen. In den ersten Stunden der Verletzung treten starke Schmerzen auf, dann schmerzt es bei Bewegung, es treten Schwellungen und Schwellungen auf. In diesen Fällen werden Röntgenaufnahmen angefertigt, um sicherzustellen, dass kein Bruch vorliegt.

Bei der selten auftretenden Osteomyelitis und Tuberkulose des Schulterblatts treten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten auf.

Erkrankungen der inneren Organe

Erkrankungen, die mit Herzfehlern verbunden sind, wie Angina und Myokardinfarkt, haben ebenfalls Schmerzen auf der linken Seite des Rückens. Nur diese Art von Schmerz unterscheidet sich im Charakter von den vorherigen. Der Angriff in diesen Momenten ist kein Schießen, sondern Brennen und Stechen. Solche Anfälle werden durch große körperliche Anstrengung und starke nervöse Erschütterungen hervorgerufen.

Das Schmerzzentrum befindet sich normalerweise in der Brust und gibt nach links. Es gibt Atemnot und Angst vor dem Sterben. Manchmal schmerzt die Lende bei Angriffen. Die Linderung von Anfällen erfolgt mit Hilfe von Nitroglycerin und ähnlichen Medikamenten. Die Dauer solcher Phänomene beträgt nicht mehr als fünfzehn Minuten.

Fälle, in denen Medikamente keinen Einfluss haben und der Anfall länger als eine halbe Stunde dauert, bedeuten den Beginn eines Herzinfarkts.

Manchmal gibt es keine Schmerzen, aber es sticht und brennt im linken Rücken oder der Arm wird weggenommen. Damit muss man vorsichtig sein. Besonders gefährlich ist der Zustand, wenn die Aorta das Aneurysma spaltet. Schmerzen wandern tendenziell von oben nach unten. Von der Brust aus verschiebt es sich unter das Schulterblatt und bleibt dann im unteren Rückenbereich stehen. Aortenruptur und innere Blutungen können auftreten und zum Tod führen. Das Symptom für die Entstehung solcher Verstöße ist an einem starken Druckabfall zu erkennen. Schmerzen, die von Myokarditis, Perikarditis und Endokarditis begleitet werden.

Die Ursache für Schmerzen können Erkrankungen sein, die mit dem bronchopulmonalen System zusammenhängen. Dazu gehören linksseitige Lungenentzündung, Pleuritis und Lungenabszess. Die Pathologie der Atemwege äußert sich in Husten, Atemnot, Fieber, Atemnot in der Brust und Schmerzen beim Einatmen. Zur Bestätigung der Diagnose ist Röntgen.

Ein weiterer Grund für das Auftreten von Schmerzen - abnorme Arbeit des Magens. Diese Krankheiten erfordern eine Operation. Bei einem perforierten Magengeschwür tritt ein akutes Schmerzempfinden unter dem linken Schulterblatt auf. Es ist wie ein Messerschlag. Erscheint, wenn ein Defekt im Magen vorliegt, der als Geschwür bezeichnet wird. Es ist gekennzeichnet durch Symptome wie Fieber, angespannte Bauchmuskeln, Übelkeit. Zur Bestätigung der Diagnose werden eine Röntgen- und eine Fibrogastroskopie durchgeführt. Bei einer akuten Pankreatitis treten Schmerzen unter den linken Rippen und im Bereich des Epigastriums auf. Es gibt auch auf das linke Schulterblatt. Die Symptome sind die gleichen wie bei Geschwüren.

Bei einer geschädigten Milz entsteht ein zweiphasiger Bruch. Er und das Einsetzen von inneren Blutungen treten nicht sofort auf. Das Hauptgewebe ist zerrissen, aber die Unversehrtheit der Organkapsel, in der sich weiterhin Blut ansammelt, bleibt erhalten. Wenn sein Volumen bis zum Limit ansteigt, bricht die Kapsel und es kommt zu Blutungen. Dies sind fast alle Arten von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt, die Gründe, die wir in Betracht gezogen haben. Eine genaue Diagnose wird gestellt, wenn der Patient einer zusätzlichen Untersuchung unterzogen wird und von einem Spezialisten durchgeführt wird.

Diagnose stellen

Die Ermittlung der Ursache für die Schmerzursache unter dem linken Schulterblatt umfasst:

  • Aufklärung des Patienten über die Verbindung von Schmerz mit Nahrung und Lebensstil mit seinen Empfindungen;
  • Durchführung von visuellen und medizinischen Untersuchungen. Puls, Druck und Temperatur werden gemessen;
  • Röntgenstrahl;
  • Elektrokardiogramm und CT;
  • Durchführung von Fibrogastroduodenoskopie;
  • UAC tragen.

Wie behandelt man Schmerzen?

Ich muss sagen, dass die Behandlung von der Diagnose abhängt. Stoppen Sie zuerst den akuten Zustand, der lebensbedrohlich ist. Bei Herzerkrankungen werden Medikamente verschrieben, um Herzschmerzen zu lindern. In Fällen, in denen eine Entlastung von zehn Minuten nicht möglich ist, wird ein Krankenwagen gerufen. Die Schmerzen eines Geschwürs, einer Osteochondrose oder einer Protrusion werden von einem Spezialisten entfernt. Es wird nicht empfohlen, sich selbst zu behandeln. Normalerweise liegt die Schmerzwurzel im Schulterblatt in einem ganz anderen Körperteil.

Rückenschmerzen werden von folgenden Ärzten behandelt:

  • Traumatologe;
  • Vertebrologe;
  • Ein Neurologe;
  • Gastroenterologe;
  • Ein Kardiologe;
  • Therapeut;
  • Psychotherapeut und Psychiater.

Das Vorrecht der Erstuntersuchung liegt beim behandelnden Arzt vor Ort. Nach der Untersuchung des Patienten schickt er ihn an den nächsten Facharzt, der weitere Untersuchungen durchführen wird.

Prävention

Um Schmerzen vorzubeugen, müssen Sie die Ursache ihres Auftretens kennen. Nur dann kann der gewünschte Effekt bei der Schmerzprävention erzielt werden. Patienten, die an Angina, Herzerkrankungen oder Herzinfarkt leiden, sollten immer Herz-Kreislauf-Medikamente einnehmen, die richtige Ernährung einhalten und die körperliche und psychische Aktivität einschränken.

Die Wirbelsäulenerkrankung sorgt für eine lange Behandlung, bei der spezielle medizinische Übungen durchgeführt werden, wobei nichtsteroidale Medikamente zur Vorbeugung von Entzündungen eingenommen werden.

Zu den Magenerkrankungen gehören die richtige Ernährung und die Einnahme spezieller Medikamente. Diese Krankheiten erfordern die Intervention eines Psychologen, um das emotionale und psychologische Gleichgewicht des Patienten aufrechtzuerhalten. Prävention erfordert regelmäßige Nachuntersuchungen. Konsultationen des Arztes, die eine vorbeugende Untersuchung bestehen, ergeben in naher Zukunft einen geringen Prozentsatz an Schmerzen und Krankheiten. Diese Maßnahmen sind einfach notwendig. Schließlich ist es einfacher, Schmerzen zwischen dem Schulterblatt und der Wirbelsäule auf der linken Seite zu vermeiden, als krank zu werden und zu heilen.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten

Um zu verstehen, welche Pathologie Ihren Körper überholt hat, müssen die Symptome genau beschrieben werden. Der Schmerz hinter dem linken Schulterblatt von hinten ist ein häufiges Symptom, das auf ernsthafte Gesundheitsprobleme hinweist. Die Schwierigkeit bei der Bestimmung einer bestimmten Krankheit besteht darin, dass sich das Schmerzsyndrom in diesem Bereich des Rückens in verschiedenen Pathologien manifestieren kann. Von Gefäßläsionen bis hin zu Erkrankungen des Nervensystems.

Arten von Schmerzempfindung

Wenn links unter dem Schulterblatt Schmerzen auftreten, muss man verstehen, um welchen Charakter es sich handelt. Es gibt verschiedene Arten von Schmerzen:

  1. Der Schmerz unter dem linken Schulterblatt des Gürtelcharakters hält lange an, die Beschwerden bedecken einen Bereich des Rückens. Während eines schmerzhaften Anfalls tritt ein Gefühl von Luftmangel auf, ein Husten und Atemnot treten auf. Die Situation ist darauf zurückzuführen, dass im Interkostalraum das nervöse Pulsieren vorbeigeht.
  2. Das Brennen geht mit Taubheitsgefühl der Haut einher. Der Patient spürt ein Kribbeln, das sich im ganzen Körper ausbreitet.
  3. Wachsender Charakter. Die Besonderheit dieser Art ist, dass die gesamte linke Hand zu schmerzen beginnt, was zu einer Erhöhung des Muskeltonus führt. Handbewegungen werden unerträglich.
  4. Akut intensiv Eine Person verliert die Fähigkeit, eine auf ihrer linken Seite liegende Position einzunehmen. Es gibt Kurzatmigkeit mit einem schwierigen Atemzug. Bewegung erhöht den Schmerz, dann wird es schwierig, sich zu bewegen.
  5. Unangenehmes Gefühl im Rücken des Schulterblatts, gekennzeichnet durch Verschiebung. Schneidende Schmerzen treten im linken Schulterblatt auf und werden dann in der Mitte entlang der Wirbelsäule lokalisiert. Der Patient hat einen hörbaren Seufzer.
  6. Langweilig und schmerzhaft, kann man die einfachste Manifestation der zuvor aufgeführten sagen. Es wird nur im Schulterblattbereich nörgeln, wenn sich eine Person bewegt und einen schmerzenden Arm hebt.
  7. Das Pulling-Syndrom tritt im oberen Rückenbereich auf und verläuft über die Wirbelsäule bis zur Lendenwirbelsäule.
  8. Und doch ist die Sicht scharf.

Die Liste ist nicht auf die aufgeführten Arten von Schmerzsymptomen beschränkt. Es gibt einen drängenden Schmerz und ein Kribbeln, das nicht mit anderen Erscheinungsformen verwechselt werden kann.

Es sollte auf die Art des Schmerzsyndroms geachtet werden. Es wird für den Arzt einfacher sein, Ihre Pathologie zu bestimmen.

Was löst das Auftreten des Syndroms aus?

Warum treten unter dem Schulterblatt Beschwerden auf? Das Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt kann durch die menschliche Anatomie erklärt werden. Oft ist ein Teil des Körpers betroffen und das unangenehme Gefühl breitet sich entlang der Nervenstämme auf andere Organe aus. Das linke Schulterblatt „liegt“ auf den Rippenbögen, die zusammen den Brustkorb bilden. Mit Hilfe von Bändern und Interkostalmuskeln werden die Rippenbögen miteinander verbunden.

Unter jeder Rippe befinden sich die Gefäße und Nerven, die vom Rückenmark, von der Wirbelsäule ausgehen. Der Komplex der Rippen und des linken Schulterblatts hat eine Schutzfunktion. Sie schränken innere Organe jeglicher Art ein: das Herz, die linke Lunge, den Magen, die Milz, die Bauchspeicheldrüse und die Aorta.

Aufgrund der anatomischen Lage des Schulterblatts können zwei große Gruppen die Schmerzen verursachen:

Dr. Bubnovsky: "Ein billiges Produkt Nr. 1 zur Wiederherstellung der normalen Blutversorgung der Gelenke." Hilft bei der Behandlung von Prellungen und Verletzungen. Der Rücken und die Gelenke werden wie im Alter von 18 sein, nur einmal am Tag schmieren. "

  1. Verursacht durch eine Verletzung des Bewegungsapparates. Dies schließt auch das Muskelschmerzsyndrom ein.
  2. Empfindungen aufgrund von Funktionsstörungen der inneren Organe.

Diagnose

Um die Ursache für das Einsetzen der Schmerzen festzustellen und die richtige Diagnose zu stellen, werden ihm die folgenden Diagnosetypen verschrieben:

  • Röntgenuntersuchung der Wirbelsäule.
  • Gastroskopie.
  • CT-Scan, MRT.
  • EKG
  • Ultraschall der Bauchorgane.
  • KLA, BAK.

Abhängig vom Schadensfaktor verschreibt der Spezialist eine Behandlung.

Was ist damit verbunden

Wenn es von hinten weh tut, ist das Gefühl unter dem linken Schulterblatt lokalisiert - in der Regel im Zusammenhang mit einer der folgenden Störungen:

  • Pathologie des Bewegungsapparates;
  • Herzkrankheiten;
  • Erkrankungen der bronchopulmonalen Sphäre;
  • Funktionsstörung des Verdauungstraktes.

Verletzungen des Bewegungsapparates

Es gibt Fälle, in denen durch die Zerstörung des Skeletts Schmerzerscheinungen auftreten. Patienten, die an Osteochondrose, Wirbelsäulenverkrümmung, Spondyloarthrose, Hernie und anderen Erkrankungen leiden, spüren Schmerzen links unter dem Schulterblatt. Es gibt zwei Arten von Symptomen.

  • Die erste - Schmerzen und Beschwerden im Zusammenhang mit Erkrankungen der Brust. Charakter nörgelnd, Bewegung einschränkend, erlaubt nicht, tief durchzuatmen.
  • Ein anderer Typ macht sich in Form einer intensiven Kolik bemerkbar.

Scapular Periarthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Brachialstruktur. In der linken Hand, der linken Rückenhälfte, treten strahlende Schmerzen auf, die zu Steifheit und schmerzhaften Bewegungen führen.

Sprengel-Syndrom - Der Patient hat ein pterygoides Schulterblatt, eine angeborene oder eine daraus resultierende Krankheit. Es hat einen langen, prickelnden Schmerz.

Mit dem Herzen und den Gefäßen verbundene Pathologien


Akute Ischämie des Herzmuskels - Myokardinfarkt. Mit einem Herzinfarkt charakteristische Kompression im Brustbereich. Es breitet sich vom Herzen auf die linke Schulter, den Arm und den unteren Rücken aus. Dieser Zustand kann tödlich sein, wenn keine medizinische Hilfe geleistet wird. Es zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Brennen und starke Schmerzen unter dem linken Schulterblatt aus, die ein normales Ein- und Ausatmen verhindern.

Der Unterschied beim Myokardinfarkt besteht darin, dass er nicht durch die Einnahme von Nitroglycerin gestoppt wird, sondern länger als 15 Minuten andauert. Oft taube Hände. Mit der Entwicklung des Staates kann man nicht zögern.

Die Erkrankung der Herzsphäre, die sich durch einen scharfen Schnitt im Herzen mit Bestrahlung unter dem linken Schulterblatt manifestiert - ein Befall mit Angina pectoris. Primäre Manifestationen - eine Kompression im Bereich des Herzens breitet sich auf der linken Seite aus. Kardialgie ist quetschend und scharf, kann mit der Bewegung zunehmen.

Der Unterschied zwischen Stenokardie und Herzinfarkt besteht darin, dass ein Angina-Anfall durch Einnahme von Nitroglycerin oder durch physische und psychische Ruhe gestoppt werden kann. Die Ursache des Anfalls ist die Atherosklerose der Herzkranzgefäße. Provokative Faktoren: Unterkühlung oder Überhitzung, Alkoholmissbrauch, schwere Mahlzeit.

Vegetative Krise - ein Zustand, der den Manifestationen von Angina oder Herzinfarkt ähnelt. Der Schweregrad und die Kompression treten unter dem linken Schulterblatt und im Brustbeinbereich auf. Es breitet sich entlang der linken Schulter aus, der Unterarm erreicht die distalen Fingerhälften. Bestrahlung im linken Kieferbereich und im Bereich zwischen den Schulterblättern.

Die Pathologie ist gekennzeichnet durch Schüttelfrost, Atemnot, Engegefühl in der Brust und Luftmangel. Das Syndrom ist kurzlebig und geht in die Magengegend, den Hals. Wenn Sie Beruhigungsmittel und Beruhigungsmittel einnehmen, können Sie die vegetative Krise stoppen.

Bronchopulmonale Erkrankungen

Atemwegserkrankungen sind auch die Ursache für unangenehme Empfindungen im linken Rückenbereich. Der Hauptort ist von Lungenentzündung oder Pleuritis besetzt, wenn mindestens eine Lunge betroffen ist. Das Schmerzsyndrom geht einher mit Husten, Niesen und verstärktem Schmerz bei tiefem Atemzug. Charakteristisch sind Fieber, Gewichtsverlust, Atemnot in der Lunge während der Auskultation. Es ist sehr schwer zu atmen. Eine Art Schmerzschnitt.

Störungen im Verdauungssystem

Zunehmende Schmerzen sind charakteristisch für Magengeschwüre. Es ist mit der Verwendung von Lebensmitteln verbunden, nachdem das Erbrechen von Schmerzen nachlässt. Im Bereich des Magens beginnt zu ziehen. Zuverlässiges Zeichen dafür, dass es sich um Ulkuskrankheiten handelt - Sodbrennen. Schmerzhaft, nicht nur in der Subscapularis, sondern auch auf der linken Seite der Brust. Der Prozess wird von Muskelverspannungen und Atembeschwerden begleitet.

Wenn das Schmerzsyndrom plötzlich aufgetreten ist und sich durch scharfe Impulse manifestiert, ist es dringend erforderlich, einen Krankenwagen zu kontaktieren. Starke Beschwerden können zu einer akuten Pankreatitis führen. Empfindungen sind Schindeln, der Angriff entwickelt sich plötzlich. Eine seltene Ursache kann Milzruptur sein. Im Falle einer Verletzung des Milzgewebes treten Blutungen auf, die fast unmöglich zu stoppen sind. Erfordert eine Notoperation.

Schädigung der Schulterregion

  1. Cervical Osteochondrose.
  2. Verletzung der Wände der Interkostalnerven.
  3. Scapular-Rib-Syndrom (tritt auf, wenn körperliche Überlastung, Verletzung, kann auch durchrutschen und dieses Syndrom verursachen).
  4. Bösartige Neubildung des Skeletts.
  5. Osteomyelitis (mögliches Auftreten nach einer Schusswunde)
  6. Die Niederlage der Tasche subscapularis.
  7. Die Schultergürtel-Periarthritis.

Psychosomatik

Es gibt Fälle, in denen schmerzhafte Empfindungen auf der linken Seite bei psychischen Erkrankungen oder schwerem psychoemotionalem Stress auftreten. Die Ursache des Schmerzsyndroms ist jedem klar, es wird durch Stress und emotionalen Stress hervorgerufen. Psychosomatische Erkrankungen gehen mit Schmerzen im Bereich des Schulterblattes einher, somatische Störungen werden festgestellt. Dazu gehören:

  1. Erhöhen Sie die Temperatur auf hohe Werte.
  2. Einschnürung, Brennen im Brustbein.
  3. Kloß im Hals.
  4. Luftnot.

Wen kontaktieren?

In Anbetracht der Intensität und Art der Schmerzen unter dem Schulterblatt können Sie sich an folgende Spezialisten wenden:

  • Der Ruf des Krankenwagens ist erforderlich bei plötzlichen Symptomen mit zunehmenden Schmerzen und einer Verschlechterung der Gesundheit.
  • Bei Traumata, bei denen unangenehme Empfindungen (Dehnen, Heben von Gewichten) aufgetreten sind, wenden Sie sich an einen Traumatologen.
  • Atemnot, bläuliche Haut, Kribbeln im Brustbereich sollten die Impulse für einen Kardiologen sein.
  • Ein Neurologe und ein Orthopäde müssen wegen Schmerzen konsultiert werden, die mit der Ausübung der Arme, bei körperlicher Anstrengung und bei bekannten Erkrankungen der Wirbelsäule zunehmen.
  • Das Auftreten von Schmerzen nach dem Essen, Dyspepsie (Übelkeit, Erbrechen usw.) ist ein Grund, einen Gastroenterologen aufzusuchen.
  • Anwendung beim Lungenspezialisten bei Rückenschmerzen, insbesondere links unter dem Schulterblatt, begleitet von Husten und Atemnot.
  • Wenn der Schmerz dauerhaft oder vorübergehend ist und ohne ersichtlichen Grund auftritt, wenden Sie sich an den Therapeuten. Nach einer gründlichen Untersuchung und Diagnose überweist der Therapeut den Patienten an einen Spezialisten.
  • Wenn es aufgrund instrumenteller Untersuchungsmethoden nicht möglich war, die Ursache der Symptome mit häufigen Belastungen, psycho-emotionalen Spannungen festzustellen, ist die Konsultation eines Psychologen und eines Psychiaters erforderlich.

Schmerztherapie im subscapularis-Bereich

Es gibt keinen allgemeinen Therapieplan für die Behandlung von Patienten mit Schmerzen im oberen Rückenbereich. Die Therapie wird unter Berücksichtigung der Ätiologie der Erkrankung durchgeführt. Bei Symptomen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bewegungsapparates wird die Behandlung nach folgendem Protokoll durchgeführt:

Es ist notwendig, dem Patienten ein spezielles Behandlungsschema zur Verfügung zu stellen.

  • Ruhe geben. Es gibt Fälle, in denen eine ausreichende Ruhepause die Muskelüberanstrengung beseitigt, die Funktion wiederherstellt und die Schmerzen lindert.
  • Die medikamentöse Behandlung wird bei entzündlichen Prozessen eingesetzt. Ihnen werden NSAIDs (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente) verschrieben - Ibuprofen, Voltaren oder Diclofenac.
  • Bei lang anhaltenden chronischen Schmerzen werden Antidepressiva verschrieben.
  • Wenn Muskelkrämpfe Muskelrelaxantien injiziert. Eine übliche Droge, die für den Körper harmlos ist - "Mydocalm". Um die maximale Wirkung zu erzielen, wird das Medikament häufiger in Kombination mit NSAIDs, Analgetika, Massage- und Physiotherapieverfahren sowie Bewegungstherapie verschrieben.
  • Die Ernennung von Massagekursen wirkt sich günstig auf den Zustand der Muskeln aus. Hilft bei Muskelkrämpfen, lindert Schmerzen, verbessert die Durchblutung und das Wohlbefinden.
  • Akupunktur wird verwendet, um die Nervenleitung wiederherzustellen und die schmerzhaften Symptome zu beseitigen.

Die Behandlungsmethode wird für bronchopulmonale, kardiale und gastrointestinale Erkrankungen individuell verschrieben. Notwendige Vitamine, antibakterielle Medikamente, Analgetika und NSAIDs werden ausgewählt.

Patienten mit Symptomen von Herzinfarkt und Angina pectoris müssen im Notfall ins Krankenhaus.

Prävention

  1. Tägliches Training, Gymnastik. Eine halbe Stunde wandern.
  2. Volle rationale Ernährung.
  3. Verhindern Sie Verletzungen an Gelenken und Knochen.

Was sagen Ärzte?

Fachärzte empfehlen Patienten mit Schlaganfall oder Herzinfarkt, regelmäßig verschriebene Medikamente einzunehmen, eine Diät einzuhalten und Stress zu vermeiden. Wirbelsäulenkrankheit beinhaltet eine Langzeittherapie mit NSAR und Bewegungstherapie. Pathologien des Magen-Darm-Trakts werden durch den Einsatz spezieller Medikamente und Diätmittel gestoppt.

Ärzte raten zu einem gesunden Lebensstil, es ist einfacher, die Krankheit zu verhindern, als sie zu behandeln.

Fazit

Wenn Sie die genaue Ursache der Beschwerden unter dem linken Schulterblatt kennen, können Sie schnell mit der Behandlung beginnen. Es ist notwendig, die Ursache des Unbehagens richtig herauszufinden. Sobald Sie Symptome einer der untersuchten Pathologien haben, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Gesundheit!

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten.

Der Schmerz unter dem Schulterblatt ist eine Art von Rückenschmerzen, die vor dem Hintergrund von Muskelkrämpfen, myofaszialem Syndrom, chronischen Wirbelkrankheiten sowie als Folge von Verletzungen und physischen und mechanischen Verletzungen des Bewegungsapparates auftreten können. Die Lokalisierung von Rückenschmerzen vom Rücken aus kann nicht nur auf Wirbelpathologien hinweisen, sondern auch auf mögliche Verletzungen der Arbeit der inneren Organe: der Herzabteilung und des Magenbodens, der Milz, des Peritoneums und der Atemwege. Kardiologische Krankheitsbilder wie Myokarditis, Angina pectoris oder Myokardinfarkt können Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite hervorrufen. In etwa 8,3% der Fälle ist ein intensives Schmerzsyndrom unter dem linken Schulterblatt ein chirurgisches Symptom und kann auftreten, wenn die Milz gerissen ist (oder einer ihrer Lappen gebeugt ist), sowie eine ischämische Schädigung des Organparenchyms infolge des Verschlusses von Gefäßen und Arterien.

Mögliche Ursachen

Es gibt viele Gründe, die Schmerzen und Risse unter dem Schulterblatt verursachen können. Die Diagnose muss mit dem Ausschluss des traumatischen Faktors und einer möglichen Schädigung des Skapularknochens beginnen. Wenn der Schmerz unter dem Schulterblatt plötzlich auftrat oder ihm eine physikalische oder mechanische Wirkung vorausging (Schlag, Sturz), sollten Sie einen Traumatologen konsultieren und eine Röntgenaufnahme machen. Eine Fraktur des Schulterblatts ist eine ausreichend schwerwiegende Pathologie, die durch eine weitgehende Verlagerung von Knochenfragmenten gekennzeichnet ist. Daher kann die Behandlungs- und Rehabilitationszeit mehrere Monate dauern.

Wenn Sie in der Notaufnahme keine Verletzungen diagnostiziert haben (einschließlich Verstauchungen, Weichteilprellungen, Verlagerung der Brust- und proximalen Lendenwirbelsäule usw.), wird empfohlen, einen Chirurgen oder Orthopäden wegen Schmerzen im Bereich des Schulterblatts zu konsultieren. Der Arzt führt eine Erstuntersuchung durch und weist erforderlichenfalls Fachärzte an: einen Neuropathologen, einen Neurochirurgen, einen Kardiologen, einen Lungenarzt oder einen Gastroenterologen.

Pathologien des Knochenskeletts

Dies ist die häufigste Ursache für Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter. Da das Schulterblatt Teil des oberen Schultergürtels ist, können die schmerzhaften Empfindungen (in den meisten Fällen - chronisch, ohne rechtzeitige medizinische und physiotherapeutische Korrektur):

  • Osteochondrose;
  • Spondylose;
  • Osteosklerose;
  • Schwellung des Knochenmarks;
  • Zwischenwirbelhernie und Protrusion;
  • radikuläres Syndrom;
  • rheumatoide Arthritis;
  • Spondylitis ankylosans usw.

Der Schmerz unter dem Schulterblatt der Wirbelsäule kann ein Zeichen für Osteoporose sein, eine Krankheit, die durch eine pathologische Abnahme der Knochenmasse gekennzeichnet ist. Unabhängig von der Lokalisation des pathologischen Prozesses führt Osteoporose immer zu einer Behinderung des Patienten. Daher kann die Knochendichtemessung in die diagnostischen Maßnahmen einbezogen werden.

Es ist auch wichtig, infektiöse Läsionen des Schulterblatts auszuschließen - akute hämatogene eitrige-nekrotische Osteomyelitis (eitrige Arthritis des Sternoklavikulargelenks). Die Pathologie verläuft recht schwer und wird fast immer durch pathogene Bakterien verursacht, die Eiter produzieren können (Staphylococcus, Mycobacterium tuberculosis). Das klinische Bild der Osteomyelitis ist recht ausgeprägt und ermöglicht es Ihnen, die Krankheit während der Erstuntersuchung vorab zu diagnostizieren.

Es ist wichtig! Die Behandlung der Osteomyelitis des Schulterblatts muss so früh wie möglich beginnen, da das fortschreitende Wachstum von Bakterien zum eitrigen Schmelzen des Knochens und zur Entwicklung einer systemischen Entzündungsreaktion führen kann.

Muskelkrankheiten

Eine große Anzahl von Muskeln ist an den Schulterblättern befestigt (z. B. der Trizeps und der Bizeps der Schulter, die Deltamuskulatur und die Skapulahypoglossusmuskulatur), sodass entzündliche, infektiöse und andere Muskelfaserläsionen auch eine der Ursachen für Schmerzen in einem bestimmten Bereich sein können. Am häufigsten gehören die folgenden Krankheiten zu dieser Gruppe von Pathologien.

    Myositis. Dies ist eine Entzündung des Muskelgewebes, die sich sowohl vor dem Hintergrund infektiöser Pathologien als auch infolge traumatischer Exposition entwickeln kann. In den meisten Fällen ist die Prognose günstig (Ausnahme: Ossifizierung der Myositis).

Der Schmerz unter dem Schulterblatt kann auch mit der Stimulation der Triggerpunkte in Verbindung gebracht werden - Muskelspannungsknoten, denen eine Person Schmerzen unterschiedlicher Intensität (meistens Schmerzen oder Schnittschmerzen) ausgesetzt ist. Das myofasziale Schmerzsyndrom kann nicht nur eine Manifestation chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates sein, sondern auch das Ergebnis einer übermäßigen körperlichen Anstrengung, insbesondere wenn eine Person vor Beginn des Unterrichts nicht ausreichend körperlich trainiert hatte.

Neuropathische Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Neuropathischer Schmerz ist an dieser Stelle eine recht häufige Art von Schmerz, daher beginnt die Diagnose von Beschwerden über Schmerzen unter dem Schulterblatt immer mit dem Ausschluss möglicher neurogener Ursachen (nach Ausschluss des traumatischen Faktors).

Neuropathischer Schmerz - was ist das?

Ein Schulterblatt ist ein Knochen, der sich im oberen Humerusgürtel befindet und die Funktion der Artikulation der Skelettbasis der Schulter (tubulärer Humerus) und des Schlüsselbeins erfüllt. Die Vorderfläche des Schulterblatts hat eine leicht konkave Form und wird als Costal bezeichnet. Die hintere Oberfläche (dorsal) grenzt an die Wirbelsäule an, die aus fünf Abschnitten und Wirbeln besteht, die in vertikaler Reihenfolge verbunden sind. Eine der Hauptursachen für Schmerzen an dieser Stelle sind daher Wirbelsäulenerkrankungen.

Die häufigste vertebrale Pathologie (die Erkennungsrate bei Patienten über 40 Jahre beträgt mehr als 60%) ist die Osteochondrose. Bei der Osteochondrose kommt es zu einer Kontraktion und Deformation der Wirbelsäule, was zur fortschreitenden Zerstörung der Hauptstoßdämpfer des zentralen Axialskeletts - der Bandscheiben - führt. Dies ist der Name einer gerundeten, länglichen Formation, die aus ringförmigen fibrokartilaginären Platten besteht und mit einer gelatinösen Masse gefüllt ist, die als Zellkern bezeichnet wird. Das Fruchtfleisch der Bandscheibe enthält Kollagen und Wasser, um die Elastizität und Elastizität der Wirbelsäule aufrechtzuerhalten.

Die Dystrophie der Bandscheibe führt zu einer Dehydration und Austrocknung des geleeartigen Kerns und der Fasermembran, was zur Bildung von Hernien und Vorsprüngen führt - Verlagerung der Pulpa über die Grenzen des Bandscheibenraums hinaus. Das Ausbeulen der Pulpa kann zu einer Kompression der Spinalnerven und einer aktiven Reizung der Nervenzellen führen, was zu neuropathischen Schmerzen führt. Dies ist der Name des Schmerzsyndroms, das sich vor dem Hintergrund der Erregung von Neuronen des zentralen oder peripheren Nervensystems entwickelt.

Ursachen von neuropathischen Schmerzen

Neuropathische Schmerzen von schwacher oder mäßiger Intensität im Bereich der Schulterblätter sind in den meisten Fällen eine Folge der Osteochondrose und ihrer Komplikationen. Es ist nicht zu verwechseln mit dem radikulären Syndrom (Radikulopathie), bei dem die Schmerzen ausschließlich durch die Kompression von Nervenenden verursacht werden - Nervenbündel, die sich auf den Prozessen der Nerven befinden und die Informationsübertragung in Form von Impulsen ermöglichen. Neuropathische Schmerzen bei Neuralgien vor dem Hintergrund von Osteochondrose und Zwischenwirbelhernien und -vorsprüngen werden durch die direkte Stimulation empfindlicher Neuronen verursacht, und die typischen Merkmale eines solchen Schmerzsyndroms sind Langzeit- und Wirkungslosigkeit durch die Verwendung herkömmlicher Analgetika zur Linderung von Anfällen.

Andere mögliche Ursachen für neuropathische Schmerzen sind auch:

  • Verletzungen der Nervenstämme und des Rückenmarks in Höhe der Brust- und Lendenwirbelsäule;
  • Diabetes und andere endokrinologische Pathologien;
  • Gehirnschlag;
  • verschiedene Polyneuropathien (einschließlich alkoholischer Form), bei denen eine multiple Läsion des peripheren Nervensystems vorliegt.

Beachten Sie! Periodisch wiederkehrende neuropathische Schmerzen sind das wichtigste Symptom und die wichtigste Manifestation von krebsartigen Läsionen von Knochen, Muskeln und Weichteilen in der Subscapularis. Solche Schmerzen können mit Schlafstörungen, Reizbarkeit, Depressionen und mit autonomen und motorischen Störungen einhergehen.

Welche anderen Krankheiten sollten ausgeschlossen werden?

Der Schmerz unter dem Schulterblatt, der sich hinter dem Rücken befindet, kann auch eine Manifestation von Anomalien der inneren Organe sein, für deren Diagnose eine sorgfältige Erfassung der Primärgeschichte von großer Bedeutung ist. Bei der Überweisung an einen Arzt sollte der Patient die bestehenden Symptome detailliert beschreiben und den Zusammenhang des Schmerzsyndroms mit verschiedenen Faktoren bewerten: Nahrungsaufnahme, körperliche Aktivität, psycho-emotionaler Zustand usw. Die wahrscheinlichsten Ursachen für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sowie deren Symptome sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Tisch Erkrankungen der inneren Organe als Schmerzursache unter dem linken Schulterblatt.