Canned Rückenmassage - Nutzen und Wirkung, Indikationen und Kontraindikationen

Dehnen

Eine der sehr wirksamen Behandlungsmethoden, die zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden kann, ist eine Dosenrückenmassage. Behandlungsbanken sind längst erfunden. Im Moment ist ein solches Verfahren eine Hilfsbehandlung, und praktisch jeder kann lernen, wie man es richtig durchführt.

Kann Rückenmassage - die Vorteile und Wirkung

Rückenmassage mit Dosen kann den Zustand einer Person bei verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie während der Rehabilitation nach Verletzungen verbessern. Diese Behandlung hat eine Vielzahl positiver Wirkungen.

Dieses Verfahren ermöglicht es, die Durchblutung und die Lymphzirkulation in dem von den Dosen betroffenen Bereich signifikant zu steigern, die Muskeln zu entspannen, Verspannungen abzubauen, das Auftreten von Gewebeschwellungen zu verringern, das lokale Immunsystem des Körpers zu stimulieren, Stoffwechselprozesse in der Wirbelsäule zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Die wichtigsten Wirkungen, die eine Person nach einem solchen Eingriff verspüren kann, sind Schmerzlinderung, Faltenglättung, eine Zunahme der Amplitude der freien Bewegungen, Muskelentspannung und eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens.

Indikationen und Kontraindikationen für die Behandlung durch Banken

Dosenmassage kann in verschiedenen Situationen angewendet werden, um den Zustand des Patienten mit fortschreitenden Krankheiten zu verbessern. In den meisten Fällen handelt es sich um Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Mikrozirkulationssystems.

Die Behandlung durch Banken soll den Genesungsprozess nach Verletzungen, Brüchen, Verstauchungen oder Blutergüssen bei Störungen des Bewegungsapparates der Wirbelsäule und der Wirbelsäulenmuskulatur beschleunigen, wenn oberflächliche Narben vorhanden sind.

Darüber hinaus wird die Dosenmassage bei Bluthochdruckerkrankungen ersten Grades, einigen gynäkologischen Erkrankungen, Schlafrhythmusstörungen, nervöser Überlastung und Schmerzen unterschiedlicher Genese im Rückenbereich angewendet.

Trotz der relativ großen Liste von Indikationen gibt es bei der Behandlung durch Banken eine relativ große Liste von Kontraindikationen. Wenn sie nicht befolgt werden, ist es möglich, den Verlauf dieser oder jener Krankheit zu verschlimmern. Die wichtigsten Verbote für die Massage mit Dosen sind:

  • Blutkrankheiten und aktive Blutungen;
  • Herzkrankheit;
  • Offene Tuberkulose, Hämoptyse oder Lungenblutung;
  • Hypertonie zweiten und dritten Grades;
  • Fieber, das Vorhandensein eines aktiven entzündlichen oder infektiösen Prozesses im Körper;
  • Gutartige und bösartige Neubildungen;
  • Offene Wundflächen auf der Haut oder eitrige Läsion des Integuments;
  • Überempfindlichkeit der Haut und Neigung zu Krämpfen;
  • Geistesstörungen;
  • Der allgemeine ernsthafte Zustand des Patienten.

Wie Sie sehen, ist die Liste der Kontraindikationen mehr als eine Liste der Situationen, in denen die Verwendung einer Dosenmassage erforderlich ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, immer vorher Ihren Arzt zu konsultieren, um die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern.

Die wichtigsten Phasen des Verfahrens

Technik Dosenmassage ist recht einfach, erfordert aber Extras. Zusätzlich zu den Dosen (Latex oder Glas) benötigen Sie Öl für die Massage oder Vaseline, Alkohol, Watte und ein Feuerzeug (Streichhölzer). Manchmal wird ein Docht verwendet, um ein Vakuum aus einem Stück Baumwolle und einem gezackten Metallteil zu erzeugen.

Zunächst wird der Rücken des Patienten reichlich mit Massageöl oder Vaseline geschmiert. Banken sollten frei über die Oberfläche der Haut gleiten. Ferner wird in den Gefäßen ein Vakuum erzeugt, indem Luft kurz ausgebrannt wird (wenn es sich um Glasgefäße handelt) oder indem die Wände normal zusammengedrückt werden (wenn es sich um Latexdosen handelt).

Normalerweise sollte nach der Sitzung an den Stellen, an denen die Dosen angewendet werden, eine leichte Rötung und Schwellung auftreten, die bald verschwinden wird. Manchmal können bei starker Hautempfindlichkeit blaue Flecken auftreten.

Dann werden sie schnell auf die Haut des Rückens aufgetragen und die Massage beginnt direkt. Das Dosen-Rückenmassage-Schema sorgt für kreisförmige, zickzackartige und direkte Bewegungen entlang des Rückens einer Person durch Banken. Es ist wichtig, sie entlang der Strömung von Blut und Lymphe zu bewegen. Es ist unmöglich, an Orten der Lokalisation von Lymphknoten anzuhalten.

Eine Dosenmassage sollte zwischen fünf und dreißig Minuten dauern. Bei sachgemäßer Vorgehensweise verspürt der Patient im Bereich der Dosen ein leichtes Brennen. Das Auftreten von Schmerzen deutet entweder auf eine abnormale Massage oder auf die Entwicklung von Komplikationen hin.

Rückenmassage mit Dosen zu Hause

Einer der Vorteile der Dosenmassage ist die Möglichkeit, eine Rückenmassage zu Hause zu halten. Das Prinzip seiner Umsetzung unterscheidet sich nicht vom Vorgehen in einem Krankenhaus oder einer anderen medizinischen Einrichtung.

Das Wichtigste bei der Durchführung dieses Verfahrens ist, sich vorher mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, um die empfohlene Dauer einer Massage festzulegen. Darüber hinaus kann der Arzt die Person individuell vor möglichen Komplikationen oder Nebenwirkungen warnen.

Massage mit Dosen zu Hause kann mit Honig kombiniert werden. Es wird dem Öl zugesetzt, das auf den Rücken gedrückt wird. Dank der natürlichen Bestandteile des Honigs trägt diese Massage zusätzlich zu einer sanften Reinigung der Haut bei, macht sie seidig und führt zu einer Verbesserung der Stoffwechselprozesse im Integument des menschlichen Körpers. Die Schröpfmassage ist ein einzigartiges, einfaches und wirksames Verfahren, mit dem Sie nicht nur Schmerzen, sondern auch andere Probleme loswerden können.

Wie mache ich Dosen Rückenmassage

Viele Menschen kennen die Rückenmassage in Dosen als Heilmittel gegen Erkältungen. Zur Behandlung von Erkältungen wird es jedoch fast nie verwendet, aber es wird häufig zur Beseitigung einer Reihe anderer Krankheiten verwendet. In der modernen Medizin wird eine solche Technik ausschließlich zu kosmetischen Zwecken eingesetzt.

Mit Hilfe von Vakuumverfahren wird den Patienten geholfen, überschüssige Unterhautfettcellulite loszuwerden. Im Gegensatz dazu wird in der traditionellen Medizin die Massage von Banken zur Vorbeugung und Behandlung vieler Gesundheitsprobleme aktiv angewendet.

Merkmale des Verfahrens

Die Behandlung mit Dosen kann an verschiedenen Stellen des Körpers erfolgen. Ausnahmen sind die Brustdrüsen, die Leistengegend und die Innenseite der Oberschenkel. Die Wirkung besteht darin, das Blut und das Lymphsystem des Körpers zu beeinflussen. Unter der Einwirkung von Vakuum tritt ein beschleunigter Fluss von Körperflüssigkeiten auf die Haut auf. Die Durchblutung wird verbessert, die Sättigung der Problemzone mit Sauerstoff, notwendige Mikroelemente erhöht. Es beschleunigt auch die Geweberegeneration, führt zu Muskeltonus und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Hilft bei Verspannungen der Gelenke und stärkt die Immunität des Körpers.

Massage von Banken hat die folgenden Aktionen:

  • Verbessert die Resorption von flachen Narben;
  • Hilft, Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt loszuwerden;
  • Regeneriert Muskeln, Gelenke nach Verletzungen;
  • Erhöht die Immunität und den Allgemeinzustand der Person;
  • Beseitigt oder lindert Schmerzen im Rücken;
  • Regeneriert und strafft die Haut;
  • Hilft dabei, das Einklemmen von Nervenenden zu vermeiden.

Trotz aller positiven Wirkungen weist die Dosenbehandlung eine Reihe von Kontraindikationen auf:

  • Blutkrankheit;
  • Offene Wunden;
  • Tumoren verschiedener Genese;
  • Erhöhte Körpertemperatur;
  • Verletzung der Haut (Abschürfungen, Eiterung, Furunkel);
  • Körperliche Erschöpfung;
  • Lungenerkrankung mit Bluthusten;
  • Krampfadern;
  • Blutung

Bevor Sie sich für diese Methode zur Behandlung oder Vorbeugung zu Hause entscheiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Nur ein qualifizierter Fachmann kann eindeutig sagen, ob eine solche Behandlung im Krankheitsfall zulässig ist. Gibt Empfehlungen zur Dauer und Anzahl der Sitzungen.

Wie kann man sich eine Massage machen?

Um den Eingriff zu Hause durchführen zu können, benötigen Sie einen kleinen Satz Werkzeuge (Dosen, Öl), Begierde und ein wenig Sorgfalt.

Wählen Sie Banken

Sie können 2 verschiedene Dosen verwenden: Glas oder Silikon. Vor der Verwendung von Gläsern müssen bestimmte Manipulationen mit Feuer durchgeführt werden. Legen Sie einen brennenden Tampon 2 Sekunden lang in das Glas und legen Sie ihn dann auf den Rücken des Patienten. Aufgrund der Tatsache, dass die Luft im Hohlraum der Dose durch Feuer abgeführt wird, haftet sie perfekt an der Oberfläche. Gehen Sie verantwortungsbewusst mit diesem Verfahren um. Wenn Sie etwas in einer Dose überbelichten, kann dies zu körperlichen Schmerzen beim Patienten führen.

Um Verbrennungen und unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, sollten Sie beim Zünden eines Wattestäbchens eine Pinzette verwenden.

Mit Silikongefäßen ist alles viel einfacher: Um sie zu verwenden, müssen Sie das Gefäß nur leicht zusammendrücken und auf die Oberfläche stellen. Durch das entstehende Vakuum liegt die Bank gut auf der Haut auf.

Bereiten Sie die Arbeitsfläche vor

Zur Durchführung einer Dosenmassage zu Hause sollten Sie den Arbeitsplatz vorbereiten - eine feste, ebene Oberfläche. Die Person sollte sich während der Sitzung wohl und wohl fühlen.

Der Patient sollte ruhig sein und keine psychischen Beschwerden haben.

Zunächst sollten Sie Ihren Rücken (oder einen anderen Körperteil) leicht dehnen. Dies hilft vor allem durch Streicheln mit leichtem Druck, den Körper auf die Wirkung von Dosen vorzubereiten. Dann mit Butter, Sahne oder Vaseline bestreichen. Sie können hausgemachte aromatische Öle verwenden oder fertige Produkte kaufen. Die fettige Oberfläche sorgt für ein gutes Gleiten der Dosen während der Sitzung. Vor der Sitzung wird nicht empfohlen, 1,5 Stunden lang zu essen.

Wenn alle Vorbereitungsphasen abgeschlossen sind, können Sie direkt zur Massage gehen.

Aktionsplan

Bei der Installation von Gefäßen (Glas oder Silikon) muss die Höhe der absorbierten Haut beachtet werden, sie sollte 1 bis 1,5 cm nicht überschreiten, da es sonst zu Blutergüssen und Blutergüssen kommen kann und der Patient während der Sitzung Schmerzen verspürt.

Die Hauptregel - der Eingriff erfolgt von unten nach oben in Richtung der Lymphflüssigkeit. Sie können kreisförmige Bewegungen oder Zickzack verwenden.

Zu Beginn des Kurses wird empfohlen, an jeder Stelle nicht länger als 2-3 Minuten anzuhalten und sich dann höher zu erheben. Die Massagezeit für eine Zone nimmt allmählich zu. Am Ende ist es notwendig, die Gefäße vorsichtig von der Rückenfläche zu trennen, um den Rücken durch Streicheln ein wenig zu beruhigen. Der Patient braucht etwas mehr Ruhe in horizontaler Position, bedeckt mit einer Decke.

Die Gesamtdauer einer Sitzung beträgt ca. 30 Minuten. Die durchschnittliche Dauer des Kurses beträgt 1-1,5 Monate, die Regelmäßigkeit der Verfahren beträgt 2-mal pro Woche.

Das große Plus der Dosenmassage ist, dass sie von fast jedem zu Hause durchgeführt werden kann. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, den Körper zu entspannen. Hilft im Idealfall bei Verletzungen, Brüchen, Erkrankungen des Bewegungsapparates. Diese Massage ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen und lange Zeit am Computer arbeiten. Trägt auch dazu bei, Übergewicht loszuwerden und passt die Figur an.

Kann Rückenmassage: Technik und Grundsätze der Umsetzung

Bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates kann durch physiotherapeutische Maßnahmen und Massagen die Wirksamkeit der Behandlung gesteigert werden.

Um den Zustand zu normalisieren, die Muskeln zu entspannen, ermöglicht Vakuum-Dosenmassage.

Wenn es durchgeführt wird, wird die Durchblutung des Rückens und des gesamten Körpergewebes verbessert.

Für das Verfahren werden hauptsächlich Latexdosen verwendet.

Obwohl viele mit gewöhnlichen Gläsern massieren.

Was ist eine Dosen- / Vakuummassage?

Die Vakuummassage war in der Antike bekannt. Orientalische Heiler verwendeten Dosen aus Glas, Keramik und Bambus, um es zu leiten. Es wurde angenommen, dass es bei der Behandlung verschiedener Krankheiten hilft. Jetzt ist es ein populäres kosmetisches und physiotherapeutisches Verfahren geworden. Vakuummassage stimuliert die periphere Durchblutung.

Aus diesem Grund:

  • verbessert den Ernährungsprozess der Haut und der Rückenmuskulatur erheblich;
  • die Überlastung nimmt ab;
  • beschleunigt den Prozess der Entnahme von oxidierten Produkten aus den Geweben;
  • Wiederherstellungsprozesse werden aktiviert;
  • die Talg- und Schweißdrüsenfunktion nimmt zu;
  • regt den Entzug von Aceton, Harnstoff, Salzen, Gallensäuren aus dem Körper an;
  • Hautrezeptoren werden gereizt, biologisch aktive Substanzen freigesetzt, die die Abwehrkräfte des Körpers beeinflussen;
  • normaler Lymphfluss;
  • kleine Gefäße weiten sich;
  • reduzierte Schmerzen.

Sie können die Wirkung einer Massage in Dosen mit einem Bad vergleichen.

Die Essenz der Dosenmassage

Früher wurden Banken auf der Oberfläche des Rückens willkürlich installiert. Sie werden nicht durch den Körper bewegt. Experten stellten jedoch fest, dass es möglich ist, die Wirksamkeit der Exposition zu erhöhen, wenn Gläser massiert werden. Zu diesem Zweck werden sie entlang der Oberfläche, die massiert wird, entlang festgelegter Trajektorien bewegt.

Jeder kann lernen, wie man mit Dosen massiert. Spezielle Kenntnisse für die Umsetzung sind nicht erforderlich.

Unter der Oberfläche der Dosen wird ein Vakuum erzeugt, und während sie sich bewegen, werden Problembereiche zusätzlich massiert. Das Vakuum fördert die Durchblutung des zu massierenden Bereichs, wodurch sich die Muskeln entspannen und der Zellstoffwechsel aktiviert wird. Der Patient fühlt sich möglicherweise warm und hat ein leichtes Brennen an Orten, an denen die Bänke bewegt werden.

Nach der Vakuummassage verbessert sich die Durchblutung des Gewebes.

Die Dauer des Eingriffs kann zwischen 5 und 30 Minuten variieren. Nach Abschluss der Massage sollten Sie keine Angst haben: Die Haut wird geschwollen, gereizt. Einige haben blaue Flecken (blaue Flecken), aber sie verursachen nicht viel Unbehagen und verschwinden in ein paar Tagen.

Indikationen zur Verwendung

Rückenmassage mit Noppen aktiviert Stoffwechselprozesse auf Gewebe- und Zellebene. Wenn es auf der Oberfläche des Rückens durchgeführt wird, ist ein Reflex, Vakuum, thermochemische Effekte.

Am häufigsten wird eine Vakuum-Rückenmassage in Dosen empfohlen für:

  • Atemwegserkrankungen (Tracheitis, Bronchitis, Lungenentzündung), die nach dem Ende der akuten Periode auftreten;
  • katarrhalische Erkrankungen, bei denen die Temperatur normal bleibt;
  • entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates (Osteochondrose, Ischias, Skoliose, Myositis, Radikulopathie, Arthrose);
  • Funktionsstörungen des Bewegungsapparates;
  • Verstauchungen;
  • verschiedene Wirbelsäulenverkrümmungen, auch nach Verletzungen;
  • Anfangsgrad der Hypertonie;
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Schlafstörungen.

Vakuumdosenmassage hilft, versteckte Reserven des Körpers zu mobilisieren. Es ermöglicht, die Schmerzen ohne den Einsatz von Medikamenten zu stoppen. Diese Art der Massage ist nicht nur zur Behandlung gedacht, sondern auch zur Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Video: "Alles über Dosenmassage"

Gegenanzeigen

Aber nicht alle können eine vakuumgetrocknete Rückenmassage zu präventiven und therapeutischen Zwecken verwenden. Vor einem solchen Eingriff raten die Ärzte, sich mit der Liste der Gegenanzeigen vertraut zu machen.

Sie können die Banken nicht massieren, wenn:

  • Blutkrankheiten, erhöhte Blutungsneigung;
  • hohe Temperatur;
  • offene Lungentuberkulose;
  • Geschwüre, Wunden, Hautveränderungen an den Stellen, an denen Sie eine Massage planen;
  • Hämoptyse;
  • Bluthochdruck 2 und 3 Grad;
  • akute Herzinsuffizienz;
  • erhöhte Zerbrechlichkeit von Blutgefäßen, Thrombophlebitis, Thrombose;
  • fortschreitender Rheuma;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Neigung zu häufigen Krämpfen;
  • Auftreten von Neoplasien der Haut im massierten Bereich.

Die Massage in Dosen zu verweigern, wird Frauen während der Schwangerschaft haben. Vorsichtig raten, Menschen zu sein, die eine Erschöpfung des Körpers haben.

Mit Hilfe welcher Dosen massieren?

Vakuumgläser werden immer beliebter. Zum Starten einer Vakuumdosenmassage können alle erforderlichen Materialien vorbereitet werden. Eine Selbstmassage im Rücken ist unmöglich, daher müssen Sie einen Massagetherapeuten finden. Dies kann jeder sein, der die Anweisungen zur Durchführung dieser Art von Massage gelesen hat.

Der Patient, der eine Massage erhalten wird, benötigt Folgendes:

  • Spezialdosen aus Glas oder Latex mit einem Fassungsvermögen von 40-200 ml;
  • Massageöl, Fettcreme, Vaseline.

Wenn Sie Glasdosen verwenden, müssen Sie auch Alkohol, ein Wattestäbchen und einen Clip vorbereiten. Der Tampon wird in Brand gesetzt und einige Sekunden lang in das Gefäß gespritzt, um ein Vakuum zu erzeugen. Danach sollte es schnell auf die zu massierende Stelle gedrückt werden. Es ist unmöglich, die Druckkraft bei der Verwendung von Gläsern zu regulieren. Daher sind Silikonprodukte in letzter Zeit populärer geworden. Die Intensität des Aufpralls wird durch die Druckkraft reguliert.

Profis benutzen spezielle Vakuumapparate. Mit ihrer Hilfe können Sie die Rückzugskraft steuern, Programme während der Durchführung von Massageprozeduren ändern und gleichzeitig mit mehreren Banken arbeiten.

Massagetechniken

Vor dem Eingriff wird der Rücken mit vorbereitetem Öl, Sahne oder Vaseline reichhaltig geschmiert. Dies minimiert mögliche Beschwerden und erleichtert das Aufschieben der Dosen auf die Haut.

Die ersten 5 Minuten sind besser für eine klassische Wärmemassage. Der Patient wird mit den Methoden Quetschen, Kneten und Reiben gestreichelt. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf dem Reiben. Die Stelle sollte so weit wie möglich erwärmt werden, die Haut sollte sich leicht rot färben.

Auf diese Weise können Sie das Gefäßsystem auf die Massage vorbereiten. Durch die richtige Erwärmung werden die Schmerzen durch eine Vakuumdosenmassage verringert und die Wahrscheinlichkeit von Blutergüssen minimiert.

Weitere Taktiken hängen von der Art der verwendeten Dosen ab. Planen Sie eine Massage zu Hause zu machen, ist es besser, Latex-Geräte zu kaufen. Solche Banken sind einfach zu bedienen: Drücken Sie sie einfach nach unten und legen Sie sie auf den Rücken. Ein Teil der Luft tritt aus ihnen aus, und sie werden fest gegen die Haut gedrückt und ziehen ihre Oberfläche um 1-2 cm in sich hinein.

Es gibt zwei Hauptmassagetechniken:

Die Person, die die Massage machen wird, muss ein Glas mit zwei Fingern nehmen und es über die Oberfläche des Rückens fahren. Die Bewegung sollte glatt, kreisförmig, spiralförmig, zickzackförmig und 8-förmig sein. Sie können sich in Richtung der Lymphknoten bewegen oder von diesen aus, die Knoten selbst sollten nicht in die Zone des aktiven Einflusses fallen. Auf der Oberfläche des Rückens befinden sich jedoch keine Lymphknoten. Es ist wichtig, sich nicht in die Achselzone und zu den Beinen zu bewegen.

Bei der Durchführung von Massagen sind Einschränkungen zu beachten. Es ist nicht ratsam, in Bereichen zu verweilen, die eine direkte Projektion auf Herz und Nieren darstellen. Sie sollten auch die Wirbelsäule umgehen. Die Ausnahme bilden der 7. Halswirbel, die Sacro-Lumbal- und die Sacral-Coccygeal-Region.

Beachten Sie das Schema der beweglichen Dosen während der Massage.

Die Taktik der Massage kann bei verschiedenen Krankheiten variieren. Bei Erkältungen, Lungenentzündung und Bronchitis können Sie die Bänke nach eigenem Ermessen verschieben. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Blutfluss in den Rückenbereich sicherzustellen. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates sollten sich die Empfehlungen der Masseure leiten lassen.

Zum Beispiel empfehlen Fachleute bei zervikaler Osteochondrose, ein Massageglas im Uhrzeigersinn zu fahren und dabei Kreise um den 7. Halswirbel zu beschreiben. Es wird nicht empfohlen, es zu berühren. Genug 10-12 Wiederholungen. Führen Sie danach geradlinige Bewegungen in Richtung vom Kopf bis zu den Schultern aus.

Bei Brust- und Lendenosteochondrose empfehlen professionelle Massagetherapeuten, das Gefäß etwa 4 cm von der Wirbelsäule entfernt aufzustellen. Es muss so positioniert werden, dass sich vor dem Fixierungspunkt eine kleine Hautfalte bildet. Während einer Massage laufen die Bewegungen entlang der Wirbelsäule: Sie können gerade, spiralförmig und zickzackförmig sein.

Es ist wichtig, die Massage korrekt abzuschließen. Jede Dose wird mit zwei Händen entfernt: Sie können sie nicht abrupt abreißen, Sie müssen sie leicht zur Seite neigen und die Haut in der Nähe des Randes mit der zweiten Hand drücken, damit die Luft eindringt. Zuletzt wird der Rücken mit den Händen mit Butter oder Sahne eingerieben.

Bei Gelegenheit sollte die massierte Person eine weitere halbe Stunde in einem warmen Raum liegen, vorzugsweise nach dem Eingriff, und mit einem Teppich oder einer Decke abgedeckt werden.

Experten raten zu Vakuum-Massage-Kursen für 10-15 Behandlungen. So können Sie die maximale gesundheitliche Wirkung erzielen.

Video: "Wie macht man Massage in Dosen?"

Merkmale und Technologie Dosenmassage zurück

Für Dosenmassagen zu Hause ist es besser, Glas- oder Latexdosen zu kaufen. Das Material ist praktisch in der Anwendung, verursacht keine Allergien und ist leicht zu reinigen. Dosenmassage hat viele Indikationen und regelmäßige Sitzungen verbessern das Wohlbefinden, lindern Schmerzen, straffen die Haut. Dieses Verfahren weist jedoch eine Reihe von Kontraindikationen auf.

Vakuum Rückenmassage

Vor dem Gebrauch wird brennende Alkoholwolle in Gläser gefüllt, damit die gesamte Luft ausgebrannt ist. Bei Latexdosen zum Erzeugen eines Vakuums die Ränder zusammendrücken. Danach wird das Glas schnell auf die Haut gelegt.

Die Verwendung von Latexdosen ermöglicht es Ihnen, Ihre Rückenmuskulatur zu entspannen, Schwellungen zu reduzieren und die Durchblutungsstörung wiederherzustellen.

Sie sind bequemer und einfacher zu bedienen. Regelmäßige Massage in Dosen führt nicht nur zur Linderung von Rückenschmerzen und zur Beseitigung von Krämpfen, sondern auch zu:

  • Verbesserte Ernährung der Bandscheibengewebe;
  • Erhöhter Strom von interstitieller Flüssigkeit, Blut und Lymphe;
  • Stressabbau;
  • Geweberegeneration;
  • Sättigung von Geweben mit Sauerstoff;
  • Normalisierung des Drucks;
  • Das Nervensystem stärken;
  • Erweiterung der Blutgefäße.

In der Aufprallzone werden Stoffwechselprozesse normalisiert und Fettstauungen beseitigt. Nicht oxidierte Substanzen werden aus dem Körper ausgeschieden. Nach der Sitzung werden die Gewebe der Knorpel und Gelenke sowie die beweglichen Teile der Wirbelsäule erneuert. Dadurch wird die Hautoberfläche geglättet und geglättet, der Rücken wird geschmeidig, die Körperkontur wird besser, Dehnungsstreifen, Narben und Narben werden entfernt, ein besonderer Einfluss auf die Prozesse des Motorsystems.

Regelmäßige Eingriffe tragen zu einer verbesserten Durchblutung der inneren Organe und Gewebe bei, was sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus auswirkt.

Indikationen und Gegenanzeigen

Bevor Sie zu Hause eine Massage durchführen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über Einschränkungen beraten. Er hilft bei der Auswahl eines geeigneten Kurses. Indikationen und Kontraindikationen werden individuell festgelegt und richten sich nach dem Zustand, dem Alter, dem Gewicht, dem Vorliegen chronischer Erkrankungen und Erkrankungen im akuten Stadium des Patienten.

Es wird empfohlen, die Dosen zu massieren mit:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Narben und Narben auf dem Rücken;
  • Lungenentzündung, Bronchitis;
  • Neuralgische Erkrankungen;
  • Fettleibigkeit;
  • Gefäßpathologie;
  • Gynäkologische Erkrankungen;
  • Probleme mit der Durchblutung im Gehirn.

Vorgeschriebene Massage und als Hilfe in der Erholungsphase nach Frakturen, Verstauchungen und bei der Behandlung der Wirbelsäulenverkrümmung. Die Massage des Rückenbereichs mit Dosen kann als eigenständige Behandlungsmethode und als Hilfsmittel bei der Verschreibung von Medikamenten eingesetzt werden.

Eine Schröpfmassage bei Wirbelsäulenbruch wird sowohl zur wirksamen Behandlung als auch zur Prophylaxe empfohlen. Eine Ausnahme bildet der Zeitraum der Verschlimmerung der Krankheit, in dem eine mechanische Einwirkung auf die Wirbelsäule nicht akzeptabel ist.

Zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates wird die Massage mit einem Medikamentenkurs, Akupunktur und manueller Therapie kombiniert. Wenn eine Osteochondrose diagnostiziert wird, ist zusätzlich zu den Massageverfahren eine Reflektoskopie vorgeschrieben.

Gegenanzeigen für:

  • Hypertensive Herzkrankheit;
  • Schmerzsyndrome im unteren Rücken und in der Wirbelsäule;
  • Blutkrankheiten;
  • Hohe Körpertemperatur;
  • Krampfadern;
  • Tumoren;
  • Offene Form der Tuberkulose;
  • Erschöpfung des Körpers;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Verletzungen, Wunden und Geschwüre auf der behandelten Hautoberfläche;
  • Allergien;
  • Schwangerschaft und Wochenbett.

Einschränkungen für Massagebänke - der Bereich der Wirbelsäule.

Massagetechniken

Vor der Sitzung muss ein vorbereitendes Verfahren durchgeführt werden. Es besteht aus klassischem Streicheln, Klopfen, Reiben und Kneten des Arbeitsbereichs. Richtig durchgeführtes Aufwärmen bereitet die Haut vor, lindert Schmerzen und bereitet die Gefäße auf Stärke vor.

Banken müssen frei auf der Haut gleiten und tragen zu diesem Zweck Fettcreme oder spezielles Massageöl auf den Rücken auf. Im Gegensatz zu anderen Verfahren erfordert die Schmierung des Körpers eine ausreichend große Menge an Öl. Nach dem Auftragen ist es notwendig, der Flüssigkeit Zeit zum Einweichen in die Haut zu geben.

Während der Massage ist es notwendig, den Stand der absorbierten Haut zu überwachen: Er sollte 1,5 cm nicht überschreiten. Eine tiefere Absorption führt zu Schmerzen, Blutergüssen und Blutergüssen. Bei richtiger Ausführung hat der Kunde ein Gefühl von Wärme und leichtem Brennen, wenn er die Dosen am Körper berührt.

Die Massage in Dosen dauert nicht länger als 30 Minuten. Pro Woche sind 2 Behandlungen zulässig. Die Dauer eines Kurses hängt von den Nachweisen ab und kann 30 bis 65 Tage betragen.

Statische Methode

Diese Massagetechnik kann sogar bei Kindern ab drei Jahren angewendet werden, die Einwirkzeit beträgt jedoch nicht mehr als 10 Minuten. Ab 14 Jahren können Sie den Eingriff bis zu 30 Minuten und die Anzahl der Dosen - bis zu 14 Stück - durchführen.

Nach dem Auftragen des Öls auf die Haut werden die Banken in einem Abstand von mindestens 3 cm voneinander eingestellt. Beim Massieren wird eine Hautpartie erwärmt und das Blut mit Sauerstoff gesättigt. Dieser Vorgang dauert so lange, bis die Haut einen gleichmäßigen und intensiven Rosafarbton annimmt. Sie entfernen die Gläser wie folgt: Mit einer Hand wird der Rand zurückgezogen, und mit den Fingern der zweiten Hand drücken sie auf die Haut um das Glas herum. Dadurch entsteht zwischen dem Dosenrand und der Haut ein Raum, durch den Luft eintritt.

Kinetische Methode

Unterscheidet sich in der Technik in der ständigen Bewegung der Dosen im Aufprallbereich. Die Hauptbereiche sind:

  • Gerade Linien;
  • Kreis- und Spirallinien;
  • Zickzacke;
  • Acht.

Wie man eine Massage macht: Stellen Sie das Glas auf die Haut und beginnen Sie sich mit ein wenig Druck zu bewegen. Bei entsprechendem Druck bildet sich vor der Dose eine kleine Hautfalte. Wird die Massagebewegung auf und ab ausgeführt, so wird der Rücklaufdruck abgebaut.

Die Dauer des Eingriffs hängt von den Schmerzen, der Vorbereitung der Haut und den Blutgefäßen ab. Die Dosenmassage zu Hause beginnt ab 5 und wird schrittweise auf 30-35 Minuten angepasst, wobei die Hautrötung und die Empfindungen des Patienten im Mittelpunkt stehen. Mit dem Auftreten von Schmerzen und Beschwerden wird die Kraft des Vakuums verringert und die Bewegungsgeschwindigkeit der Dosen wird verringert.

Bei der Osteochondrose befinden sich die Banken auf beiden Seiten der Wirbelsäule. Die Bewegungsrichtung ist von oben nach unten und verläuft durch die paravertebralen und paravertebralen Linien. Bei der Radikulitis des lumbosakralen Rückens wird von der Mitte zu den Seiten gearbeitet. Die zervikale Osteochondrose wird nur im oberen Rückenbereich untersucht. Wird die kinetische Massagetechnik bei Bronchitis oder Lungenentzündung angewendet, massiert der Masseur vom unteren Rücken bis zum Schultergürtel und von der Wirbelsäule bis zu den Seiten.

Unabhängig von der Technik, die nach der Sitzung angewendet wird, muss dem Patienten Zeit gegeben werden, sich auszuruhen.

Zu diesem Zweck wird nach dem Entfernen der Dosen die Rückseite mit einem Teppich bedeckt. 20-30 Minuten reichen aus, um die Durchblutung wiederherzustellen, die Schmerzen zu lindern und die Haut wieder in den normalen Zustand zu versetzen.

Haben Sie Erfahrung mit Rückenmassagen zu Hause oder in Salons? Teilen Sie uns in den Kommentaren die Wirkung der Massage, interessante Techniken oder Empfindungen nach der Sitzung mit.

Rückenmassage mit Vakuumdosen ist eine nützliche Prozedur im Salon und zu Hause

Die Prinzipien der Vakuummassage und -therapie stammen aus der traditionellen chinesischen Medizin. Heutzutage sind die Behandlungsmethoden der Banken wissenschaftlich fundiert, die Instrumente sind kompliziert und verbessert. Vakuummassagegeräte werden im professionellen Bereich und zu Hause insbesondere zur Linderung von Muskelklemmen und Rückenschmerzen eingesetzt.

Foto: Massage mit Plastikdose ohne Verwendung von Feuer

Der Mechanismus der Arbeit und Arten von Dosen

Das Geheimnis der therapeutischen Wirkung von Dosen in der Wirkung, die ein Vakuum erzeugt. Vor dem Aufsetzen des Tanks auf die Haut wird ihm auf die eine oder andere Weise Luft entzogen. Die Lymphe und das arterielle Blut strömen in die sich im Inneren bildende Unterdruckzone. Somit kommt es zu einer Aktivierung der Flüssigkeitsbewegung im Körper, der Beschleunigung von Stoffwechselprozessen. Plus, die Massage Wirkung von mechanischer Beanspruchung, zieht die Haut, gefolgt von Fettgewebe und Blutgefäßen.

Banken werden statisch verwendet und an bestimmten Stellen des Körpers (entsprechend der Position der Muskeln oder inneren Organe) angebracht. Apropos Vakuummassage, in der Regel ein dynamischer Effekt, dh eine konstante Bewegung des Reservoirs entlang der Oberfläche des Körpers.

Es gibt viele Arten von Massagedosen. Am einfachsten und bequemsten sind Kunststoff-, Latex- und Silikonprodukte. Beliebte Glasdosen mit Gummipumpe. In jedem Fall wird die Luft abgepumpt, indem Sie auf das Gefäß selbst oder die beigefügte Birne klicken. Es gibt technisch komplexere Produkte. Über ein Ventil oder eine Pumpe wird ihnen Sauerstoff entzogen, was zu einer präzisen Druckregulierung beiträgt. In traditionellen Dosenarten (Bambus, Keramik, Glas) wurde mit Feuer ein Vakuum erzeugt.

Foto: mit einer Gummidose

Positiver Effekt

Rückenschmerzen können einen anderen Ursprung haben. In jedem Einzelfall wird empfohlen, sich einer gründlichen Untersuchung zu unterziehen, bevor eine Entscheidung über die Anwendung einer bestimmten Therapieart getroffen wird.

Foto: Statische Massagemethode in Dosen

Viele Experten sind sich jedoch einig, dass die Ursache für Beschwerden zunächst Probleme mit der Rückenmuskulatur sind, die durch mangelnde Ernährung verursacht werden. Mangelnde körperliche Anstrengung, altersbedingte Veränderungen, Probleme mit Blutgefäßen, Verletzungen führen zu einer Beeinträchtigung der Blutversorgung des Muskelgewebes. So gelangen Sauerstoff und Nährstoffe in unzureichenden Mengen zu ihr, während Stoffwechselprodukte nicht entfernt und angesammelt werden. Diese Situation wird oft als myofasziale Ischämie bezeichnet. Der Körper reagiert meist mit Schmerzen darauf.

Eine Dosenmassage hilft, die Bewegung von Blut und Lymphe in den Rückenmuskeln zu intensivieren, beschleunigt so den Stoffwechsel und sorgt für die richtige Ernährung des Gewebes. Darüber hinaus hilft es, die Muskeln zu entspannen, Krämpfe und Hypertonie zu lindern.

Infolgedessen ist es möglich, Rückenschmerzen loszuwerden, sowie mit Stress umzugehen, die Auswirkungen von Stress zu bewältigen, das Wohlbefinden zu verbessern und zu schlafen. Der Ablauf der Verfahren verbessert den Zustand der Gefäße, ihren Tonfall erheblich.

Eine Dosenmassage wirkt sich auch positiv auf die Haut und das Unterhautfettgewebe aus. Daher beliebte Vakuum-Verfahren für das Gesicht, die einen sichtbaren kosmetischen Effekt ergeben, gemessen an den Bewertungen und Fotos des Praktizierens der Technik. Nicht weniger bekannt ist die Anti-Cellulite-Massage in Dosen, die Teil von Programmen zur Gewichtsreduktion ist.

Indikationen für die Verwendung von Vakuummassage

Die Rückenmassage von Banken kann sowohl unabhängig als auch im Rahmen einer komplexen Therapie in folgenden Fällen angewendet werden:

  • Rehabilitation nach Verletzungen;
  • Osteochondrose;
  • lumbale Radikulitis;
  • Rückenschmerzen verschiedener Herkunft;
  • Lungenentzündung, Bronchitis, andere Erkrankungen der Atemwege (Erholungsphase)
  • Schlaflosigkeit, Stress;
  • Prävention von Wirbelsäulenerkrankungen;
  • Erholung nach dem Training, körperliche Anstrengung.

Aktive Prozesse im Gewebe lösen ihre Regeneration aus und beschleunigen sie. Daher können Sie mit Dosen das Verschwinden alter Narben und Narben und damit eine Verbesserung ihres Aussehens und Zustands erzielen, wenn nicht sogar ein Wunder.

Foto: Tibetische Methode mit brennenden Kerzen

Verfahren mit Vakuumdosen werden erfolgreich mit klassischer medizinischer Massage, Akupunktur, Physiotherapie, Physiotherapie und anderen Gesundheitstechniken kombiniert.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Bei all den positiven Wirkungen der Massage in Dosen gibt es Krankheiten und Zustände, die dagegen kontraindiziert sind. Unter ihnen:

  • Blutkrankheiten;
  • einige Gefäßpathologien;
  • verschiedene Neubildungen im Massagebereich, einschließlich großer Muttermale;
  • akuter Verlauf von Krankheiten, insbesondere von Fieber begleitet;
  • Verletzungen der Integrität der Haut (offene Wunden, Geschwüre, Geschwüre);
  • Schwangerschaft

Wir betonen, dass Rückenschmerzen ein Symptom für schwerwiegende Krankheiten sein können, die andere Behandlungsmethoden erfordern, und darüber hinaus sofort. Um sich nicht zu verletzen, ist es daher besser, mit einer Diagnose zu beginnen, wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule haben.

Massagetechnik zu Hause

Bei der Vakuumtherapie gibt es unterschiedliche Richtungen. Einige Techniken erfordern tiefe Kenntnisse der Anatomie, der Reflexpunkte sowie der Fähigkeit, mit Geräten zu arbeiten. Andere verwenden einfache Tricks, einschließlich der in den Anweisungen für Banken beschriebenen.

Vakuummassage ist eine fruchtbare Technik zur Selbstbeherrschung. In der Regel genügen ein paar praktische Lektionen oder Schulungsvideos, um ein einfaches Schema zu erlernen. Darüber hinaus können Sie alles, was Sie für Sitzungen benötigen, zu einem angemessenen Preis in fast jeder Apotheke kaufen.

Lehrvideos

Hier ist eine Beschreibung der Prozedur für den Rücken, die zu Hause durchgeführt werden kann. Es ermöglicht Ihnen, die Gesundheit von Radikulitis oder Osteochondrose zu verbessern.

    Eine Person, die eine Massage benötigt, liegt mit dem Gesicht nach unten auf einer ebenen harten Oberfläche. Sein Körper ist wie in der klassischen Technik auf den Eingriff vorbereitet, indem er mit den Händen wärmende Bewegungen ausführt.

Foto: Rückkneten - Vorbereitungstechniken

  • Anschließend wird ein Öl, eine Creme oder ein Gel in einer Menge auf die Haut aufgetragen, die ausreicht, damit die Dose leicht abrutschen kann. Für den Rücken passt ein Tank mit eher großem Durchmesser, zum Beispiel 50 mm.
  • Das Glas wird auf die Haut aufgesetzt, wodurch ein angenehmer Druck entsteht, der keine Schmerzen verursacht. Die Bewegung beginnt von unten nach oben - von der Taille bis zum Nacken. Der Aufprall erfolgt hauptsächlich auf die paraverteralen Muskeln um die Wirbelsäule in einem Abstand von 2-3 cm von den Dornfortsätzen. Die Bank bewegt sich in einer geraden Linie ohne Druck, nicht zu schnell. Es wird auch nicht empfohlen, sie an Ort und Stelle zu halten: ein Bluterguss wird auftreten.

    Wenn eine Radikulitis die Lendenwirbelsäule massiert, fahren Sie mit der Dose in Richtung Wirbelsäule. Wenn die Rückenschmerzen im Bein nachlassen, geben Sie eine Massage auf die Rückseite des Oberschenkels. Die Bewegung geht von der Kniekehle nach oben.

    Foto: Untersuchung des Oberschenkelrückens - die kinetische Methode

    Menschen, die sitzend arbeiten und einen inaktiven Lebensstil führen, leiden häufig unter Schmerzen im Nackenbereich. Es funktioniert gut mit den Trapezmuskeln - Bewegen des Glases von Kopf zu Schultern sowie kreisenden Bewegungen im Bereich des 7. Halswirbels (ragt an der Basis des Halses heraus, leicht durch Berührung zu bestimmen).

    Wirkung: Nach der Sitzung herrscht ein angenehmes Gefühl der Entspannung und Wärme. Überschüssiges Öl kann mit Servietten abgewischt werden und eine Weile stillstehen. Dann duschen.

    Foto: das Ende des Verfahrens

    Damit das Verfahren nur Vorteile bringt, ist es nicht erforderlich, den Aufprall zu erzwingen (den Druck in der Bank bis zum Einsetzen der Schmerzen zu verringern, mit erheblichem Aufwand zu drücken). In schwierigen Fällen kann es nach mehreren Eingriffen zu Verbesserungen kommen, Hauptsache konsequent. Der Kurs besteht normalerweise aus 10-15 Sitzungen von 7-10 Minuten.

    Rückenmassage in Dosen

    Welche Art von Massage kam nicht mit Ärzten auf! Einige Techniker sind sehr jung, während andere ein solides Alter haben, wie zum Beispiel Massagen in Dosen. Diese Art von Verfahren ist sowohl in Richtung der Medizin als auch in der Kosmetologie sehr wirksam. Rückenmassage Schröpfen ermöglicht es Ihnen, eine Reihe von Krankheiten loszuwerden oder den Zustand einer Person zu lindern.

    Verfügt über eine Massage in Dosen

    Dies ist eine ziemlich häufige Prozedur. Sie können sich in fast jedem medizinischen Zentrum oder Schönheitssalon anmelden, je nachdem, welchen Zweck eine Person verfolgt. Massage wird aktiv als Hilfsmittel bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt. Die Technik der Umsetzung ist jedoch so einfach, dass Sie sie zu Hause durchführen können - das Studium der Massageeigenschaften ist nicht schwierig, und spezielle Kenntnisse einer Person sind einfach nicht erforderlich.

    Der Zweck der Dosenmassage besteht darin, den Blutfluss zu den massierten Körperteilen zu erhöhen, indem ein Vakuum unter der Dose erzeugt wird. Durch eine Rückenmassage wird die Durchblutung in diesem Bereich deutlich verbessert. Und aufgrund dessen kann das Verfahren den Allgemeinzustand des Körpers verbessern sowie bestimmte Probleme des Wohlbefindens lösen, die mit einer Reihe von Krankheiten verbunden sind. Für eine solche Massage benötigen Sie spezielle Gläser mit einem Volumen von ca. 40-200 ml. Sie sind Latex und Glas.

    Hinweis! Zur Zeit des alten Ostens bestanden die Banken aus Bambus, Keramik und Glas. Sie konnten eine andere Farbe und Form haben. Während Heiler bestimmte Arten von Dosen zur Behandlung bestimmter Krankheiten verwendeten.

    Tisch Arten von Massagedosen.

    Hinweis! Die Vakuummassage kann auch mit speziellen Geräten durchgeführt werden. Sie sind normalerweise in medizinischen Zentren erhältlich und können in Apotheken gekauft werden. Plastikdosen sind ebenfalls erhältlich.

    Dosenmassage kann an fast jeder Stelle des Körpers durchgeführt werden. Es kann nicht nur in der Leistengegend, an der Innenseite der Oberschenkel sowie im Bereich der Brustdrüsen, des Herzens, der Nieren und der Wirbelsäule selbst angewendet werden.

    Indikationen zur Verwendung

    Eine Dosenrückenmassage wird von einem Arzt verschrieben, wenn dies angezeigt ist. Es wird empfohlen für:

    • Probleme mit der Funktion des Bewegungsapparates;
    • lumbale Schmerzen;
    • Wirbelschmerzen;
    • Hypertonie;
    • Schlafstörungen;
    • das Vorhandensein von Narben und Narben auf der Haut im Rücken;
    • Verstauchungen, die Auswirkungen von Frakturen usw.

    Diese Massage wird für Menschen mit Blutergüssen, Myositis, Osteochondrose, Ischias, Ischias usw. empfohlen. Sie kann zur Vorbeugung einer Reihe von Rückenerkrankungen angewendet werden.

    Es ist wichtig! Schröpfmassage ist keine medizinische Behandlungsmethode. Es hilft nur, die Arbeit der inneren Systeme des menschlichen Körpers zu aktivieren, seine Ressourcen zu mobilisieren.

    Eine Massage durch Banken kann die Durchblutung des Gewebes verbessern, die Muskeln und den gesamten Körper entspannen und Schwellungen reduzieren. Es verbessert auch das Immunsystem, verbessert den Lymphfluss, beseitigt Schmerzen, strafft und strafft die Haut. Ein zusätzlicher Effekt ist die Verbesserung der Ernährung des Bandscheibengewebes. Die Haut beginnt intensiv eine Reihe von Wirkstoffen zu produzieren, die für ihre Regeneration notwendig sind. Aufgrund des Vakuums beginnen auch der Schweiß und die Talgdrüsen als Teil des Ausscheidungssystems besser zu funktionieren - Giftstoffe werden aktiv aus dem Körper ausgeschieden. In dieser Hinsicht wird Dosenmassage oft mit einem Bad verglichen.

    Es ist wichtig! Die Schröpfmassage hat Kontraindikationen. Bevor Sie sie anwenden, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren und sicherstellen, dass diese Massage angewendet werden kann.

    Gegenanzeigen

    Es ist wichtig daran zu denken, dass die Dosenmassage Kontraindikationen hat. Es kann nicht verwendet werden, wenn:

    • aktive Tuberkulose;
    • Blutungen verschiedener Ätiologien, einschließlich interner;
    • onkologische Erkrankungen;
    • Hypertonie 2A und Grad 3;
    • Arrhythmien;
    • Angina Pectoris;
    • in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft.

    Auch werden Banken bei erhöhter Körpertemperatur (Fieberzustand) nicht eingesetzt, falls es zu Abszessen am Rücken mit Blutkrankheiten kommt. Es wird nicht für Krampfadern empfohlen.

    Wirkung des Verfahrens

    Nach einer Dosenmassage kann eine Person das Verschwinden von Cellulite in den behandelten Bereichen erwarten, wird feststellen, dass die Haut gestrafft ist. Die Körperkonturen werden glatter, feine Falten und Dehnungsstreifen werden geglättet. Diese Effekte sind in Bezug auf Schönheit wertvoll.

    Außerdem kann eine solche Massage Verspannungen lindern, das Immunsystem stärken und Schmerzen lindern. Muskeln nach Verletzungen beginnen sich schneller zu erholen. Selbst bei einer Massage in Dosen können die Auswirkungen von eingeklemmten Nerven beseitigt werden.

    Hinweis! Dosenmassage kann mit einer Reihe anderer Verfahren kombiniert werden - zum Beispiel mit Honigmassage, Akupunktur, manueller Therapie.

    Vorbereitung auf das Verfahren und allgemeine Regeln

    Ein Patient, auf dessen Rücken eine Dosenmassage durchgeführt wird, muss auf einer flachen und festen Oberfläche auf dem Bauch liegen. Es ist ratsam, eine Couch zu benutzen, aber ein dickes Sofa oder ein dicker Tisch reichen aus. Decken Sie die Oberfläche mit einem sauberen Tuch ab. Es wird empfohlen, den Rücken ein wenig mit den Händen zu strecken - streicheln Sie einfach die Hautoberfläche und drücken Sie sie 5-15 Minuten lang leicht an. Die zu behandelnde Oberfläche sollte leicht gerötet sein - damit das Gefäßsystem besser auf eine intensive Belastung durch Banken vorbereitet ist.

    Tipp! Es ist nicht ratsam, dass der Patient später als 1,5 Stunden vor der Sitzung etwas isst.

    Bevor Sie direkt mit der Durchführung der Dosenmassage fortfahren, müssen Sie den Rücken reichlich mit warmem Massageöl oder Fettcreme einfetten. Dies verbessert das Gleiten der Dosen auf dem Körper, wenn die kinetische Massagetechnik verwendet wird. Wenn diese Regel nicht befolgt wird, hat der Patient erhebliche Schmerzen.

    Auch in der Bank muss zwangsläufig ein Vakuum entstehen. Wenn es ausreicht, den Latex nur mit zwei Fingern zusammenzudrücken und auf den Körper aufzutragen, um den gewünschten Effekt zu erzielen, muss das Glas mit einem brennenden Wattestäbchen 2 Sekunden lang in den Hohlraum der Dose eingesetzt werden. Die Haut in den Bänken sollte nicht länger als 1,5 cm sein - sonst kann es zu Blutergüssen kommen.

    Massagetechniken Banken

    Die Rückenmassage mit Noppen kann mit einer von zwei Arten von Techniken durchgeführt werden - statisch oder kinetisch. Betrachten Sie die Merkmale ihres Verhaltens.

    Bei der statischen Massage werden an bestimmten Stellen des Körpers etwa 10-16 Dosen aufgetragen. Nach der Installation bewegen sie sich nicht auf der Haut. Auch diese Massage wird lokal genannt. Der Eingriff dauert ungefähr 5-15 Minuten und die Dauer hängt vom Alter des Patienten und der Dichte seiner Muskeln ab. Zum Beispiel sind kleine Kinder Banken auf 5-10 Minuten, Erwachsene - 15-25 Minuten gestellt. Auf dem Körper sind Bänke in einem Abstand von etwa 3 bis 5 cm voneinander angebracht. In Bereichen, in denen keine Knochen vorhanden sind, gibt es keine Aussparungen.

    Die kinetische (oder totale) Dosenmassage wird von 1-2 Bänken durchgeführt, die sich ständig auf der Hautoberfläche bewegen. Kreis-, geradlinige, Zickzack- und Spiralbewegungen, "acht". Die Dose bewegt sich mit leichtem Druck vorwärts, während sie sich bewegt, sollte sich eine kleine Hauthaut vor ihr bilden, während sich der Rücken entspannter bewegen kann. Die Dauer dieser Massage hängt von den Indikationen und der Bereitschaft des Patienten ab. Die ersten Sitzungen sollten nicht länger als 5-10 Minuten dauern, dann können Sie die Massage auf 20 Minuten verlängern. Es wird bis zum Auftreten einer gleichmäßigen roten Haut gehalten. Es wird empfohlen, Bewegungen von unten nach oben auszuführen.

    Tipp! Wenn der Patient über das Schmerzempfinden klagt, können Sie der Haut mehr Creme oder Öl hinzufügen und das Vakuum in der Dose verringern.

    Abschluss der Massage

    Zum Abschluss der Massagebänke müssen sie entfernt werden, aber nicht nur, um die Haut abzureißen, was der Person Schmerzen verursacht, sondern auch sehr vorsichtig. Mit einer Hand müssen Sie die Bank leicht zur Seite nehmen und mit dem zweiten Finger auf die Haut am Dosenmund drücken. Somit ist es einfach und schmerzlos, es zu entfernen.

    Nach dem Entfernen der Dosen sollte die Haut des Patienten mit einer Creme geschmiert und mit der üblichen klassischen Massagetechnik ein wenig am Rücken gearbeitet werden (bis zu 10 Minuten). Als nächstes werden Schmiermittelreste entfernt und der Patient mit einem Schleier oder Plaid bedeckt.

    Hinweis! Die optimale Anzahl an Vakuummassagen beträgt 10-15 Behandlungen.

    Wie bereite ich mich auf eine Massage vor?

    Die Wirksamkeit von Massageverfahren hängt weitgehend davon ab, wie gut der Patient auf die Durchführung vorbereitet ist.

    Wenn Sie mehr über die Beschreibung der Dosenmassage bei Osteochondrose der Wirbelsäule erfahren möchten, sowie darüber, wem die Massage kontraindiziert ist, können Sie einen Artikel darüber auf unserem Portal lesen.

    Schritt 1. Es ist erforderlich, die Technik der ausgewählten Massage vollständig zu studieren, sich mit ihr vertraut zu machen, ihre Eigenschaften und Indikationen für die Behandlung kennenzulernen.

    Schritt 2. Es wird empfohlen, zum Arzt zu gehen und sich zu erkundigen, ob in einem bestimmten Fall eine Massage möglich ist. Es ist besonders wichtig, diesen Schritt nicht zu vernachlässigen, wenn Sie an chronischen Krankheiten oder anderen Gesundheitsproblemen leiden.

    Schritt 3. Wählen Sie als Nächstes eine Masseuse aus und melden Sie sich für eine Sitzung an. Der einfachste Weg, um sofort ein Abonnement zu kaufen. Sie können auch jemanden aus der Familie bitten, die Technik zu lernen und zu Hause eine Massage zu machen.

    Schritt 4. Es ist wichtig, vor der Massage zu duschen, um die Haut von Schmutz und Schweiß zu befreien.

    Schritt 5. Es ist ratsam, bequeme Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen.

    Schritt 6. Es wird empfohlen, gut gelaunt zur Massage zu kommen.

    Video - Lektion der Vakuumkörpermassage

    Während des Kurses wird ca. 2-mal pro Woche eine Massage in Dosen empfohlen. Sie können es zu Hause tun, wie in der Technik der Ausführung ganz einfach und die Macht von jedem zu verstehen. Der Hauptvorteil der Massage ist die Fähigkeit, den Zustand des Körpers im Allgemeinen und des Rückens im Besonderen zu verbessern.

    Massage mit Rückendosen

    Dosenmassage war im alten China bekannt, kam aber erst viel später in andere Länder. Heute wird diese Methode zur Behandlung des Rückens noch nicht aktiv eingesetzt, aber jedes Jahr nimmt die Anzahl der Anhänger und dankbaren Patienten einer solchen Therapie zu. Besonders gut hilft es bei Osteochondrose der Wirbelsäule. Wie man es richtig macht, und hilft diese Methode wirklich bei Gelenkproblemen?

    Worauf basiert die Schröpfmassage?

    Ansonsten spricht man von "dynamischer Vakuumtherapie". Der wichtigste therapeutische Faktor für diese Methode ist das Vakuum, das in der Vertiefung des Glases erzeugt wird. Der Einfluss des Vakuums auf die Haut ermöglicht es Ihnen, die Poren zu öffnen und die Blutgefäße zu erweitern.

    Was eine Person als Ergebnis des Verfahrens bekommt:

    • normaler Kreislauf aller Flüssigkeiten - Lymphe, Blut;
    • verbessert die Elastizität der Muskelfasern;
    • die lokale Immunität nimmt zu und Heilungsprozesse in den Gelenkelementen treten schneller auf;
    • normaler Muskeltonus;
    • als Ergebnis der Beseitigung von eingeklemmten Gelenkschmerzen;
    • die Schwellung des Gelenks wird beseitigt;
    • stimulierte biologisch aktive Punkte, mit der Folge, dass viele Organe und Systeme (z. B. Atemwege) effizienter zu arbeiten beginnen;
    • Ausscheidungsprozesse für Toxine (Harnstoff, Aceton, Abfallprodukte der Talg- und Schweißdrüsen) werden vom Körper verbessert;
    • Blutbildungsprozess wird aktiviert.

    Dosenmassage kann übrigens nicht nur bei Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Es wird sehr aktiv in der Kosmetik zur Körperformung eingesetzt, insbesondere wenn Cellulite und ein paar Pfunde mehr entfernt werden müssen. Zu diesem Zweck werden der Bauch, die Oberschenkel, das Gesäß und andere Körperteile, die der Ablagerung von subkutanem Fett unterliegen, entsprechend massiert. Zu den Vorteilen dieser Technologie gehört der fehlende Bedarf an teurer Ausrüstung und damit relativ kostengünstige Kosten.

    Der Effekt, den der Patient in diesem Fall erhält, kann mit einigen Lymphdrainage-teuren Hardwaretechnikern verglichen werden. Darüber hinaus ist es durchaus möglich, die Dosenmassagetechnik zu beherrschen und zu Hause durchzuführen. Leider erfordert dies einen Partner, das heißt, unabhängig und ohne Unterstützung kann eine solche Therapie nicht durchgeführt werden, und dies ist ihr Hauptnachteil.

    Im ersten Fall bewegt der Spezialist die Dosen entlang der Rückenfläche, insbesondere entlang der Wirbelsäule, um die Muskelfasern zu entspannen, Krämpfe zu lindern, die Poren zu öffnen, die Blutgefäße zu erweitern und dadurch den Blut- und Nährstofffluss zu den Wirbeln, Bandscheiben, Knorpeln und zu erhöhen Bündel.

    Das Inszenieren der Dosen ist eine Behandlung, die bei Erkältungen angewendet wird. Es wurde entwickelt, um das Weichgewebe schnell und tief zu erwärmen und dadurch den Fluss der Prozesse unter ihnen zu beschleunigen. Banken sind in der Regel direkt unter der Lunge platziert, um die Abgabe von Schleim aus ihnen zu verbessern.