Massage mit Massagegeräten aus Holz

Gicht

Zur Verbesserung des Schlafes und der nervösen Anspannung gibt es mittlerweile viele Massagegeräte auf dem Markt, die Ihnen helfen, Müdigkeit während und nach der Arbeit loszuwerden und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Verwenden Sie für die gleiche Fußmassage Holzrollen in Form eines Nudelholzes. Die Massagetechnik ist einfach: Auf einem Stuhl sitzend können Sie dieses Holzmassagegerät mit bloßen Füßen rollen. Übrigens verleiht der Baum einen zusätzlichen Heileffekt, zumal Massagegeräte aus umweltfreundlichem und langlebigem Massivholz bestehen.

Für eine effektivere Fußmassage können Sie auch Massageschuhe aus Holzperlen verwenden, die für zu Hause, zum Baden, zum Geben und für den Sport gleichermaßen geeignet sind. Die Perlen sind sehr haltbar und durch einen widerstandsfähigen Polymerfaden miteinander verbunden. Zusätzlich zur gleichzeitigen Akupressur der Füße (da die kleinen Kugeln als leichtes Kribbeln oder Drücken auf die Haut wirken) werden die Nervenenden stimuliert, ergänzt durch die heilenden Eigenschaften des Baumes. Diese Holzsandalen können am Zeh getragen werden.

Fußmassage fördert die Durchblutung, verbessert den venösen Ausfluss und mobilisiert die Abwehrkräfte des Körpers. Neben den oben genannten Holzmassagegeräten gibt es eine Vielzahl weiterer Holzobjekte, mit deren Hilfe Sie jede Massage und nicht nur die Fußmassage verbessern können.

Holzrollen eignen sich gut als Wärmemittel. In der Regel werden sie zur Rückenmassage eingesetzt. Die Richtung des Massagegeräts während der Massage ist gerade, längs und quer. Die Anzahl der Durchgänge durch den Massagebereich beträgt 10–12 bis 30–40.

Für sitzende Menschen sind Massagegeräte ideal, die sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit verwendet werden können. Das Gefühl von Anspannung und Schwere im Nacken und Nacken kann mit einem Holzkugelmassagegerät an einem langen Griff beseitigt werden, mit dem Sie problemlos den gewünschten Bereich erreichen können, während das Gerät einen mäßigen Druck auf die Haut ausübt. Die Haut muss mit einem solchen Massagegerät massiert werden, bis sie rot wird.

Sie haben bereits verstanden, dass es zwei Arten von Massagerollen gibt. Ein Massagegerät mit einer Walze ist gut für große Menschen, bei zwei ist es sinnvoller, wenn es entlang der Wirbelsäule gehalten wird (die Wirbelsäule befindet sich im Spalt zwischen den Walzen).
Es gibt dünne Rollen, die ebenfalls zwei Arten haben: mit einem und zwei Griffen. Auf der Walze mit einem Griff am gegenüberliegenden Ende befindet sich ein Punkt zum Suchen von empfindlichen Stellen auf der Haut, und am Ende des Griffs - ein Stößel zum Drücken und Rollen der Muskeln - ersetzen sie die Finger des Masseurs. Der mittlere Nadelteil des Massagegeräts hat einen starken Einfluss sowohl auf die Reflexzonen als auch auf die biologischen Punkte der Haut.
Der kleinste Stößel dient nur zum Kneten (abgerundeter Teil) der Maus und zum Auffinden (dünner Teil) empfindlicher Hautpartien. Wenn Sie diesen Bereich mit der Spitze des Stempels berühren, entsteht ein dumpfer Schmerz. Der Aufprall des Massagegeräts auf solche Bereiche bringt das Gewebe in einen normalen Zustand zurück und das schmerzhafte Gefühl verschwindet.

Rollenmassagegeräte drehen sich spannungsfrei. Geräte mit weichen Saugnäpfen und harten Massagestiften haften leicht auf der feuchten Haut und imitieren eine Quetschmassage.

Mit Hilfe eines hölzernen Massagerollers können Sie eine erstaunliche entspannende Massage für den ganzen Körper durchführen.
Verwenden Sie das Massagegerät mit weichen Saugnäpfen, die sich gut durch den Körper fahren lassen. Es ist ratsam, die Körperregionen, die Sie dieser Massage unterziehen, freizulegen.
Beginnen Sie die Massage mit Ihrem Handgelenk und führen Sie das Massagegerät zu den Schultern. Wiederholen Sie den Vorgang 4-5 Mal nach oben und unten und wechseln Sie dabei abwechselnd den massierten Arm.
Dann fahren Sie mit der Massage des Gebärmutterhalses fort. Um dies zu tun, ist es besser, sich nicht zu massieren, sondern nach einem Assistenten zu fragen. Der Masseur sollte hinter dem Massagegerät aufstehen und die Walze entlang der Halswirbel rollen und auf sie drücken. Vier bis fünf solcher Bewegungen werden ausreichen. Dann sanft vom Halswirbel aus den oberen Teil der Schultern und dann wieder die Handgelenke massieren. Dann zurück zum Nacken.
Nach einer Massage der Hals- und Brachialgegenden können Sie mit einer Rückenmassage fortfahren. Dazu müssen Sie mehrere Längsbewegungen entlang der Wirbelsäule bis zur Taille und dann bis zum Nacken ausführen. Stellen Sie sich dann auf die Seite des Massagegeräts und legen Sie die Walze über den Rücken in den oberen Teil. Bewegen Sie das Massagegerät mit leichtem Druck über den Rücken, beginnend am oberen Teil (Nacken- und Schulterbereich), und senken Sie es allmählich bis zur Taille ab. Führen Sie für diese Massage an einer Stelle mehrere Bewegungen hin und her über den Rücken aus und lassen Sie sie dann nur einige Zentimeter fallen. Wenn Sie bis zur Taille runter gehen, können Sie auf die gleiche Weise rauf gehen.
Und noch ein Massagegerät in Form eines breiten Bandes rotierender Holzkugeln mit Handschlaufen, ebenfalls aus Kugeln - vielleicht das gebräuchlichste aller Massagegeräte. Dieses Massagegerät kann Nacken, Brust, Rücken, Bauch, Arme, Beine und den unteren Rücken massieren.
Holzkugeln, die zu einem Band zusammengefasst sind, entspannen schnell angespannte Muskeln. Massieren Sie, indem Sie das Tempo schrittweise erhöhen und den Druck auf die Haut erhöhen, bis Sie ein angenehmes Wärmegefühl bekommen. Eine solche Massage ist gut nach dem Duschen, aber Sie können sie auch während einer Arbeitspause anwenden, ohne sich auszuziehen.
Die Wirkung haben Sie unmittelbar nach der ersten Sitzung einer solchen Massage. Die oben genannten Massagegeräte können Sie kaufen oder selbst machen.

Holzmassagegerät Cellulite: die bequemste und effektivste

Cellulite erfordert einen integrierten Ansatz, damit der Körper es für immer loswerden kann. Neben nützlichen Packungen, körperlicher Anstrengung, Anwendung von Ölen gibt es auch eine nützliche Massage, bei der Sie spezielle Geräte wie Massagegeräte oder harte Waschlappen verwenden können. Nur durch eine Kombination all dieser Verfahren ist es möglich, Cellulite loszuwerden. Das interessanteste und wirkungsvollste Massagegerät ist Holz, es hat viele Sorten, und jedes Mädchen wählt für sich die bequemste.

Ursachen von Cellulite

Bevor Sie ein Massagegerät aus Holz verwenden, müssen Sie wissen, was Cellulite ist. Denn nur wenn Sie Ihren Feind im Gesicht kennen, können Sie ihn loswerden. Cellulite ist eine Fettablagerung, durch die die Durchblutung gestört wird. Aufgrund von Cellulite kann das Mädchen an Übergewicht zunehmen, und da die Schlupfbarkeit des Wassers gestört ist, nimmt das Gewicht weiter zu. Die Ursachen für das Auftreten von Cellulite können verschiedene Faktoren sein, wie ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und Bewegungsmangel.

Holzmassagegerät Cellulite: Sorten

Wenn wir genau wissen, was Cellulite ausmacht, können wir daraus schließen, ob ein Massagegerät aus Holz im Kampf gegen diese Krankheit hilfreich ist. Da es jedoch mehrere Arten von Massagegeräten gibt, muss jeder von ihnen in Betracht gezogen werden, um herauszufinden, welches am bequemsten und effektivsten ist.

Die erste Art von Massagegeräten - Roller. Die Arbeitsfläche solcher Massagegeräte hat eine andere Beschichtung und ein anderes Aussehen. Zum Beispiel kann es eine Walze mit Zähnen geben, die in die Haut eingraben und sie dadurch massieren. Es kann mehrere Rollen geben, während deren Bewegung jede Zone des Körpers massiert wird, oder die Arbeitsfläche kann die Form von Fingern haben, um eine echte manuelle Massage zu simulieren.

In der Größe sind solche Geräte unterschiedlich, aber einige Mädchen schreiben, dass ein langer Griff für Rollenmassagegeräte nicht ganz geeignet ist, viele bevorzugen Handmassagegeräte, zum Beispiel einen Waschlappen mit einem Gummiband an der Hand oder einen Fausthandschuh.

Wenn Sie ein Handmassagegerät mit Walze wählen, müssen Sie auf das Material und die Hilfsmittel achten, aus denen es besteht. Wenn zum Beispiel die Haut zu empfindlich ist, müssen Sie keine Walze mit Metallzähnen kaufen, Gummifinger reichen aus. Sie sollten auch darauf achten, dass das Material umweltfreundlich und hochwertig ist, da sich sonst während des Massagevorgangs die Haut mit der Farbe des Massagegeräts verfärben kann.

Es ist klar, dass die Vorteile von Massagegeräten sehr groß sind. Für ein perfektes Ergebnis müssen Sie den Eingriff nur systematisch durchführen. Sie müssen zunächst nicht hart auf die Haut drücken, da das Ergebnis nicht besser wird. Wenn Sie ein Walzenmassagegerät kaufen, können Sie sich auf seine lange Lebensdauer verlassen, da es eines der zuverlässigsten Geräte ist.

Wie mache ich Massage

Das Wichtigste für ein manuelles Massagegerät ist, es richtig anzuwenden und mehrere Vorgänge pro Tag durchzuführen. Für ein erfolgreiches Verfahren benötigen Sie also eine Dusche, einen beheizten Körper und die richtigen Bewegungen des Geräts. Darüber hinaus kann am Ende jeder Sitzung der Körper des Öls oder der Creme von Cellulite angewendet werden.

Je nachdem, welches Ergebnis benötigt wird und wie die Haut auf solche Massagegeräte reagiert, können Sie zuerst das schwächste Gerät ausprobieren und dann ein strafferes kaufen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Natürlich ist zu beachten, dass kein Massagegerät aus Holz die Cellulite ohne zusätzliche Belastung und Ernährungsumstellung nicht beseitigen kann.

Jedes Massagegerät hat seine eigenen Gegenanzeigen. Das Hauptproblem sind die Gefäße und Venen, die Krampfadern oder die Couperose. Bevor Sie ein Massagegerät aus Holz verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren oder die Bewertungen lesen, um festzustellen, ob dieses Massagegerät wirksam ist und wie es verwendet wird.

Bewertungen von Massagegeräten aus Holz von Cellulite

Ich habe meine Ohren in 5 Monaten losgeworden, aber die Hauptsache ist, an das Ergebnis zu glauben und nicht meine Zeit für dauerhafte Eingriffe zu verschwenden. Nach jeder Massage wurde Anti-Cellulite-Serum aufgetragen, so dass die Wirkung innerhalb einer Woche auftrat. "

Rollen- und Bandmassagegerät aus Holz für Rücken und Nacken

Holzmassagegerät bezieht sich auf eine mechanische Vorrichtung. Dieses einfache Gerät fördert die Durchblutung der Muskeln und entfernt schädliche Abbauprodukte aus dem Körper. Massagegeräte überzeugen durch den günstigen Preis und die Umweltfreundlichkeit des Materials, aus dem sie hergestellt sind. Darüber hinaus sind sie einfach zu bedienen, müssen nicht konfiguriert und an das Stromnetz angeschlossen werden.

Je nach ihrer Funktion gibt es zwei Gruppen von Massagegeräten: universelle und spezialisierte. Die ersten werden für klassische und Akupressur große Bereiche des Körpers verwendet. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Beispielsweise besteht der „Schaukelstuhl“ aus zehn Zylindern mit einer glatten und gerillten Oberfläche, die einen Bogen bilden.

Spezialisierte Massagegeräte sind für die Bearbeitung lokaler Bereiche konzipiert. Dazu gehören Massagegeräte aus Holz:

  • Zum aufhören.
  • Für Pinsel.
  • Für das Gesicht.
  • Anti-Cellulite.

Sie unterscheiden sich in Design und Aussehen, aber gleichzeitig ist jeder von ihnen effektiv. Und wenn Sie Aromaöle verwenden, wird die Massage nicht nur effektiver, sondern auch angenehmer, da die Wirkung auf die Haut weicher und praktisch reibungslos ist.

Unter den universellen und spezialisierten Sorten stechen Variationen wie Walzen- und Gurtmassagegeräte hervor. Auch verkauft Holzkappen auf dem Stuhl.

Am häufigsten werden Massagegeräte aus Holz aus Birke hergestellt. Holzarten wie Zeder, Eiche, Buche, Wacholder und Sandelholz werden ebenfalls verwendet.

Roller

Sehen Sie aus wie eine oder mehrere Spinnrollen mit einem Griff. Sie sorgen für eine gute Aufwärmung der Muskeln. Darüber hinaus können sie zur Längs- und Quermassage eingesetzt werden.

Rollmassagegerät wird in verschiedenen Ausführungen hergestellt:

  • Die Eisbahn ist universell. Es sieht aus wie ein Holzgriff, an dessen Seiten zwei Rollen verstärkt sind. Geeignet für Rücken-, Nacken- und Armmassage.
  • "Nudelholz" - benannt nach der Ähnlichkeit mit dem Küchenobjekt. Es passiert mit Spikes und mit einer glatten Oberfläche. Entworfen für Nacken, Rücken und Schultern.
  • Fußmassagegerät "Abacus". Mehrere Rollenreihen auf fester Basis. Wirkt sich auf die Reflexpunkte des Fußes aus, die mit den inneren Organen verbunden sind.

Die Verwendung eines Massagegeräts erfordert einige Anstrengungen (einfaches Streicheln ist unwirksam). Bei regelmäßiger Exposition werden folgende Ergebnisse erzielt:

  1. Muskelentspannung.
  2. Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses an der Stelle, an der die Massage durchgeführt wird.
  3. Reduzierte Müdigkeit.
  4. Wiederherstellung der Motorik.
  5. Verbesserung des Gesamtzustands der Haut, ihrer Elastizität und Elastizität.
  6. Erhöhte Nährstoffdurchdringung von Muskeln und Geweben.
  7. Positive Einstellung, Wohlbefinden.
  8. Körperfett und Cellulite loswerden.
  9. Anregung des Stoffwechsels.
  10. Verringerung der Schwellungen.

Rollenmassagegerät hat zweifellos Vorteile. Es ist verfügbar und einfach zu bedienen, nimmt nicht viel Platz ein, ist praktisch für Ausflüge oder zur Arbeit.

Sehr effektives Rollenmassagegerät beim Rückenmassieren. Hiermit können Sie Verspannungen im Bereich der Schulterblätter und der Zwischenwirbelmuskulatur lösen.

Zunächst kann er jedoch blaue Flecken hinterlassen, weshalb er sorgfältig behandelt werden sollte.

Ein weiterer Nachteil ist, dass nicht jedes Walzenmassagegerät für den unabhängigen Gebrauch geeignet ist. Dies bedeutet, dass Sie einen Assistenten benötigen.

Tape

Dies ist eine Kette aus rotierenden Holzzylindern oder Kugeln, die an zwei flexiblen Schnüren aufgereiht sind. Es gibt Zähne und ohne, für die Bequemlichkeit, sind die Geräte mit Griffen ausgestattet. Sie sind eine universelle Art von Massagegeräten, die zur Bearbeitung großer Körperbereiche sowie zur Beeinflussung von Gliedmaßen und Nacken geeignet sind.

Das Gerät kommt gut mit Rückenschmerzen, Cellulite und Muskelermüdung zurecht und hilft bei chronischer Müdigkeit, Bewegungsmangel und schwerer körperlicher Anstrengung. Überschüssiges Fett für das Tape Massagegerät ist ebenfalls kein Problem, ebenso wie der unbefriedigende Zustand der Haut.

Tape-Massagegerät ist praktisch, um schwer zugängliche Körperteile selbst zu massieren: Rücken, Taille.

Es ist wirksam beim Aufwärmen der Muskeln vor dem Training. Und er lindert auch Schmerzen, die nach dem Training aufgrund eines Überschusses an Milchsäure auftreten.

Tape Massager hat viele Vorteile:

  • Vielseitig - geeignet für Massage und Selbstmassage.
  • Kann in jeder Position verwendet werden. Lange Griffe ermöglichen es Ihnen, die unzugänglichsten Stellen zu erreichen (Rücken, Nacken, Schultergürtel).
  • Bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einmal die gesamte Oberfläche des Rückens oder des Gesäßes zu bearbeiten.
  • Lindert Stress und Müdigkeit, lindert.

Gewöhnlich wird ein Tape-Massagegerät für Wirbelsäule, unteren Rücken, Schultergürtel und Nacken verwendet. Sie können aber auch andere Körperteile reiben.

Die Muskeln, die den Rücken stützen, sind an jeder Bewegung beteiligt. Sie müssen sich also ausruhen und entspannen. Tape-Massagegerät für den Rücken und führt diese Funktion aus. Zusätzlich massieren die Walzen die Akupunkturpunkte, was zu einer erhöhten Durchblutung und verbesserten Stoffwechselvorgängen an dieser Stelle führt. Die Verspannungen in den Rückenmuskeln lösen sich, die Person schläft besser und erholt sich schneller.

Besonders effektiv ist ein Gurtmassagegerät mit Zähnen, da diese tiefer und genauer auf die Muskeln einwirken.

Umhänge einmassieren

Es handelt sich um Holzkugeln, die in Form einer Tagesdecke mit oder ohne Rahmen zusammengesetzt sind. Auch für Autositzbezüge erhältlich. In diesem Fall wird die Körpermassage beim Positionswechsel durchgeführt.

Der einzige Nachteil ist, dass das Cape keine Vollmassage ersetzt. Die Kugeln kommen erst in Bewegung, wenn sich eine Person zum Sitz bewegt. Dies reicht jedoch aus, um die Durchblutung anzuregen, und dies ist besonders wichtig, wenn Sie hinter dem Lenkrad arbeiten.

Massagekaps werden meistens aus Buche hergestellt, da das Holz dicht ist, seine Form beibehält, langlebig ist und Farbe gut aufnimmt. Es gibt auch Optionen mit Bambusrohren auf Stoffbasis.

Holzmassagegeräte dieser Art haben viele Vorteile:

  1. Es entsteht ein Luftspalt zwischen Stuhl und Körper, der bei heißem Wetter wichtig ist.
  2. Der Sitz wird steifer, was die Muskeln zusätzlich trainiert.
  3. Rückenschmerzen und Nacken lindern.
  4. Probleme mit Cellulite.
  5. Bei langfristiger Anwendung wirken sich diese positiv auf die Psyche und den Gesamtzustand des Körpers aus.
  6. Durch Stress gerettet (beruhigende Wirkung).
  7. Sie sparen Zeit, weil die Massage mit anderen Aktivitäten, insbesondere Autofahren, kombiniert wird.

Die Umhänge haben Nachteile: Die Rollen hinterlassen unästhetische Spuren an Beinen und Oberschenkeln, die Farbe gelangt auf die Kleidung (wenn das Massagegerät von schlechter Qualität ist), die Befestigungen sind nicht immer zuverlässig.

Wie soll man wählen?

Bei der Auswahl eines Massagegeräts müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Vor allem aber sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um herauszufinden, ob es Kontraindikationen gibt.

Auf welche Kriterien sollten Sie bei der Auswahl achten:

  • Bedienungskomfort.
  • Der Zweck, für den Sie es erwerben. Wenn der Schwerpunkt auf einer Ganzkörpermassage liegt, reicht ein Universalmodell aus. Wird beispielsweise nur auf die Füße geachtet - spezialisiert.
  • Kunstfertigkeit. Alle Elemente müssen splitterfrei und fest sitzen. Der Abstand zwischen den Rollen darf minimal sein, um die Haut nicht einzuklemmen. Wenn das Produkt lackiert wird, ist es wichtig, die Haltbarkeit der Beschichtung zu überprüfen.
  • Art des Massagegeräts: Rolle, Band oder Umhang.

Es ist zu bedenken, dass sich Massagegeräte aus Holz in ihrer Funktion unterscheiden. So werden Walzen zum Trainieren von Rücken und Nacken verwendet, und ein kleiner Stößel eignet sich für Bereiche mit dünner und empfindlicher Haut.

Nutzungsbedingungen

Vor der Massage ist es notwendig, den Körper vorzubereiten und die Haut vor Rötungen sanft abzureiben. Für einen besseren Schlupf können Sie eine Creme oder ein spezielles Öl auf den Körper auftragen. Nach dem Aufwärmen der Muskeln sollten die Bewegungen intensiver werden. Beenden Sie den Vorgang, um einen Schlaganfall zu erhalten.

An einer Stelle sind Massagegerät 10-20 mal. Das Grundprinzip des Verfahrens ist von allgemein bis spezifisch, dh von großen zu kleinen Bereichen. Verschiedene Körperteile werden auf ihre eigene Weise verarbeitet.

Wie soll die Massage richtig durchgeführt werden?

  1. Zurück Eine Massage vom Kreuzbein bis zum Nacken ist erforderlich. Hoch mit Druck führen, runter ohne Druck. Massieren Sie zuerst einen Teil des Rückens, dann den anderen.
  2. Lenden. Massieren mit Querbewegungen, allmählich an Brust und Achseln ansteigend. Danach fahren Sie in die Beckenregion hinunter.
  3. Hals Querbewegung von der Kreuzung mit dem Kopf zu den Schulterblättern. Bei der Massage ist Vorsicht geboten, da der Nacken einer der am stärksten gefährdeten Stellen ist. Es ist nützlich, den Kopf nach vorne, hinten und zur Seite zu neigen.
  4. Brustkorb Sie können sich in jede Richtung bewegen, aber eine diagonale Bewegung ist vorzuziehen. Im Bereich des Herzens sollte der Druck entspannt werden.
  5. Taz. Zickzackbewegungen von den subypischen Falten bis zum Beckenkamm. Massage ausgehend von der Unterseite der podpigodichnyh Falten. Genug, um 8 Mal auf jeder Seite zu halten.
  6. Oberschenkel Die Massage wird im Stehen durchgeführt, das gebogene Bein muss auf einer erhöhten Plattform abgelegt werden. Die Bewegungsrichtung ist vom Knie bis zur Leiste unter Einbeziehung der Mantelfläche des Oberschenkels.
  7. Schienbein Die Pose ist die gleiche wie bei der Oberschenkelmassage. Beginnen Sie in dieser Position mit dem Wadenmuskel, der sich vom Fuß zum Kniegelenk bewegt. Massieren Sie zuerst die Rückseite der Oberschenkel mit Ausnahme der Kniekehle. Wenn Sie sich zur Vorderseite des Oberschenkels drehen, müssen Sie die Position ändern und auf einem Stuhl sitzen. Halten Sie sich 5- bis 6-mal quer und dann entlang der Muskelfasern.
  8. Bauch Dieser Körperteil wird mit mehreren Bewegungen diagonal massiert. Danach gehe in den Brustbereich.

Ein Zeichen für die Wirksamkeit des Verfahrens ist Rötung der Haut und ein Gefühl von Wärme. Es ist nicht schrecklich, wenn Schmerzen aufgetreten sind, aber sie sollten nicht stark sein. Bei akuten Schmerzen sollte die Massage jedoch abgebrochen werden.

Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie unmittelbar nach einem Bad oder einer Badewanne eine Massage durchführen.

Indikationen

Holzmassagegerät wird zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt. Es wird auch empfohlen, den Gesamttonus des Körpers zu erhöhen, den Stoffwechsel zu verbessern.

Andere Indikationen sind:

  • Rückenschmerzen.
  • Die Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke ergibt sich aus den Eigenschaften des Berufes.
  • Sportliche Aktivitäten.
  • Erholung von Verletzungen.
  • Bewegungsmangel.
  • Schwacher Muskeltonus.
  • Nicht ausgeprägte Deformitäten der Wirbelsäule.
  • Schlaflosigkeit, Müdigkeit und ähnliche Zustände.
  • Durchblutungsstörungen.
  • Osteochondrose.

Darüber hinaus gibt es Hinweise für den Einsatz von Spezialgeräten. Ein Rollfußmassagegerät eignet sich daher für flache Füße, bei denen Knochen an der Basis des großen Zehs hervorstehen. Nackenmassagegerät wird verwendet, wenn Sie Kopfschmerzen loswerden, den Teint und den Zustand der Haare verbessern möchten.

Bevor Sie auf diese Weise massieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Gesundheit nicht noch mehr geschädigt wird. Daher ist eine Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Gegenanzeigen

Wie jedes therapeutische und prophylaktische Mittel weist ein Massagegerät aus Holz Kontraindikationen auf. Zuallererst sind dies akute entzündliche Prozesse, insbesondere wenn eine Person an Infektionskrankheiten mit hohen Temperaturen leidet. Verletzungen und Hautschäden verbieten ebenfalls die Verwendung.

Von den anderen Gegenanzeigen sind die folgenden:

  1. Luxation der Wirbel.
  2. Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der inneren Organe.
  3. Bandscheibenvorfall.
  4. Akute Schmerzen in der Wirbelsäule.
  5. Tuberkulose.
  6. Onkologische Erkrankungen.
  7. Dermatitis und andere Hautkrankheiten (insbesondere bei Geschwüren und Geschwüren im Körper).
  8. Krampfadern
  9. Osteoporose
  10. Die Erregbarkeit des Nervensystems, einschließlich Epilepsie.
  11. Schwangerschaft

Rollfußmassagegerät kann nicht bei Tumoren, Venenpathologie, chronischen und akuten Infektionen, Diabetes verwendet werden.

Bei richtiger Anwendung lindern Massagegeräte aus Holz viele Gesundheitsprobleme und verbessern die Körperhaltung. Dank ihres einfachen Designs brechen sie nicht oft und halten lange.

Hölzerne und elektrische Rückenmassagegeräte

Jeden Tag stellt eine Person ihren Körper bestimmten Tests. Dazu gehören erhöhte Aktivität, übermäßige Bewegung, Übergewicht und sogar sitzende Arbeit im Sitzen. Um die Belastung, die eine Person tagsüber auf ihren Rücken ausübt, zu verringern, ist es erforderlich, ein Wirbelsäulenmassagegerät zu verwenden.

Die Wirbelsäule hat viele Funktionen, und um die Gesundheit zu erhalten, müssen Sie sie regelmäßig ausruhen. Handmassagegerät hilft, sich zu entspannen, mit Muskelstagnation fertig zu werden. Es gibt verschiedene Arten der Selbstmassage und verschiedene Arten von Massagegeräten, mit denen die Last vom belasteten Rücken genommen wird.

Arten von modernen Massagegeräten

Massagegeräte verbessern die Durchblutung, entspannen die Muskeln und lösen Verspannungen. Mit Hilfe solcher Geräte können Sie sich selbst massieren, es ist jedoch besser, jemanden aus der Familie nach dem Service zu fragen. So können Sie sich völlig entspannen und die Wirkung wird noch viel mehr sein. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Gerät für die Wirbelsäule auswählen. Er kann Ihnen den Massagetyp empfehlen, der für Sie erforderlich ist.

Am beliebtesten erwarb heute ein Holzmassagegerät für den Rücken. Es gibt verschiedene Modelle dieses Produkts. In der Regel werden dabei rotierende Walzen miteinander verbunden, die über die gesamte Oberfläche viele Vorsprünge aufweisen. Dieses Modell heißt Roller. Sie können immer noch ein Massagegerät mit Band-Handheld finden.

Holzmassagegeräte gehören zur Mechanik. Um sie zu benutzen, müssen Sie sich anstrengen. In diesem Fall hängt die Wirbelsäulenmassage ausschließlich von der Intensität, Stärke und Häufigkeit Ihrer Bewegungen ab. Die Wirkung des Verfahrens hängt vollständig von den Handlungen des Massagetherapeuten ab. Mechanische Massagegeräte können nicht nur aus Holz hergestellt werden. Zu ihrer Herstellung werden Kunststoff, Silikon, Metall verwendet.

Elektrische Geräte für die Wirbelsäule arbeiten ausschließlich im Netzwerk oder beim Laden von Batterien. Sie sind in verschiedene Typen unterteilt: manuelles, Ultraschall-, Puls-, Vibrationsmassagegerät, Umhänge, Stühle und vieles mehr. Solche Geräte werden in der Regel nicht nur zur Gesundheitsförderung, sondern auch zur Rückkehr von Schönheit und Jugend eingesetzt.

Es gibt universelle elektrische Massagegeräte, und es gibt solche, die nur für bestimmte Körperteile bestimmt sind. Zum Beispiel ein Nackenmassageprodukt. Solche Geräte entspannen, heilen, stellen die Funktion der Organe wieder her. Normalerweise gibt es verschiedene Massageprogramme, und Sie können immer das auswählen, das Sie gerade brauchen. Zusätzlich können Sie die Dauer und Intensität des Eingriffs einstellen.

Verwenden Sie die folgenden Tipps, um das perfekte Massagegerät zu erwerben.

  1. Kaufen Sie nicht das erste Modell, das Aufmerksamkeit erregt hat.
  2. Erkundigen Sie sich bei einer Person, die seit langer Zeit ein Massagegerät verwendet oder bei einem Arzt.
  3. Entdecken Sie alle Vor- und Nachteile des ausgewählten Modells.
  4. Stellen Sie selbst fest, was Sie vom Massagegerät erwarten. Erst danach treffen Sie Ihre Wahl.

Massagegeräte aus Holz

Der moderne Massagemarkt bietet Kunden eine Vielzahl von Geräten zur Stressreduzierung und Schlafverbesserung. Massagegerät für den Rücken lindert die Müdigkeit, die sich im Laufe des Tages angesammelt hat, entspannt die Muskeln und verbessert die Gesundheit. Es gibt sowohl universelle mechanische Massagegeräte als auch Geräte, die für bestimmte Körperteile entwickelt wurden.

Es gibt Holzrollen, die die Form eines Nudelholzes haben. Die Verwendung eines solchen Geräts für die Rückenmassage ist nicht sehr bequem, aber das Gerät ist perfekt zur Normalisierung der Durchblutung der Füße. Lehnen Sie sich einfach zurück, legen Sie ein Kissen zu Ihren Füßen und rollen Sie es mit bloßen Füßen. Holzhandmassagegerät für den Rücken ist attraktiv, weil es aus umweltfreundlichem und langlebigem Material besteht. Solche Geräte erfüllen die Funktion des Wärmemittels gut. Die Rückenmassage wird in der Regel mit einem Roller durchgeführt. Die Bewegungsrichtung kann vertikal, horizontal und diagonal sein.

Oft klagen Menschen, die die meiste Zeit am Tisch sitzen, über Schmerzen in der Hals- und Lendenwirbelsäule. Um dies zu vermeiden, müssen Sie ein kleines Massagegerät mit sich führen, das auch bei der Arbeit verwendet werden kann. Solche Geräte haben einen langen Griff, so dass Sie jeden Teil des Rückens erreichen können. Die Massage sollte durchgeführt werden, bis sich die Haut zu röten beginnt. Dies ist ein Signal dafür, dass die Durchblutung wiederhergestellt und die Muskeln aufgewärmt wurden.

Holzrollstühle sind in verschiedene Typen unterteilt: mit 1 oder 2 Rollen, mit 1 oder 2 Griffen. Bei Modellen mit 1 Griff befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Massagegeräts eine kleine Kante. Sie müssen mit einem Paar Massage verwenden, um nach sensiblen Punkten zu suchen. Wenn auf eine solche Stelle Druck ausgeübt wird, treten dumpfe Schmerzen auf.

Wenn Sie solche Stellen regelmäßig kneten, lösen sich die darin angesammelten Salzablagerungen allmählich auf. Die Gewebe normalisieren sich wieder und der Schmerz geht vorüber. Die Reliefform der Walze wirkt auf alle Zonen und drückt auf biologisch wichtige Stellen. Ein solches Rückenmassagegerät dreht sich ohne großen Kraftaufwand.

Wenn Sie ein Rollenmassagegerät für den unteren Rücken mit Saugnäpfen wählen, erhalten Sie die Wirkung einer Quetschmassage.

Elektrische Massagegeräte

Fast alle Erkrankungen der Wirbelsäule können mit Hilfe von Massagen geheilt werden. Am effektivsten für solche Zwecke ist ein elektrisches Rückenmassagegerät. Das bequemste und gebräuchlichste Modell ist ein Handgerät. Es verfügt über mehrere Düsen, die für verschiedene Massagearten ausgelegt sind und es Ihnen ermöglichen, die Geschwindigkeit zu ändern. Entscheiden Sie einfach, welchen Effekt Sie mit dem Verfahren erzielen möchten, und aktivieren Sie den gewünschten Modus. Eine elektrische Lordosenstütze ist effizienter als eine Holzstütze. Wenn Sie es verwenden, können Sie es nicht versehentlich mit der Kraft des Drückens und Verletzens übertreiben.

Bisher können Sie ein Vibrationsmassagegerät erwerben, das alle Kundenanforderungen erfüllt. Ein sehr beliebtes Modell ist ein Massagekissen. Es ist perfekt für diejenigen, die viel unterwegs sind und nicht oft aufstehen können, um sich aufzuwärmen. Es reicht aus, ein solches vibrierendes Massagegerät unter den Rücken zu legen und die gewünschte Betriebsart einzuschalten. Dieses Gerät lindert nicht nur die Ermüdung der unteren Rückenmuskulatur, verbessert die Durchblutung, sondern wirkt sich auch positiv auf die Körperhaltung aus.

Wenn Sie ein universelles Vibrationsmassagegerät für den ganzen Körper kaufen möchten, erwägen Sie die Wahl eines Massagestuhls. Ein solches Gerät ist in der Lage, den Körper nach einem anstrengenden Tag und einer längeren körperlichen Anstrengung vollständig zu entspannen. Sie erhalten eine hochwertige effektive Ganzkörpermassage. Ein solches elektrisches Massagegerät hat viele Betriebsarten und ein Bedienfeld.

Wenn Sie sich für ein Vibrationsmassagegerät entscheiden, beachten Sie die folgenden Optionen.

  1. Die Fähigkeit, die Kraft der Massage zu regulieren.
  2. Die Größe des Geräts. Ein kleines Gerät ist möglicherweise nicht sehr effektiv, und ein großes Gerät stört ständig.
  3. Funktionen und Merkmale des Geräts. Bestimmen Sie, welchen Effekt Sie von dieser Massage möchten.

Selbstmassage-Methoden

Die Lende hält während des Arbeitstages sehr starken Belastungen stand. Verwenden Sie ein spezielles Gerät, um die Muskeln in diesem Bereich zu entspannen. Egal, für was Sie sich entscheiden: Vibrationsmassagegerät, Holzhandmassagegerät, mechanisches oder elektrisches Massagegerät - es ist wichtig, die richtige Massage zu finden. Legen Sie zunächst die Körperteile frei, die dem Eingriff unterzogen werden. Beginnen Sie mit der Manipulation der Hände und heben Sie sich allmählich an Schultern und Nacken an. Massieren Sie den Muskel mehrmals. Von Zeit zu Zeit den Besitzer wechseln. Jetzt können Sie beginnen, den Nacken und die Schulterblätter zu manipulieren und dann bis zur Taille nach unten zu gehen.

Es ist ratsam, jemanden um Hilfe zu bitten, da es möglicherweise unangenehm ist, den Nacken selbst zu massieren. 5-10 Bewegungen im Nacken reichen aus, um den Blutkreislauf zu verbessern und die Haut rot werden zu lassen. Versuchen Sie gleichzeitig, fest genug zu drücken, aber übertreiben Sie es nicht.

Gehen Sie nun zur Massage der Wirbelsäule und des unteren Rückens. Führen Sie horizontale und vertikale Bewegungen aus und erhöhen Sie dabei gelegentlich den Druck. Halten Sie einige Sekunden auf Problemzonen. Verwenden Sie den Vorsprung, um eine Ansammlung von Salzen zu finden, und massieren Sie diese Punkte gut ein.

Seien Sie vorsichtig bei der Massage in der Lendengegend. Versuchen Sie nicht, sehr fest zu drücken. Verwenden Sie für eine entspannende Wirkung ein Massagegerät aus Holzband.

Arten von Massagegeräten aus Holz

Vor langer Zeit entschied der primitive Mann, dass es sehr bequem war, auf zwei Beinen zu gehen. Aber die aufrechte Bewegung überlastete den Rücken, und Gewichtheben und längere körperliche Anstrengung verursachten Schmerzen. Alle diese Probleme sind auch dem modernen Menschen vertraut, daher wurde vor langer Zeit eine einfache und elegante Lösung gefunden - ein Holzmassagegerät für den Rücken.

Welche Arten gibt es?

Es gibt zwei Arten von Mechanismen:

Die ersteren sind nützlich, um den ganzen Körper zu massieren, während die letzteren dazu dienen, die Muskeln bestimmter Teile zu trainieren. Ihr Design verbessert die Wirksamkeit von Effekten auf Füße, Nacken und Gesicht. Es ist besser, Verfahren unter Verwendung von aromatischen Ölen durchzuführen, dann ist die Stimulation weich und angenehm.

Handwerker in der Herstellung bevorzugen Massagegeräte aus Holz für den Rücken, die Beine und den Nacken der Birke. Wenn Sie möchten, können Sie Produkte aus Sandelholz, Zeder, Eiche oder Buche kaufen.

Roller

Bestehend aus Griffen und Rollen. Die Rollen drehen sich frei, wärmen die Muskeln perfekt auf, lösen Verspannungen. Führen Sie mit ihrer Hilfe eine Längs- und Querstimulation durch.

Roller-Geräte eignen sich hervorragend zur Selbstmassage. Menschen, die viel Zeit am Computer verbringen, ist es wünschenswert, ein Massagegerät mit Holzrollen am Arbeitsplatz zu haben, um Spannungen während des Arbeitstages zu lindern.

Tape

Das Produkt besteht aus zwei elastischen Schnüren, die abwechselnd mit Holzrollen gespannt sind. Der Mechanismus ist auf beiden Seiten mit Griffen ausgestattet, mit denen Sie Rücken, Schultern, Nacken und Hüften unabhängig massieren können.

Da die Rückenmuskeln tagsüber ständig angespannt sind, müssen Sie ihnen Ruhe geben und sich entspannen. Die Walzen drücken auf die Akupunkturpunkte, wodurch die Durchblutung wiederhergestellt und der Stoffwechsel normalisiert wird.

Athleten verwenden ein Bandmassagegerät, um die Muskeln vor dem Training und nach dem Entfernen von überschüssiger Milchsäure vorzubereiten.

Umhänge einmassieren

Hergestellt in Form einer Decke aus Holzperlen, auf einer soliden Angelschnur aufgereiht. Das Produkt hat gute Anerkennung von Autofahrern gewonnen.

In der Tat in den Muskeln von Taille und Nacken. Helferbälle regen die Durchblutung der Muskeln an, wenn der Fahrer regungslos auf einem Autositz sitzt.

Massagekaps erzeugen eine zusätzliche Luftschicht zwischen dem Körper und dem Sitz, was bei heißem Wetter eine echte Erlösung darstellt.

Machen Sie Umhänge aus Buche. Dieses Material hat eine dichte Textur, zieht Farbe perfekt ein und ist verschleißfest.

Massageschuhe

Produkte haben die Form von Sandalen oder Hausschuhen aus Holzperlen. Sie können sie zu Hause, auf dem Land oder beim Sport verwenden. Beim Gehen kommt es zu einer Akupressur der Füße und einer Stimulation der Nervenenden. Es wird empfohlen, diese Hausschuhe täglich morgens und abends 10 bis 15 Minuten lang zu tragen.

Wie trifft man eine gute Wahl?

Der erste Schritt bei der Auswahl eines Massagegeräts für den Körper sollte eine Konsultation mit einem Arzt sein. Dieses Stadium ist besonders wichtig für Menschen mit chronischen Krankheiten.

Es muss festgelegt werden, zu welchem ​​Zweck das Produkt gekauft wird. Der Universalmechanismus eignet sich für das Trainieren des gesamten Körpers. Wenn Sie einzelnen Bereichen besondere Aufmerksamkeit schenken möchten, kaufen Sie ein spezielles Modell.

Achten Sie auf die Qualität der Walzen. Im Idealfall haben sie eine glatte, gut polierte Oberfläche. Alle beweglichen Teile sind fest fixiert. Der Abstand zwischen ihnen sollte minimal sein, um Hautverletzungen zu vermeiden.

Überprüfen Sie die Qualität der Färbeelemente. Bei der Handhabung sollte das Produkt keine Farbspuren oder Farbpartikel auf der Haut hinterlassen.

Zum Beispiel

  1. 1. "Rover". Das Gerät besteht aus einem flachen Griff, an dem mehrere Rollen befestigt sind. Ihre Oberfläche ist glatt oder besetzt. Die Kosten von 250-400 Rubel.

Wie kann man den maximalen Nutzen ziehen?

Massagegeräte aus Holz werden eingesetzt, um Krankheiten vorzubeugen, die Durchblutung zu verbessern und die Vitalität zu steigern. Der Arzt kann eine Massage als Ergänzung zur medikamentösen Therapie von Krankheiten verschreiben.

Indikationen zur Verwendung:

  1. Hypodynamie;
  2. professionelle Belastung der Beine und des Rückens;
  3. Genesung von Verletzungen;
  4. Osteochondrose;
  5. Cellulite und Fettdepots;
  6. Schlafstörung;
  7. Plattfuß.

Bei bestimmungsgemäßer Verwendung beseitigt das Gerät viele Probleme. Es ist jedoch zu beachten, dass die Anwendung während der Zeit der Verschlimmerung von Krankheiten, bei hohen Temperaturen und geschädigter Haut strengstens verboten ist.

  • Zwischenwirbelhernie;
  • Tuberkulose;
  • Dermatitis;
  • Krampfadern;
  • Luxation der Gelenke;
  • onkologische Erkrankungen:
  • Pathologie des Nervensystems.

Nutzungsbedingungen

Experten empfehlen, vor dem Eingriff zu baden oder zu duschen, um die Muskeln zu entspannen. Halten Sie die manuelle Stimulation der Haut vorsichtig fest und tragen Sie ein wenig aromatisiertes Öl auf. Die Bewegungen müssen zunehmen, daher ist es nach dem Aufwärmen notwendig, ihre Intensität zu erhöhen.

Das Hauptprinzip: Von der allgemeinen Körpermassage reibungslos zum Studium bestimmter Bereiche übergehen. Jedes Teil erfordert eine spezielle Beziehung, und die effektive Anzahl der Durchgänge variiert zwischen 10 und 20 Mal.

Eine entspannende Massage beginnt mit einer Nackenstimulation. Es ist sehr vorsichtig zu handeln, da der Hals extrem verletzlich ist. Rolle, leicht drückend, entlang der Halswirbel. Es ist ratsam, den Kopf während des Eingriffs abwechselnd zur Seite hin und her zu neigen.

Als nächstes arbeiten Sie Ihren Rücken. Die Bewegung kann in Längsrichtung oder in Querrichtung erfolgen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die rechte und linke Seite des Rückens abwechselnd massiert werden, ohne die Wirbelsäule zu berühren.

Die Massage der Arme und Beine erfolgt von unten nach oben. Arbeiten Sie die Unterschenkel und Oberschenkel unabhängig im Stehen, beugen Sie das Bein und legen Sie es auf das Podest. Massieren Sie zuerst die Oberseite vom Knie bis zur Leiste und bewegen Sie dann die Bewegung in Richtung vom Fuß bis zum Knie. In keinem Fall darf die Kniekehle nicht berührt werden, da sich dort eine große Ansammlung von Lymphknoten befindet.

Die Fußmassage erfolgt in sitzender Position. Nackte Füße auf das Massagegerät legen und Walzen damit rollen. Das Gerät muss auf einer horizontalen, rutschfesten Fläche aufgestellt werden.

Bei korrekter Durchführung wird die Haut leicht gerötet und es entsteht ein Wärmegefühl am ganzen Körper. Es ist wichtig zu bedenken, dass bei akuten Schmerzen die Manipulation sofort abgebrochen werden muss.

Massagegeräte aus Holz können die ersten Helfer bei der Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten sein. Sie fördern die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, verbessern die Durchblutung, lindern Stress. Im Gegensatz zu elektrischen Gegenstücken werden sie in jeder noch unerforschten Ecke der Welt zu Hilfe kommen. Die Hauptsache ist, die Sicherheitsregeln zu befolgen und auf die Signale Ihres eigenen Körpers zu hören.

Massagegerät aus Holz: Rolle und Gürtel

Rollenmassagegeräte für den Rücken

Rollenmassagegerät für den Rücken wird von Patienten mit Wirbelschmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt.

Dieser Simulator besteht aus zahlreichen miteinander verbundenen Rollen, die unter dem Einfluss mechanischer Kräfte stehen und zur effektiven Wirkung auf das Gewebe beitragen.

Darüber hinaus verbessern Massagegeräte die Durchblutung an der Stelle der Läsion, entfernen toxische Substanzen aus dem Körper und lindern Muskelkrämpfe. Die häufigsten Indikationen für den Einsatz von Rollenmassagegeräten sind Ischias und Osteochondrose der Lendenwirbelsäule.

Massagegerät Effizienz

Ohne motorische Aktivität kann es früher oder später zu Problemen mit dem Bewegungsapparat kommen. In diesem Fall ist der Einsatz von Massagegeräten zusätzlich zur medikamentösen Therapie recht effektiv, was dazu beiträgt:

  • maximale Entspannung der Halswirbelsäule;
  • Müdigkeit im Rücken lindern;
  • Verbesserung des Blutkreislaufprozesses im Bereich der Massageleistung, insbesondere bei der Arbeit mit Zahnradmassagegeräten;
  • Verbesserung des Lymphflusses;
  • Wiederherstellung der motorischen Aktivität, Stärkung des Bewegungsapparates;
  • Gewährleistung der Elastizität und Elastizität der Haut;
  • Gewährleistung des Nährstoffzugangs zu den tieferen Muskeln des Nackens und des Rückens;
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und der Stimmung usw.

Die Risikogruppe für die Entwicklung solcher Pathologien umfasst Kassierer, Fahrer, Büroangestellte, Piloten, Chirurgen und Personen, deren berufliche Tätigkeiten mit einer langen Sitzposition verbunden sind.

Indikationen zur Verwendung

Massagegeräte werden für die folgenden Probleme in der Wirbelsäule verschrieben:

  • übermäßige Bewegung auf der Wirbelsäule;
  • sitzender Lebensstil;
  • das Auftreten von Rückenschmerzen;
  • erhöhte körperliche Aktivität;
  • leichte Deformität der Wirbelsäule;
  • professionelle Sportarten ausüben;
  • Osteochondrose und Hernie der Wirbelsäule;
  • Schwäche des Muskeltonus;
  • Myositis der Halswirbelsäule im Stadium der Linderung der Verschlimmerung.

Darüber hinaus werden Massagegeräte in der Rehabilitationsphase nach der Operation, der Entwicklung eines schweren Infektionsprozesses sowie bei Komorbiditäten, die einen langen Aufenthalt des Patienten in Rückenlage erfordern, aktiv eingesetzt.

Gegenanzeigen

Trotz der positiven Wirkung solcher Geräte gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen für ihre Verwendung, darunter:

Lesenswert: Rücken- und Nackenmassagegeräte aus Holz

  • akuter entzündlicher Prozess jeglicher Ätiologie, begleitet von Hyperthermie, sowie Infektionskrankheiten, bei denen es zu einem Pustelausschlag kommt;
  • Schädigung der Unversehrtheit der Haut am Ort des Eingriffs;
  • verschiedene Verletzungen und Funktionsstörungen der Wirbelsäule, begleitet von deren Instabilität;
  • Skoliose Stadium 3, Psoriasis, Dermatitis verschiedener Genese;
  • chronische Erkrankungen der inneren Organe, die mit einer Dekompensation einhergehen (Arrhythmie, eingeschränkte Leber- und Nierenfunktion, Herz-Kreislauf- und Lungeninsuffizienz usw.);
  • Tuberkulose und maligne Neubildungen;
  • Krampfadern der unteren Extremitäten.

Darüber hinaus wird die Verwendung von Massagegeräten mit erhöhter Nervenerregbarkeit und verschiedenen Arten von psychischen Störungen nicht empfohlen.

Wirkungsmechanismus und Arten von Rollenmassagegeräten

Das Walzenmassagegerät kombiniert in seiner Konstruktion verschiedene Formen von Walzen, die aneinander befestigt sind.

Sie tragen zur maximalen Muskelentspannung bei und Modelle mit speziellen Zähnen fördern die Durchblutung der Muskeln.

Gegenwärtig gibt es verschiedene Formen und Arten von Massagegeräten, in den meisten Fällen aus Holz, aber Kunststoff- und Gummiprodukte sind nicht weniger beliebt.

Die Position der Rollen berücksichtigt maximal die anatomischen Merkmale des Körpers des Patienten, die erforderlich sind, um die Nachahmung von Bewegungen zu gewährleisten, die von einem professionellen Masseur ausgeführt werden. Massagegeräte aus Holz sind umweltfreundlich, benutzerfreundlich und kosten viel weniger als andere Modelle.

Es gibt folgende Arten von Rollenmassagegeräten:

Tape

Dieses Modell wird empfohlen, wenn nötig, um die am schwersten erreichbaren Stellen des Körpers, insbesondere die Schulterblätter, zu massieren.

Diese Möglichkeit wird durch die langen, bequemen Griffe auf beiden Seiten des Massagegeräts erreicht, mit denen der Eingriff bequem und ohne fremde Hilfe gehalten und durchgeführt werden kann.

Tape-Massagegerät lindert moderate Schmerzsymptome und erhöht die lokale Durchblutung.

Rollstuhl

Dieses Schulter- und Nackenmassagegerät ist ein Griff mit Holzrollen, die sich um die eigene Achse drehen. Die Gurney ist am effektivsten für den Rückenbereich, aber für ein tieferes Muskeltraining ist Hilfe von außen erforderlich.

Kleine Zähne auf einem Holzprodukt tragen zu einer tieferen Wirkung auf das Muskelgewebe bei.

Bodenmassagegerät

Dieses Modell besteht aus zahlreichen Rollen, die in einer einzigen Leinwand miteinander verbunden sind und auf denen der Patient sich zurücklehnen sollte.

Für ein tieferes Studium müssen die Muskeln leicht geschwungen werden.

Die Vorteile des Bodenmassagegeräts liegen in seiner einfachen Handhabung, und die Nachteile sind die Unhandlichkeit und die Unmöglichkeit seiner Verwendung am Arbeitsplatz oder auf der Straße.

Die Richtung der Körperbewegung bei Verwendung des Bodenmassagegeräts

Applikator (Umhang)

Diese Art von Produkt wird am häufigsten von Patienten verwendet, deren Aktivität mit langem Sitzen verbunden ist, sowie von Autofahrern.

Der Applikator wird sehr bequem mit Hilfe spezieller Befestigungsvorrichtungen an der Rückenlehne des Stuhls oder des Stuhls befestigt und ermöglicht es Ihnen, die Wirbelsäulenmuskeln aufgrund der Drehung der nach hinten gedrückten Holzrollen zu entlasten.

Es ist wichtig zu bedenken, dass ein solcher Effekt nicht tief greift, aber aufgrund der Dauer des Eingriffs sehr effektiv ist.

Einige Applikatortypen sind mit einem Bedienfeld ausgestattet, mit dem Sie die Bewegung der Walzen unabhängig steuern können

Elektrisches Walzenmassagegerät

Die Wirkung des elektrischen Massagegeräts, das am häufigsten für Rücken und Nacken verwendet wird, beruht auf der Wirkung des Elektromotors. Darüber hinaus kann dieses Modell mit einer Funktion der Infrarotstrahlung ausgestattet werden, deren Wirkung den positiven Effekt verstärkt.

Die Kosten für Modelle mit Infrarotstrahlung sind im Vergleich zu anderen Walzenmassagegeräten viel höher

Massagegerät mit einer Zahnraddüse

Sehr nützliches Massagegerät, bei dessen Konstruktion Zahnrollen verwendet werden.

Sie sorgen für tiefere Muskelarbeit, verbessern die Durchblutung und die Nährstoffaufnahme.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird die Haut elastisch und elastisch und der Körper entspannt und beruhigt sich so weit wie möglich, was bei der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems sehr wichtig ist.

Viele Experten empfehlen die Verwendung eines Massagegeräts aus Holz, da es auch bei Nässe nicht aus den Händen rutscht und daher in Saunen und Bädern verwendet werden kann.

Massageregeln

Das Verfahren im Rücken und Nacken mit einem Rollenmassagegerät erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen, die zu beachten sind, um dem Patienten die bestmögliche Wirkung zu verleihen:

  • Sie müssen die Muskeln von Rücken und Nacken entspannen und dabei eine bequeme horizontale Position einnehmen.
  • Beginnen Sie eine Massage am besten nach einem warmen Bad oder einer warmen Dusche.
  • Ein Handmassagegerät für Nacken und Rücken sollte sich nur entlang der Wirbelsäule befinden. Danach wird es 5-7 Mal entlang der Wirbelsäule mit einer leichten Neigung nach vorne auf und ab gezogen. Dann werden die Bewegungen über (von den Schultern zum Schulterblatt) durchgeführt;
  • Ferner wird der Lendenwirbelbereich (vom Kreuzbein bis zu den Schulterblättern) mit mindestens 7 Bewegungen nach links und rechts trainiert, wonach sich das Massagegerät zu den Seiten bewegt (5-7 diagonale Bewegungen).
  • Die Hals-Kragen-Zone wird in sitzender Position (vom Haaransatz bis zu den Schulterblättern) mit Biegungen in verschiedene Richtungen des Kopfes (5-7 Bewegungen) trainiert. Am Ende wird die Beckenregion vom Gesäß in Richtung Lendenwirbelsäule massiert, während das Massagegerät im Zickzack bewegt werden sollte.
  • Das Handmassagegerät muss eine Hin- und Herbewegung in Richtung der Lymphe ausführen. Darüber hinaus ist es notwendig, das Studium von Bereichen der Lymphknoten zu vermeiden;
  • Es ist zu beachten, dass die Massagebewegungen von unten nach oben ausgeführt werden sollten. Während der aufsteigenden Masse muss die Druckkraft größer sein als bei der absteigenden. Nach dem Gebrauch sollten die Massagegeräte in warmem Wasser mit Seife gewaschen und gründlich getrocknet werden, um die nächste Sitzung vorzubereiten.

Der Patient muss wissen, dass es wichtig ist, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, um eine stärkere therapeutische Wirkung bei der Massage bestimmter Körperbereiche zu erzielen. Umso besser ist es, wenn alle Manipulationen von einem hochqualifizierten Masseur ausgeführt werden, der die Druckkraft auf das Muskelgewebe regulieren kann. Wenn es nicht möglich ist, einen Spezialisten zu finden, wird empfohlen, die Hilfe von Fremden in Anspruch zu nehmen.

Um ein stabiles positives Ergebnis zu erzielen, sollte das Verfahren täglich durchgeführt werden und mindestens 2-3 Ansätze machen.

Die starke Rötung des massierten Körperteils deutet auf eine Zunahme oder Wiederherstellung der Durchblutung hin. Daher sollten die aktiven Aktionen in diesem Bereich gestoppt werden.

Bei rechtzeitiger Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, auch mit Hilfe von Massagegeräten, ist die Prognose für eine Genesung günstig.

Arten von Rollenmassagegeräten für den Rücken: manuell, Klebeband, Holz und elektrisch

Jeder fünfte leidet an Rückenschmerzen - dies ist die häufigste Manifestation von altersbedingten Veränderungen in der Wirbelsäule. Die Situation wird durch Verletzungen, übermäßige Belastung oder einen sitzenden Lebensstil verschärft. Ein Mittel zur Schmerzlinderung und Krankheitsprävention ist die Massage und Selbstmassage.

Für Problemzonen mit Selbstmassage sind Rollenmassagegeräte perfekt geeignet. Sie gelten als die einfachsten und kostengünstigsten Geräte. Sie können jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden, der die Dauer einer Sitzung und den gesamten Kurs vorschreibt.

Arten von Rollenmassagegeräten und deren Wirkungsmechanismus

Rollenmassagegerät ist eine oder mehrere Rollen, die aneinander befestigt sind.

Harte Rollen, die sich auf dem Rücken oder Nacken bewegen, kneten die Muskeln und tragen zu ihrer Entspannung bei.

Eine stärkere Wirkung ergibt ein Massagegerät mit Zahnrollen - sie aktivieren die Durchblutung der Muskeln.

Die Massagerollen selbst verbessern sich immer mehr.

Sie sind in verschiedenen Größen und Formen hergestellt, aus Holz, Kunststoff, Gummi, mit Zähnen und Spikes versehen.

Beim Platzieren der Rollen werden die anatomischen Merkmale so weit wie möglich berücksichtigt, um die Bewegung der Finger einer professionellen Masseuse nachzuahmen.

Verbraucher bevorzugen Holzmassagegeräte und andere umweltfreundliche Materialien. Sie sind billig und einfach zu bedienen.

Besonders beliebt sind Birkenprodukte, die keine Reizungen verursachen und ein sehr angenehmes Gefühl vermitteln.

Es ist unerwünscht, Kunststoffrollen zu verwenden - auf ihnen sammelt sich aufgrund von Reibung statische Elektrizität.

Die wichtigsten Arten von Walzenmassagegeräten:

  • Rollstuhl. Das Massagegerät rollt auf einem bestimmten Bereich des Körpers und seine Rollen drehen sich um die Achse. Das Design stellt einen Stock (Griff) dar, auf dem die Rollen montiert sind. In der Regel kann bei einer solchen Massage nicht auf Hilfe verzichtet werden.
  • Farbband. Es hat lange Griffe, mit denen Sie es selbst verwenden können. Es ermöglicht Ihnen, schwer zugängliche Stellen zu massieren, wirkt gut auf den Bereich der Klingen.
  • Im Freien. Es ist eine Leinwand von Walzen, die sich zurücklehnen. Für eine hochwertige Massage müssen Sie wackeln, dann werden alle Wirbelsäulenabschnitte ausgearbeitet.

Lesen Sie hier mehr darüber, was ein Applikator für Rückenschmerzen ist.

Betriebsregeln

Die Rollrückenmassage wird am besten durchgeführt, wenn die Haut zum Beispiel nach einem Bad oder einem Bad erwärmt wird. Die Massage war schonender und führte nicht zu Blutergüssen und Dehnungsstreifen, Sie müssen die Haut mit Creme oder Öl befeuchten.

Es ist notwendig, eine bequeme Haltung einzunehmen, damit sich Rücken und Nacken in einem entspannten Zustand befinden.

Bei einer Massage ist es besser, eine andere Person anzuziehen, da Sie sich bei einer Selbstmassage nicht vollständig entspannen können.

Wenn Sie eine schwerwiegende therapeutische Wirkung erwarten, ist es besser, die Massage einem Fachmann oder einem zuvor unterwiesenen Haushalt anzuvertrauen.

Die Kraft der Massage sollte ausreichend sein, aber nicht übermäßig. Wenn die Massage zu schwach ist, tritt keine Wirkung auf, bei starkem Druck können Hämatome auftreten.

Das kompakte Design der Rollenmassagegeräte ermöglicht es Ihnen, sie überall einzusetzen - zu Hause, bei der Arbeit, im Auto. Darüber hinaus geben sie das Ergebnis bei einer Massage in Kleidung.

Allgemeine Regeln für die Rücken- und Nackenmassage:

  1. Die Bewegungen des Handmassagerollers müssen sich in die Richtung hin- und herbewegen, in die sich die Lymphe bewegt.
  2. Sie sollten die Bereiche, in denen sich die Lymphknoten befinden, nicht massieren.
  3. Beginnen Sie die Massage von unten nach oben. Bei aufsteigenden Bewegungen sollte mehr Druck auf die Walzen ausgeübt werden, bei einer Abwärtsbewegung - um den Druck zu schwächen.

Nach Gebrauch muss das Massagegerät mit warmem Seifenwasser gewaschen werden.

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es ratsam, den Eingriff jeden Tag mit mehreren Ansätzen durchzuführen.

Wenn auf der Haut Rötungen auftreten, bedeutet dies, dass die Durchblutung wiederhergestellt oder verstärkt wurde. Das Massieren dieser Seite ist nicht mehr notwendig.

Methode zur prophylaktischen Rückenmassage:

  1. Ausgangsposition: Das Massagegerät befindet sich entlang der Wirbelsäule, eine Hand ist angehoben und gebeugt, die zweite gerade hinter dem Rücken.
  2. Das Massagegerät wird nur fünf- bis sechsmal entlang des Rückens nach oben und unten gezogen. Dann wechseln die Hände. Während der Massage wird empfohlen, sich leicht zu beugen.
  3. Führen Sie Querbewegungen durch. 5-7 Bewegungen werden von den Schultern bis zu den Schulterblättern ausgeführt.
  4. Massieren Sie dann den unteren Rücken: 5-7 Bewegungen nach links und rechts, vom Kreuzbein bis zu den Schulterblättern.
  5. Als nächstes wird das Massagegerät an den Seiten angebracht, die linke Hand an der Achselhöhle, die rechte Hand hinter dem Rücken. Auf jeder Seite werden 5-7 diagonale Bewegungen ausgeführt.
  6. Die Nacken- und Kragenmassage wird von der Unterseite des Haarwuchses aus durchgeführt und endet in Höhe der Schulterblätter. Es ist besser, den Kopf in verschiedene Richtungen zu neigen. Es werden 4-6 Bewegungen ausgeführt.
  7. Schließen Sie eine Massage besser ab als die Beckenregion. Die Bewegung geht vom Gesäß zum unteren Rücken. Massagegerät ist besser mit einem Zickzack zu bewegen.

Lesen Sie hier mehr darüber, was ein Applikator für Rückenschmerzen ist.

Elektrische Geräte

Elektrische Walzen - fortschrittlichere, aber teurere Geräte. Sie arbeiten im Netzwerk oder mit Batterien.

Ihre Wirkung beruht auf Vibrationen: Die Walzen rollen nicht, sondern vibrieren, reizen die Rezeptoren und entspannen die Muskeln. Einige Modelle haben beheizte Walzen.

Trockene Hitze und Massage wirken sich positiv auf die Problemzonen der Wirbelsäule aus.

Geben Sie Ihrem Rücken mit einem Elektromassagegerät mindestens 30 Minuten und Ihrem Nacken mindestens 15 Minuten. Aber Sie müssen bedenken, dass starke Vibrationen für manche Menschen kontraindiziert sind.

Elektrische Geräte verfügen über einen speziellen Spannmechanismus, verschiedene Düsen für einzelne Abschnitte und Massagezwecke, mit denen Sie die Geschwindigkeit, Intensität der Belichtung und die Drehrichtung der Walzen einstellen können.

Wie bei jedem medizinischen Eingriff weist die Rückenrollmassage Indikationen und Kontraindikationen auf.

Indikationen zur Verwendung

  • Periodische und chronische Schmerzen in der Wirbelsäule;
  • Sitzender Lebensstil;
  • Große körperliche Anstrengung auf dem Rücken;
  • Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule;
  • Beeinträchtigte Körperhaltung;
  • Professioneller Sport;
  • Osteochondrose;
  • Kleiner Bandscheibenvorfall;
  • Schwacher Muskeltonus;
  • Myositis des Nackens oder Rückens nach Beseitigung akuter Schmerzen;
  • Rehabilitation nach Operation oder Behandlung mit vorgeschriebener Bettruhe.

Gegenanzeigen

  • Abschürfungen, Wunden, Hautschnitte im Bereich der Massage;
  • Verschiebung der Wirbel;
  • Bandscheibenvorfall;
  • Skoliose dritten Grades;
  • Wirbelsäulenverletzungen oder Rückenoperationen;
  • Akutes Stadium jeglicher Erkrankungen der Wirbelsäule;
  • Akute und chronische Stadien von Erkrankungen der inneren Organe;
  • Infektions- und Viruserkrankungen, die vor dem Hintergrund von Fieber und allgemeiner Schwäche auftreten;
  • Krankheiten, die von Hautausschlägen begleitet werden, insbesondere eitrige;
  • Dermatitis, Psoriasis;
  • Alle onkologischen Erkrankungen;
  • Tuberkulose;
  • Übermäßige Erregbarkeit des Nervensystems, psychische Störungen;
  • Verschlimmerung chronischer Rückenerkrankungen;
  • Krampfadern.

Der positive Effekt des Einsatzes von Rollenmassagegeräten

Trotz seiner Einfachheit und Zugänglichkeit hat das Rollenmassagegerät bei regelmäßiger Anwendung einen spürbaren Effekt bei der Behandlung des Rückens:

  • Entspannt und stärkt die Muskeln von Nacken und Rücken;
  • Lindert Müdigkeit und Verspannungen im Nacken und im unteren Rückenbereich;
  • Verbessert die Durchblutung (insbesondere bei Verwendung von Zahnrollen);
  • Lässt keine Lymphe stagnieren;
  • Stellt die Motorfunktionen wieder her;
  • Erhöht die Hautfestigkeit und Elastizität;
  • Wenn es mit Ölen oder Cremes massiert wird, fördert es eine bessere Ernährung der tiefen Muskeln.
  • Erhöht die Vitalität, gibt eine positive Einstellung.

Die Kosten für Walzenmassagegeräte

Manuelle Plastikmodelle kosten zwischen 200 und 1000 Rubel, abhängig vom Material des Körpers und der Rollen selbst, der Größe, der Anzahl der Massageelemente und der Firma des Herstellers. Der Preis für Massagegeräte aus Holz hängt von der Holzart, der Komplexität der Verarbeitung und der Anzahl der Walzen ab und liegt zwischen 500 und 1000-1500 Rubel.

Bei Elektrogeräten ist der obere Preisbalken sehr unscharf.

Die Hersteller kämpfen um den Käufer und bieten in einem Gerät verschiedene Massagearten, verschiedene Anpassungen und zusätzliche Optionen an.

Der Preis für ein durchschnittliches Gerät beträgt 3-7 Tausend Rubel.
Ist es möglich, ein solches Massagegerät zu Hause herzustellen?

Rollmassagegerät kann zu Hause mit improvisierten Mitteln durchgeführt werden, wodurch Sie viel Geld sparen. Hier sind nur ein paar Möglichkeiten:

  1. Nehmen Sie große Plastikperlen (können unterschiedlich groß sein), hängen Sie sie an einen Draht und befestigen Sie dann einen kleinen Griff. Holen Sie sich einen richtigen Massagerollstuhl.
  2. Fädeln Sie Holzspulen auch unter Fäden auf einen dicken Draht. Sie können den Griff nicht anbringen und das Massagegerät in die Form des behandelten Bereichs (z. B. am Hals - ein Halbkreis) biegen. Rollen Sie das Massagegerät auf und ab und ändern Sie die Druckkraft.
  3. Aus einem dicken Draht einen birnenförmigen Bogen machen. Auf einem schmalen Teil ein paar Rollen anziehen. Sie können aus dem alten Massagegerät entnommen oder unabhängig von der Birke gemahlen werden. Dehnen Sie einen Schlauch aus Gummi oder Kunststoff über einen breiten, oftmals biegenden Bogen: Ein bequemer Griff wird sich herausstellen.
  4. Bei Kindern haben Designer häufig Teile in Form von Metallzahnrädern. Um ein Rollenmassagegerät zu erhalten, müssen sie auf einer Achse mit einem parallelen Griff in geringem Abstand voneinander installiert werden.
  5. Verwenden Sie eine Rollbahn - ein Projektil für die Entwicklung der Armmuskulatur. Befestigen Sie auf seiner Oberfläche die Zahnradmassageelemente mit einem Massagepad oder anderen geeigneten Teilen. Massage mit einem solchen Gerät ist besser mit Hilfe einer anderen Person zu tun - Sie müssen mit Mühe massieren und die Achse mit beiden Händen halten.
  6. Sie können sich auch selbst einen Masseur machen: Verwenden Sie Kisten mit Überraschungen, die mit einer Angelschnur befestigt sind. Stifte können aus Stiftkörpern hergestellt werden. Sie erhalten ein großartiges Werkzeug zur Selbstmassage von Nacken, Schultern, unterem Rücken usw.
  7. Eine schwieriger herzustellende Option: Schneiden Sie den Boden von eineinhalb Liter Flaschen ab und verbinden Sie sie paarweise. Dann mit einem heißen Messer oder einem Lötkolben in die entstandenen "Rollen" Löcher für die Seile bohren. Die Griffe können aus einem Stück Plastikrohr oder Holzstöcken der gewünschten Größe hergestellt werden.
  8. Als Massageelemente eignen sich perfekte Walzen aus Holzkonten. Wenn Sie diese noch haben, polieren und runden Sie die Walzen mit dem Schleifpapier, damit sie die Haut nicht zerkratzen oder reiben, und befestigen Sie sie mit einem Seil.

Fazit

Wenn Sie sich für ein Walzenmassagegerät entscheiden, sollten Sie sich auf die folgenden Informationen stützen:

  • Welcher Teil des Rückens braucht eine Massage?
  • Machst du die Massage selbst oder rufst du jemanden um Hilfe?
  • Je schwerwiegender die Indikationen für die Massage sind, desto funktioneller wird das Gerät benötigt.
  • Kein Massagegerät, auch nicht das teuerste, ersetzt die Hände eines Masseurs oder Chiropraktikers.
  • In keinem Fall kann eine Rollenmassage nicht durchgeführt werden, wenn es Gegenanzeigen gibt;
  • Die Wahl des Geräts sollte nicht auf der Grundlage äußerer Attraktivität oder erschwinglicher Preise getroffen werden. Das Hauptkriterium ist die Effizienz.

Arten von Handmassagegeräten für Rücken und Nacken und Indikationen für ihre Verwendung

In der modernen Welt ist ein Handmassagegerät für Rücken und Nacken unverzichtbar, wenn eine Person immer mehr Zeit bei der Arbeit verbringt und am Computer sitzt.

Treffen Sie selten einen Mann, der Massage nicht mag, besonders entspannend.

Aufgrund von Festanstellung oder fehlenden finanziellen Mitteln hat jedoch nicht jeder die Möglichkeit, sich an eine professionelle Masseuse zu wenden.

In diesem Fall geeignetes Handmassagegerät. Es soll die Muskeln der Wirbelsäule entspannen, damit sie gestärkt werden, die Durchblutung des Rückens verbessern, die Vitalität und Immunität steigern und die Stimmung verbessern.

Eine Massage im Nackenbereich durch Entspannung der Muskeln und Verbesserung der Durchblutung hilft bei der Beseitigung von Kopfschmerzen. Der häufigste und günstigste Preis ist ein Rollenmassagegerät für den Rücken.

Sie können es zu Hause verwenden, zur Arbeit, in der Sauna, im Bad oder auf einem Ausflug mitnehmen.

Arten von Rollenmassagegeräten und deren Wirkungsmechanismus

Das Rollenmassagegerät für den Rücken löst Verspannungen in der Wirbelsäulenmuskulatur. Es kann sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Radikulitis und Osteochondrose eingesetzt werden.

Mit einem solchen Zahnmassagegerät kann eine größere Wirkung erzielt werden.

Zahnprothesen helfen dabei, die Blutgefäße zu aktivieren, da Hautzellen und Drüsen schneller mit Nährstoffen aus dem Blut gefüllt werden.

Die Produktion solcher Massagegeräte wird ständig verbessert. Bei der Herstellung werden die Besonderheiten der Struktur des Körpers und die anatomischen Merkmale der menschlichen Finger berücksichtigt. Dies ermöglicht es Ihnen, eine solche Massage für einen Fachmann zu maximieren.

Das Massagegerät kann einen weichen oder festen Untergrund haben, wodurch die Wirkung einer Fingermassage erzielt wird. Die Rollen dieses Massagegeräts können aus Kunststoff oder Holz mit oder ohne Spikes in verschiedenen Formen und Größen sein.

Es gibt auch Produkte mit Gummizapfen auf den Walzen.

Holzmassagegerät ist das beliebteste, weil es aus umweltfreundlichem Material hergestellt wird. Besonders gut sind Birkenprodukte.

Durch ihre Berührung entstehen angenehme Empfindungen, und auch Irritationen sind ausgeschlossen. Sie sind ideal für den Einsatz in der Sauna oder im Bad, weil.

Gleiten Sie nicht in Ihre Hände, auch wenn sie nass werden.

Es gibt folgende Arten von Massagegeräten mit Rollen für Rücken und Nacken:

  1. Der Rollstuhl ist ein Stock oder Nudelholz mit angebrachten Rollen, die sich um eine Achse drehen. Um die Massage durchzuführen, rollen sie auf den richtigen Stellen des Körpers. In den meisten Fällen ist für die Verwendung die Hilfe einer anderen Person erforderlich.
  2. Das Tape-Massagegerät eignet sich hervorragend zum Aufwärmen des Rückens. Dank der langen Griffe können Sie es auch ohne Hilfe verwenden. Mit ihm können Sie die Durchblutung verbessern, Verspannungen in Rücken und Nacken lindern und das Immunsystem stärken. Dank einer praktischen Form werden auch schwer zugängliche Stellen massiert. Gut massierte Schulterpartie.
  3. Outdoor-Ballmassagegerät, zu dessen Verwendung Sie auf dem Rücken liegen und sich wiegen möchten. Der Oberkörper belastet den unteren Rücken und der Kopf den Nacken. Dies ist die korrekteste Belastung, da sie dem üblichen Gefühl dieser Bereiche entspricht.

Betriebsregeln

Rollenmassagegerät für den Rücken ist besser nach einem heißen Bad oder einer heißen Dusche zu verwenden. Die Haut erwärmt sich und verbessert die Durchblutung.

Wenn möglich, sollten Sie eine Creme oder ein Öl zur Massage verwenden, damit sich die Haut nicht dehnt und das Massagegerät über den Körper gleitet. Die Position des Körpers sollte so sein, dass Rücken und Nacken so entspannt wie möglich sind.

Es ist besser, wenn die Massage von einer anderen Person durchgeführt wird, dann können Sie völlige Entspannung erreichen.

Wichtig ist die Druckkraft auf das Körpermassagegerät. Wenn der Druck schwach ist, wird der gewünschte Effekt nicht erreicht. Wenn es sehr stark ist, können Hämatome und blaue Flecken auftreten.

Die Technik der Rücken- und Nackenmassage umfasst folgende Schritte:

  1. Die Rückenmassage beginnt von unten nach oben. Bewegen Sie sich nach oben, drücken Sie die Rollen nach unten - Sie müssen den Druck entlasten. Zuvor sollte eine Massage der Lymphknoten vermieden werden.
  2. Massieren Sie die Lendenwirbelsäule, bewegen Sie das Massagegerät nach links und rechts und heben Sie es allmählich an den unteren Rand der Brust.
  3. Die Seiten massieren. Dazu wird das Massagegerät über die Taille gelegt und die Kugeln zuerst auf die eine und dann auf die andere Seite gedrückt.
  4. Der Nacken- und Nackenbereich wird von der Kopfhaut bis zu den Schulterblättern massiert. Während dieses Vorgangs sollten Sie auch den Kopf nach vorne und hinten neigen. Es ist besser, Nacken- und Kragenmassage im Sitzen durchzuführen.
  5. Der Beckenbereich vervollständigt diesen Vorgang. Die Massage beginnt unter dem Gesäß und steigt allmählich in den unteren Rückenbereich. Das Massagegerät muss sich im Zickzack bewegen.

Die Durchführung dieses Verfahrens ist nicht nur gelegentlich, sondern täglich erforderlich, wobei jede Übung in mehreren Ansätzen durchgeführt wird. Dann kann der Effekt schneller und einfacher erzielt werden. Hautrötungen deuten auf eine Wiederherstellung der Durchblutung in diesem Bereich hin. Wenn es erscheint, sollte die Massage gestoppt werden.

Nach Gebrauch sollte das Massagegerät mit heißem Seifenwasser gewaschen werden.

Der Vorteil ist die Tatsache, dass das Rollenmassagegerät für den Rücken nicht nur auf den bloßen Bereichen des Körpers, sondern auch auf der Kleidung verwendet werden kann. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie bei der Arbeit Muskelverspannungen abbauen müssen.

Sehr praktisch, aber teurer ist das elektrische Handmassagegerät für Rücken und Nacken, das mit Strom oder Batterien betrieben wird. Es beinhaltet sowohl die Selbstanwendung als auch die Massage mit Hilfe einer anderen Person.

Diese Designs sind sehr einfach zu bedienen, bequem und kompakt. Die Massage kann je nach Zweck der Massage mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und mit unterschiedlichen Spitzen durchgeführt werden. Für einen Rücken und einen Hals einer Düse unterscheiden sich t.

Hals zerbrechlicher Teil des Körpers.

Das elektrische Massagegerät arbeitet nach dem Prinzip der Vibration, wodurch die Rezeptoren von Haut und Muskeln gereizt werden. Dies beseitigt Müdigkeit und Verspannungen in den Muskeln, verbessert den Stoffwechsel im Gewebe und stellt das Nervensystem wieder her.

Einige Modelle elektrischer Massagegeräte sind mit einer Heizung ausgestattet. Diese Funktion ist besonders nützlich für Menschen mit Osteochondrose. Es wird empfohlen, mindestens eine halbe Stunde im Nacken zu arbeiten - etwa 15 Minuten. Für Menschen mit Vibrationsunverträglichkeit ist dieser Massagetyp nicht geeignet.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Wie jede Art von Massage hat auch das Rücken- und Nackenmassagegerät seine eigenen Indikationen und Kontraindikationen.

Ihre Verwendung wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • wiederkehrende oder anhaltende Schmerzen in der Wirbelsäule;
  • leichte Wirbelsäulenkrümmung;
  • sitzender Lebensstil;
  • starke Belastung der Wirbelsäule durch Gewichtheben;
  • intensive körperliche Betätigung im Sport, insbesondere im Beruf;
  • Osteochondrose;
  • geschwächter Muskeltonus nach Krankheit mit längerer Bettruhe.

Ihre Verwendung wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut in dem Bereich, in dem eine Massage erforderlich ist;
  • Wirbelsäulenversetzungen;
  • große Hernie der Bandscheiben;
  • in der Zeit nach Frakturen oder Operationen;
  • während der Verschärfung chronischer Erkrankungen der inneren Organe (Lunge, Herz, Nieren usw.);
  • virale und bakterielle Infektionen, begleitet von Fieber und allgemeiner Schwäche;
  • Onkologie;
  • Tuberkulose;
  • Störungen des Nervensystems, insbesondere übermäßige Reizbarkeit;
  • Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der Wirbelsäule.

Bevor Sie das Massagegerät verwenden, sollten Sie in jedem Fall Ihren Arzt konsultieren.

Was kann geschlossen werden?

Die Verwendung von Handmassagegeräten für Rücken und Nacken ist nicht nur praktisch, sondern auch angenehm.

Sie können überall und jederzeit eingesetzt werden und aufgrund ihrer Vielfalt können Sie die am besten geeignete auswählen.

Bei der Auswahl sollte berücksichtigt werden, dass nicht immer das Beste das Teuerste ist. Es ist notwendig, die Gegenanzeigen und ihre Präferenzen zu berücksichtigen.

Natürlich wird das Massagegerät selbst keine vollständige Heilwirkung erzielen. Es ist besser zur Vorbeugung schwerer Rückenerkrankungen bei gesunden Menschen geeignet.

Zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen sollte es in Verbindung mit physikalischer Therapie und Medikamenten angewendet werden, die von einem Arzt verschrieben werden.

Holzrückenmassagegerät: Merkmale der Anwendung

Bewegungsmangel und Bewegungsmangel beeinträchtigen unsere Gesundheit nicht am besten. Verwenden Sie zur Aufrechterhaltung des Wohlbefindens häufig ein Massagegerät aus Holz für den Rücken.

Hauptsorten

Betrachten Sie die wichtigsten Typen und Modelle, die uns einen modernen Markt für Gesundheitsprodukte bieten.

Gürtelrolle

Das Holzrollenmassagegerät sieht aus wie ein Springseil mit mehreren Rollenreihen. Zur Erleichterung der Bedienung befinden sich an beiden Enden ergonomische Griffe. Ihr Vorteil ist, dass eine Person solche Geräte selbständig nutzen kann.

Darüber hinaus wird es nicht nur zum Massieren von Rücken und Nacken verwendet - Sie können die Muskeln kneten und die Blutzirkulation in den Gliedmaßen wiederherstellen.

In Abhängigkeit von der Form der Walzen können Bandmassagegeräte verschiedene Funktionen ausführen. Wenn Sie sich für ein Modell mit glatten Rollen entscheiden, hat dies den Effekt, die Muskeln aufzuwärmen, Salzablagerungen aufzubrechen, die Durchblutung und Lymphzirkulation im Gewebe wiederherzustellen.

Wenn Sie ein Modell mit Spikes unterschiedlicher Länge und Schärfe wählen, erhalten Sie auch einen Akupunktureffekt.

Fürs Auto

Holzmassagegerät für den Rücken im Auto ist ideal für diejenigen, die viel Zeit hinter dem Lenkrad verbringen. Sieht aus wie ein Umhang aus großen Perlen.

Ein solches Modell erfreut sich in der warmen Jahreszeit besonderer Nachfrage. Naturholz erwärmt sich nicht so stark wie Stoff oder Leder.

Außerdem schafft der Umhang einen Luftraum zwischen dem Sitz und der Oberfläche des Fahrers. Aus diesem Grund bleiben Sie nicht am Sitz haften. Außerdem schützen Massagekaps den Sitz selbst vor vorzeitiger Abnutzung.

Aufgrund ihrer besonderen Textur tragen diese Produkte zur Verbesserung der Durchblutung der Rückenmuskulatur und des kleinen Beckens bei. Diese Massage ist sowohl für Männer als auch für Frauen nützlich.

Handbuch

Das Handmassagegerät für einen Rücken auf Rollen aus Holz hat eine oder mehrere Rollen. Mit dem bequemen langen Griff können Sie jeden Punkt auf der Rückseite leicht erreichen. Die Walzen selbst können wie bei den Walzenmodellen glatt oder mit Spikes sein.

Der Vorteil dieser Sorte ist ihre Kompaktheit. Sie können das Massagegerät problemlos überall hin mitnehmen. Zuhause nimmt es wenig Platz ein, verschmutzt den Raum nicht.

Geräte sind aus Naturholz gefertigt. Sie fühlen sich angenehm an und haben ein ästhetisches Aussehen.

Handbuch "Krusten"

Haben Sie einen langen Griff für eine einfache Bedienung. Am Ende sind mit einer Reihe von glatten Haken ausgestattet.

Mit ihrer Hilfe können Sie sich bei Bedarf den Rücken kratzen oder eine spezielle Massage durchführen, die die Durchblutung des Gewebes verbessert. Diese Modelle eignen sich zur sanften Massage von Kopf und Gliedmaßen.

Tremass

Separat können Sie ein Rückenmassagegerät für die Rückenrolle Holztremass wählen. Dieses Gerät kann nicht nur vorbeugend, sondern auch für medizinische Zwecke eingesetzt werden. Es ist besonders wirksam bei der Behandlung verschiedener Arten von Skoliose.

Durch die Umstellung der Rollen kann dieses Gerät von Personen nahezu jeder Körpergröße benutzt werden. Das Produkt ist aus edlem Holz gefertigt: Eiche, Erle, Zeder, Buche.

Es wirkt eher ästhetisch und fügt sich als originelles Dekorelement in den Innenraum ein.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, reicht es aus, das Gerät regelmäßig zu Hause zu verwenden. Um einen relativ einfachen Satz von 3-4 Übungen durchzuführen, benötigen Sie nur 5-7 Minuten.

Funktionen

Fast alle Massagegeräte haben die gleichen Funktionen:

  • Wiederherstellung der Durchblutung der Rücken- und Nackenmuskulatur. Durch den von den Walzen und Walzen mit unterschiedlichen Texturen erzeugten Druck kommt es zu einer Verbesserung der Durchblutung und der Lymphzirkulation. Alle Gewebe sind mit Sauerstoff und Nährstoffen gesättigt.
  • Auswirkungen auf die paravertebralen Muskeln. Der Muskelkrampf wird gelockert und die Wirbelsäule gestreckt. Gleichzeitig wird das gesamte Muskelkorsett insgesamt gestärkt.

Wichtige Vorteile

Zu den Hauptvorteilen solcher Geräte zählen:

  1. Umweltfreundlichkeit. Produkte sind aus natürlichen Materialien hergestellt, absolut ungiftig und enthalten keine schädlichen Substanzen.
  2. Schön zu berühren. Denn Massage soll nicht nur effektiv, sondern auch angenehm sein. Holzprodukte in diesem Sinne - die beste Option.
  3. Erzeugen Sie keine schädlichen Vibrationen. Im Gegensatz zu elektrischen Geräten erzeugen sie kein elektromagnetisches Feld um sich herum.
  4. Benutzerfreundlichkeit. Fast alle Massagegeräte für Rücken und Nacken sind so konzipiert, dass eine Person sie unabhängig verwenden kann, ohne auf professionelle Massagetherapeuten oder eines der Familienmitglieder zurückgreifen zu müssen.
  5. Multifunktional. Roller Holzmassagegerät wirkt sich nicht nur auf die Muskeln und die Wirbelsäule aus. Es verbessert die Durchblutung und massiert viele innere Organe. Dies führt zur Verbesserung der lebenswichtigen Systeme des menschlichen Körpers. Insbesondere hat eine solche Massage eine wohltuende Wirkung auf das Nervensystem, wodurch Sie Stress und Müdigkeit, die sich während des Tages angesammelt haben, loswerden können.

Darüber hinaus ist dies ein großartiges Geschenk für Ihre Lieben, unabhängig davon, ob sie unter Rückenschmerzen leiden. Sie können das Gerät als Prophylaxe verwenden.

Haftungsausschluss

Die Informationen in den Artikeln dienen ausschließlich der allgemeinen Information und dürfen nicht zur Selbstdiagnose von Gesundheitsproblemen oder für medizinische Zwecke verwendet werden.

Dieser Artikel ersetzt nicht den medizinischen Rat eines Arztes (Neurologen, Therapeuten).

Bitte konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt, um die genaue Ursache Ihres Gesundheitsproblems zu erfahren.

Rollenmassagegerät für den Rücken: manuell und mit Klebeband, aus Holz und elektrisch

Holzmassagegerät bezieht sich auf eine mechanische Vorrichtung.

Dieses einfache Gerät fördert die Durchblutung der Muskeln und entfernt schädliche Abbauprodukte aus dem Körper.

Massagegeräte überzeugen durch den günstigen Preis und die Umweltfreundlichkeit des Materials, aus dem sie hergestellt sind. Darüber hinaus sind sie einfach zu bedienen, müssen nicht konfiguriert und an das Stromnetz angeschlossen werden.

Je nach ihrer Funktion gibt es zwei Gruppen von Massagegeräten: universelle und spezialisierte.

Die ersten werden für klassische und Akupressur große Bereiche des Körpers verwendet.

Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Beispielsweise besteht der „Schaukelstuhl“ aus zehn Zylindern mit einer glatten und gerillten Oberfläche, die einen Bogen bilden.

Spezialisierte Massagegeräte sind für die Bearbeitung lokaler Bereiche konzipiert. Dazu gehören Massagegeräte aus Holz:

Sie unterscheiden sich in Design und Aussehen, aber gleichzeitig ist jeder von ihnen effektiv. Und wenn Sie Aromaöle verwenden, wird die Massage nicht nur effektiver, sondern auch angenehmer, da die Wirkung auf die Haut weicher und praktisch reibungslos ist.

Unter den universellen und spezialisierten Sorten stechen Variationen wie Walzen- und Gurtmassagegeräte hervor. Auch verkauft Holzkappen auf dem Stuhl.

Am häufigsten werden Massagegeräte aus Holz aus Birke hergestellt. Holzarten wie Zeder, Eiche, Buche, Wacholder und Sandelholz werden ebenfalls verwendet.

Roller

Sehen Sie aus wie eine oder mehrere Spinnrollen mit einem Griff. Sie sorgen für eine gute Aufwärmung der Muskeln. Darüber hinaus können sie zur Längs- und Quermassage eingesetzt werden.

Rollmassagegerät wird in verschiedenen Ausführungen hergestellt:

  • Die Eisbahn ist universell. Es sieht aus wie ein Holzgriff, an dessen Seiten zwei Rollen verstärkt sind. Geeignet für Rücken-, Nacken- und Armmassage.
  • "Nudelholz" - benannt nach der Ähnlichkeit mit dem Küchenobjekt.

Es passiert mit Spikes und mit einer glatten Oberfläche. Entworfen für Nacken, Rücken und Schultern.

  • Fußmassagegerät "Abacus". Mehrere Rollenreihen auf fester Basis.

Wirkt sich auf die Reflexpunkte des Fußes aus, die mit den inneren Organen verbunden sind.

Die Verwendung eines Massagegeräts erfordert einige Anstrengungen (einfaches Streicheln ist unwirksam). Bei regelmäßiger Exposition werden folgende Ergebnisse erzielt:

  1. Muskelentspannung.
  2. Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses an der Stelle, an der die Massage durchgeführt wird.
  3. Reduzierte Müdigkeit.
  4. Wiederherstellung der Motorik.
  5. Verbesserung des Gesamtzustands der Haut, ihrer Elastizität und Elastizität.
  • Erhöhte Nährstoffdurchdringung von Muskeln und Geweben.
  • Positive Einstellung, Wohlbefinden.
  • Körperfett und Cellulite loswerden.
  • Anregung des Stoffwechsels.
  • Verringerung der Schwellungen.

Rollenmassagegerät hat zweifellos Vorteile. Es ist verfügbar und einfach zu bedienen, nimmt nicht viel Platz ein, ist praktisch für Ausflüge oder zur Arbeit.

Sehr effektives Rollenmassagegerät beim Rückenmassieren. Hiermit können Sie Verspannungen im Bereich der Schulterblätter und der Zwischenwirbelmuskulatur lösen.

Zunächst kann er jedoch blaue Flecken hinterlassen, weshalb er sorgfältig behandelt werden sollte.

Ein weiterer Nachteil ist, dass nicht jedes Walzenmassagegerät für den unabhängigen Gebrauch geeignet ist. Dies bedeutet, dass Sie einen Assistenten benötigen.

Tape Massager

Dies ist eine Kette aus rotierenden Holzzylindern oder Kugeln, die an zwei flexiblen Schnüren aufgereiht sind.

Es gibt Zähne und ohne, für die Bequemlichkeit, sind die Geräte mit Griffen ausgestattet.

Sie sind eine universelle Art von Massagegeräten, die zur Bearbeitung großer Körperbereiche sowie zur Beeinflussung von Gliedmaßen und Nacken geeignet sind.

Das Gerät kommt gut mit Rückenschmerzen, Cellulite und Muskelermüdung zurecht und hilft bei chronischer Müdigkeit, Bewegungsmangel und schwerer körperlicher Anstrengung. Überschüssiges Fett für das Tape Massagegerät ist ebenfalls kein Problem, ebenso wie der unbefriedigende Zustand der Haut.

Tape-Massagegerät ist praktisch, um schwer zugängliche Körperteile selbst zu massieren: Rücken, Taille.

Es ist wirksam beim Aufwärmen der Muskeln vor dem Training. Und er lindert auch Schmerzen, die nach dem Training aufgrund eines Überschusses an Milchsäure auftreten.

Tape Massager hat viele Vorteile:

  • Vielseitig - geeignet für Massage und Selbstmassage.
  • Es kann in jeder Position verwendet werden. Die langen Griffe ermöglichen es Ihnen, die unzugänglichsten Stellen (im Rücken, Nacken, Schultergürtel) zu erreichen.
  • Bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einmal die gesamte Oberfläche des Rückens oder des Gesäßes zu bearbeiten.
  • Lindert Stress und Müdigkeit, lindert.

Gewöhnlich wird ein Tape-Massagegerät für Wirbelsäule, unteren Rücken, Schultergürtel und Nacken verwendet. Sie können aber auch andere Körperteile reiben.

Die Muskeln, die den Rücken stützen, sind an jeder Bewegung beteiligt. Sie müssen sich also ausruhen und entspannen. Tape-Massagegerät für den Rücken und führt diese Funktion aus.

Zusätzlich massieren die Walzen die Akupunkturpunkte, was zu einer erhöhten Durchblutung und verbesserten Stoffwechselvorgängen an dieser Stelle führt.

Die Verspannungen in den Rückenmuskeln lösen sich, die Person schläft besser und erholt sich schneller.

Besonders effektiv ist ein Gurtmassagegerät mit Zähnen, da diese tiefer und genauer auf die Muskeln einwirken.

Umhänge einmassieren

Es handelt sich um Holzkugeln, die in Form einer Tagesdecke mit oder ohne Rahmen zusammengesetzt sind. Auch für Autositzbezüge erhältlich. In diesem Fall wird die Körpermassage beim Positionswechsel durchgeführt.

Der einzige Nachteil ist, dass das Cape keine Vollmassage ersetzt. Die Kugeln kommen erst in Bewegung, wenn sich eine Person zum Sitz bewegt. Dies reicht jedoch aus, um die Durchblutung anzuregen, und dies ist besonders wichtig, wenn Sie hinter dem Lenkrad arbeiten.

Massagekaps werden meistens aus Buche hergestellt, da das Holz dicht ist, seine Form beibehält, langlebig ist und Farbe gut aufnimmt. Es gibt auch Optionen mit Bambusrohren auf Stoffbasis.

Holzmassagegeräte dieser Art haben viele Vorteile:

  1. Es entsteht ein Luftspalt zwischen Stuhl und Körper, der bei heißem Wetter wichtig ist.
  2. Der Sitz wird steifer, was die Muskeln zusätzlich trainiert.
  3. Rückenschmerzen und Nacken lindern.
  4. Probleme mit Cellulite.
  5. Bei langfristiger Anwendung wirken sich diese positiv auf die Psyche und den Gesamtzustand des Körpers aus.
  6. Durch Stress gerettet (beruhigende Wirkung).
  7. Sie sparen Zeit, weil die Massage mit anderen Aktivitäten, insbesondere Autofahren, kombiniert wird.

Die Umhänge haben Nachteile: Die Rollen hinterlassen unästhetische Spuren an Beinen und Oberschenkeln, die Farbe gelangt auf die Kleidung (wenn das Massagegerät von schlechter Qualität ist), die Befestigungen sind nicht immer zuverlässig.

Bei der Auswahl eines Massagegeräts müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Vor allem aber sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um herauszufinden, ob es Kontraindikationen gibt.

Auf welche Kriterien sollten Sie bei der Auswahl achten:

  • Bedienungskomfort.
  • Der Zweck, für den Sie es erwerben. Wenn der Schwerpunkt auf einer Ganzkörpermassage liegt, reicht ein Universalmodell aus. Wird beispielsweise nur auf die Füße geachtet - spezialisiert.
  • Verarbeitung: Alle Gegenstände müssen splitterfrei und fest verankert sein. Der Abstand zwischen den Rollen darf minimal sein, um die Haut nicht einzuklemmen. Wenn das Produkt lackiert wird, ist es wichtig, die Haltbarkeit der Beschichtung zu überprüfen.
  • Art des Massagegeräts: Rolle, Band oder Umhang.

Es ist zu bedenken, dass sich Massagegeräte aus Holz in ihrer Funktion unterscheiden. So werden Walzen zum Trainieren von Rücken und Nacken verwendet, und ein kleiner Stößel eignet sich für Bereiche mit dünner und empfindlicher Haut.

Vor der Massage ist es notwendig, den Körper vorzubereiten und die Haut vor Rötungen sanft abzureiben. Für einen besseren Schlupf können Sie eine Creme oder ein spezielles Öl auf den Körper auftragen. Nach dem Aufwärmen der Muskeln sollten die Bewegungen intensiver werden. Beenden Sie den Vorgang, um einen Schlaganfall zu erhalten.

An einer Stelle sind Massagegerät 10-20 mal. Das Grundprinzip des Verfahrens ist von allgemein bis spezifisch, dh von großen zu kleinen Bereichen. Verschiedene Körperteile werden auf ihre eigene Weise verarbeitet.

Wie soll die Massage richtig durchgeführt werden?

  1. Zurück Eine Massage vom Kreuzbein bis zum Nacken ist erforderlich. Hoch mit Druck führen, runter ohne Druck. Massieren Sie zuerst einen Teil des Rückens, dann den anderen.
  2. Lenden. Massieren mit Querbewegungen, allmählich an Brust und Achseln ansteigend, danach sollte man in den Beckenbereich absteigen.
  3. Hals Querbewegung von der Kreuzung mit dem Kopf zu den Schulterblättern. Bei der Massage ist Vorsicht geboten, da der Nacken einer der am stärksten gefährdeten Stellen ist. Es ist nützlich, den Kopf nach vorne, hinten und zur Seite zu neigen.
  4. Brust Sie können sich in jede Richtung bewegen, aber eine Bewegung auf der Diagonale ist vorzuziehen. Im Bereich des Herzens sollte der Druck entspannt werden.
  5. Taz. Zickzackbewegungen von den subypischen Falten bis zum Beckenkamm. Massieren Sie es von der Unterseite der subhypophischen Falten aus und halten Sie es auf jeder Seite achtmal fest.
  6. Oberschenkel Die Massage wird im Stehen durchgeführt, das gebogene Bein muss auf einer erhöhten Plattform abgelegt werden. Die Bewegungsrichtung ist vom Knie bis zur Leiste unter Einbeziehung der Mantelfläche des Oberschenkels.
  7. Schienbein Die Position ist die gleiche wie für die Massage der Hüften. Beginnen Sie in dieser Position mit dem Gastrocnemius-Muskel, der sich vom Fuß zum Kniegelenk bewegt. Massieren Sie zuerst die Rückseite der Oberschenkel mit Ausnahme der Kniekehle. Wenn Sie sich zur Vorderseite des Oberschenkels drehen, müssen Sie die Position ändern und auf einem Stuhl sitzen. Halten Sie sich 5- bis 6-mal quer und dann entlang der Muskelfasern.
  8. Bauch Dieser Körperteil wird mit mehreren Bewegungen diagonal massiert. Danach gehe in den Brustbereich.

Ein Zeichen für die Wirksamkeit des Verfahrens ist Rötung der Haut und ein Gefühl von Wärme. Es ist nicht schrecklich, wenn Schmerzen aufgetreten sind, aber sie sollten nicht stark sein. Bei akuten Schmerzen sollte die Massage jedoch abgebrochen werden.

Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie unmittelbar nach einem Bad oder einer Badewanne eine Massage durchführen.

Holzmassagegerät wird zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt. Es wird auch empfohlen, den Gesamttonus des Körpers zu erhöhen, den Stoffwechsel zu verbessern.

Andere Indikationen sind:

  • Rückenschmerzen.
  • Die Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke ergibt sich aus den Eigenschaften des Berufes.
  • Sportliche Aktivitäten.
  • Erholung von Verletzungen.
  • Bewegungsmangel.
  • Schwacher Muskeltonus.
  • Nicht ausgeprägte Deformitäten der Wirbelsäule.
  • Schlaflosigkeit, Müdigkeit und ähnliche Zustände.
  • Durchblutungsstörungen.
  • Osteochondrose.

Darüber hinaus gibt es Hinweise für den Einsatz von Spezialgeräten.

Ein Rollfußmassagegerät eignet sich daher für flache Füße, bei denen Knochen an der Basis des großen Zehs hervorstehen.

Nackenmassagegerät wird verwendet, wenn Sie Kopfschmerzen loswerden, den Teint und den Zustand der Haare verbessern möchten.

Bevor Sie auf diese Weise massieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Gesundheit nicht noch mehr geschädigt wird. Daher ist eine Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Wie jedes therapeutische und prophylaktische Mittel weist ein Massagegerät aus Holz Kontraindikationen auf. Zuallererst sind dies akute entzündliche Prozesse, insbesondere wenn eine Person an Infektionskrankheiten mit hohen Temperaturen leidet. Verletzungen und Hautschäden verbieten ebenfalls die Verwendung.

Von den anderen Gegenanzeigen sind die folgenden:

  1. Luxation der Wirbel.
  2. Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der inneren Organe.
  3. Bandscheibenvorfall.
  4. Akute Schmerzen in der Wirbelsäule.
  5. Tuberkulose.
  6. Onkologische Erkrankungen.
  7. Dermatitis und andere Hautkrankheiten (insbesondere bei Geschwüren und Geschwüren im Körper).
  8. Krampfadern
  9. Osteoporose
  10. Die Erregbarkeit des Nervensystems, einschließlich Epilepsie.
  11. Schwangerschaft

Rollfußmassagegerät kann nicht bei Tumoren, Venenpathologie, chronischen und akuten Infektionen, Diabetes verwendet werden.

Bei richtiger Anwendung lindern Massagegeräte aus Holz viele Gesundheitsprobleme und verbessern die Körperhaltung. Dank ihres einfachen Designs brechen sie nicht oft und halten lange.