Was tun, wenn ein Kind Plattfüße hat? Massagen und Übungen für gesunde Beine

Arthritis

Sehr geehrte Leser! Wir freuen uns, Sie auf den Seiten unserer Website begrüßen zu dürfen!

Heute werden wir eine solche Verletzung in der Funktion des Bewegungsapparates, als Plattfuß, diskutieren. Mit dieser Pathologie sind viele Stereotype verbunden.

Für die meisten Menschen ist dies mit einer Befreiung vom Militärdienst verbunden. Andere glauben, dass diese Krankheit nur bei Menschen mit hohem Gewicht auftritt. Wieder andere glauben, dass dies ein angeborener Defekt ist, und eine Massage mit platten Füßen bei Kindern ist unwirksam und Zeitverschwendung. Welche dieser Überzeugungen ist wahr und was ist eine Lüge? Lass es uns herausfinden.

Wie kann man herausfinden, ob ein Kind einen Plattfuß hat?

Die Eltern sollten den Gesundheitszustand ihrer Kinder genau überwachen, um die geringsten Entwicklungsstörungen zu erkennen und Maßnahmen zur Behebung der Verstöße zu ergreifen. Plattfüße bei Kindern sind kein harmloses Phänomen, wie es vielen scheint. Einige sorglose Eltern denken: Na ja, ein platter Fuß bei einem Kind, na und? Und die Tatsache, dass diese Krankheit die Lebensqualität eines Erwachsenen verschlechtern kann.

Plattfuß ist eine Deformität des Fußes, bei der sich das Längs- oder Quergewölbe des Fußes verschiebt. Dieser Verstoß ist mit schwerwiegenden Komplikationen behaftet:

  • Schmerzen in der Wirbelsäule;
  • beeinträchtigter Gang und Haltung;
  • unangenehme Empfindungen beim Gehen;
  • Beschwerden und Schweregefühl in den Beinen, Knien, Hüften.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind in der Pubertät zu einem alten Mann wird, der lange Zeit Schwierigkeiten beim Gehen hat, stehen, hocken - nicht behandeln, sondern alles dem Zufall überlassen.

Willst du nicht ein solches "Glück" für deinen Sohn oder deine Tochter? Dann kümmere dich so schnell wie möglich um seine Gesundheit.

Der Grund für den Besuch beim Spezialisten ist:

  • unregelmäßiger Gang bei einem Kind - Klumpfuß, Vertrauen auf die Innenseite des Fußes;
  • Beschwerden von Schmerzen in den Beinen und im Rücken;
  • Unfähigkeit zu hocken;
  • Schwierigkeiten beim Anziehen und Tragen von normalen Schuhen;
  • Entwicklung eines "Knochens" von der Außenseite des Fußes in der Nähe des Daumens.

Sehen Sie diese Zeichen bei Ihrem Kind? Führe ihn dringend zum Orthopäden.

Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels besorgt sind und nicht bis zum Morgen warten können? Bestimmen Sie mit einer einfachen Methode, ob bei einem Kind eine Fußdeformität vorliegt. Schmiere seine Füße mit einer fetten Creme und lege sie flach auf ein sauberes Blatt Papier. Es sollten zwei Fußspuren darauf sein.

Bei richtiger Entwicklung des Fußes sollte die Innenseite jedes Fußes eine Kerbe aufweisen, die etwas länger als die gesamte Hälfte des Fußes ist und sich bis zur Mitte erstreckt. Die Vorderseite des Fußes, an der sich die Mittelfußgelenke befinden, sollte vom Daumen bis zum kleinen Finger eine Längsbeugung aufweisen. Wenn der Footprint flach aussieht oder die Rille schwach ist, deutet dies auf ein Problem hin.

Es ist wichtig! Führen Sie diesen Test nicht durch, wenn Ihr Kind jünger als 5 Jahre ist. Zu diesem Zeitpunkt bildet sich der Fuß weiter und kann aufgrund der Schicht des subkutanen Fettgewebes flach aussehen.

Warum haben Kinder Plattfüße?

Plattfüße bei Kindern können aufgrund von Vererbung / Auffälligkeiten im Verlauf der intrauterinen Entwicklung angeboren sowie erworben sein. Im zweiten Fall entwickelt sich die Krankheit aus folgenden Gründen:

  • Verletzungen der Beine und der Wirbelsäule;
  • einige Krankheiten (Poliomyelitis, Zerebralparese, Rachitis);
  • Übergewicht bei einem Kind;
  • falsche Schuhwahl;
  • übermäßige körperliche Anstrengung.

Erkennen Sie Anzeichen von Plattfuß bei einem Kind nach 7-8 Jahren. In diesem Alter macht sich die Krankheit in Form von Schmerzen in den Beinen bei längerem Stehen, Gehen und anderen Belastungen bemerkbar. Ein Junge oder ein Mädchen kann beim Sporttraining aufgrund hoher Müdigkeit hinter seinen Altersgenossen zurückbleiben.

Verlassen Sie sich aber nicht nur auf den elterlichen Sinn und behandeln Sie Plattfüße bei einem Kind ohne einen Arztbesuch. Nur ein Fachmann kann anhand einer Umfrage eine genaue Diagnose stellen - Podometrie, Plantographie, Röntgen.

Achtung! Hilft Plattfüße wirklich, sich von der Armee abzuheben? Grundlage für die Befreiung vom Wehrdienst sind nach der Wehrärztlichen Untersuchungsvorschrift ein Längs- und ein Querflachfuß des III-IV-Grades.

Aber ist das ein Geschenk der Natur? Kaum. In diesen Stadien ist die Krankheit von starken Schmerzen in den Beinen, Gelenkarthrose und anderen unangenehmen Symptomen begleitet. Daher kann der junge Mann, der aus diesem Grund nicht zur Armee gebracht wurde, nicht als glücklich bezeichnet werden.

Behandlung von Plattfuß bei Kindern

Plattfüße bei Kindern werden konservativ behandelt. Bei Kindern sind die Muskel- und Knorpelgewebe der Füße noch elastisch und sprechen gut auf manuelle Therapie an. Die Hauptaufgabe bei der Behandlung besteht darin, die Ermüdung und die Schmerzen der Beine bei normaler Belastung zu verringern und die Federkraft (Stoßdämpfung) der Füße wiederherzustellen.

Die Hauptbehandlungsmethoden umfassen:

  • Fußmassage;
  • Bewegungstherapie;
  • orthopädische Schuhe tragen;
  • mäßige Bewegung (Schwimmen, Gymnastik).

Massage spielt die Hauptrolle bei der Wiederherstellung der normalen Struktur und Funktion der Füße bei einem Kind. Mit dieser Expositionsmethode können Sie die Krankheit vollständig loswerden und dem Kind die Chance auf eine normale Kindheit, Jugend und Reife geben, ohne Schmerzen in den Beinen und im Rücken.

Massage für Plattfüße

Zunächst sollte ein Spezialist Kinder mit Plattfüßen massieren. Mit Hilfe verschiedener Techniken bearbeitet der Meister die Muskeln und Gelenke der unteren Extremitäten und regt so die Durchblutung an. Durch die vollständige Durchblutung der Füße können die deformierten Muskeln und Gelenke in die anatomisch korrekte Position zurückkehren. Sie können die Arbeit eines Spezialisten verfolgen, um das Baby rechtzeitig selbstständig zu massieren.

Massageregeln für Kinder

Die Massage muss jeden zweiten Tag durchgeführt werden, damit sich das Muskelgewebe der Füße ausruhen und erholen kann. Parallel zur Massage wird empfohlen, auf spezielle Übungen zu achten. Sie sind sehr einfach: Gehen auf den Zehen, dann auf den Fersen, dem äußeren Teil des Fußes. Das Rollen eines speziellen Gummiballs mit Spikes sowie das Gehen auf einer runden Walze helfen dabei.

Einige Orthopäden empfehlen eine Rückenmassage zusammen mit einer Fußmassage, wobei auf die Lendenwirbelsäule zu achten ist. Dort ist die Zone für die Innervation der unteren Extremitäten zuständig. Das Studium der Taille in der Leistung eines Spezialisten wird die Wirkung der Therapie verbessern.

Wie mache ich eine Massage?

Die richtige Massage für Plattfüße wirkt sich nicht nur auf die Füße aus. Es ist wichtig, den Rücken und die Innenseite des Fußes sowie den Unterschenkel-, Oberschenkel- und Gesäßmuskel sorgfältig zu bearbeiten. Es ist notwendig, die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern, was den allgemeinen Zustand der Muskeln der unteren Extremitäten verbessert.

Die Reihenfolge der Auswirkungen der Fußmassage bei Plattfüßen ist wie folgt:

  1. Zunächst wird der Wadenmuskel untersucht.
  2. Anschließend wird die Achillessehne massiert.
  3. Nach Aufmerksamkeit sollte auf den äußeren Teil des Beines geachtet werden.
  4. Massieren Sie den Oberschenkel von unten bis zum Gesäß.
  5. Dann wechseln wir zum Fuß - zuerst massieren wir die Rückseite, dann die äußere.

Es ist notwendig, mit leichten Streich- und Reibbewegungen zu beginnen, die sich in Richtung vom Knöchel zum Knie und höher zum Gesäßmuskel bewegen. Wenn wir uns direkt zum Fuß bewegen, bewegen wir uns von den Fingern zur Ferse. Massagetechnik kann variieren. Normalerweise verwenden Massageraumspezialisten eine Kombination aus manueller Exposition: Streicheln, Kneten, Reiben, Drücken usw. Es ist wichtig, auf die Innenseite des Fußes zu achten.

Es ist wichtig! Wenn Sie bei einem Kind mit platten Füßen eine eigenständige Fußmassage durchführen, müssen Sie nicht auf verschiedene Geräte umschalten - Rollen, Bälle. Sie können als Massagehilfe verwendet werden, die Hauptrolle sollten jedoch die Hände spielen.

Dauer

Die durchschnittliche Dauer des Eingriffs beträgt 10-15 Minuten. Die Massage sollte regelmäßig durchgeführt werden - der einzige Weg, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Mindestkursdauer beträgt 2 Monate bei 12 Sitzungen. Du solltest nicht denken, dass du ihn, wenn du deine Füße ein paarmal massiert hast, vor Plattfüßen retten wirst. Es ist wichtig, systematisch und methodisch zu handeln.

Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern

Um die Entwicklung von Plattfuß bei Kindern wie auch bei Erwachsenen zu verhindern, können Sie einfache Empfehlungen befolgen. Eine Schlüsselrolle für die Gesundheit der Füße eines Kindes ist die richtige Ernährung. In der Ernährung des Kindes sollte ausreichend Eiweiß und Kalzium vorhanden sein, um ein gesundes Muskel- und Skelettskelett zu bilden.

Sehr wohltuend für die Gesundheit der Füße, die barfuß laufen, besonders auf sauberem Boden und frischem Gras. Alle Orthopäden sagen über die Vorteile des Schwimmens, weil Verschiedene Rudertechniken mit den Beinen helfen dem Kind, sich richtig zu formen.

Wenn ein Kind eine erbliche Veranlagung für Plattfuß hat, sollten folgende Übungen beachtet werden:

  1. Rack, ging mit dem Zeh nach oben und stützte sich auf seine Hände.
  2. Übungen zur Rotation (Fußumkehr bei geschlossenen Fersen).
  3. Ohne Absätze vom Boden zu hocken.
  4. Drehbewegung der Füße.

Sehr nützliche Übungen, um die Zehen verschiedener Motive ohne die Hilfe von Händen vom Boden zu fassen - Bleistifte, Kugelschreiber, Bälle.

Das sind alle Maßnahmen zur Behandlung und Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern. Wenn Ihnen das von uns erstellte Material gefallen hat, teilen Sie es mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken. Bis bald!

Wie Massage mit platten Füßen bei einem Kind zu tun?

Plattfuß ist ein Problem, mit dem viele Eltern konfrontiert sind. Die Krankheit gibt dem Kind die falsche Haltung und das Gehen. Dies kann die abnormale Entwicklung der Wirbelsäule und anderer Organe beeinträchtigen. Wie gehe ich mit dieser Krankheit um? Eine der verfügbaren Behandlungsmethoden ist die Massage.

Was ist Plattfuß?

Flache Füße - die Krümmung der Fußform, bei der die Quer- und Längsbögen stark weggelassen werden. Das Biegen spielt eine wichtige Rolle bei der Lastverteilung auf der Wirbelsäule und übernimmt beim Gehen eine Dämpfungsfunktion. Ein Plattfuß kann nur bei Säuglingen normal sein.

Füße bei Kindern werden bis zu 12 Jahren gebildet, und jede Abweichung von der Norm wird als reparabel angesehen. Wenn ein Kind zu gehen beginnt und gleichzeitig Schmerzen verspürt, ist dies das erste alarmierende Zeichen der Krankheit.

Wunde Gelenke? - Dieses Werkzeug kann „auf die Füße treten“, auch wenn das Gehen über mehrere Jahre schmerzhaft ist..

Arten von Plattfuß bei Kindern

Es gibt verschiedene Arten von Plattfuß bei Kindern, abhängig von den Ursachen ihres Auftretens:

  • Angeboren - in der Pathologie der fetalen Entwicklung im Mutterleib.
  • Rachitis - bei Patienten mit Rachitis beobachtet. Die Krankheit erlaubt nicht die Entwicklung von Fußknochen, die sie anschließend deformieren.
  • Durch Kinderlähmung verursacht. Die Krankheit lähmt die Tibia- und Fußmuskulatur.
  • Traumatisch - das Ergebnis einer inkorrekten Knochenbildung nach einem Sprunggelenkbruch, einer Verletzung der Bänder und der Fußmuskulatur.
  • Statisch. Die häufigste Art von Plattfuß (80% aller Fälle). Tritt bei übergewichtigen Menschen mit schwachen Muskeln und Bändern auf, die unbequeme, verkrampfte Schuhe tragen und die Füße ständig stark belasten.

Je nach Art der Biegeverformung des Fußes können Plattfüße sein:

  • Längsrichtung - wenn der Bereich des Fußes, der den Boden berührt, viel mehr als normal ist.
  • Quer - tritt auf, wenn sich ein unnatürlich großer Knochen des Fußes in der Nähe des Daumens befindet.
  • Längs-Quer - kombinierte Verletzung des Fußgewölbes. Im Stehen erhält der Patient einen verlängerten Vorfuß und vollständigen Kontakt der Sohle mit dem Boden.
  • Valgus - hauptsächlich bei Kindern beobachtet. Die Diagnose wird gestellt, wenn das Kind ein niedriges Fußgewölbe und eine Biegung in der Fußachse hat. Die Finger und die Ferse des Patienten sind in eine Richtung und der mittlere Teil des Fußes in die entgegengesetzte Richtung gerichtet. Wenn Sie das Kind auffordern, seine Beine zusammenzubringen, bilden seine Füße den Buchstaben X.

Entwicklungsgrad von Plattfuß

Abhängig vom Grad der Vernachlässigung des Stammes erhalten die Patienten zusätzlich unterschiedliche Plattfußgrade:

  • Ich grad - kaum merklich. Bei ihr verspürt das Baby am Ende des Tages leichte Schmerzen in den Füßen, ihre Bänder werden schwächer und die Höhe des Bogens hat sich nicht wesentlich verändert.
  • Grad II weist eine Reihe schwerwiegender Symptome auf: Der Fuß wird flacher, das Kind empfindet beim Gehen starke Beschwerden und nicht nur die Füße, sondern auch das Sprunggelenk und die Knie tun weh.
  • III Grad. In diesem Stadium wird die Bewegung schmerzhaft und unerträglich, Knöchelgelenke werden gegossen. Infolge eines unnatürlichen Gehens bei einem Kind werden die Knochen in den Knien und im Becken verändert.

Massageaktion mit platten Füßen

Eine Massage mit flachen Füßen wirkt sich positiv auf die Beinmuskulatur, die Gelenke und Sehnen aus, lindert Verspannungen, Schmerzen und beseitigt Schwellungen. Übung hilft, die Durchblutung und den Lymphfluss der unteren Extremitäten zu verbessern.

Eine Fußmassage wird vor oder nach dem Training empfohlen. Ärzte raten außerdem, die Beine regelmäßig mit warmen Bädern zu behandeln. Alle Verfahren tragen wesentlich zur Bekämpfung der Krankheit bei, sowohl im Anfangsstadium als auch im Tiefenstadium. Es sollte jedoch beachtet werden, dass verschiedene Arten von Plattfüßen Kenntnisse über geeignete Techniken und Massagetechniken erfordern.

Gegenanzeigen für die Massage

Wichtige Faktoren, die Gegenanzeigen für die Massage bei Kindern sind:

  • Das Verfahren ist verboten bei Hautausschlag oder allgemeiner Erkrankung eines Kindes, entzündlichen Prozessen und hohen Temperaturen.
  • Sie sollten das Kind nicht massieren, wenn es überreizt ist, da dies zur Hypertonizität der Muskeln und zur Hemmung der Reflexe führen kann.
  • Die Massage sollte nicht bei akuter Form von Rachitis, bei Infektionskrankheiten, bei Femur- und Nabelbruch, bei Massageverbot und bei Herzerkrankungen durchgeführt werden.
  • Nicht mit langen Nägeln massieren.

Grundregeln und Prinzipien der Massage bei Kindern

Wenn Sie Ihr Kind massieren, stellen Sie einen engen psychologischen Kontakt zu ihm her, und das Neugeborene lernt, die Welt durch taktile Wahrnehmung schneller zu lernen. Daher ist dieses Vorgehen ab den ersten Lebenstagen nicht nur sinnvoll, sondern auch für die normale Entwicklung des Kindes notwendig.

Da sich Muskeln, Knochen und Gelenke nur bei Kindern bilden, wird den Eltern empfohlen, die Grundregeln und Prinzipien der Massage einzuhalten, um das Baby nicht zu schädigen:

  • Beginn und Ende der Massage sollten mit leichten Bewegungen beginnen. Jeden Tag müssen Sie abwechselnd mit Armen und Beinen beginnen. Das heißt, wenn Sie gestern zu Beginn der Hand massiert haben, heute - Beine. Dadurch wird die Last gleichmäßig auf den Körper des Kindes verteilt.
  • Es ist wünschenswert, den Eingriff in einem gut belüfteten Raum bei einer für das Kind angenehmen Temperatur durchzuführen.
  • Die Haupttechniken - Reiben, Streicheln, Kneten - werden von Seite zu Mitte ausgeführt.
  • Beobachten Sie während des Eingriffs die Reaktion des Kindes auf Ihre Bewegungen. Wenn er Unzufriedenheit, Anspannung und Schmerzen zeigt, brechen Sie den Eingriff sofort ab. Bleiben Sie in ständigem Kontakt mit dem Baby und sagen Sie mir, was Sie ihm jetzt antun.
  • Versuchen Sie, jeden Tag zur gleichen Zeit zu massieren, um ein Regime zu entwickeln. Eine entspannende Massage wird am Abend vor dem Schlafengehen empfohlen, die morgens vor dem Essen getönt wird.

Machen Sie niemals Übungen mit übermäßiger Kraft. Denken Sie daran, dass der Körper der Kinder sehr zerbrechlich ist. Wenn Sie feststellen, dass das Kind die Massage satt hat, wird empfohlen, es sofort zu stoppen.

Massage mit Längs Plattfuß

Besonderes Augenmerk wird bei diesem Problem auf die Entwicklung der Fußinnenkante, der Knöchelsehne und der Wadenmassage bis zum Knie gelegt. Das Verfahren sollte die Belastung von der Innenseite des Fußes nach außen entlasten.

Massage mit Quer Plattfuß

Betroffen sind vor allem die Fuß- und Wadenmuskulatur, die Gelenke der Finger, insbesondere die der großen. Um Schmerzen zu lindern, wird empfohlen, mit den Muskeln des Gesäßes und der Oberschenkel zu arbeiten.

Massage mit Valgus Plattfuß

Bei Valgus-Deformitäten des Fußes massieren sie den Rücken, die Lenden- und Sakralpartien, das Gesäß, die Oberschenkel, den Unterschenkel und die Vorderseite der Beine. Besonders wichtig sind Übungen an Fuß und Knöchel.

Massage für Plattfüße bei Kindern im Vorschulalter

Empfehlungen für eine Massage mit platten Füßen bei Kindern im Vorschulalter:

  • In der Regel ist bei Kindern unter 6 Jahren eine Plattfüßigkeit vor allem in den Ausgangsformen zu beobachten.
  • Eine vorbeugende und therapeutische Massage ist eine notwendige Methode, um das Problem der Fußdeformität zu beseitigen, da die Gelenke des Kindes noch nicht vollständig ausgebildet sind und leicht korrigiert werden können.
  • Bei den Techniken des Verfahrens wird auf die Unterschenkel, die Entwicklung der Finger und Sehnen geachtet.

Massage für Schulkinder

Bei Kindern von Erwachsenen im Alter von 6 bis 7 Jahren wird die Massage mit platten Füßen als zusätzliche Therapie zusammen mit Medikamenten, therapeutischen Übungen und dem Tragen von Spezialschuhen angeboten.

Der Rücken und die Gelenke werden in 5 Tagen geheilt sein und es wird wieder so sein wie in 20 Jahren! Es ist nur notwendig.

Wie mache ich eine Massage zu Hause?

Nach Rücksprache mit einem Arzt, um Eltern vorzubeugen und zu behandeln, können sie sich bequem zu Hause massieren. Die erste Sitzung sollte nicht länger als 10 Minuten dauern.

Dann nimmt die Zeit des Verfahrens allmählich zu. Aus einem Verfahren wird der erwartete Effekt nicht sein. Nach durchschnittlich 12 Behandlungen ist das Ergebnis der Massage offensichtlich. Die Übungen sollten nicht nur für die Füße, sondern auch für die Wade, die Gesäßmuskulatur und den Rücken gelten.

Fußmassagetechnik

Der Hauptzweck der Bewegungen des Masseurs ist es, Müdigkeit und Verspannungen der Füße und Bänder zu lindern und ihm die richtige Form zu verleihen:

  • Es beginnt mit einem leichten Streicheln und Reiben des Plantarteils.
  • Wärmen Sie das innere und äußere Licht des Bogens auf.
  • Reiben Sie den Fuß mit dem Daumenpolster in Form der Nummer 7 ab der Basis des Daumens des Kinderfußes.
  • Die Methode des kreisförmigen Reibens mit den Fingerspitzen und Streicheln des Fußes mit den Knöcheln.
  • Vibration oder Kribbeln der aktiven Punkte der Fußoberfläche.

Unterschenkel massieren

Gehen Sie nach der Entwicklung des Fußes sanft zur Fußmassage über:

  • Reiben Sie die Handflächen des Schienbeins auf beiden Seiten.
  • Innenseite aufwärmen.
  • Kribbeln am ganzen Unterschenkel nach oben.
  • Beenden Sie die Massage mit Streicheln.

Massieren Sie die Hüften und Gesäß

Massage der Hüften und Gesäß wird in dieser Technik durchgeführt:

  • Streicheln Sie die Handflächen des Gesäßes und dann das Kreuzbein im Uhrzeigersinn.
  • Reiben Sie die Handfläche der Lendenwirbelsäule.
  • Nach jedem Empfang müssen Sie die Muskeln des Babys entspannen, indem Sie seine Handfläche streicheln.
  • Besonders nützlich für diese Zone sind Vibrationen, Kribbeln und leichtes Klopfen mit den Fingerspitzen.

Rückenmassage

Rezeptionen, die mit platten Füßen den Rücken massieren, unterscheiden sich nicht wesentlich von der allgemeinen Gesundheitsmassage.

Alle Übungen müssen länger und gründlicher durchgeführt werden:

  • Streichelte zurück.
  • Sanfter Übergang zu einem sanften Reiben der Wirbelsäule von unten nach oben.
  • Streichelte den Rücken vom Kreuzbein zu den Achseln.
  • Kribbeln zuerst über den gesamten Rücken, dann entlang der Wirbel, Schultern und Schulterblätter.
  • Die "Welle" ist sehr effektiv und angenehm mit den Fingern entlang des Rückens von der Taille bis zum Nacken.
  • Ende der Massage mit leichten Streichelbewegungen.

Schlag- und Klopftechniken sollten nicht im Bereich der Nieren durchgeführt werden.

Massage zur Vorbeugung von Plattfuß

Um das Auftreten von Plattfüßen zu verhindern, wird empfohlen, dass Sie Ihrem Kind sofort eine vorbeugende Massage geben. Es sollte lang und regelmäßig sein.

Für die richtige Entwicklung der Beine wird empfohlen, die folgenden Massagetechniken anzuwenden:

  • Reiben Sie den plantaren Teil seiner Handkante von der Ferse bis zu den Zehen.
  • Dehne die Lücken zwischen deinen Fingern.
  • Fixieren Sie den Fuß im Knöchelbereich und drehen Sie den Fuß abwechselnd nach links und rechts.

Massagegeräte

Eines der beliebtesten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Plattfuß ist eine orthopädische Matte:

  • Seine Oberfläche ist mit Ausstülpungen unterschiedlicher Größe und Form bedeckt. Darauf kann das Kind spielen, stehen oder therapeutische Übungen machen.
  • Dank ihrer unebenen Form massiert die Matte die Füße des Babys und verbessert die Durchblutung.
  • Da Ärzte mit platten Füßen von Kindern auf einer ebenen Fläche für längere Zeit nicht empfohlen werden, ist eine orthopädische Matte ein notwendiger Bestandteil des Behandlungskomplexes.

Andere ebenso nützliche Geräte:

  • Ein würdiges Analogon der Orthopädie ist ein strukturierter Ball. Dies ist eine kleine Kugel, normalerweise mit einer stacheligen Oberfläche. Wirbelsäulen verbessern die Durchblutung und die Form des Balls fördert die Gelenk- und Fußflexibilität. Für Kinder sind Bälle mit einem Durchmesser von bis zu 50 cm und mittellangen Spikes am besten geeignet.
  • Wirksam im Kampf gegen Plattfußmassagegeräte. Sie sind Kerben mit Zinken. Das Massagegerät wirkt durch seine unebene Oberfläche auf die Akupunkturpunkte des Fußes und übt so eine wohltuende Wirkung auf den gesamten Körper aus.
  • Elektroassistenten sind große Helfer im Kampf gegen Plattfüße. Ihr Wirkprinzip ist nicht nur die Akupunktmassage mit Walzen, sondern auch die Infrarotheizung, die dazu beiträgt, die Durchblutung der Beine weiter zu verbessern, Stress abzubauen, Müdigkeit zu bekämpfen und die Wirkung der Behandlung zu verstärken.

Die Kombination aus Massage und Physiotherapie

Plattfüße mit einer einzigen Massage zu heilen ist fast unmöglich. Grundsätzlich wird es als Ergänzung zum allgemeinen Komplex der Behandlung der Krankheit empfohlen. Vorbeugende und therapeutische Massagen werden am besten vor und nach Gymnastikübungen oder Bewegungstherapien durchgeführt.

Gymnastik wird empfohlen, über mehrere Wochen 2-mal täglich zu trainieren. Die Eltern können eine angenehme Musik wählen, bei der sie sich mit dem Kind beschäftigen und sich ein Spiel ausdenken, um das Kind zum Unterricht zu bringen.

Es ist besser, die Übungen von einem Zeitpunkt zum anderen zu beginnen, indem man sie allmählich auf 15 erhöht, während das Kind barfuß sein muss:

  1. Beginnen Sie am besten abwechselnd auf den Fersen und Zehen, außen am Fuß und innen.
  2. Stellen Sie den Fuß des Kindes auf eine kleine Rolle (dies kann eine Kordel oder ein Nudelholz sein) und bitten Sie das Kind, den Gegenstand von der Zehe bis zur Ferse zu rollen.
  3. Legen Sie das Baby auf einen Stuhl und werfen Sie kleine Gegenstände (Spielzeug) rechts von ihm. Bitten Sie ihn, sie mit den Zehen auf die andere Seite zu werfen. Die Hände des Kindes sollten hinter ihm sein.
  4. Die Position des Kindes - sitzend auf einem Stuhl. Lassen Sie ihn seine Zehen hochziehen und sie dann beugen und lösen.
  5. Bitten Sie Ihr Baby, eine Serviette oder ein kleines Handtuch mit den Zehen zu nehmen.

Was sagen Ärzte zur Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule? Dikul VI, Doktor der Medizin, Professor: Ich arbeite seit vielen Jahren als Orthopäde. In dieser Zeit hatte ich mit verschiedenen Erkrankungen des Rückens und der Gelenke zu kämpfen. Ich habe meinen Patienten nur die besten Medikamente empfohlen, aber das Ergebnis eines von ihnen hat mich beeindruckt! Es ist absolut sicher, einfach zu bedienen und wirkt vor allem auf die Sache ein. Durch die regelmäßige Einnahme des Arzneimittels verschwindet der Schmerz innerhalb von 24 Stunden und in 21 Tagen verschwindet die Krankheit zu 100%. Es kann definitiv als das BESTE Mittel des 21. Jahrhunderts bezeichnet werden..

Fazit

Plattfuß ist eine sowohl angeborene als auch erworbene Krankheit. Die Aufgabe der Eltern ist es, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, ein Kind mit hochwertigen und richtig ausgewählten Schuhen auszuwählen, die Belastungen und die Körperhaltung zu überwachen, ab den ersten Lebensmonaten des Babys Massagen und Gymnastik zu machen. Wenn Sie die ersten Symptome feststellen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Behandlung der Plattfußmassage für Kinder

Sehr oft fangen kleine Kinder während des langen Spaziergangs an zu spielen und nach ihren Händen zu fragen. Für solche Müdigkeit können Babyfüße ein schwerwiegender Grund sein - die Entwicklung von Plattfüßen. Tatsächlich sind fast alle Kinder betroffen. Statistiken führender Kinderärzte legen nahe, dass es als die häufigste Kinderkrankheit des Bewegungsapparates gilt. Bis zu 5-6 Jahren ist es praktisch unmöglich, eine Deformität des Fußgewölbes bei einem Kind zu diagnostizieren, da die Fußaushöhlung bei Säuglingen, die meist bis zu einem Jahr alt sind, mit Fettgewebe gefüllt ist, was die Erkennung von Plattfuß erschwert. Um das Problem der Vorbeugung zu lösen, kann man bei Kindern mit platten Füßen massieren.

Kinderfußbildung

In der klinischen Praxis wird ein abgeflachter, gerader Fußlängsbogen berücksichtigt, der die Belastung der Innenkante erheblich erhöht. Diese Anomalie entsteht durch Verletzungen, erhöhte körperliche Belastung der Beine, Muskelschwäche oder Rachitis. Echte Plattfüße, bei denen die Art des Fußes geändert wird, sind bei Säuglingen sehr selten. In der Regel sprechen Ärzte von Plattfüßen.

Der Grund für diese Situation ist die Weichheit der Babyknochen, die sich leicht dehnen und deformieren lassen. Dies verringert die Fähigkeit des Fußes, der Belastung entgegenzuwirken, es kommt zu einer Überlastung der Muskeln der Füße und Beine, es kommt zu einer Ermüdung der Beine des Kindes.

Die Struktur des normalen Fußes enthält viele kleine Knochen, die die Bänder und Gelenke verbinden, und die koordinierte Bewegung aller Glieder wird durch die Sehnen und Muskeln gewährleistet. Die Krankheit tritt auf, wenn der Fuß in Quer- und Längsrichtung flach gewölbt ist und dadurch gedämpft wird. Wenn der Fuß deformiert ist, sich bestimmte Muskeln und Bänder dehnen oder zusammenziehen, ihre Erregung abnimmt, verhalten sie sich aufgrund der unglaublichen Position des Fußes falsch. Damit sie wieder normal funktionieren, benötigen Sie eine Massage, die die häufigste Lösung für das Problem darstellt.

Ursachen von Plattfuß

Angeborener Plattfuß ist heutzutage nur noch sporadisch zu finden. Diese Abweichung entsteht normalerweise unter dem Einfluss von Umweltfaktoren und vielen anderen Merkmalen. An erster Stelle steht in Bezug auf die Häufigkeit der Gründe die Verwendung von Schuhen, die in ihrer Größe nicht geeignet sind. Die Bildung von Kinderfüßen sollte unter natürlichen Bedingungen erfolgen. Orthopäden empfehlen daher, dass Kinder angemessene Schuhe mit einem harten Absatz und einem Absatz von nicht mehr als 0,5 cm tragen.

Die Ursache der Krankheit kann auch als genetische Veranlagung dienen. Kinder, deren Eltern die gleichen Probleme hatten, sollten regelmäßig von einem Orthopäden untersucht werden. Kleinkinder mit einem über der Norm liegenden Gewicht sind aufgrund einer schweren Belastung des Fußes ebenfalls diesem Krankheitsrisiko ausgesetzt. Verschiedene Fußverletzungen und -krankheiten (Rachitis, Poliomyelitis) erhöhen die Plattfußwahrscheinlichkeit.

Diagnose von Plattfuß

Fußmassage für Plattfüße bei Kindern wird als eine Notwendigkeit angesehen. Im älteren Vorschulalter äußern sich Plattfüße durch Schmerzen beim Gehen und anhaltenden Stillstand. Ein Hinweis auf die Diagnose kann der Zustand der Schuhe sein - ein abgenutztes Profil an der Innenseite der Sohle.

Die Hauptsymptome des Plattfußbeginns:

  • Schmerzen im Fuß;
  • morgendliche Beinschwellung;
  • das Auftreten von Krämpfen in der Wade;
  • die Unfähigkeit, beim Hocken das Gleichgewicht zu halten;
  • Schuhe, die klein geworden sind;
  • kardinaler Gangwechsel;
  • Verletzung der Körperhaltung;
  • Entwicklung des lateralen Knochens.

Der diagnostizierende Arzt hat seine eigenen Methoden:

  • Plantografie - Fußabdruck auf Papier mit einer bestimmten Tinte;
  • Podometrie - Messung aller Grundwerte des Fußes zum Vergleich mit Standardindikatoren, auch eine mikroskopische Abweichung, die auf die Entwicklung der Krankheit hinweist;
  • Elektromyographie - neueste Forschung mit moderner Technologie;
  • Röntgen ist die häufigste Methode zur Bestimmung des Plattfußes, mit der sich der Grad der Schädigung des Fußes abschätzen lässt.

Die Schwere der Erkrankung liegt in den Komplikationen: Beeinträchtigung der Abwertung des Fußes, Erhöhung der Gelenk- und Muskelspannung. Eine falsch verteilte Last wird zu einer zusätzlichen Belastung für die Wirbelsäule, die für den gesamten Körper Probleme verursachen kann. Eine stärkere Belastung des unteren Teils der Wirbelsäule erhöht das Risiko für einen Bandscheibenvorfall. Bei Kindern kann Müdigkeit den mentalen und emotionalen Zustand beeinflussen.

Massageaufgaben für Plattfüße

Wie macht man eine Fußmassage für Plattfüße eines Kindes? Eltern können dies selbst lernen. Kinderärzte empfehlen eine Fußmassage und gleichzeitig eine Ganzkörpermassage. Da die Muskeln der unteren Extremitäten von Nerven gesteuert werden, die sich im Lendenwirbelsäulenbereich befinden, sollten die Extremitäten von diesem Bereich aus massiert werden. Die Fußmassage für Plattfüße bei Kindern sollte energisch und symmetrisch in der Position des Kindes durchgeführt werden und mit einer kleinen Rolle, die unter den Knöchel gepflanzt ist, auf dem Bauch liegen.

Kompetent und systematisch durchgeführte Eingriffe wirken sich positiv auf das Wohlbefinden des Babys aus:

  • lindert Schmerzen in den Beinen;
  • reduziert die Muskelermüdung;
  • erhöht die Durchblutung des Gewebes;
  • regeneriert einwandfreie Fußaktivität.

Diese Krankheit wirkt sich negativ auf den gesamten Körper des Babys aus, weshalb nicht nur empfohlen wird, den Fuß zu massieren, sondern auch alle Muskeln der Beine, des Gesäßes und des unteren Rückens.

Es ist wichtig, das Verfahren regelmäßig durchzuführen. Für Babys mit angeborenen Missbildungen ist die Massage ein außergewöhnliches Mittel, um die Krankheit loszuwerden. Um schmerzhafte Empfindungen zu vermeiden, wird empfohlen, ab dem Alter von eineinhalb Monaten eine Massage mit einer inerten Gymnastik zu kombinieren.

Regelmäßige Babymassage mit Plattfüßen kann Schmerzen und Schwellungen beseitigen und die Verformung der Füße stoppen. Rechtzeitige Eingriffe sowie der Einsatz von Physiotherapie und speziellen orthopädischen Schuhen tragen zur Korrektur der Füße bei. Überlastung der Muskeln, Schmerzsyndrom wird beseitigt, die natürliche Durchblutung der Beine wird wiederhergestellt.

Verfahren Verfahren

Fußmassage für Plattfuß bei Kindern ist ein ganzheitlicher Therapiekurs. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt ca. 5 bis 10 Minuten. Darüber hinaus empfehlen Experten, die Massage durch Reiben des unteren Rückens zu beginnen, wo sich die für die Aktivität der Extremitäten verantwortlichen Nervenenden konzentrieren. Durch die Vormassage des unteren Teils des Rückens sowie der Hüften und des Gesäßes wird die Belastung der Beine erhöht. Es gibt verschiedene Komplexe von Massagetechniken, deren Auswahl sich nach den individuellen Merkmalen des Patienten und dem Grad der Erkrankung richtet.

Die Massage der Beine, Füße und der Achillessehne erfolgt zum größten Teil in einer Position, in der das Baby auf dem Rücken liegt. Ein Kind, das auf dem Bauch liegt, wird mit dem Gastrocnemius-Muskel und den Fußsohlen unter Verwendung einer ganzen Reihe von Techniken massiert: Streicheln, Reiben, Kneten, Vibrieren und Klopfen und mit Druck auf den Fuß ist eine ausreichende Anstrengung zulässig.

Im Stadium 1 wird das Kind beim Massieren der Lendenwirbelsäule und des Gesäßes auf den Bauch gelegt und streichelt das Gesäß bis zum Kreuzbein von unten nach oben. Dann gehen Sie zum Reiben, die mit den Seiten der Handfläche durchgeführt werden. Die Lendenwirbelsäule wird so lange bearbeitet, bis eine schwache Rötung auftritt. Dann wird erneut gestrichen. Bei jeder Art von Massage endet jede der abwechselnden Techniken mit einem Streicheln. Das Kneten des Gesäßes und des unteren Rückens ist nicht erforderlich, daher treten unmittelbar nach dem Schleifen Vibrationen auf. Die Sitzung endet natürlich mit einem Streicheln.

Beginnen Sie im zweiten Stadium der Wadenmassage damit, den oberen Teil der Beine vom Knöchel bis zum Gesäß zu streicheln, und reiben Sie sie dann bis zu einer schwachen Rötung, um die Knöchelmuskulatur auf die folgenden Techniken vorzubereiten. Das Kneten sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit das Kind sich nicht unwohl und schmerzhaft fühlt. Wenn Sie zu stark drücken, können Sie Krämpfe bei Ihrem Baby hervorrufen. Nach einem weiteren Schlag wird der letzte Empfang ausgeführt. Zum Filzen wird der Gastrocnemius-Muskel in der Handfläche festgehalten und es werden oszillierende Manipulationen damit durchgeführt, ohne sich vom Kontaktpunkt zu lösen. Beenden Sie die Massage mit Streicheln.

Die letzte, dritte Stufe, die eine Fußmassage beinhaltet, ist die schwerwiegendste Prozedur. Sie lindert nicht nur Müdigkeit und Schmerzen, sondern verleiht dem Baby auch ein perfektes Aussehen. Lösen Sie zunächst die Spannungen in den Bändern und Muskeln. Nach dem Streicheln sollte der Fuß vollständig entspannt sein und mit der anderen Hand gehalten werden. Dann manipuliert der Masseur den Fuß ohne Anstrengung. Mit dieser Technik wird eine Verkürzung der Bänder und Muskeln erreicht. Die Masseuse sollte dem Fuß mit dem Daumen die richtige Form geben und ihn mindestens 15 Sekunden in dieser Position halten. Die Sitzung endet mit der Stimulation der aktiven Punkte an der Innenseite des Fußes nahe der Basis des großen Zehs.

Eine Massage mit einem Plattfuß bei Kindern hat eine größere Wirkung, wenn sie mit einer manuellen Therapie, einer Physiotherapie, der Arbeit mit speziellen Simulatoren und Übungen auf einer orthopädischen Matte kombiniert wird.

Die Eltern selbst können ihrem Kind helfen, indem sie lernen, wie man seine Beine massiert und mit flachen Füßen spezielle Übungen mit ihm durchführt. Eine genaue Diagnose sollte von einem Arzt gestellt werden, der die Reihenfolge der Behandlung korrigiert. Durch eine richtig und regelmäßig durchgeführte Massage werden die elastischen Eigenschaften des Fußes und all seine allgemeinen Funktionen wiederhergestellt. Während der Sitzung wird nicht nur der Fuß selbst bearbeitet, sondern die gesamte Oberfläche der Extremität, die bei dieser Abweichung entspannt werden muss.

Babymassage für Plattfüße

Massage für Plattfüße bei Kindern

Massage für Plattfüße bei Kindern

Plattfuß ist eine Deformität des Fußes, die mit dem Absenken seiner Bögen einhergeht - längs oder quer. Plattfüße werden in der Regel bei Kindern im Jugendalter diagnostiziert, aber es kann auch bei jüngeren Kindern vorkommen, dass es schwierig ist, das Vorliegen einer Deformität kurz vor dem dritten Lebensjahr zu erkennen, da in dieser Zeit des Fußes alle Kinder, auch gesunde, platt werden.

Bei der Geburt ist das Fußgewölbe mit einer Fettschicht gefüllt, die den Fuß selbst gleichmäßig macht. Mit der Zeit verschwindet die Ebene und die richtige Form des Tresors wird angezeigt.

Ursachen von Plattfuß bei Kindern

Bevor wir darüber sprechen, wie Plattfuß beseitigt werden kann, müssen Sie die Gründe verstehen, die ihn verursachen können. Es gibt mehrere von ihnen:

  • Angeborene Anomalien sind der seltenste Grund für die Entwicklung von Plattfuß bei Kindern und machen nur 3% der Gesamtzahl der Fälle aus.
  • Langes Tragen von Schuhen - Zahlreiche Studien von Ärzten und Wissenschaftlern haben gezeigt, dass Kinder, die oft barfuß gehen, viel seltener unter Plattfüßen leiden als solche, die ständig Schuhe tragen.
  • schlechte Qualität und unbequeme Schuhe - das bloße Tragen von Schuhen erhöht das Risiko von Plattfüßen. Wenn die Schuhe auch unbequem sind, erhöht sich das Risiko um ein Vielfaches.
  • Geringe körperliche Aktivität - moderne Kinder wechseln für eine Weile vor einem Computermonitor zunehmend die Straßen. In dieser Hinsicht werden die Muskeln des Fußes schwächer und können ihn beim Gehen oder Laufen nicht vor der Last schützen. Infolgedessen - Plattfüße;
  • ungesunde Ernährung - dies wird auch auf die Faktoren zurückgeführt, die zur Entwicklung des Plattfußes beitragen. Daher ist es sehr wichtig, die vollständige Ernährung des Kindes zu überwachen und es mit Produkten anzureichern, die Phosphor und Kalzium enthalten.

Nachdem die Ursachen für Plattfuß aufgelistet sind, können Sie mit den Methoden zu dessen Beseitigung fortfahren. Es ist zu beachten, dass die Behandlung umso wirksamer ist, je früher Plattfüße festgestellt werden.

Daher müssen Sie das Kind sorgfältig überwachen und sich an einen Spezialisten wenden, wenn Sie bemerken, dass das Baby ein Kosolapit hat oder sich beim Gehen auf die Innenseite des Fußes konzentriert - diese Funktion des Gangs fällt sofort auf und kann nicht unbemerkt bleiben.

Orthopädische Einlegesohlen

Orthopädische Einlegesohlen gelten als eine der effektivsten Möglichkeiten, mit Plattfüßen umzugehen. Sie bestehen aus elastischem Material und bereiten dem Kind daher beim Gehen keine Beschwerden. Solche Einlegesohlen können zur Vorbeugung von Plattfuß und zur Behandlung bestehender Deformitäten verwendet werden.

Im ersten Fall werden die Einlegesohlen in gewöhnlichen Fachgeschäften gekauft, und in letzterem Fall werden sie von einem qualifizierten Orthopäden auf der Grundlage eines Abdrucks des Fußes oder seines Computermodells hergestellt. Dementsprechend können die zur Behandlung von Plattfuß verwendeten Einlegesohlen insbesondere von anderen Kindern nicht wiederverwendet werden.

Physiotherapie

Bewegungstherapie wird auch als ein sehr wirksames Mittel angesehen, um Plattfüße bei einem Kind zu beseitigen. Die Übungen sind sehr breit gefächert, so dass nur ein hochqualifizierter Fachmann mit entsprechender Ausbildung sie auswählen kann. Der Übungskomplex umfasst das Gehen. Es wird an den Zehen, Fersen und an der Seite des Fußes ausgeführt.

Bewegungstherapie für Plattfüße

Es gibt auch viele Übungen mit Gegenständen - Bälle, Stöcke usw. Unabhängig davon, welcher Übungssatz für ein bestimmtes Kind gewählt wurde, bleibt die Aufgabe der Bewegungstherapie unverändert - die Stärkung der Muskeln und Bänder des Fußes.

Massage für Plattfüße

Es ist bekannt, dass der menschliche Fuß aufgrund der ihn stützenden Muskeln und Bänder in der richtigen Position gehalten wird, indem er sich unter dem Einfluss von Lasten reduziert und verlängert. Und wenn diese Muskeln entspannt sind, nicht stark genug, dann beginnt sich das Fußgewölbe zu verformen, Plattfuß entwickelt sich.

Damit der Fuß eine anatomisch korrekte Form hat, ist es notwendig, seine Muskeln und Bänder zu stärken. Dies kann unabhängig voneinander durch bestimmte Übungen, die einen gesunden Lebensstil führen, sowie mit Hilfe von Massagen erfolgen, die nur von qualifizierten Fachleuten durchgeführt werden können.

Basierend auf dem oben Gesagten ist es möglich, die Hauptziele zu identifizieren, die helfen, eine Massage mit platten Füßen bei Kindern zu erreichen: Stärkung der Muskeln; Abbau von Muskelverspannungen und Müdigkeit, die bei einem längeren Aufenthalt in aufrechter Position auftreten; Schmerzlinderung; Wiederherstellung der Federfunktionen des Fußes.

Auch während der Durchführung einer professionellen Massage verbessern sich die Lymphe und die Durchblutung, was sich auch positiv auf den Zustand des Fußes des gesamten Organismus auswirkt.

Es ist erwähnenswert, dass die Fußmassage als eine der wirksamsten Methoden zur Vorbeugung von Plattfüßen gilt, jedoch nicht weniger wirksam als Teil einer komplexen Therapie, die auf ihre Behandlung abzielt.

In Bezug auf die Methode der Kindermassage werden alle Manipulationen in der Position des Kindes durchgeführt - auf dem Rücken liegend. Nach einiger Zeit dreht sich das Kind auf dem Bauch um - die Massage wird fortgesetzt.

Manipulationen wie Streicheln, Kneten, Reiben und Vibrieren werden während der Manipulation angewendet. Besonderes Augenmerk wird auf die Muskeln des Beins und des Fußes selbst gelegt. Die Plattfußmassage dauert je nach Verformungsgrad ca. 15 Sitzungen. Die Massage wird jeden zweiten Tag durchgeführt.

Normalerweise ist der gesamte Massagevorgang in zwei Teile unterteilt. Zunächst wird eine allgemeine Massage durchgeführt, die vor einer Gymnastikstunde durchgeführt wird. Nach Abschluss der Übungen wird eine regenerative Massage für weitere 5 Minuten empfohlen.

In Bezug auf die Abfolge der therapeutischen Massage führt der Massagetherapeut zunächst eine Massage des Gastrocnemius-Muskels durch. Als nächstes folgt der Übergang zur Achillessehne, dann zur Außenseite des Beins. Nach dieser Massage wird der Fußrücken erwärmt. Weiter - die Sohle massieren.

Nach einiger Zeit, in der die Massage des Gastrocnemius durchgeführt wird, kehrt der Masseur zum Aufwärmen des Fußes zurück. Gleichzeitig unterscheiden sich je nach Bereich des Beins, an dem die Massage durchgeführt wird, die Technik der Durchführung und die angewandten Techniken. Daher können solche Manipulationen nur Spezialisten anvertraut werden.

Damit das Verfahren seine volle Wirksamkeit entfalten kann, wird dem Kind empfohlen, zusätzlich körperliche Übungen aus der Physiotherapie durchzuführen, die auch auf die Stärkung der Fußmuskulatur abzielen. Dies kann auf Fersen und Zehen gehen, auf dem Rücken des Fußes, sowie die Manipulation mit Bällen, Gummibirnen. Besonders nützlich in diesem Fall wäre außerdem Radfahren, barfuß auf Sand oder Kieseln gehen.

Vielen Kindern, die unter Plattfuß leiden, wird empfohlen, sich in Kombination mit Massageanwendungen zum Schwimmen anzumelden. In diesem Fall werden die Muskeln und Bänder des Fußes in kürzerer Zeit gestärkt und das Ergebnis macht sich deutlicher bemerkbar.

Ein Kind sollte mit hochwertigen Schuhen ausgestattet sein, die mit einer Riststütze ausgestattet sind, um das innere Fußgewölbe zu erhalten. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass der Absatz des Schuhs mit Schnürung hoch sein muss.

Nur mit einem integrierten Ansatz zur Bekämpfung von Plattfüßen wird die Behandlung erfolgreich sein. Die Deformation des Fußes in der Kindheit zu korrigieren ist ganz einfach, unabhängig von seinem Grad.

Video - Massage für Plattfüße bei Kindern

Massage für Plattfüße bei Kindern: Technik und Übungen

Die Massage für Plattfüße bei Kindern ist ein allgemeines Kräftigungsverfahren, das bei Müdigkeit und möglichen Schmerzen in den Beinen hilft. Wenn die Massage korrekt durchgeführt wird, werden die Federeigenschaften des Fußes und seine allgemeine Funktionalität wiederhergestellt und nicht nur die sofortige Behandlung des Fußbereichs, sondern auch die Massage der gesamten Extremität durchgeführt, da bei dieser Pathologie alle Muskelgruppen sich entspannen müssen.

Was ist Plattfuß und warum ist Massage bei der Entwicklung dieser Pathologie bei Kindern so wichtig?

Plattfüße werden in der klinischen Praxis als Aufrichten des Fußlängsbogens angesehen, wodurch die Belastung der Innenkante deutlich zunimmt. Diese Pathologie, die in der Kindheit aufgetreten ist, kann auf frühes Aufstehen, Gehen oder Rachitis zurückzuführen sein. Falls sich bei einem Kind die Form des Fußes ändert, kann dies auf das Auftreten eines Plattfußes hinweisen. Gleichzeitig ist eine echte Plattfüßigkeit bei Säuglingen eher selten, und am häufigsten spricht man von Plattfüßigkeit des Fußes.

Hinweis: Dieser Zustand beruht auf der Tatsache, dass die Knochen der Kinder sehr weich sind und sich leicht dehnen und verformen können.

Mit der Entwicklung von Plattfüßen sinkt die Belastbarkeit des Fußes erheblich, die Muskeln der Füße und Beine werden überbeansprucht und die Beine des Kindes ermüden sehr schnell. Laut Experten ist eine Fußmassage für Plattfüße bei Kindern ein obligatorisches Verfahren. Wenn die Eltern während der Zeit nicht auf die Entwicklung alarmierender Symptome achten, kann es zu Abweichungen in der Gesamtentwicklung kommen, die auf die Probleme zurückzuführen sind, die beim Erlernen des stereotypen Gehens, Laufens und Springens auftreten. Das Kind wird aufgrund der schnellen Erschöpfung und der Muskelschmerzen nicht in der Lage sein, mit Gleichaltrigen zu spielen. Es sollte betont werden, dass in der pädiatrischen Praxis die Fußmassage in der Regel zusammen mit einer straffenden Ganzkörpermassage durchgeführt wird.

Hinweis: Viele Experten bestehen darauf, dass die Fußmassage allein ein ineffektives Verfahren ist, da die Muskeln der unteren Gliedmaßen von Nerven gesteuert werden, die aus dem Rückenmark der Lendenwirbelsäule stammen. Daher muss jede Massage der Gliedmaßen mit einer Massage des unteren Rückens beginnen. Mit der Entwicklung von Plattfüßen wird empfohlen, eine ausreichend energetische symmetrische Massage durchzuführen (in diesem Fall sollte das Kind auf dem Bauch liegen, die Arme entlang des Körpers ausgestreckt, den Kopf zur Seite gedreht).

Bei der Durchführung einer Massage befindet sich eine kleine Rolle unter dem Sprunggelenk.

Massagetechnik

Zunächst muss das Kind auf den Bauch gelegt und dann auf den Kopf gestellt werden. Der Eingriff sollte vom Hüftbereich aus begonnen werden, indem der Fuß allmählich abgesenkt, das Unterschenkel vorsichtig massiert und anschließend mit der Massage begonnen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Plattfüße bei Kindern mit einer Massage zu behandeln: Reiben, Kneten, Streicheln oder leichte Vibrationsbewegungen mit einem speziellen Massagegerät.

Empfehlung: Experten empfehlen, alle diese Methoden abwechselnd anzuwenden (jede von ihnen beeinflusst das Muskelgewebe auf ihre Weise).

Bei der Massage wird besonders auf Vorder- und Rückseite des Unterschenkels sowie auf den Fußbereich geachtet. Durch Reiben und leichtes Drücken auf die Muskeln müssen Sie versuchen, die Fußknochen leicht zu bewegen. Durch die unterschiedliche Wirkung auf die gedehnten Muskeln und Bänder wird deren allgemeine Spannung beseitigt und die normale Funktion wiederhergestellt. Die Dauer einer Massage mit platten Füßen sollte 10-15 Minuten betragen. Experten raten dazu, solche Verfahren einen Monat lang jeden zweiten Tag durchzuführen. Ein noch größerer Effekt der Massage wird erzielt, wenn sie mit Bewegungstherapieübungen kombiniert wird, sodass Sie das Ergebnis konsolidieren können. Eine solch komplexe Behandlung hilft nicht nur, Plattfüße loszuwerden, sondern verbessert auch den Stoffwechsel und wirkt auf den wachsenden Organismus als allgemeines Tonikum.

  1. Bei einer Massage sollte der Fuß des Kindes am Knie gebeugt werden. Danach sollten Fußsohle und Fußrücken 20 Sekunden lang von den Zehen bis zum Sprunggelenk gerieben werden.
  2. Als nächstes fällt der kleine Finger mit der rechten Hand und der linke Finger hebt den linken Finger an (und umgekehrt). Solche Bewegungen an jedem Zeh sollten sechsmal ausgeführt werden.
  3. Bei Streichbewegungen wird der Fuß von der Zehe bis zur Ferse massiert (Übungsdauer beträgt 30 Sekunden).
  4. Die Ferse wird mit der linken Hand gehalten, während mit der rechten Hand alle Finger gleichzeitig angehoben und abgesenkt werden. Dieser Vorgang muss 5-6 mal wiederholt werden.
  5. 30 Sekunden lang erwärmen sich die Zehen beider Hände und reiben die Zehenbasis und dann die Fersen.
  6. Die Hände beider Hände umhüllen das rechte Bein im Knöchelbereich, dann werden die Streichbewegungen (bis zum Knie) ausgeführt. Dieser Vorgang wird zehnmal wiederholt, dann zehnmal in die gleiche Richtung geknetet und erneut gestrichen. Ähnliche Aktionen werden mit dem linken Fuß ausgeführt.
  7. Der Oberschenkelbereich wird ebenfalls massiert (mindestens zehn Mal vom Knie bis zur Leiste).
  8. Am Ende der Massage werden Bewegungen der gesamten Extremität von Fuß bis Leiste ausgeführt. Jedes Bein wird mit beiden Händen massiert, zuerst links und dann rechts (10 Mal).

Massage für die Kleinen

Wenn Plattfüße auftreten, haben Kinder keine starken Schmerzen und die Pathologie selbst entwickelt sich sehr langsam. Deshalb empfehlen Experten, die Fußkontur des Kindes sorgfältig zu überwachen, um die daraus resultierende Verformung nicht zu verpassen. Es sollte betont werden, dass es für das Kind im Anfangsstadium viel einfacher ist, Plattfüße loszuwerden, als in einer vernachlässigten Form. Bei Kindern im Alter von 1-2 Jahren im Bereich des Fußes ist das Unterhautfettgewebe sehr gut entwickelt, weshalb manche Eltern es fälschlicherweise für Plattfüße halten. Um solche Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Hinweis: Bei der Diagnose macht der Arzt darauf aufmerksam, wie sich der Kalkaneus befindet (bei Plattfüßen weicht er nach außen ab).

Die folgenden Massagetechniken werden für Kinder unter einem Jahr empfohlen:

Sehr oft wird die klägliche Bitte eines Kindes, die Hände vieler Eltern zu übernehmen, als Laune empfunden. Und vergebens! In den meisten Fällen ist Beinermüdung beim Gehen das erste Warnsignal für die Entwicklung eines Plattfußes. Eine großartige Behandlungsmethode ist die Massage mit platten Füßen bei Kindern. Es ist ein sehr wichtiger Teil der Behandlung von Plattfuß bei Kindern und hat seine eigenen Eigenschaften sowie die Technik davon.

Ziele und Aufgaben der Massage für Plattfüße

Die Fußmassage stärkt alle Muskeln, lindert Schmerzen, lindert Müdigkeit bei Bewegungen und verbessert die Lymphzirkulation. Massage von platten Füßen für Kinder hilft auch, Stagnation in den Gefäßen der Beine zu beseitigen, stellt die Funktion der Entwertung der Füße, ihre Federeigenschaften wieder her.

Für die Behandlung und Vorbeugung von narbigen Beinen (Hallux Valgus) haben unsere Leser ValgoSocks Socks erfolgreich eingesetzt. Was ist ihr Vorteil:

  • Professionelle Korrektur der Beinknochen
  • Begradigen Sie den Daumen und das Gelenk
  • Entlasten Sie effektiv den Plattfuß in Querrichtung
  • Schmerzen und Schwellungen lindern
  • Bewahren Sie die natürliche Beweglichkeit des Fußes (im Gegensatz zum Reifen)
  • Konzipiert für den Transport rund um die Uhr

Der Hauptunterschied dieses Korrektors besteht darin, dass seine Wirkung nicht nur auf die Streckung des Daumens, sondern auch auf die Bekämpfung des Plattfußes in Querrichtung gerichtet ist. So kämpfen ValgoSocks-Socken nicht nur mit dem „Knochen“, sondern auch mit dem Grund, der sein Aussehen verursacht.

Eine Babymassage für Plattfüße kann sicher vor dem medizinischen Turnen vom Plattfuß und danach zur Erholung verschrieben werden. Die Fußmassage für Kinder kann sowohl mit warmen als auch mit kontrastierenden Fußbädern kombiniert werden, wenn sich warmes mit kaltem Wasser abwechselt.

Es ist wichtig zu wissen, dass es besser ist, an Massagesitzungen mit qualifizierten Massagetherapeuten teilzunehmen, die über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen und die Gesundheit Ihrer Babys nicht beeinträchtigen.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl verschiedener Massagegeräte mit flachen Füßen - Massagerollen, Teppiche, Bälle. Verglichen mit einer professionellen Massage mit platten Füßen sind sie natürlich nicht so effektiv, aber als Ergänzung sehr nützlich. Es wird nicht empfohlen, diese Geräte als Alternative zu dieser Massage zu verwenden. Um den größten Nutzen im Kampf gegen Plattfüße zu erzielen, ist es möglich, den Einsatz dieser Geräte mit einer professionellen Massage zu kombinieren.

Grundregeln für Verhalten und Dauer

Massage für Kinder hat bestimmte Regeln, deren Umsetzung notwendig ist:

  • Zunächst werden die einfachsten Massagetechniken angewendet, die allmählich zu komplexeren führen.
  • Alle Massagetechniken für Kinder werden mit größter Sorgfalt durchgeführt.
  • Bewegungen werden ausschließlich in Bauchlage ausgeführt, wenn die Muskeln des Kindes nicht belastet werden und der Bewegungsapparat des Kindes nicht belastet wird (Bänder und Gelenke von Kleinkindern sind noch nicht vollständig ausgebildet - scharfe Stöße verletzen den Bewegungsapparat von Kindern).

In Bezug auf die Dauer der Massage-Sitzungen dauert der Kurs oft 12 bis 20 Behandlungen (dies hängt von der Schwere der Fälle ab, insbesondere von der Verschreibung des Arztes). Mit der Zeit kann eine Sitzung 7 bis 20 Minuten dauern. Ein Jahr verbringen mindestens 3-4 Kurse.

Massagetechnik

Lesen Sie mehr >> Wir empfehlen!

Bei der Behandlung und Vorbeugung von Gehörknöchelchen an Beinen (Hallux Valgus) und Plattfuß in Querrichtung setzen unsere Leser erfolgreich eine Technik ein, die von führenden deutschen Orthopäden entwickelt wurde. Nachdem wir diese Methode sorgfältig studiert haben, haben wir beschlossen, Sie darauf aufmerksam zu machen. Weiter lesen...

Mit Plattfußmassage durchgeführt, wenn das Kind auf dem Bauch oder auf dem Rücken liegt. Beim Kind werden die Finger gründlich massiert (der Schwerpunkt liegt auf dem ersten), der Fuß (meistens die Innenkante) und das Schienbein (insbesondere die Vorderseite). Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass es unmöglich ist, auf der Vorderseite der Tibia Vibrationsmassagetechniken auszuführen, und auch das Kneten sollte eingeschränkt werden.

Während des Massagevorgangs von platten Füßen sollten nur Korrekturübungen durchgeführt werden, die die Muskeln des Babys stärken, das innere Fußgewölbe stützen. Zuerst passive und dann aktive Bewegungen, die richtig mit Gymnastik von Plattfüßen kombiniert werden sollten: Drehen der Füße nach innen, Beugung des Rückens, Aufnehmen kleiner Gegenstände mit den Zehen, Gleiten eines Fußes entlang des Schienbeins mit dem anderen, Drücken und Lösen der Zehen, Rollen eines kleinen Balls, andere.

Obligatorische Massage für Plattfüße bei Kindern umfasst: Auswirkungen auf die Lendenwirbelsäule, die Muskeln der Hüften und des Gesäßes und natürlich auf den Fuß selbst. Fahren wir also mit der Methode selbst fort:

Besonderes Augenmerk gilt dem heiligen Dreieck: Mahlen, Kneten. Auf die Gesäßmuskulatur - mahlen, kneten und vibrieren.

Entspannende Muskeltonusbewegungen werden vom Knie bis zum Hüftgelenk geleitet.

Es beginnt mit leichten, entspannenden Techniken: Streicheln in Richtung Knöchel bis zum Knie des Kindes. Schnelle, rhythmische Bewegungen reiben das Schienbein mit der Verlagerung der Haut. Weiteres Tonic - tiefes Kneten. Der nächste führt das Tonen von Punkten durch: Massieren entlang einer vertikalen Linie für 30-60 Sekunden an jedem Punkt. Das letzte Stadium ist Muskelentspannung, leichtes Streicheln.

Der Schwerpunkt liegt auf den inneren, äußeren und transversalen Teilen des Fußes des Kindes. Alle Techniken werden von den Fingern bis zum Knöchel durchgeführt. Zunächst werden die Muskeln durch Streicheln entspannt. Nach dem Massieren die Sohle mit Schwerpunkt auf der Innenkante und an der Basis des ersten Fingers. Dies ist der Hauptteil der Sitzung. Ein Aufprall auf alle Fußpunkte.

Vergessen Sie nicht, dass sich Plattfüße entwickeln, wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um sie zu überwinden. Bei Kindern entwickelt sich der Plattfuß oft nur langsam, daher sollten Sie die Beschwerden des Kindes genau untersuchen, sie regelmäßig untersuchen und dem Arzt zeigen. Plattfußmassage für Kinder schadet nie - schließlich wirkt sich der Einfluss der Plattfußmassage auf den Körper des Kindes in jedem Stadium äußerst positiv auf die Behandlung von Plattfuß aus.

Wie ich 3 Wochen lang ohne Operation die Knochen an meinen Beinen losgeworden bin!

  • Ich habe vergessen, Knochen an meinen Beinen auszudrücken
  • Krümmung der großen Zehen und Gelenke
  • Ausgehärteter Plattfuß
  • Hat Schmerzen in den Knochen an den Beinen und ihre Schwellung verloren
  • Vermeiden Sie Operationen und Arztbesuche
  • Ich konnte wieder meine Lieblingsschuhe tragen.

Ich heiße Oksana Fedorova. Im Jahr 2002 erhielt ich den Titel "Miss Universe", und nach nur wenigen Jahren ließen mich die Knochen an meinen Beinen die Gelegenheit verlieren, sogar Schuhe zu tragen. Wie ich damals dachte, war meine Karriere zu Ende... Es gelang mir jedoch, eine Lösung zu finden, die sich als lächerlich einfach herausstellte und für alle zugänglich war, die mit einem ähnlichen Problem konfrontiert waren. Wie ich, können Sie in meinem sensationellen Interview mit dem Online-Magazin lesen, das sich auf diesem Link befindet (das verdient Aufmerksamkeit, glauben Sie mir). Lesen Sie das Interview...

Bei der Behandlung und Vorbeugung von Gehörknöchelchen an Beinen (Hallux Valgus) und Plattfuß in Querrichtung setzen unsere Leser erfolgreich eine Technik ein, die von führenden deutschen Orthopäden entwickelt wurde. Nachdem wir diese Methode sorgfältig studiert haben, haben wir beschlossen, Sie darauf aufmerksam zu machen. Weiter lesen...